Molekulare Zellbiologie

Author: Gerald Karp

Publisher: Springer

ISBN: 9783540238577

Category: Science

Page: 1000

View: 1261

Einführung in die Grundlagen der Zellbiologie -Umfassende Darstellung der Molekularen Zellbiologie mit ausgezeichneten Abbildungen und weiterführender Literatur für Fortgeschrittene - Prüfungsrelevantes Kompaktwissen für die Fachrichtungen: Molekulare Medizin, Humanmedizin, Molekulare Immunbiologie, Biotechnologie, Bioinformatik, Biologie-Lehramt.
Release

Molekulare Zellbiologie

Author: Arnold Berk,David Baltimore,Harvey Lodish,James Darnell,Paul Matsudaira,S. Lawrence Zipursky

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110810573

Category: Science

Page: 1491

View: 4048

Release

Lehrbuch der Molekularen Zellbiologie

Author: Bruce Alberts,Dennis Bray,Karen Hopkin,Alexander Johnson,Julian Lewis,Martin Raff,Keith Roberts,Peter Walter

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527328246

Category: Science

Page: 936

View: 8905

Der "kleine" Alberts gilt als das beliebteste einführende Lehrbuch der Zellbiologie: wie die vierte, komplett überarbeitete Auflage zeigt, auch völlig zu Recht. Wieder ist besonders viel Wert auf eine anschauliche Präsentation in Text und Bild gelegt worden. Ein ausgefeiltes didaktisches Konzept vereinigt Bewährtes mit völlig Neuem: - inklusive CD-ROM "Essential Cell Biology Interactive" mit über 100 Video Clips, Molekülstrukturen und mikroskopischen Aufnahmen - 20 Tafeln zu klassischen und modernen Experimenten der Biologie - mit zwei neuen Kapiteln zu "Genetik, Meiose und die molekularen Grundlagen der Vererbung" sowie "Wie sich Gene und Genome entwickeln" - Zusammenfassung der wichtigsten Inhalte und Schlüsselbegriffe am Kapitelende - durchgehend vierfarbige Illustrationen und Übersichtstafeln, die die grundlegenden Konzepte anschaulich darstellen - mit über 400 Verständnisfragen, Übungsaufgaben und deren Lösungen - um mehr als 10 % erweitertes, illustriertes Glossar mit 600 Ausdrücken Aus der Fülle der neuen und neuesten Erkenntnisse wurden die unentbehrlichen Grundlagen der molekularen Zellbiologie sowie ihre Anwendungen in Medizin, Gen- und Biotechnologie herausgearbeitet - ein Plus, das dieses Buch, zusammen mit seinem unverwechselbaren Stil, für Lehrende und Lernende gleichermaßen faszinierend und verlässlich macht.
Release

BASICS Molekulare Zellbiologie

Author: Björn Jacobi,Sasan Partovi

Publisher: "Elsevier,Urban&FischerVerlag"

ISBN: 3437590707

Category: Medical

Page: 144

View: 6566

Das einzige kompakte Lehrbuch für Medizinstudenten zu einem immer wichtiger werdenden Themengebiet: Der perfekte Überblick über die Molekulare Zellbiologie! Jedes Thema in in kleinen Häppchen mit vielen klinischen Fallbeispielen dargestellt: Schön in Farbe, prima zu lesen und mit vielen Versteh-Bildern im typischen ''Basics''-Stil. Das Beste: geschrieben von Studenten, die wissen, wie man Molekulare Zellbiologie kapiert, ohne zu sehr ins Detail zu gehen.
Release

