Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 5695

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Release

The Canadian Encyclopedia

Author: James H. Marsh

Publisher: The Canadian Encyclopedia

ISBN: 9780771020995

Category: Reference

Page: 2573

View: 3412

This edition of "The Canadian Encyclopedia is the largest, most comprehensive book ever published in Canada for the general reader. It is COMPLETE: every aspect of Canada, from its rock formations to its rock bands, is represented here. It is UNABRIDGED: all of the information in the four red volumes of the famous 1988 edition is contained here in this single volume. It has been EXPANDED: since 1988 teams of researchers have been diligently fleshing out old entries and recording new ones; as a result, the text from 1988 has grown by 50% to over 4,000,000 words. It has been UPDATED: the researchers and contributors worked hard to make the information as current as possible. Other words apply to this extraordinary work of scholarship: AUTHORITATIVE, RELIABLE and READABLE. Every entry is compiled by an expert. Equally important, every entry is written for a Canadian reader, from the Canadian point of view. The finished work - many years in the making, and the equivalent of forty average-sized books - is an extraordinary storehouse of information about our country. This book deserves pride of place on the bookshelf in every Canadian Home. It is no accident that the cover of this book is based on the Canadian flag. For the proud truth is that this volume represents a great national achievement. From its formal inception in 1979, this encyclopedia has always represented a vote of faith in Canada; in Canada as a separate place whose natural worlds and whose peoples and their achievements deserve to be recorded and celebrated. At the start of a new century and a new millennium, in an increasingly borderless corporate world that seems ever more hostile to nationaldistinctions and aspirations, this "Canadian Encyclopedia is offered in a spirit of defiance and of faith in our future. The statistics behind this volume are staggering. The opening sixty pages list the 250 Consultants, the roughly 4,000 Contributors (all experts in the field they describe) and the scores of researchers, editors, typesetters, proofreaders and others who contributed their skills to this massive project. The 2,640 pages incorporate over 10,000 articles and over 4,000,000 words, making it the largest - some might say the greatest - Canadian book ever published. There are, of course, many special features. These include a map of Canada, a special page comparing the key statistics of the 23 major Canadian cities, maps of our cities, a variety of tables and photographs, and finely detailed illustrations of our wildlife, not to mention the colourful, informative endpapers. But above all the book is "encyclopedic" - which the "Canadian Oxford Dictionary describes as "embracing all branches of learning." This means that (with rare exceptions) there is satisfaction for the reader who seeks information on any Canadian subject. From the first entry "A mari usque ad mare - "from sea to sea" (which is Canada's motto, and a good description of this volume's range) to the "Zouaves (who mustered in Quebec to fight for the beleaguered Papacy) there is the required summary of information, clearly and accurately presented. For the browser the constant variety of entries and the lure of regular cross-references will provide hours of fasination. The word "encyclopedia" derives from Greek expressions alluding to a grand "circle of knowledge." Our knowledge has expandedimmeasurably since the time that one mnd could encompass all that was known.Yet now Canada's finest scientists, academics and specialists have distilled their knowledge of our country between the covers of one volume. The result is a book for every Canadian who values learning, and values Canada.
Release

Strabons Geographika: Buch XIV-XVII, Text und Übersetzung

Author: Strabo

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525259535

Category: History

Page: 574

View: 679

English summary: The only geographical description which has been preserved of the Hellenic and Roman world. Volume 4 (XIV-XVII: Text and translation): Asia Minor (continuation), Persia, India, Middle East, Egypt, North Africa. This volume completes the presentation of the greek text and of its translation. German description: Die auf zehn Bande angelegte Ausgabe enthalt einen aufgrund neuer Kollationierung der Haupthandschriften und unter Berucksichtigung der gesamten zu Strabon erschienenen Sekundarliteratur konstituierten Text mit kritischem und Testimonien-Apparat und deutscher Ubersetzung (Bande 1-4), einen Kommentar (Bande 5-8), eine Transkription der mittelalterlichen Strabon Epitome und Chrestomathie, die es erlaubt, jeweils mit einem Blick festzustellen, welche Teile des Strabontextes diese wichtigen Textzeugen enthalten (Band 9), und einen Registerband. Die Bande erscheinen jeweils im Abstand von etwa einem Jahr.
Release

Humphry Clinkers Reise

Author: Tobias George Smollett

Publisher: N.A

ISBN: 9783717518969

Category:

Page: 719

View: 9020

Release

1421

als China die Welt entdeckte

Author: Gavin Menzies

Publisher: N.A

ISBN: 9783426777664

Category:

