Neither Here, Nor There

Travels in Europe

Author: Bill Bryson

Publisher: Random House

ISBN: 1409095878

Category: Humor

Page: 320

View: 5525

Bill Bryson’s first travel book, The Lost Continent, was unanimously acclaimed as one of the funniest books in years. In Neither Here nor There he brings his unique brand of humour to bear on Europe as he shoulders his backpack, keeps a tight hold on his wallet, and journeys from Hammerfest, the northernmost town on the continent, to Istanbul on the cusp of Asia. Fluent in, oh, at least one language, he retraces his travels as a student twenty years before. Whether braving the homicidal motorists of Paris, being robbed by gypsies in Florence, attempting not to order tripe and eyeballs in a German restaurant or window-shopping in the sex shops of the Reeperbahn, Bryson takes in the sights, dissects the culture and illuminates each place and person with his hilariously caustic observations. He even goes to Liechtenstein.
Release

Straßen der Erinnerung

Reisen durch das vergessene Amerika

Author: Bill Bryson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 364109061X

Category: Fiction

Page: 384

View: 3585

Bill Brysons amüsante Reise in das Herz Amerikas. Mit Mitte zwanzig kehrt Bill Bryson dem verschlafenen Mittleren Westen Amerikas den Rücken, um Jahre später voll Heimweh zurückzukehren. In einem alten Chevrolet macht er sich auf die 14.000 Meilen lange Fahrt durch das Amerika seiner Jugend. Und mit liebevoller Ironie beschreibt er die Stationen seiner Reise, erzählt von Begegnungen mit schrulligen Einwohnern und von Orten, die er kurzerhand in Coma oder Dead Squaw umbenennt. Dabei zelebriert er, pendelnd zwischen Witz und Wehmut, auch einmal mehr den amerikanischen Traum von Freiheit und Abenteuer. • Vom Autor der Bestseller „Eine kurze Geschichte von fast allem“ und „Picknick mit Bären“.
Release

It’s teatime, my dear!

Vom Autor des Weltbestsellers »Reif für die Insel«

Author: Bill Bryson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641111331

Category: Fiction

Page: 480

View: 1831

Abwarten, Tee trinken, weiterreisen! Vor über dreißig Jahren beschloss der Amerikaner Bill Bryson, England zu seiner Wahlheimat zu machen und für einige Jahre dort zu leben. Damals brach er auf zu einer großen Erkundungsreise quer über die britische Insel. Inzwischen ist er ein alter Hase, was die Eigentümlichkeiten der Engländer betrifft, aber dennoch entdeckt er immer wieder Neues, was ihn fasziniert und amüsiert. Kein Wunder also, dass es ihn reizt, diese Insel erneut ausgiebig zu bereisen. Von Bognor Regis bis Cape Wrath, vom englischen Teehaus bis zum schottischen Pub, von der kleinsten Absteige bis zum noblen Hotel, Bryson lässt nichts aus und beantwortet zahlreiche Fragen. Wie heißt der Big Ben eigentlich wirklich? Wer war Mr. Everest? Warum verstehen sich Amerikaner und Engländer nur bedingt? Bill Bryson will noch einmal wissen, was dieses Land so liebenswert macht, und begibt sich auf den Weg – schließlich ist er wieder reif für die Insel!
Release

Shakespeare - wie ich ihn sehe

Author: Bill Bryson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641090555

Category: Social Science

Page: 208

View: 914

Typisch Bill Bryson: eine humorvolle und leicht verständliche Einführung in Shakespeares Leben, seine Werke und seine Zeit Mensch oder Mythos – wer war William Shakespeare wirklich, der geistige Vater von Romeo und Julia, von Hamlet und Macbeth? Gab es den Menschen Shakespeare überhaupt? Ist der Name womöglich das Pseudonym eines Unbekannten, der seine Identität verschleiern wollte? Bill Bryson schließt die Wissenslücken um den bekanntesten und rätselhaftesten Autor der Welt. Dabei lädt er seine Leser ein zu einer vergnüglichen Reise durch das elisabethanische England. Ein echter Bill Bryson: eloquent, klug und mit einem Augenzwinkern geschrieben.
Release

