Brüche und Umbrüche

Frauen, Literatur und soziale Bewegungen

Author: Margrid Bircken,Marianne Lüdecke,Helmut Peitsch

Publisher: Universitätsverlag Potsdam

ISBN: 3869560851

Category: German literature

Page: 456

View: 8530

Release

Frauen-Literatur-Geschichte

schreibende Frauen vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Author: Hiltrud Gnüg

Publisher: N.A

ISBN: 9783518399477

Category: Literature

Page: 760

View: 3490

Einzelessays über die wichtigen Autorinnen sowie über bevorzugte Genres und zentrale Thematiken der Frauenliteratur.
Release

Hegemonie und die Kraft der Bilder

Author: Alice Pechriggl,Anna Schober

Publisher: Herbert von Halem Verlag

ISBN: 3869621257

Category: Social Science

Page: 264

View: 8912

Friedrich Schlegel hat mit Augenzwinkern festgestellt, »dass die Worte sich selbst oft besser verstehen, als diejenigen, von denen sie gebraucht werden«. Ähnliches lässt sich bezüglich Bildern festhalten: Ihre Wirkung kann von denen, die sie produzieren und in Umlauf bringen, nicht kontrolliert werden. Solche nicht kalkulierbaren Rezeptionsgeschichten, über die Bilder in Konstitutionsprozesse politischer Hegemonie verstrickt sind, werden in diesem Band in den Blick genommen. Dabei wird eine ›Übersetzung‹ zwischen politischer Theorie bzw. Philosophie und Bildforschung (Bildwissenschaft, Ästhetik, Kunstgeschichte) angestrebt. Den eigendynamischen Verknüpfungen von Bildern, Wahrnehmungen und Handlungen kommt im Zeitalter des Zerbrechens von überlieferten Traditionen des Weltbegreifens, von ›Globalisierung‹ und der weiten Verbreitung von Medien wie Film, TV, Video oder Internet eine besondere Bedeutung zu. Bilder halten unsere Gewissheiten am Platz und gestalten die Beziehungen zwischen Kulturen und Klassen mit. Bislang stand die Frage im Vordergrund, wie Hegemonie - in kontingenter Weise und innerhalb der Pluralität sozialer Akteure - durch Sprache als dominanten Faktor hervorgebracht wird. Während also die bisherigen Theorien diese Prozesse aus linguistischer Perspektive betrachteten, konzentrieren sich die in diesem Band versammelten Beiträge darauf, das Konzept politischer Hegemonie eng an die Untersuchung von Bildwelten und des visuell Imaginären zu knüpfen - wobei nicht ein Gegensatz von Bild und Sprache angenommen wird, sondern eine wechselseitige Motivierung. Sie widmen sich dem Eigensinn von Bildern und deren Potenzial, Gegebenes herauszufordern. Die hier vorgestellten Ansätze befragen außerdem die Rolle, die Bilder sowohl für die Aufrechterhaltung als auch für den Wandel der Sichtbarkeitsordnungen in diktatorischen und demokratischen Regimen spielen.
Release

Die andere Frau

Author: Renate Möhrmann

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: German literature

Page: 194

View: 6867

Release

Zeitgenössische Demokratietheorie

Author: Oliver W. Lembcke,Claudia Ritzi,Gary S. Schaal

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658063637

Category: Political Science

Page: 486

View: 2774

​Die Demokratie – verstanden als politische Selbstbestimmung eines Volkes – ist die vornehmste Aufgabe und der zentrale Gegenstand der Politischen Theorie. Das zweibändige Lehrwerk bietet eine systematische Einführung in die zeitgenössische normative und empirische Demokratietheorie. Der zweite Band behandelt wichtige empirische Theorieansätze. Alle Beiträge sind vergleichbar aufgebaut: Sie enthalten neben einer Verortung des jeweiligen Konzeptes in der Theoriegeschichte eine umfassende Darstellung seiner zentralen Aussagen und empirischen Forschungsergebnisse. Darauf aufbauend erfolgen methodenkritische Betrachtungen und aktuelle Forschungsbezüge werden aufgezeigt. Das zweibändige Lehrbuch bietet alle wesentlichen Grundlagen zum Thema, es schafft eine klare Übersicht in einer pluralen Diskussion und ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für Studium, Forschung und politische Bildung.
Release

Kriegsgefangen

Erlebtes 1870

Author: Theodor Fontane

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Franco-Prussian War, 1870-1871

Page: 336

View: 9880

Release

Die Familie Seldorf

Eine Erzählung aus der französischen Revolution

Author: Therese Huber

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 384309571X

Category: Fiction

Page: 232

View: 5849

Therese Huber: Die Familie Seldorf. Eine Erzählung aus der französischen Revolution Teilweiser Vorabdruck (anonym) unter dem Titel »Die Seldorfsche Familie« in: Flora, herausgegeben von Ludwig Ferdinand Huber, Tübingen (J. G. Cottaische Buchhandlung) 1794–1795; Erstdruck (unter dem Namen von Ludwig Ferdinand Huber als Autor bzw. beim 2. Band als Herausgeber): Tübingen (J. G. Cottaische Buchhandlung) 1795–1796. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie der Autorin. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Textgrundlage sind die Ausgaben: Therese Huber: Die Familie Seldorf. Eine Geschichte. Theil 1–2, Theil 1, Tübingen: J. G. Cottaische Buchhandlung, 1795–1796. Therese Huber: Die Familie Seldorf. Eine Geschichte. Theil 1–2, Theil 2, Tübingen: J. G. Cottaische Buchhandlung, 1795–1796. Die Paginierung obiger Ausgaben wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Horace Vernet, Der Herzog von Orleans verläßt den Königspalast, 1832. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.
Release