Molekulare Zellbiologie

Author: N.A

Publisher: Springer

ISBN: 9783827410771

Category: Cytology

Page: 1251

View: 7472

Zahlreiche neue Entdeckungen und Methoden haben die Molekular- und Zellbiologie in den letzten Jahren entscheidend verAndert. Die vollstAndig A1/4berarbeitete Neuauflage des groAen, weltweit bewAhrten Lehrbuches Molekulare Zellbiologie prAsentiert nicht nur die Grundlagen und SchlA1/4sselkonzepte des Faches, sondern greift auch eine FA1/4lle aktueller Forschungsergebnisse auf. Das durchgehend vierfarbige, didaktisch durchdachte Werk spiegelt so den gegenwArtigen Stand dieser auAerordentlich dynamischen Disziplin wider und zeigt dem Leser auAerdem, wo "die Reise hingeht" in der heutigen molekular- und zellbiologischen Forschung. Einige der aufregenden Entwicklungen der letzten Jahre, die ihren Niederschlag in der neuen Auflage gefunden haben: A- Genomik, Bioinformatik, DNA-Chip-Technologie A- Signaltransduktion und die Steuerung von Zellwachstum und -teilung A- Multiproteinkomplexen in der Biosynthese von MakromolekA1/4len A- Chromatinstruktur und Genexpression A- Mechanismen des Transports in den und aus dem Zellkern A- Zielsteuerung von Proteinen in der Zelle A- Aufbau und Funktion des Cytoskeletts A- Zell-Zell-Interaktionen in Entwicklungsprozessen A- Entstehung von Krebs Molekulare Zellbiologie prAsentiert aber nicht einfach die Grundkonzepte des Faches - vielmehr erkunden die Autoren die Forschungsarbeiten frA1/4herer und heutiger Wissenschaftler, stellen deren Experimente und Methoden vor und zeigen so die Wege auf, wie unser heutiges WissensgebAude in Molekular- und Zellbiologie sich entwickelt hat. Dem Studenten vermittelt das Buch auf diese Weise die notwendigen Kenntnisse und Werkzeuge, um die aktuellen Fortschritte der Forschung, wie sie sich etwa in Fachzeitschriften widerspiegeln, einordnen und aktiv daran teilhaben zu kAnnen. In den Text eingestreute Exkurse zu Anwendungen in der Biotechnologie, in der Pflanzenforschung und im medizinischen Bereich dienen diesem Zweck ebenso wie den Kapiteln nachgeschaltete Essays zu Zukunftsperspektiven und zur themenbezogenen Originalliteratur. Jeder Abschnitt beginnt mit einem kurzen Aoeberblick A1/4ber die betreffende Fragestellung und endet mit einer Zusammenfassung der wichtigsten Punkte. Um den Text angesichts der immensen WissensfA1/4lle nicht ausufern zu lassen, haben die Autoren die schier unA1/4berschaubere Menge von Einzelbefunden und Spezialmethoden oftmals geschickt auf einige wenige paradigmatische Beispiele und Experimente reduziert. Wer dieses Buch durchgearbeitet hat, weiA, wo die molekulare Zellbiologie heute steht, auf welchen Grundlagen sie ruht und in welche Richtung sich die Forschung entwickeln wird.
Release

Molekular- und Zellbiologie

Author: P.v. Sengbusch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642673589

Category: Science

Page: 676

View: 3423

Ein Lehrbuchautor ist bemüht, einen überblick über Ergebnisse und Einsichten zu bringen, die er für das Verständnis seines Faches als notwendig erachtet. Er erftillt die Aufgabe des Chronisten einer Zeitepoche, berichtet in einer didaktisch über arbeiteten Form über Arbeiten in Forschungslaboratorien und konzentriert sich dabei, wenn er aktuell sein will, auf Ergebnisse der letzten Jahre. Er versucht, die Grenze zwischen Bekanntem und nicht Bekanntem zu ziehen und auf offene Pro Wie überall, so müssen auch beim Schreiben eines Lehrbuches bleme hinzuweisen. Abstriche gemacht werden. Die Molekular-und Zellbiologie richtet sich an fortge schrittene Studenten und interessierte Kollegen, die wissen möchten, was sich auf den Nachbargebieten ihres eigentlichen Forschungsgebietes tut. Ich habe darauf ver zichten müssen, die Grundlagen der Molekularen Biologie darzustellen, einmal, weil das bereits zur Genüge geschehen ist, und zum anderen, weil auch ich in meiner Einführung in die Allgemeine Biologie (2. Aufl. , Springer 1977) auf viele dieser Probleme eingegangen bin. Ich verweise darauf, um mich nicht wiederholen zu müssen. Schließlich gehört es auch zu den Aufgaben eines Hochschullehrers und Lehrbuchautors, den derzeitigen Wissensstand darzustellen und sich nicht auf Dinge zu beschränken, die zwar vor Jahren aufsehenerregend und neu waren, aber inzwi schen allein nicht mehr ausreichen, um unsere Welt mit ihren Problemen von heute zu verstehen. Die Molekulare Biologie hatte in den fünfziger und frühen sechziger Jahren zahl reiche spektakuläre Erfolge vorzuweisen. Die Erfolgsserie schien Mitte der sechziger Jahre abzuebben. 1968 schrieb G.
Release