The Lost Continent

Travels in Small Town America ; And, Neither Here Nor There : Travels in Europe

Author: Bill Bryson

Publisher: Random House

ISBN: 0436201305

Category: Travel

Page: 498

View: 6076

This volume contains humorous accounts of two journeys, one taken across America, the other a trek across Europe. The Lost Continent is an account of one man's rediscovery of America and his search for the perfect small town. Instead he finds a continent that is doubly lost: lost to itself because it is blighted by greed, pollution, mobile homes and television; and lost to him because he has become a foreigner in his own country. In Neither Here Nor There, the author journeys from Hammerfest, the northernmost town on the European continent, to Istanbul. In doing so he retraces his steps as a student 20 years before, visiting countries including Norway, France and Italy.
Release

Mein Afrika-Tagebuch

Author: Bill Bryson,Sigrid Ruschmeier

Publisher: N.A

ISBN: 9783936261196

Category:

Page: 73

View: 2203

Release

Reif für die Insel

England für Anfänger und Fortgeschrittene

Author: Bill Bryson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641090571

Category: Fiction

Page: 416

View: 1405

Eine ebenso herzliche wie spöttische Liebeserklärung an England: unorthodox, scharfzüngig und hinreißend komisch Was ist das für ein Land, in dem so unaussprechliche Namen wie Llywyngwril auf den Ortsschildern stehen? Wo Kekse gereicht werden, die jedes Gebiss bedrohen? Von den Kalkfelsen Dovers bis ins raue schottische Thurso erkundet Bryson die eigentümliche Weit jenseits des Ärmelkanals und kommt zu dem Schluss: England muss man einfach lieben - ganz gleich, wie wunderlich es einem zuweilen erscheinen mag.
Release

Picknick mit Bären

Author: Bill Bryson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641079233

Category: Fiction

Page: 352

View: 2053

Bill Bryson will es seinen gehfaulen Landsleuten zeigen: Gemeinsam mit seinem Freund Katz, der aufgrund gewaltiger Leibesfülle und einer festverwurzelten Leidenschaft für Schokoriegel nicht gerade die besten Voraussetzungen dafür mitbringt, will er den längsten Fußweg der Welt, den "Appalachian Trail", bezwingen. Eine abenteuerliche Reise quer durch zwölf Bundesstaaten der USA beginnt... Ein Reisebericht der etwas anderen Art - humorvoll, selbstironisch und mit einem scharfen Blick für die Marotten von Menschen und Bären!
Release

Das Tao des Reisens

Author: Paul Theroux

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455180094

Category: Travel

Page: 200

View: 4805

Mit Nabokov in der Eisenbahn, mit Graham Greene auf der Flucht vor giftigen Spinnen und mit Chatwin auf Wanderschaft - Das »Tao des Reisens« ist die Quintessenz aus den Erlebnissen und Einsichten reisender Schriftsteller. Theroux untersucht den Inhalt von Reisegepäck, durchleuchtet das Gefühl des Fremdseins und probiert unangenehm exotische Gerichte. Dabei kommen in diesem philosophischen Handbuch auch imaginäre Reisen nicht zu kurz - denn letztlich lässt sich lesend genauso gut die Welt erkunden. Paul Therouxs Grundsätze des Reisens: 1. Verlass dein Zuhause 2. Reise alleine 3. Reise mit leichtem Gepäck 4. Nimm eine Landkarte mit 5. Reise auf dem Landweg 6. Geh zu Fuß über eine Grenze 7. Führe ein Reisetagebuch 8. Lies einen Roman, der nichts mit dem Ort zu tun hat, an dem du dich befindest 9. Wenn du schon ein Handy dabei hast, vermeide wenigstens, es zu benutzen 10. Finde einen Freund
Release

Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge

Author: Bill Bryson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641090970

