No Right to Be Idle

The Invention of Disability, 1840s–1930s

Author: Sarah F. Rose

Publisher: UNC Press Books

ISBN: 1469624907

Category: Political Science

Page: 398

View: 1197

During the late nineteenth and early twentieth centuries, Americans with all sorts of disabilities came to be labeled as "unproductive citizens." Before that, disabled people had contributed as they were able in homes, on farms, and in the wage labor market, reflecting the fact that Americans had long viewed productivity as a spectrum that varied by age, gender, and ability. But as Sarah F. Rose explains in No Right to Be Idle, a perfect storm of public policies, shifting family structures, and economic changes effectively barred workers with disabilities from mainstream workplaces and simultaneously cast disabled people as morally questionable dependents in need of permanent rehabilitation to achieve "self-care" and "self-support." By tracing the experiences of policymakers, employers, reformers, and disabled people caught up in this epochal transition, Rose masterfully integrates disability history and labor history. She shows how people with disabilities lost access to paid work and the status of "worker--a shift that relegated them and their families to poverty and second-class economic and social citizenship. This has vast consequences for debates about disability, work, poverty, and welfare in the century to come.
Release

Disability History

Konstruktionen von Behinderung in der Geschichte. Eine Einführung

Author: Elsbeth Bösl,Anne Klein,Anne Waldschmidt

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839413613

Category: Social Science

Page: 258

View: 6272

Hat Behinderung eine Geschichte? Die internationale Disability History füllt die Leerstelle zwischen Historiografie und Disability Studies; sie geht davon aus, dass Phänomene verkörperter Differenz kontingent sind. Dieses Buch führt in den deutschsprachigen Diskurs der neuen geschichtswissenschaftlichen Teildisziplin ein. Erörtert werden konzeptionelle Grundlagen und methodische Fragen der Disability History. Exemplarische Fallstudien umreißen das Forschungsfeld und befassen sich mit wissenschaftlichen Konstruktionen und subjektiven Erfahrungen, Institutionen und Politiken, Körper, Kunst und Kultur. Eine grundlegende Einführung für Bachelor- und Master-Studiengänge sowie die am Thema interessierte Öffentlichkeit.
Release

Die Verdammten dieser Erde

Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre

Publisher: N.A

ISBN: 9783518371688

Category: Afrika - Entkolonialisierung

Page: 266

View: 8658

Release

Untold Stories

A Canadian Disability History Reader

Author: Nancy Hansen,Roy Hanes,Diane Driedger

Publisher: Canadian Scholars

ISBN: 177338046X

Category: Social Science

Page: 382

View: 3708

This long-awaited reader explores the history of Canadian people with disabilities from Confederation to current day. This edited collection focuses on Canadians with mental, physical, and cognitive disabilities, and discusses their lives, work, and influence on public policy. Organized by time period, the 23 chapters in this collection are authored by a diverse group of scholars who discuss the untold histories of Canadians with disabilities―Canadians who influenced science and technology, law, education, healthcare, and social justice. Selected chapters discuss disabilities among Indigenous women; the importance of community inclusion; the ubiquity of stairs in the Montreal metro; and the ethics of disability research. This volume is a terrific resource for students and anyone interested in disability studies, history, sociology, social work, geography, and education. Untold Stories: A Canadian Disability History Reader offers an exceptional presentation of influential people with various disabilities who brought about social change and helped to make Canada more accessible.
Release

Disability in the Industrial Revolution

Physical impairment in British coalmining, 17801880

Author: David Turner,Daniel Blackie

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 1526125781

Category: History

Page: N.A

View: 1224

An electronic version of this book is also available under a Creative Commons (CC-BY-NC-ND) license, thanks to the support of the Wellcome Trust. The Industrial Revolution produced injury, illness and disablement on a large scale and nowhere was this more visible than in coalmining. Disability in the Industrial Revolution sheds new light on the human cost of industrialisation by examining the lives and experiences of those disabled in an industry that was vital to Britain's economic growth. Although it is commonly assumed that industrialisation led to increasing marginalisation of people with impairments from the workforce, disabled mineworkers were expected to return to work wherever possible, and new medical services developed to assist in this endeavour. This book explores the working lives of disabled miners and analyses the medical, welfare and community responses to disablement in the coalfields. It shows how disability affected industrial relations and shaped the class identity of mineworkers. The book will appeal to students and academics interested in disability, occupational health and social history.
Release

Das Buch des Phönix

Author: Nnedi Okorafor

Publisher: Cross Cult

ISBN: 3959814941

Category: Fiction

Page: 400

View: 486

Man hat sie vieles genannt – ein Forschungsobjekt, ein Ding, eine Abscheulichkeit. Sie selbst nennt sich Phoenix und ist ein genetisches Experiment. Mit nicht mehr als zwei Lebensjahren verfügt Phoenix über den Körper und den Verstand einer Erwachsenen – und über Kräfte jenseits aller Vorstellungskraft. Eines Tages jedoch beschließt sie, nach Antworten zu suchen und bricht aus dem mysteriösen Turm 7, ihrem Zuhause, aus, um zu erkennen, dass dieser keine Zuflucht war, sondern ein Gefängnis.
Release