Molekulare Genetik

Author: Alfred Nordheim,Rolf Knippers

Publisher: Georg Thieme Verlag

ISBN: 3132426393

Category: Science

Page: 568

View: 5988

Vollständig und aktuell –molekulare Genetik für Ihr Studium. Eine fundierte Kenntnis der molekularen Genetik gilt als Schlüsselqualifikation zum erfolgreichen Studium von Biologie und Medizin und deren speziellen Ausrichtungen wie z. B. Biochemie oder Molekularmedizin. Dieser Klassiker bietet das gesamte aktuelle Grundwissen der molekularen Genetik. Er wurde für die 10. Auflage vollkommen überarbeitet und auf den neuesten Stand der Wissenschaft gebracht. Die molekulargenetischen Prozesse werden an mikrobiellen und tierischen Systemen, inklusive des Menschen, dargestellt. Trotz der hohen Komplexität der Materie sind die Inhalte dieses Lehrbuches verständlich formuliert. Gut durchdachte Abbildungen in konsequentem Farbkonzept ergänzen die Texte optimal. "Zusatzinformationen" in separaten Boxen ermöglichen Ihnen den Blick über den "Tellerrand". Jederzeit zugreifen: Die Inhalte dieses Buches können Sie sich online freischalten und sie dann mit allen gängigen Smartphones, Tablets und PCs nutzen.
Release

Biochemie und Molekularbiologie

Eine Einführung in 40 Lerneinheiten

Author: Philipp Christen,Rolf Jaussi,Roger Benoit

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662464306

Category: Science

Page: 562

View: 581

Diese Einführung in die Biochemie und Molekularbiologie ist für alle geschrieben, die sich für die molekularen Aspekte der Lebensvorgänge interessieren, insbesondere für Studierende der Medizin und der Naturwissenschaften, denen die Biochemie als Grundlagenwissenschaft dient. Die 40 kurzen Kapitel können weitgehend unabhängig voneinander benutzt werden. Mit seinem hohen Bildanteil setzt das Buch auf visuelles Lernen. Zu jedem Kapitel gibt es eine ausführliche, kommentierte Linksammlung, die u.a. Bildmaterial, Animationen, Datenbanken sowie Merksätze und Kontrollfragen enthält. Die Inhalte der Website können über QR-Codes im Buch, aber auch über die Webadresse abgerufen werden. Das Lehrbuch basiert auf dem 2005 von den Autoren veröffentlichten Titel Biochemie. Der Text ist korrigiert, ergänzt und gestrafft worden.
Release

Grundlagen der Molekularen Medizin

Author: Detlev Ganten,Klaus Ruckpaul

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540694145

Category: Science

Page: 546

View: 3413

Das Wissen über die molekularen Grundlagen der Medizin und seine Anwendung in der klinischen Medizin nimmt mit ungebrochener Dynamik zu. Die 3. Auflage des Buches reflektiert diese Entwicklung: In 22 Kapiteln werden allgemeine Grundlagen, experimentelle Modelle, Diagnostik und Therapie auf dem neuesten Kenntnisstand von ausgewiesenen Experten dargestellt. Neu hinzugekommen sind Kapitel über die Themen, deren zentrale Bedeutung für die Zukunft der Molekularen Medizin absehbar ist: Pharmakogenetik, Pharmakogenomik, Gentherapie, Bioinformatik und biotechnologische Anwendungen. Die ideale Wissensgrundlage für Interessierte aus allen Fachgebieten, die an den Fortschritten der Molekularen Medizin teilhaben wollen!
Release

