Online Journalism Ethics: Traditions and Transitions

Traditions and Transitions

Author: Cecilia Friend,Jane Singer

Publisher: Routledge

ISBN: 1317463609

Category: Political Science

Page: 272

View: 1601

Online media present both old and new ethical issues for journalists who must make decisions in an interactive, instantaneous environment short on normative standards or guidelines. This user-friendly book guides prospective and professional journalists through ethical questions encountered only online. Including real-life examples and perspectives from online journalists in every chapter, the book examines the issues of gathering information, reporting, interviewing, and writing for mainstream news organizations on the Web. It considers the ethical implications of linking, interactivity, verification, transparency, and Web advertising, as well as the effects of convergence on newsrooms. It also addresses the question of who is a journalist and what is journalism in an age when anyone can be a publisher. Each chapter includes a complex case study that promotes critical thinking and classroom discussion about how to apply the ethical issues covered.
Release

The Handbook of Global Online Journalism

Author: Eugenia Siapera,Andreas Veglis

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118313941

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 528

View: 9594

The Handbook to Global Online Journalism features acollection of readings from international practitioners andscholars that represent a comprehensive and state-of-the-artoverview of the relationship between the internet and journalismaround the world. Provides a state-of-the-art overview of current research andfuture directions of online journalism Traces the evolution of journalistic practices, businessmodels, and shifting patterns of journalistic cultures that haveemerged around the world with the migration of news online Written and edited by top international researchers andpractitioners in the area of online journalism Features an extensive breadth of coverage, including economics,organizational practices, contents and experiences Discusses developments in online news in a wide range ofcountries, from the USA to Brazil, and from Germany to China Contains original theory, new research data, and reviews ofexisting studies in the field
Release

The Online Journalism Handbook

Skills to Survive and Thrive in the Digital Age

Author: Paul Bradshaw,Liisa Rohumaa

Publisher: Routledge

ISBN: 1317864115

Category: Social Science

Page: 240

View: 9491

How do we practice journalism in a digital world, in which the old 'rules' no longer apply? This text offers comprehensive, instructive coverage of the techniques and secrets of being a successful online journalist, both from a theoretical and practical point of view. Reflecting the vitality of the web, it will inspire you to acquire new skills and make sense of a transforming industry. Key Features: How to investigate and break stories online Learn to broadcast to millions using video and podcast How to blog like a pro Learn to manage and stimulate user-generated content Include and use social media in your toolkit How to dig out stories using data journalism Rise to the challenge of citizen journalism Make your journalism more interactive at every stage of the process Dedicated chapter for Law and Online Communication The Online Journalism Handbook is essential reading for all journalism students and professionals and of key interest to media, communication studies and more broadly the social sciences.
Release

Contemporary Editing

Author: Cecilia Friend,Don Challenger

Publisher: Routledge

ISBN: 1135941416

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 440

View: 7584

Contemporary Editing offers journalism students a forward-looking introduction to news editing, providing instruction on traditional newsroom conventions along with a focus on emerging news platforms. This comprehensive text provides students with a strong understanding of everything an editor does, addressing essential copy editing fundamentals such as grammar and style; editorial decision making; photo editing, information graphics, and page design; and new media approaches to storytelling. Throughout, the book focuses on how "the editor’s attitude"—a keen awareness of news values, ethics, and audience—comes into play in all facets of news editing. This new edition offers expanded coverage of web publishing and mobile media, giving students solid editing skills for today’s evolving media and news forums. Features of the Third Edition: -Editing 2.0 boxes discuss the impact of digital technology and social media on editing. -Coverage of grammar problems and a new chapter on working with numbers provide students with a strong grasp of math and grammar, which are the underpinnings for all writing and editing. -An emphasis on editing for brevity prepares students to write and edit clearly and briefly, for print and for the web. -A chapter on the art of headline writing guides students through one of the editor’s most important tasks, and introduces the task of search engine optimization. -Examples of ethics and legal situations show students how issues arise in even the most basic stories, and how to address them. -Online exercises present additional practice for students, without needing to purchase a workbook.
Release