Page: 602

View: 5309

Release

Die Politik der großen Zahlen

Eine Geschichte der statistischen Denkweise

Author: Alain Desrosières

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540270116

Category: Mathematics

Page: 434

View: 762

Statistik ("Staatenkunde"), Wahrscheinlichkeitsrechnung und die Philosophie der Wahrscheinlichkeit sind auch als "siamesische Drillinge" bekannt. Das Buch analysiert den Werdegang der Statistik und zeigt Verbindungen zwischen der internalistischen Geschichte der Formalismen und Werkzeuge sowie der externalistisch orientierten Geschichte der Institutionen auf. Der Spannungsbogen erstreckt sich vom Vorabend der Französischen Revolution bis hin zum Ende des Zweiten Weltkriegs, wobei Frankreich, Deutschland, England und die USA ausführlich behandelt werden. Was haben Richter und Astronomen gemeinsam? Wer waren die "politischen Arithmetiker"? Was ist ein "Durchschnittsmensch"? Wie ändert sich im Laufe der Zeit das, was man "Realismus" nennt? Kann man vom Teil auf das Ganze schließen? Und wenn ja, warum? Welche Rolle spielt der Franziskanerorden? Wir begegnen Adolphe Quetelet, Karl Pearson, Egon Pearson, Francis Galton, Emile Durkheim und vielen anderen. Glücksspiele, Zufall, Bayesscher Ansatz, das St. Petersburger Paradoxon, der Choleravibrio, Erblichkeit, das Galtonsche Brett, Taxonomie, Wahlprognosen, Arbeitslosigkeit und Ungleichheit, die Entstehung der Arten, die Ordnung der Dinge und die Dinge des Lebens – das sind die Themen des Buches.
Release

Figaro's Hochzeit: Ein toller Tag

Author: Pierre de Beaumarchais

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 8027212987

Category: Performing Arts

Page: 60

View: 565

"Figaro's Hochzeit: Ein toller Tag" ist ein Theaterstück in fünf Akten. Es konnte nach mehrjähriger Zensur am 27. April 1784 im Pariser Théâtre National de l'Odéon uraufgeführt werden. Zuvor war es lediglich in Privatveranstaltungen zu sehen. Das Stück beginnt am Morgen des Hochzeitstages von Figaro, dem Kammerdiener des Grafen Almaviva, der die Zofe Susanne heiraten möchte. Es endet am Abend desselben Tages. Figaro ahnt nicht, dass auch der Graf die schöne Susanne begehrt und er sich diese mit dem Recht der ersten Nacht, das seine Gemahlin längst abgeschafft hat, zu Willen machen möchte. Von nun an bestimmen allerlei Liebeswirren das Stück. Der Graf setzt alles daran Susanne zu erobern. Seinen Intrigen kommen die Ziele zweier weiterer Akteure, des Arztes Dr. Bartholo und seiner Wirtschafterin Marceline, entgegen, die allerdings ihre ganz eigenen Absichten verfolgen: die ältliche Marceline drängt Figaro, ihr gegenüber ein noch nicht verjährtes Heiratsversprechen einzulösen, Dr. Bartholo will sich an Figaro für dessen Rolle bei der Entführung der jetzigen Gräfin, seines damaligen Mündels "Rosine", rächen. Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais (1732/1799) war ein französischer Unternehmer und Schriftsteller. Er ist vor allem bekannt als der Autor von La Folle Journée ou le Mariage de Figaro "Der tolle Tag oder die Hochzeit des Figaro", einer der meistgespielten französischen Komödien, die schon bald nach ihrer Uraufführung 1784 von Lorenzo Da Ponte und Wolfgang Amadeus Mozart zu der Oper Le nozze di Figaro "Figaros Hochzeit" verarbeitet wurde.
Release

Nachfolge Christi

Author: Thomas (a Kempis),Hugo Harder

Publisher: N.A

ISBN: 9783491713116

Category:

Page: 314

View: 2007

Release

Quell der Einsamkeit

Author: Radclyffe Hall

Publisher: Verlag Krug & Schadenberg

ISBN: 3944576659

Category: Fiction

Page: 540

View: 5161

»Quell der Einsamkeit« erzählt die Geschichte von Stephen Gordon, einer Frau aus der britischen Oberschicht, die eigentlich ein Sohn hätte werden sollen. Von Kind an hat Stephen das Gefühl, dass mit ihr etwas nicht stimmt - dass sie anders ist: Sie trägt gern Männerkleidung, begeistert sich für Fuchsjagd und Fechtkunst und verliebt sich von früher Jugend an in Frauen - zunächst in das Hausmädchen Collins, später in die mondäne Angela Crossby, deren eifersüchtigen Ehemann Stephen durch ihre Bewunderung seiner Rosenzucht zu beschwichtigen sucht. Als Krankenwagenfahrerin im Ersten Weltkrieg lernt Stephen schließlich Mary Llewellyn kennen und lieben. Die beiden Frauen gehen in den zwanziger Jahren nach Paris, schaffen sich zusammen ein Heim und schließen Freundschaften, doch ihr gemeinsames Glück ist massivem gesellschaftlichen Druck ausgesetzt ... »Quell der Einsamkeit« ist ein bis heute faszinierender historischer Roman und kann als ein Vorläufer von Leslie Feinbergs »Stone Butch Blues« gelten. Er löste Debatten über Sexualität, Homosexualität und Geschlechterrollen aus, die noch immer andauern.
Release

Long Walk Home

Die wahre Geschichte einer Flucht quer durch die Wüste Australiens. Das Buch zum Film

Author: Doris Pilkington

Publisher: N.A

ISBN: 9783499235047

Category: Aboriginal Australians

Page: 156

View: 1761

Release