Molekulare Biotechnologie

Konzepte, Methoden und Anwendungen

Author: Michael Wink

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527326553

Category: Cytology

Page: 654

View: 6386

Lebenswissenschaften sind mit einer schnellen Geschwindigkeit vorwärts gegangen. Die Information der Zelle und molekularen Biologie sowie Genetik können auch auf die Biotechnologie und Medizin angewandt werden. Dieses neue Feld wird "Molekulare Biotechnologie" genannt , und sein Fokus ist mehr auf der Wissenschaft und seinen Techniken als auf fermenters und der Technik. Dieses Buch fasst die Grundkenntnisse der Zelle und molekularen Biologie zusammen, führt die Hauptmethoden ein und erklärt Vorstellungen und Anwendungen ausführlicher. Einer sehr ausführlichen Einführung in die Grundlagen in molekular und Zellenbiologie wird durch eine Übersicht von Standardtechniken angewandt in der molekularen Biotechnologie - einschließlich der Chromatographie und Elektrophorese gefolgt, Techniken, Genausdruck-Systeme, immunologische Methoden klonend, von Proteinen und in Situ-Techniken, Mikroskopie und Lasersystemen etikettierend. Der dritte Teil konzentriert sich dann auf die Schlüsselthemen der molekularen Biotechnologie, im Intervall von funktionellem genomics, proteomics und bioinformatics, um das Zielen, recombinant Antikörper, Strukturbiologie, Gentherapie und Schlag-Mäuse zu betäuben. Der Ganze wird durch eine Abteilung auf der Biotechnologie in der Industrie abgerundet, die sich mit dem Patentieren von Problemen, Firmenfundament und Marktgelegenheiten befasst. Biotechnologie ist unser Gebrauch von lebenden Organismen, um nützliche Produkte und Dienstleistungen zu erzeugen. Das schließt die Manipulation von lebenden Organismen oft durch die Gentechnologie ein. Seit Jahren jetzt hat es Produkte auf dem Markt erzeugt mit der Hilfe der Biotechnologie, zum Beispiel Bier und Jogurt gegeben. Heute immer mehr waren Produkte auf Biotechnologie zurückzuführen werden auf den Markt gebracht. Arzneimittel wie Insulin für die Behandlung der Zuckerkrankheit sind seit Jahren verwendet worden, während andere nur kürzlich eingeführt worden sind Mehr als 600 Seiten, die dieses Buch Studenten und Fachleuten in Lebenswissenschaften, Apotheke und Biochemie mit allem zur Verfügung stellt, müssen sie über die molekulare Biotechnologie wissen.
Release

Entwurfsatlas Forschungs- und Technologiebau

Author: Hardo Braun,Dieter Grömling

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3764376716

Category: Architecture

Page: 238

View: 4885

Für Universitäten und andere öffentliche Institutionen ebenso wie privatwirtschaftliche Unternehmen entstehen Bauten, die sehr unterschiedlichen Nutzungen dienen: vom naturwissenschaftlichen Experiment über die Entwicklung von Prototypen bis hin zur Präsentation und Vermarktung neuer Produkte. Das Buch stellt in einem systematischen Teil die Erschließungs- und Zonierungstypen, Funktionen und Rahmenbedingungen für den Forschungs- und Technologiebau dar. Technische Ausstattung, besondere Laborbedingungen oder Bereiche für Begegnung und Kommunikation werden als bestimmende Elemente der Projektplanung behandelt. Im Projektteil werden 70 realisierte Projekte vor allem aus Europa, den USA und Fernost dargestellt. Im Vordergrund der Analyse stehen konzeptionelle Aspekte wie Gebäudezonierungen, städtebauliche Integration, zentrale Kommunikationsbereiche etc. Die Herausgeber von der weltweit renommierten Max-Planck-Gesellschaft sowie die weiteren Beiträger stellen mit fundierten Kenntnissen und praktischen Erfahrungen die aktuellen internationalen Entwicklungen im Forschungs- und Technologiebau dar.
Release

Molekulare Sport- und Leistungsphysiologie

Molekulare, zellbiologische und genetische Aspekte der körperlichen Leistungsfähigkeit

Author: Norbert Bachl,Herbert Löllgen,Harald Tschan,Henning Wackerhage,Barbara Wessner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3709115914

Category: Medical

Page: 469

View: 2527

Molekulare Sport- und Leistungsphysiologie ist die Lehre der Genetik und Signaltransduktion im Kontext körperlicher Aktivität. Ihre grundlegenden Ansprüche liegen in der Erforschung des Einfluss der Genetik auf die sportliche Leistungsfähigkeit und der Anpassungsprozesse durch Bewegungs- oder Trainingsreize auf molekularer und zellulärer Ebene. Dieses Werk vermittelt Grundlagenwissen in Genetik, Molekular- und Zellbiologie, stellt molekulare Mechanismen in leistungsphysiologischen Systemen dar und verbindet sportmedizinische mit -wissenschaftlichen Aspekten der körperlichen Leistungsfähigkeit. Der Brückenschlag zwischen theoretischem Wissen und praktischer Umsetzung gelingt durch Einbindung methodischer Aspekte in die sog. „Tooltipps“. Das Buch richtet sich an Sportmediziner, Sportwissenschaftler und sonstige im sportmedizinischen oder -wissenschaftlichen Bereich tätigen Berufsgruppen und Studenten, die sich fundiertes Wissen über moderne Erkenntnisse der körperlichen Leistungsfähigkeit aneignen möchten.
Release

