Palestine in Israeli School Books

Ideology and Propaganda in Education

Author: Nurit Peled-Elhanan

Publisher: I.B.Tauris

ISBN: 085773069X

Category: Social Science

Page: 280

View: 2107

Each year, Israel’s young men and women are drafted into compulsory military service and are required to engage directly in the Israeli-Palestinian conflict. This conflict is by its nature intensely complex and is played out under the full glare of international security. So, how does Israel’s education system prepare its young people for this? How is Palestine, and the Palestinians against whom these young Israelis will potentially be required to use force, portrayed in the school system? Nurit Peled-Elhanan argues that the school books used in the educational system are embued with an anti-Palestinian ideology, and that they play a part in priming Israeli children for military service. Since Israeli young men and women are drafted into the army immediately after graduating from high school, and are sent to carry out Israeli policy in the Palestinian occupied territories, a critical reading of their school books may have crucial importance for them and their teachers who usually do not look for subtexts, because they do not think subtexts exist. Peled-Elhanan therefore explores the presentation of images, maps, layouts, bullet points, narrative and use of language in History, Geography and Civic Studies school books, and reveals how the books are seen to marginalize Palestinians, legitimize Israeli military action and reinforce Jewish-Israeli territorial identity. Examining the various ways in which school books project certain messages, Peled-Elhanan offers an analysis of the perpetuation of the dominant conceptual framework of not only historians and writers of these books, but also that of politicians, generals and other manipulators of discourses. This book provides a fresh scholarly contribution to the Israeli-Palestinian debate, and by critically analyzing the language of governance and power, will be relevant to the fields of Middle East Studies and Politics more widely.
Release

Wir sehen uns am Meer

Roman

Author: Dorit Rabinyan

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462316281

Category: Fiction

Page: 384

View: 7609

Romeo und Julia heute: Von der unmöglichen Liebe zwischen einer Jüdin und einem Palästinenser Die Tel Aviverin Liat lernt in New York den Maler Chilmi kennen, der aus Ramallah stammt. Die beiden verlieben sich, wohl wissend, dass ihre Liebe keine Zukunft hat: Wenn die Zeit in New York vorbei ist, wird auch die Beziehung, die eigentlich nicht sein darf, zu Ende gehen. Doch Liat und Chilmi haben die Rechnung ohne ihre Gefühle gemacht ... In der Heimat hätten sie sich nie kennengelernt, aber durch einen Zufall treffen die Israelin Liat und der Palästinenser Chilmi in New York aufeinander und verlieben sich. Liat kämpft mit sich, denn weder ihre Eltern noch ihre jüdischen New Yorker Freunde dürfen von der Beziehung erfahren, die ein klares Enddatum hat: Wenn Liat zurück nach Israel geht, ist Schluss. Doch Gefühle lassen sich nicht einfach abstellen, und die Herkunft der beiden sowie die Perspektivlosigkeit belasten ihre Gegenwart – eine Zukunft scheint unmöglich. Gibt es einen Ausweg, oder ist das private Glück vor dem Hintergrund des Konflikts der beiden Völker unmöglich? Ein Roman, der mit großer Wucht und in einer bildreichen, emotionalen Sprache von einer aussichtslosen Liebe erzählt. Das Buch wurde vom israelischen Erziehungsminister im Januar dieses Jahres von der Lektüreliste der Oberstufe gestrichen, was auch in Deutschland ein starkes Presseecho hervorrief.
Release

Der Schattenkrieg

Israel und die geheimen Tötungskommandos des Mossad - Ein SPIEGEL-Buch

Author: Ronen Bergman

Publisher: DVA

ISBN: 3641095158

Category: History

Page: 864

View: 1387

Von der Staatsgründung Israels bis heute - die erste umfassende Geschichte der geheimen Tötungskommandos des Mossad Mordanschläge, die dem israelischen Geheimdienst Mossad zugeschrieben werden, sorgen immer wieder für Aufsehen. Doch über die Hintergründe dieser Aktionen war bislang kaum etwas bekannt. In seinem packend geschriebenen Enthüllungsbuch deckt der israelische Geheimdienstexperte Ronen Bergman nun erstmals die ganze Dimension eines Schattenkriegs auf, der seit Jahrzehnten im Geheimen ausgetragen wird. Er beschreibt die Erfolge und Misserfolge der zum Teil unbekannten Attentate, benennt Opfer, Täter und Verantwortliche und fragt, welchen Preis Staat und Gesellschaft in Israel für ihre Sicherheit bezahlen.
Release