Interface culture

wie neue Technologien Kreativität und Kommunikation verändern

Author: Steven Johnson

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Communication and culture

Page: 296

View: 5981

Release

Wer bin ich, wenn ich online bin...

und was macht mein Gehirn solange? - Wie das Internet unser Denken verändert

Author: Nicholas Carr

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641080681

Category: Social Science

Page: 384

View: 5630

Wie beeinflusst sie Körper und Geist? Heute schon gegoogelt? Im Durchschnitt sind die Deutschen etwa zweieinhalb Stunden täglich online. Neuesten Studien zufolge, so zeigt Bestsellerautor und IT-Experte Nicholas Carr, bewirkt bereits eine Onlinestunde am Tag erstaunliche neurologische Prägungen in unserem Gehirn. Wer das Internet nach Informationen, sozialen Kontakten oder Unterhaltung durchforstet, verwendet, anders als beim Buch- oder Zeitunglesen, einen Großteil seiner geistigen Energie auf die Beherrschung des Mediums selbst. Und macht sich um die Inhalte, buchstäblich, keinen Kopf. Die Folge: Im Internetzeitalter lesen wir oberflächlicher, lernen wir schlechter, erinnern wir uns schwächer denn je. Von den Anpassungsleistungen unseres Gehirns profitieren nicht wir, sondern die Konzerne, die mit Klickzahlen Kasse machen. In seinem neuen Buch verbindet Carr, zwanzig Jahre nach Entstehung des World Wide Web, seine medienkritische Bilanz mit einer erhellenden Zeitreise durch Philosophie-, Technologie- und Wissenschaftsgeschichte – von Sokrates’ Skepsis gegenüber der Schrift, dem Menschen als Uhrwerk und Nietzsches Schreibmaschine bis zum User als Gegenstand aktueller Debatten und Studien. Und er vermittelt – jenseits von vagem Kulturpessimismus – anhand greifbarer Untersuchungen und Experimente, wie das Internet unser Denken verändert.
Release

Convergence in the Classroom

Expanding New Media Delivery and Content in Journalism and Broadcast Courses

Author: Jeremy Whiting

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Broadcasting

Page: 140

View: 4824

Release

Postkapitalismus

Grundrisse einer kommenden Ökonomie

Author: Paul Mason

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351874478X

Category: Political Science

Page: 500

View: 4263

Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.
Release

An ethics trajectory

visions of media past, present and yet to come, including the proceedings of U.S. Media Ethics Summit II

Author: Thomas W. Cooper,Clifford G. Christians,Anantha S. Babbili

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 272

View: 3178

Release

Über Tyrannei

Zwanzig Lektionen für den Widerstand

Author: Timothy Snyder

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406711472

Category: Political Science

Page: 127

View: 9851

Wir sind nicht klüger als die Menschen, die erlebt haben, wie überall in Europa die Demokratie unterging und Faschismus, Nationalsozialismus und Kommunismus kamen. Aber einen Vorteil haben wir. Wir können aus ihren Erfahrungen lernen. „Leiste keinen vorauseilenden Gehorsam.“ So lautet die erste von 20 Lektionen für den Widerstand, mit denen Timothy Snyder die Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika vorbereitet auf das, was gestern noch unvorstellbar zu sein schien: einen Präsidenten, der das Gesicht der Demokratie verstümmelt und eine rechtsradikale Tyrannei errichtet. Doch nicht nur in den USA sind Populismus und autoritäres Führertum auf dem Vormarsch. Auch in Europa rückt die Gefahr von rechts immer näher – als ob es das 20. Jahrhundert und seine blutigen Lehren niemals gegeben hätte. Snyders historische Lektionen, die international Aufsehen erregt haben, sind ein Leitfaden für alle, die jetzt handeln wollen - und nicht erst, wenn es zu spät ist. Lektion 8: „Setze ein Zeichen.“ Dieses Buch tut es. Tun Sie es auch.
Release