Strasburger − Lehrbuch der Pflanzenwissenschaften

Author: Joachim W. Kadereit,Christian Körner,Benedikt Kost,Uwe Sonnewald

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642544355

Category: Science

Page: 919

View: 8605

Seit 120 Jahren liegt die Stärke des STRASBURGERs in der ausgewogenen Darstellung aller Teilgebiete der Pflanzenwissenschaften. Die vorliegende 37. Auflage ist nicht nur aktualisiert, sondern durch die Einführung der Teile Genetik und Entwicklung auch neu strukturiert worden. Trotz neu aufgenommener Themen konnte durch Straffung des Textes und Kürzung an anderer Stelle der Gesamtumfang leicht reduziert werden, was der Lesbarkeit dieses sehr umfangreichen Werkes zugutekommen sollte. Der Teil Struktur beschreibt die Biologie der Pflanzenzelle und reicht bis zur Morphologie der Samenpflanzen. Besonderes Augenmerk wird auf eine einheitliche und international gebräuchliche Nomenklatur gelegt. Neu in diesen Teil eingearbeitet wurden die Morphologie, Anatomie und Funktion der Reproduktionsorgane der Samenpflanzen, die in älteren Auflagen im Teil Evolution und Systematik zu finden waren. Im neuen Teil Genetik wurden in der letzten Auflage auf unterschiedliche Kapitel verteilte Abschnitte übersichtlich zusammengeführt und durch neuere Erkenntnisse, besonders in der Epigenetik und Gentechnik, erweitert. Der ebenfalls neue Teil Entwicklung umfasst relevante Abschnitte aus dem Teil Physiologie der letzten Ausgabe, die separat und aktualisiert wiedergegeben werden. Erläutert wird die Entstehung vielzelliger Pflanzen aus einzelnen Zellen unter dem Einfluss endogener und exogener regulatorischer Faktoren. Im Teil Physiologie werden ausgehend von der Beschreibung grundlegender Transport- und Stoffwechselprozesse die Anpassung des pflanzlichen Stoffwechsels an entwicklungs- und umweltbedingte Veränderungen betrachtet. Die Abschnitte zum Primärstoffwechsel wurden ergänzt und überarbeitet und die übrigen Teile aktualisiert. Der evolutionäre Prozess, die Phylogenie und Systematik der Pflanzen und anderer photoautotropher Eukaryoten sowie die Geschichte der Vegetation der Erde sind Inhalt des Teils Evolution und Systematik. Im Vergleich zur 36. Aufl. ist vor allem die Darstellung der Pilze sehr verändert und auf pflanzenrelevante Aspekte reduziert worden. Im Ökologie-Teil wird die Pflanze in Beziehung zu den Lebensbedingungen am Wuchsort gesetzt. Pflanzliche Reaktionen auf Klima und Bodenfaktoren, Prozesse in Populationen und Artengemeinschaften sowie die großen Vegetationszonen der Erde werden erklärt. In dieser Auflage wurden einige regionale Aspekte zu Gunsten einer stärker globalen Sicht reduziert. Einige Abbildungen wurden neu gestaltet. Der Tradition dieses einzigartigen Standardwerkes entsprechend soll es Studierenden als vierfarbig bebildertes Lehrbuch und Dozenten aller bio-, umwelt- und agrarwissenschaftlichen Fachrichtungen als verlässliches Nachschlage- und Referenzwerk dienen.
Release

Funktionelle Biochemie

Eine Einführung in die medizinische Biochemie

Author: Georg Löffler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662073447

Category: Science

Page: 510

View: 4558

Die Funktionelle Biochemie ist eine kurze und präzise Darstellung der Grundlagen der Biochemie einschließlich Immunologie, Molekularbiologie und Endokrinologie. Löffler ist es gelungen, durch eine hervorragende Didaktik, einen eingängig und verständlich geschriebenen Text sowie eine große Zahl zweifarbiger Abbildungen, Tabellen und Reaktionsschemata einen besonders ansprechenden Überblick über diesen komplexen Themenbereich zu erstellen. Eng am Gegenstandskatalog orientiert, ist dieses Taschenlehrbuch hervorragend zur Examensvorbereitung geeignet.
Release

Molekularbiologie der Zelle

Author: Bruce Alberts,Alexander Johnson,Julian Lewis,Martin Raff,Keith Roberts,Peter Walter