Mein gelobtes Land

Triumph und Tragödie Israels

Author: Ari Shavit

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641148219

Category: Political Science

Page: 592

View: 1619

Die große Geschichte Israels Der renommierte Journalist Ari Shavit sieht Israel in einer halt- und ausweglosen Lage: als jüdisch-westlicher Staat in einer arabisch-islamischen (Um-)Welt seit seiner Gründung in der Existenz bedroht, andererseits Okkupationsmacht über ein anderes, das palästinensische Volk. Der Innovationskraft und Lebensfreude seiner Menschen stehen ein bröckelndes Gemeinwesen, zermürbende Konflikte, militärische Scheinerfolge und der Verlust internationalen Ansehens gegenüber. Was als gemeinschaftlicher hoffnungsfroher Aufbruch begann, insbesondere nach den Schrecken des Holocausts, der gemeinsame Bau von Eretz Israel, ist heute allgemeiner Desillusion und Desintegration gewichen. Shavit erzählt, zunächst auf den Spuren seines zionistischen Urgroßvaters, eine sehr persönliche Geschichte Israels während der letzten anderthalb Jahrhunderte, von Erfolgen im steten Überlebenskampf, aber auch von schuldbehafteter Tragik und unübersehbarem Niedergang.
Release

Ein kleines Stück Freiheit

Author: Elizabeth Laird,Sūnyā an- Nimr,Mareike Weber

Publisher: N.A

ISBN: 9783401027203

Category:

Page: 320

View: 8570

Release

Samir und Jonathan

Author: Daniyelah Karmi

Publisher: N.A

ISBN: 9783423620260

Category: Arab-Israeli relations

Page: 190

View: 3271

Release

Israeli and Palestinian Identities in Dialogue

The School for Peace Approach

Author: Rabah Halabi

Publisher: Rutgers University Press

ISBN: 9780813534152

Category: History

Page: 204

View: 2262

Israeli Palestinians make up about 20 percent of Israeli citizens and, for the most part, live separate lives from their Jewish neighbors--lives fraught with political, social, and economic divisions. Attempts to initiate interactions between Palestinians and Jews outside official frameworks have often dissolved under political and economic pressures. One lasting effort began when the School for Peace was established in 1976 in Neve Shalom/Wahat al-Salam, a joint model village set up in 1972 by a group of Jewish and Palestinian Israelis. Since its inception, the School for Peace has conducted hundreds of encounter activities to help create a more authentic and egalitarian dialogue between the Palestinian minority and Jewish majority. This volume is the product of the insight and experiences of both Arabs and Jews at the School for Peace over the last two decades. Essays address topics such as strategies for working with young people, development of effective learning environments for conflict resolution, and language as a bridge and as an obstacle. It is the first book to provide a model for dialogue between Palestinians and Jews that has been used successfully in other ethnic and national conflicts, and should be required reading for everyone interested in Jewish-Palestinian relations.
Release

Die Israelis

Leben in einem außergewöhnlichen Land

Author: Donna Rosenthal

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406573842

Category:

Page: 409

View: 6260

Release

Mossad

Missionen des israelischen Geheimdienstes

Author: Nissim Mischal

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732513793

Category: History

Page: 512

View: 1921

Kein Geheimdienst weltweit ist so bekannt, keiner so legendär und berüchtigt wie der israelische Auslandsgeheimdienst Mossad. Gefeiert wurde er für das Aufspüren des Kriegsverbrechers Adolf Eichmann, kritisiert für die Ermordung eines marokkanischen Kellners als Vergeltung der Attentate von München 1972. Doch wie arbeitet der Mossad genau? Was sind seine Methoden? Die israelischen Autoren Michael Bar-Zohar und Nissim Mischal zeigen ein Netz aus Spionage, Sabotage und Propaganda und sparen auch die zuletzt bekannt gewordenen Liquidierungen von hochrangigen iranischen Atomphysikern nicht aus.
Release

Löwen wecken

Author: Ayelet Gundar-Goshen

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 3036992995

Category: Fiction

Page: 432

View: 7764

Ein Neurochirurg überfährt einen illegalen Einwanderer. Es gibt keine Zeugen, und der Mann wird ohnehin sterben - warum also die Karriere gefährden und den Unfall melden? Doch tags darauf steht die Frau des Opfers vor der Haustür des Arztes und macht ihm einen Vorschlag, der sein geordnetes Leben komplett aus der Bahn wirft. Wie hätte man selbst in einer solchen Situation gehandelt? Diese Frage schwebt über dem Roman, der die Grenzen zwischen Liebe und Hass, Schuld und Vergebung und Gut und Böse meisterhaft auslotet.
Release