Category: Fiction

Page: 640

View: 2587

Die Welt verstehen, ohne einen Fuß vor die Tür zu setzen Was bleibt nach der „Geschichte von fast allem“ eigentlich noch zu schreiben? Die Geschichte von fast allem anderen, natürlich. Bill Bryson hat sich daher in seinen vier Wänden umgesehen und sich gefragt: Warum leben wir eigentlich, wie wir leben? Warum nutzen wir ausgerechnet Salz und Pfeffer, und weshalb hat unsere Gabel vier Zinken? Aber es bleibt nicht bei Geschichten von Bett, Sofa und Küchenherd. Die Geschichte des Heims ist auch immer eine der großen Entdeckungen und Abenteuer. Ohne die Weltausstellung in London hätte man vermutlich das Wasserklosett nicht so schnell zu schätzen gelernt. Und ohne die großen Entdecker müssten wir wohl ohne Kaffee, Tee oder Kakao auskommen. Bill Bryson zeigt uns unser Heim, wie wir es noch nie gesehen haben. Und wir verstehen ein wenig mehr, warum es so ist, wie es ist.
Release

Sommer 1927

Author: Bill Bryson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641120195

Category: History

Page: 640

View: 490

1927. Ein Sommer der ein ganzes Jahrhundert prägte Es ist die Geschichte eines Sommers, und doch ist es so viel mehr. Das Jahr 1927 ist für Amerika entscheidend auf dem Weg zur Weltmacht. Es sind die goldenen Zwanziger: der Aktienmarkt boomt, das Fernsehen wird erfunden, die Filme sind nicht mehr stumm, und verrückte Pläne entstehen, wie der, vier Köpfe in den völlig unzugänglichen Mount Rushmore zu meißeln. Es ist die Zeit, in der ein junger Flieger namens Charles Lindbergh Ruhm und Ehre erlangt, aber auch die des Al Capone und des größten Schulmassakers aller Zeiten. Und in diesen Monaten werden durch fatale Entscheidungen die Weichen für die bevorstehende Weltwirtschaftskrise gestellt. Bill Bryson erzählt davon so spannend, als sei es eine unglaubliche Abenteuergeschichte, voller erstaunlicher geschichtlicher Momente aus der Zeit, als Amerika erwachsen wurde ...
Release

The Global Politics of Contemporary Travel Writing

Author: Debbie Lisle

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9780521867801

Category: Literary Criticism

Page: 299

View: 3142

This 2006 book brings the 'serious' world of politics to the 'superficial' world of contemporary travel writing.
Release

Streiflichter aus Amerika

die USA für Anfänger und Fortgeschrittene

Author: Bill Bryson

Publisher: N.A

ISBN: 9783442451241

Category: Cities and towns

Page: 348

View: 4519

After nearly two decades in England, Bill Bryson, the world's best-loved travel writer returned to live in the country he had left as a youth. So gathered here is eighteen months' worth of his popular columns about that strangest of phenomena, the American way of life, where he brings his inimitable brand of bemused wit to bear on the world's richest and craziest country.
Release

Nächster Halt: Thailand

The Lonely Hearts Travel Club

Author: Katy Colins

Publisher: MIRA Taschenbuch

ISBN: 3955766713

Category: Fiction

Page: 400

View: 7701

Georgia Green hat zwar keinen Verlobten mehr, dafür aber einen triftigen Grund, um nun ihrem Fernweh nachzugeben. Nachdem ihre Hochzeit geplatzt ist, verkauft sie ihr Haus, kündigt ihren Job und schnallt sich zum ersten Mal im Leben einen Rucksack um. In Thailand findet sie allerdings statt der erhofften Erkenntnis zunächst nur Mehrbettzimmer, Ungeziefer und extrascharfes Essen - aber auch ein paar unwiderstehliche Reisebegleiter. Und vor allem lernt Georgia, auf wie vielen Wegen das Glück zu erreichen ist. "Katy schreibt mit Humor und Herz. The Lonely Hearts Travel Club ist wie Bridget Jones auf Reisen." Holly Martin
Release