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527323848

Category: Cells

Page: 1928

View: 382

Seit einem Vierteljahrhundert ist 'Molekularbiologie der Zelle' das führende Lehrbuch im Bereich Zellbiologie. Diese erfolgreiche Tradition wird nun mit der fünften Auflage fortgesetzt, die vollständig überarbeitet und aktualisiert wurde. Mit zahlreichen inhaltlichen Neuerungen stellt sie unser aktuelles, sich rasch weiterentwickelndes Wissens zum zentralen Gegenstand der Biologie dar - der Zelle.
Release

Molekulare Diagnostik

Grundlagen der Molekularbiologie, Genetik und Analytik

Author: Frank Thiemann,Paul M. Cullen,Hanns-Georg Klein

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527688064

Category: Science

Page: 384

View: 1304

Endlich in zweiter Auflage: das erste deutschsprachige Lehrbuch, das sich umfassend mit der modernen Molekulardiagnostik im medizinischen Labor beschäftigt. Speziell für medizinisch-technische Assistenten entwickelt, gibt das Buch nicht nur eine praxisnahe Einführung in die Diagnostik, sondern vermittelt auch einen hervorragenden Einstieg in die Molekularbiologie und Genetik. Damit nimmt das Buch einen zentralen Platz in der MTA-Ausbildung ein. Beibehalten wurde der Überblick über die derzeit gängigen Methoden, deren theoretische Grundlagen sowie ihre Anwendungsgebiete in der täglichen Praxis. Besonderer Wert wird auf die Vor- und Nachteile der jeweiligen Untersuchungsmethoden bei Praktikabilität, Sensitivität und Spezifität gelegt. Abgerundet wird der praxisnah geschriebene Leitfaden durch ein Glossar sowie eine Übersicht der gesetzlichen Regelungen zur molekularen Labordiagnostik im deutschsprachigen Raum.
Release

Molekular- und Zellbiologie

Aktuelle Themen

Author: N. Blin,M.F. Trendelenburg,E.R. Schmidt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642701000

Category: Science

Page: 202

View: 4775

Release

Zellbiologie

Author: Helmut Plattner,Joachim Hentschel

Publisher: Georg Thieme Verlag

ISBN: 3132402281

Category: Science

Page: 592

View: 7560

Zellen sind die Grundbausteine des Lebens. Dieses kompakte Lehrbuch führt dich in die spannende Welt der Zellbiologie ein. Es bietet dir den gesamten Stoff der Grundvorlesung. Hier erfährst du alles zum Aufbau von Zellen, ihren molekularen Bestandteilen und Kompartimenten bzw. Organellen. Und es beschreibt die Prozesse, die an Zellteilung, Bewegung, Kommunikation und Organbildung beteiligt sind. Viele Schemata und hervorragende elektronenmikroskopische Aufnahmen vermitteln dir das komplexe Zellgeschehen anschaulich. Besonders detailliert erklärt: - Methoden der modernen Zellbiologie - „Molekulare Zooms“ zu ausgewählten Themen der Molekularbiologie - Zellpathologie von Krankheiten, die auf zellbiologischen Defekten beruhen Das Kapitel über die mikroskopischen Techniken wurde komplett neu geschrieben und auf den aktuellsten Stand gebracht. Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht dir auch digital in der Online-Plattform eRef zur Verfügung. Zugangscode im Buch.
Release

Grundlagen der Molekularen Medizin

Author: Detlev Ganten,Klaus Ruckpaul

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662075881

Category: Medical

Page: 836

View: 3716

Die Zunahme unserer Kenntnisse über die molekularen Mechanismen u.a. von Wachstums-, Entwicklungs- und Differenzierungsprozessen hat die Grundlagen der molekularen Medizin innerhalb weniger Jahre erheblich erweitert. In besonderer Weise hat die Aufklärung der Basensequenz des menschlichen Genoms zu dieser Entwicklung beigetragen und die Bildung neuer Forschungsfelder wie Genomics und Proteomics ausgelöst. Die vorliegende Neuauflage der molekular- und zellbiologischen Grundlagen der Molekularen Medizin will diesen Fortschritt begleiten. In 24 Kapiteln wird der aktuelle Kenntnisstand der Molekularen Medizin von ausgewiesenen Experten dargestellt. Dieser Band sei all denen empfohlen, die als Biowissenschaftler - seien es Mediziner, Biologen, Biochemiker oder Biophysiker - an diesem Fortschritt teilhaben wollen.
Release