Die Erfindung des Landes Israel

Mythos und Wahrheit

Author: Shlomo Sand

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843703426

Category: Body, Mind & Spirit

Page: 400

View: 3385

Gehört Israel den Juden? Was bedeutet überhaupt Israel? Wer hat dort gelebt, wer erhebt Ansprüche auf das Land, wie kam es zur Staatsgründung Israels? Shlomo Sand, einer der schärfsten Kritiker der israelischen Politik gegenüber den Palästinensern, stellt den Gründungsmythos seines Landes radikal in Frage. Überzeugend weist er nach, dass entgegen der israelischen Unabhängigkeitserklärung und heutiger Regierungspropaganda die Juden nie danach gestrebt haben, in ihr „angestammtes Land“ zurückzukehren, und dass auch heute ihre Mehrheit nicht in Israel lebt oder leben will. Es gibt kein „historisches Anrecht“ der Juden auf das Land Israel, so Sand. Diese Idee sei ein Erbe des unseligen Nationalismus des 19. Jahrhunderts, begierig aufgegriffen von den Zionisten jener Zeit. In kolonialistischer Manier hätten sie die Juden zur Landnahme in Palästina und zur Vertreibung der palästinensischen Bevölkerung aufgerufen, die dann nach der Staatsgründung 1948 konsequent umgesetzt wurde. Nachdrücklich fordert Sand die israelische Gesellschaft auf, sich von den Mythen des Zionismus zu verabschieden und die historischen Tatsachen anzuerkennen.
Release

Zwischen Achse und Mandatsmacht

Palästina und der Nationalsozialismus

Author: René Wildangel

Publisher: N.A

ISBN: 9783879976409

Category: Palestinian Arabs

Page: 444

View: 6815

Release

Gaza

Tage und Nächte in einem besetzten Land

Author: Amira Hass

Publisher: N.A

ISBN: 9783423341387

Category: Gazastreifen - Nahostkonflikt - Geschichte 1993-2002 - Erlebnisbericht

Page: 413

View: 9513

Release

Während die Welt schlief

Roman

Author: Susan Abulhawa

Publisher: Diana Verlag

ISBN: 3641054222

Category: Fiction

Page: 448

View: 3049

Jenin im Blumenmonat April: Früh morgens, bevor die Welt um sie herum erwacht, liest Amals Vater ihr aus den Werken großer Dichter vor. Es sind Momente des Friedens und der Hoffnung, die Amal ihr Leben lang im Herzen trägt — ein Leben, das stets geprägt ist vom scheinbar ausweglosen Konflikt zweier Nationen. Seit Generationen leben die Abulhijas als Olivenbauern in dem idyllischen Dorf Ein Hod. Ihr Leben ist friedlich — bis 1948 die Zionisten den Staat Israel ausrufen und sich alles verändert. Die Dorfbewohner werden mit Waffengewalt aus ihren Häusern vertrieben, müssen ihr Land, ihren Besitz und ihr Zuhause zurücklassen. Amal, geboren im Flüchtlingslager in Jenin, lernt die Heimat ihrer Vorväter nie kennen. Stattdessen erlebt sie Kriege, Gewalt und schreckliche Verluste, aber sie erfährt auch Freundschaft und Liebe in der Gemeinschaft der Vertriebenen. Weder Amal noch ihre Familie ahnen jedoch, wie eng ihr Schicksal und das von Israel und Palästina wirklich zusammenhängen ...
Release

Die Araber

eine Geschichte von Unterdrückung und Aufbruch

Author: Eugene L. Rogan

Publisher: N.A

ISBN: 9783549074251

Category: Arab countries

Page: 735

View: 1168

Die arabische Revolution wird, wenn sie Erfolg hat, ein ähnlich epochales Ereignis sein wie die friedliche Revolution von 1989 in Osteuropa. Mehr als 200 Millionen Araber zwischen Persischem Golf und Atlantik sind dabei, das Joch jahrzehntelanger despotischer Regime abzuschütteln und Anschluss zu finden an die freiheitliche, moderne Welt des Westens. Eugene Rogan, einer der besten Kenner der arabischen Welt, bietet mit seiner großen Geschichte der Araber eine exzellente Grundlage zum Verständnis der aktuellen Ereignisse in Ägypten, Syrien, Tunesien oder Libyen. Rogans Darstellung beginnt mit der Eroberung der arabischen Welt durch das Osmanische Reich zu Beginn des 16. Jahrhunderts und führt bis zum revolutionären Aufbruch unserer Tage. Es ist eine lange Geschichte der Unterdrückung und Ausbeutung, die Rogan eindringlich zu erzählen weiß. Aber auch die reiche Kultur dieser Länder und die vielen kaum bekannten Versuche der arabischen Völker in der Vergangenheit, sich gegen ihre Unterdrücker aufzulehnen und Freiheit und Wohlstand zu erlangen, werden anhand einer Fülle faszinierender Originalquellen anschaulich dargestellt.
Release