Going Places: A Reader's Guide to Travel Narrative

A Reader's Guide to Travel Narrative

Author: Robert Burgin

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 161069385X

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 572

View: 7529

Successfully navigate the rich world of travel narratives and identify fiction and nonfiction read-alikes with this detailed and expertly constructed guide.
Release

Quicklet on Bill Bryson's Shakespeare

Author: Britt Keller

Publisher: Hyperink Inc

ISBN: 161464070X

Category: Study Aids

Page: 38

View: 3966

ABOUT THE BOOK Armed with colorful paintings, drawings, portraits, documents and photographs, Bryson creates a playful narration and careful examination of the elusive, ever-famous playwright in Shakespeare: The Illustrated And Updated Edition. Published in 2009, the book pays homage to William Shakespeares continued and remarkable relevance, especially as his history is rewritten once again. Bryson originally published in the Fall of 2007 as William Shakespeare: The World As Stage soon became obsolete as a result of a few exciting discoveries: revelation of a portrait, the unearthing of Londons earliest theater in Shoreditch, and rediscovery of missing copy of an original First Folio from the Durham University Library. As such, Bryson was prompted to create a new, updated edition. MEET THE AUTHOR With a wide variety of interests, Britt enjoys writing on any number of topics in order to share her understanding and perspective with others. She went to school for design, but has lately become more interested in reading, writing, and philosophy. EXCERPT FROM THE BOOK Richard Plantagenet Temple Nugent Brydges Chandos Grenvilles earlier life was rather uneventful. The second Duke of Buckingham and Chandos, he fathered an illegitimate child in Italy, spoke here and there in Houses of Parliament, and became interested in plumbing. After inheriting his money, titles, and estates in 1839, he managed to lose every last bit within nine years. Leaving his estate to the creditors, a grand auction was held, one item selling for 355 guineas that would come to be known as the Chandos Portraitsupposedly of Shakespeare. While the authenticity is dubious, according to curator Dr. Tanya Cooper, we know its from the correct period. The implications of his earring are bohemian, combined with a sign of prosperitythe black clothing. Being the only portrait that may have been done from life, well never know for sure after such passage of time with no documentation of provenance. However, we also have the copperplate engraving from his collected works from 1623, the First Folio. The artist, Martin Droeshout, created the portrait seven years after Shakespeares death. The third likeness is that of the statue where he is buried at Holy Trinity Church in Stratford-upon-Avon, executed by mason Gheerart Janssen, also in 1623. Between these three portraits we have an idea of how Shakespeare may have appeared, but that we dont really know what he looked like, which parallels our unclear understanding of his life as well. CHAPTER OUTLINE Quicklet on Bill Bryson's Shakespeare + About the Book: The Illustrated And Updated Edition + About Bill Bryson + Overall Summary + Chapter-by-Chapter Commentary & Summary + ...and much more
Release

A Sense of Place

Great Travel Writers Talk About Their Craft, Lives, and Inspiration

Author: Michael Shapiro

Publisher: Travelers' Tales

ISBN: 1932361812

Category: Travel

Page: 312

View: 1946

In A Sense of Place, journalist/travel writer Michael Shapiro goes on a pilgrimage to visit the world's great travel writers on their home turf to get their views on their careers, the writer's craft, and most importantly, why they chose to live where they do and what that place means to them. The book chronicles a young writer’s conversations with his heroes, writers he's read for years who inspired him both to pack his bags to travel and to pick up a pen and write. Michael skillfully coaxes a collective portrait through his interviews, allowing the authors to speak intimately about the writer's life, and how place influences their work and perceptions. In each chapter Michael sets the scene by describing the writer's surroundings, placing the reader squarely in the locale, whether it be Simon Winchester's Massachusetts, Redmond O'Hanlon's London, or Frances Mayes's Tuscany. He then lets the writer speak about life and the world, and through quiet probing draws out fascinating commentary from these remarkable people. For Michael it’s a dream come true, to meet his mentors; for readers, it's an engaging window onto the twin landscapes of great travel writers and the world in which they live.
Release