Das Staats-Lexikon

Encyklopädie der sämmtlichen Staatswissenschaften für alle Stände

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Political science

Page: N.A

View: 6527

Release

Ein Erbe Am Rhein

Author: René Schickele

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3954724502

Category:

Page: 310

View: 5643

Reproduktion des Originals in neuer Rechtschreibung.
Release

Saubere Dienste

Author: Sibylle Hamann

Publisher: Residenz Verlag

ISBN: 3701742847

Category: Social Science

Page: 256

View: 9066

Ein Report Schmutzige Geheimnisse: eine brisante Recherche hinter verschlossenen Türen. Sie putzen das Klo, versorgen das Kind und wickeln die Oma - niemanden lassen wir so umstandslos in unsere tabuisierte Privatsphäre eindringen wie unsere Putzfrau, den Babysitter, die Pflegerin. Wer sind diese "Dienstleisterinnen", denen wir unsere Schlüssel anvertrauen, woher kommen sie, wie leben sie? Die Journalistin Sibylle Hamann beleuchtet in diesem Buch schonungslos eine Branche, ohne die unsere Gesellschaft nicht bestehen kann. Sie blickt hinter verschlossene Türen, besucht zurückgelassene Kinder und trifft auf eine Welt voller Lügen und Scham. Um sich noch besser einfühlen zu können, startete sie einen Selbstversuch und ging unter falscher Identität putzen. Ein Buch voller harter Fakten, spannend wie ein Krimi.
Release

Schlachten der Weltgeschichte

von Salamis bis Sinai

Author: Stig Förster,Markus Pöhlmann,Dierk Walter

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406480973

Category: Battles

Page: 414

View: 3520

22)Gerhard L. Weinberg: Meter für Meter Okinawa, 1.April bis 2.Juli 1945 23) Marc Frey: Das Ende eines Kolonialreiches Dien Bien Phu, 13.März bis 7.Mai 1954 24)Zeev Elron:Als Israel den Atem anhielt Sinai, 6. bis 24.Oktober 1973
Release

Bilder von Krieg und Nation

Die Einigungskriege in der bürgerlichen Öffentlichkeit Deutschlands 1864–1913

Author: Frank Becker

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3486596152

Category: History

Page: 601

View: 9780

Bilder von Krieg und Nation - das sind die Vorstellungen, die es im bürgerlichen Deutschland zur Zeit der Einigungskriege über das Wechselspiel von militärischer Aktion und nationaler Identität gegeben hat und die sich in einer Vielzahl von textuellen und visuellen Zeugnissen ausgesprochen haben. Diese Zeugnisse demonstrieren, wie stark der Nationsbegriff von militärischen Denkmustern durchdrungen war und wie entschieden das Bild und der Mythos der Einigungskriege die Konzepte für den Aufbau des Nationalstaates und für die nationale Selbstdefinition prägte. Insbesondere der deutsch-französische Krieg von 1870/71 geriet zu einem politischen Mythos, an den sich zentrale soziale Leitideen knüpften: die Idee einer gelungenen Synthese von Führung und Partizipation, die Idee einer Nation, die sich vor allem den Normen des Bürgertums verpflichtet weiß. Im Ergebnis stellt sich der bürgerliche Militarismus des Kaiserreichs in einem veränderten Licht dar. Er war weniger Ausdruck von Untertanengeist, weniger Störfaktor der Modernisierung, als vielmehr selbst moderner Ausdruck einer selbstbewussten Teilhabe der bürgerlichen Schichten am neuen Nationalstaat.
Release

Jünglinge der Moderne

Jugendkult und Männlichkeit in der Literatur um 1900

Author: Birgit Dahlke

Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar

ISBN: 9783412104061

Category: German literature

Page: 273

View: 7703

Release

Magie der Natur

Eine Revolutions-Geschichte

Author: Caroline de la Motte Fouqué

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843094888

Category: Fiction

Page: 116

View: 5188

Caroline de la Motte Fouqué: Magie der Natur. Eine Revolutions-Geschichte Erstdruck: Berlin (Julius Eduard Hitzig) 1812. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie der Autorin. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Textgrundlage ist die Ausgabe: Caroline de la Motte Fouqué: Die Magie der Natur. Eine Revolutions-Geschichte, Berlin: Julius Eduard Hitzig, 1812. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Unbekannter Künstler, Caroline de la Motte Fouqué, um 1800. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.
Release

Das Mitleid

Author: Käte Hamburger

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608913927

Category: Sympathy

Page: 138

View: 8913

Release

Preussische Stile

ein Staat als Kunststück

Author: Patrick Bahners,Gerd Roellecke

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: National characteristics, Prussian

Page: 573

View: 7911

Release

Eva go home

eine Streitschrift ; [die Antwort auf Eva Herman]

Author: Désirée Nick

Publisher: N.A

ISBN: 9783596176694

Category: Feminism

Page: 173

View: 7183

Entgegnung auf Eva Hermans Das Eva-Prinzip = Reaction to Eva Herman's Das Eva-Prinzip.
Release

Rechte des Einzelnen

die Interessentenklage im europäischen Umweltrecht

Author: Bernhard W. Wegener

Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft

ISBN: N.A

Category: Citizen suits (Civil procedure)

Page: 341

View: 449

Release