Das Omnivoren-Dilemma

Wie sich die Industrie der Lebensmittel bemächtigte und warum Essen so kompliziert wurde

Author: Michael Pollan

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641119804

Category: Cooking

Page: 608

View: 9908

Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.
Release

Die Unsterblichkeit der Henrietta Lacks

Die Geschichte der HeLa-Zellen

Author: Rebecca Skloot

Publisher: Irisiana

ISBN: 3641051754

Category: Biography & Autobiography

Page: 512

View: 8950

Dieses Buch betrifft uns alle Sie waren notwendig, um Fortschritte gegen Krebs und AIDS zu erzielen. Klonen und Genforschung wäre ohne sie nicht möglich gewesen. Kurz: Die größten Erfolge der Medizin der letzten Jahrzehnte basieren auf der Entdeckung der HeLa-Zellen. Hinter dem Kürzel verbirgt sich eine Frau namens Henrietta Lacks. Die Afroamerikanerin aus ärmlichen Verhältnissen starb 1951 jung an Gebärmutterhalskrebs. Zuvor wurden ihr ohne ihr Wissen Zellproben entnommen, die sich überraschenderweise vermehrten. Damit war der entscheidende Durchbruch in der Zellkulturforschung geschafft. Die prämierte Wissenschaftsjournalistin Rebecca Skloot stellt in ihrem brillant verfassten Buch wichtige Jahrzehnte der Medizingeschichte vor und wirft dabei immer wieder ethische Fragen auf. Sie erzählt die tragische Familiengeschichte der Lacks’, die von Rassismus und mangelnden Bildungschancen geprägt ist. Ihr Buch ist eine gekonnte Mischung aus Biografie, Medizingeschichte, Debattenbuch und beachtlichem Enthüllungsjournalismus.
Release

Choice

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Academic libraries

Page: N.A

View: 2694

Release

Die Nacht

Erinnerung und Zeugnis

Author: Elie Wiesel

Publisher: N.A

ISBN: 9783451060144

Category:

Page: 157

View: 6563

Release

Medien und Kommunikation

Author: Paddy Scannell

Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften

ISBN: 9783531165943

Category: Social Science

Page: 361

View: 3305

Paddy Scannells Buch bietet eine faszinierende, erhellende und sehr gut verständliche Einführung in die Medien- und Kommunikationstheorie. Scannell entwickelt anhand der historischen Entwicklungen in Nordamerika und Europa eine sehr zugängliche, systematische und gleichzeitig differenzierte Analyse der verschiedenen Zugänge der Beschäftigung mit Medien- und Kommunikation. Immer wieder schöpft er aus verschiedenen Disziplinen und fordert so insgesamt die Leserinnen und Leser heraus, sich mit Kommunikation und Medien in ihren Gesamtzusammenhängen auseinander zu setzen. Das international vielfach beachtete Werk des bekannten britischen Wissenschaftlers und Professors für Kommunikationswissenschaft an der University of Michigan liegt nun endlich in deutscher Sprache vor.
Release

Die Gutenberg-Elegien

Lesen im elektronischen Zeitalter

Author: Sven Birkerts

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105617051

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 320

View: 2152

Leidenschaftliche und melancholische essayistische Variationen über das Lesen, allen Bücherfreunden zum Trost, die sich den Verheißungen der schönen neuen Bildschirmwelt nicht restlos überlassen wollen. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Release

Angst und Schrecken im Wahlkampf

Author: Hunter S. Thompson

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641172144

Category: Fiction

Page: 576

View: 3801

Zwölf Monate aus dem Leben des legendären Gonzojournalisten 1972 hat Hunter S. Thompson die Tour des amerikanischen Präsidentschaftswahlkampfes begleitet und in diesem Buch schonungslos Bilanz gezogen. Er enthüllt die Intrigen hinter den Kulissen des Wahlkampfes und entlarvt dabei die Mechanismen des politischen Machtkampfes. Ein kritisches Statement, das noch immer Gültigkeit hat.
Release