Accessible America

A History of Disability and Design

Author: Bess Williamson

Publisher: NYU Press

ISBN: 1479807222

Category: Design

Page: 304

View: 2258

A history of design that is often overlooked—until we need it Have you ever hit the big blue button to activate automatic doors? Have you ever used an ergonomic kitchen tool? Have you ever used curb cuts to roll a stroller across an intersection? If you have, then you’ve benefited from accessible design—design for people with physical, sensory, and cognitive disabilities. These ubiquitous touchstones of modern life were once anything but. Disability advocates fought tirelessly to ensure that the needs of people with disabilities became a standard part of public design thinking. That fight took many forms worldwide, but in the United States it became a civil rights issue; activists used design to make an argument about the place of people with disabilities in public life. In the aftermath of World War II, with injured veterans returning home and the polio epidemic reaching the Oval Office, the needs of people with disabilities came forcibly into the public eye as they never had before. The U.S. became the first country to enact federal accessibility laws, beginning with the Architectural Barriers Act in 1968 and continuing through the landmark Americans with Disabilities Act in 1990, bringing about a wholesale rethinking of our built environment. This progression wasn’t straightforward or easy. Early legislation and design efforts were often haphazard or poorly implemented, with decidedly mixed results. Political resistance to accommodating the needs of people with disabilities was strong; so, too, was resistance among architectural and industrial designers, for whom accessible design wasn’t “real” design. Williamson provides an extraordinary look at everyday design, marrying accessibility with aesthetic, to provide an insight into a world in which we are all active participants, but often passive onlookers. Richly detailed, with stories of politics and innovation, Bess Williamson’s Accessible America takes us through this important history, showing how American ideas of individualism and rights came to shape the material world, often with unexpected consequences.
Release

Wahnsinn

eine kleine Kulturgeschichte

Author: Roy Porter

Publisher: N.A

ISBN: 9783596171378

Category: Mental illness

Page: 238

View: 692

Release

Weltliche Predigten

Essays über Wissenschaft und Philosophie

Author: Alan Musgrave

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161506147

Category: Philosophy

Page: 257

View: 4853

English summary: This collection contains 15 essays examining the basic assumptions of science, religion and mathematics. Can we decide what to believe? Why do scientists do experiments and what can their experiments show? Is evolution a scientific theory? Is science a rational enterprise? Should we invent alternatives to unrefuted theories? What is Einstein's influence on philosophy? These and other questions are discussed in papers, speeches and essays for a broader audience, covering main problems in the development of science. The author wants to provoke his readers to enter the now-discredited belief-systems of earlier ages in order to compare these with their own. He thus uses the history of science to reflect on theories of science in the past and the present, using critical rationalism as a tool to enrich our view of the world. German description: Der Band versammelt 15 Essays, die vermeintlich einfachen Fragen aus den Wissenschaften und ihren Erkenntnismoglichkeiten nachgehen, beispielsweise: Konnen wir entscheiden, was wir glauben wollen? Warum experimentieren Wissenschaftler und was zeigen ihre Experimente? Ist die Evolutionstheorie eine wissenschaftliche Theorie? Liefern theologische Ansichten Erklarungen? Wie hat Albert Einstein die Philosophie beeinflusst? Die Erorterungen setzen kein Spezialistenwissen voraus, sie stellen aber einige Selbstverstandlichkeiten unserer alltaglichen Weltorientierung und unseres Blicks auf die Wissenschaften in Frage, indem die historischen Formen der Wissensgewinnung und (kritischer) Rationalitat zum Vergleich herangezogen werden. Theorie und Geschichte der Wissenschaftsformen werden in diesen weltlichen Predigten auf der Grundlage kritisch-rationaler Untersuchung in einen Dialog gebracht. Predigten sind dies im Sinne allgemein verstandlicher Auslegung komplexer Erkenntnisse und darin dem Vorbild Karl Popper folgend.
Release

Doktor Marigold

Author: Charles Dickens

Publisher: WS via PublishDrive

ISBN: 2377877141

Category: Fiction

Page: 25

View: 4972

Die Welt der fliegenden Händler ist ein hartes Pflaster für jedermann, der damit seinen Lebensunterhalt verdienen will. Sprachliche Gewandtheit, ein Gespür für die Wünsche der Kundschaft und eine Prise Humor im Erstellen eines Angebots gehören zu den unmittelbaren Voraussetzungen, welche diese Direktvertriebstätigkeit erfordert. Doktor Marigold ist ein alter Hase im Geschäft und leidet unter der amerikanischen Konkurrenz, aber hält sich so gut es eben geht über Wasser. Er übernimmt die Verantwortung für ein kleines stummes Mädchen, welches als junge hübsche Frau einem vorurteilsfreien jungen Mann den Kopf verdreht. Die beiden verlieben sich und heiraten. Schweren Herzens trennen sich Vater und Tochter voneinander, ohne zu wissen, ob sie sich jemals wiedersehen werden.
Release

Die Kunst Des It-projektmanagements (2nd Edition)

Author: Scott Berkun

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897219220

Category: Computers

Page: 480

View: 6369

Weshalb verschieben sich Release-Termine ständig? Warum funktioniert die Team-Kommunikation zwischen Designern, Entwicklern und Marketing nicht? Wie kommt man auf wirklich kreative Ideen? Und was tun, wenn etwas schief geht? Wenn Sie sich Fragen wie diese schon oft gestellt haben – Scott Berkun hat die Antworten für Sie. Mit Humor und scharfem Blick beleuchtet der erfahrene Autor und Projektmanager die klassischen Aufgaben, Herausforderungen und Mechanismen des IT-Projektmanagements. Von der fachkundigen Planung über die zielgerichtete Team-Kommunikation bis hin zum erfolgreichen Projektabschluss – hier erhalten Sie kompetente Einblicke in die Realität der Projektleitung. Projekte realistisch planen Entdecken Sie, welche ersten Schritte das Projekt erfolgreich starten, wie man solide Zeitpläne entwickelt und gute Visionsdokumente und Spezifikationen schreibt, wie neue Ideen entstehen und was man aus ihnen machen kann. Teams effektiv führen Erhalten Sie Einblicke in die erfolgreiche Teamleitung: Lernen Sie, wie man die Team-Moral kultiviert, konfliktfrei kommuniziert, Meetings optimal gestaltet und den Spaß am Projekt steigert. Neu in der überarbeiteten Auflage Die zweite, komplett überarbeitete Auflage wurde um Übungsteile am Ende jeden Kapitels erweitert. Dadurch kann der Leser durch über 120 Übungen die Kapitelinhalte praxisnah erschließen und vertiefen.
Release

Die Hörigkeit der Frau

Author: John Stuart Mill

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 8027205727

Category: Social Science

Page: 145

View: 9898

Diese Ausgabe von "Die Hörigkeit der Frau" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. John Stuart Mill (1806-1873) war ein englischer Philosoph und Ökonom und einer der einflussreichsten liberalen Denker des 19. Jahrhunderts. Er war Anhänger des Utilitarismus, der von Jeremy Bentham, dem Lehrer und Freund seines Vaters James Mill, entwickelt wurde. Aus dem Buch: "Bei allen zarteren Verrichtungen der Natur - von welchen die der belebten Schöpfung die zartesten und von diesen wieder die des Nervensystems die allerzartesten sind - hängen die Verschiedenheiten der Wirkung ebensowohl von der Verschiedenheit der betreffenden Organe nach ihrer Qualität wie nach ihrer Quantität ab, und wenn die Qualität eines Instrumentes nach der Feinheit und Sauberkeit des Werkes, das es verrichten kann, zu beurteilen ist, so weist dieser Schluß auf eine durchschnittlich feinere Qualität des Gehirnes und Nervensystems der Frauen als der Männer hin. Sieht man indes von allen abstrakten Unterschieden der Qualität ab, die zu belegen immer eine schwierige Sache bleibt, so weiß man doch, daß die Wirksamkeit eines Organes nicht allein von seinem Umfange, sondern von seiner Tätigkeit abhängt, und von dieser haben wir ein annäherndes Maß in der Kraft, mit welcher das Blut durch dasselbe zirkuliert, da sowohl der Stimulus wie die ersetzende Kraft hauptsächlich von dieser Zirkulation abhängt."
Release

Plattform-Kapitalismus

Author: Nick Srnicek

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 386854934X

Category: Political Science

Page: 144

View: 6037

Was vereint Google, Facebook, Apple, Microsoft, Monsanto, Uber und Airbnb? Sie alle sind Unternehmen, die Hardware und Software für andere bereitstellen, mit dem Ziel, möglichst geschlossene sozio-ökonomische Tech-Systeme zu schaffen. Google kontrolliert die Recherche, Facebook regiert Social Media und Amazon ist führend beim E-Commerce. Doch nicht nur Technologie-Unternehmen bauen Plattformen auf, auch Traditionsfirmen wie Siemens entwickeln ein cloudbasiertes Produktionssystem. Plattformen sind in der Lage, immense Daten zu gewinnen, zu nutzen und zu verkaufen – Monopolisierungstendenzen sind die "natürliche" Folge. Sind wir auf dem Weg in einen digitalen Monopolkapitalismus? Diese Streitschrift ist unerlässlich für alle, die verstehen wollen, wie die mächtigsten technologischen Unternehmen unserer Zeit die globale Ökonomie verändern.
Release

Die Federalist papers

Author: Alexander Hamilton,James Madison,John Jay

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406547546

Category: Constitutional history

Page: 583

View: 4740

Release