Michigan Modern

Design that Shaped America

Author: Amy L. Arnold,Brian D. Conway

Publisher: Gibbs Smith

ISBN: 1423644980

Category: Architecture

Page: 352

View: 1759

Michigan Modern: Design That Shaped America is an impressive collection of important essays touching on all aspects of Michigan’s architecture and design heritage. The Great Lakes State has always been known for its contributions to twentieth-century manufacturing, but it’s only beginning to receive wide attention for its contributions to Modern design and architecture. Brian D. Conway, Michigan’s State Historic Preservation Officer, and Amy L. Arnold, project manager for Michigan Modern, have curated nearly thirty essays and interviews from a number of prominent architects, academics, architectural historians, journalists, and designers, including historian Alan Hess, designers Mira Nakashima, Ruth Adler Schnee, and Todd Oldham, and architect Gunnar Birkerts, describing Michigan’s contributions to Modern design in architecture, automobiles, furniture and education.
Release

Minoru Yamasaki

Humanist Architecture for a Modernist World

Author: Dale Allen Gyure

Publisher: Yale University Press

ISBN: 0300217099

Category: Architecture

Page: 296

View: 6586

The first book to reevaluate the evocative and polarizing work of one of midcentury America's most significant architects Born to Japanese immigrant parents in Seattle, Minoru Yamasaki (1912-1986) became one of the towering figures of midcentury architecture, even appearing on the cover of Time magazine in 1963. His self-proclaimed humanist designs merged the modern materials and functional considerations of postwar American architecture with traditional elements such as arches and colonnades. Yamasaki's celebrated and iconic projects of the 1950s and '60s, including the Lambert-St. Louis Airport and the U.S. Science Pavilion in Seattle, garnered popular acclaim. Despite this initial success, Yamasaki's reputation began to decline in the 1970s with the mixed critical reception of the World Trade Center in New York, one of the most publicized projects in the world at the time, and the spectacular failure of St. Louis's Pruitt-Igoe Apartments, which came to symbolize the flaws of midcentury urban renewal policy. And as architecture moved in a more critical direction influenced by postmodern theory, Yamasaki seemed increasingly old-fashioned. In the first book to examine Yamasaki's life and career, Dale Allen Gyure draws on a wealth of previously unpublished archival material, and nearly 200 images, to contextualize his work against the framework of midcentury modernism and explore his initial successes, his personal struggles--including with racism--and the tension his work ultimately found in the divide between popular and critical taste.
Release

Moderne Häuser

Author: Frank Lloyd Wright,Alan Hess,Alan Weintraub

Publisher: N.A

ISBN: 9783421037206

Category:

Page: 335

View: 6786

Release

Sweetgirl

Roman

Author: Travis Mulhauser

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423430524

Category: Fiction

Page: 272

View: 5143

Auf der Flucht durch den Schneesturm Es ist tiefster Winter im Norden von Michigan. Die 16-jährige Percy rettet ein vernachlässigtes und halb erfrorenes Baby aus dem Haus des Drogendealers Shelton, der ebenso unterbelichtet wie höchst gefährlich ist. Irgendwie muss sie es schaffen, das Baby in ein Krankenhaus zu bringen. Es folgt eine dramatische Flucht durch Schneesturm und unwegsames Gelände, mit unberechenbaren Verfolgern und unvermuteten Verbündeten. Dank Sheltons genereller Unfähigkeit gibt es bei der Verfolgungsjagd, teils aus Versehen, tatsächlich ein paar Leichen. Und am Ende will natürlich niemand schuld sein.
Release

Das ist bei uns nicht möglich

Roman

Author: Sinclair Lewis

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841213731

Category: Fiction

Page: 448

View: 9003

Sinclair Lewis’ Roman aus dem Jahr 1935 führt einen Antihelden vor, der mit seinen Hetzreden die Begeisterung unzufriedener Wähler entfacht. Durch seine Lügen und eine Rhetorik des Populismus und der Ressentiments wird er Präsident der Vereinigten Staaten. Das klingt vertraut? „Eine unheimliche Vorwegnahme der aktuellen Ereignisse.“ The Guardian „Ein Populist im Weißen Haus? Literaturnobelpreisträger Sinclair Lewis hat es vor 80 Jahren durchgespielt.“ DIE ZEIT „Sinclair Lewis ist wieder aktuell.“ der Freitag „Ein Meister des absoluten Realismus." Bob Dylan 1935 in den USA ein aufsehenerregender Bestseller, heute wieder eine Sensation und aktuell wie selten zuvor. In der Übersetzung des bekannten Exilautors und Kleist-Preis-Trägers Hans Meisel – mit einem Nachwort von Jan Brandt. Sinclair Lewis wusste durch seine Frau Dorothy Thompson, Auslandskorrespondentin in Berlin, über den Aufstieg der Nazis Bescheid. In den USA beobachtete er, wie die Populisten nach Wirtschaftskrise und Sozialreformen des New Deal immer weiter an Einfluss gewannen. Der radikale Senator Huey Long versuchte Präsident Roosevelt aus dem Amt zu drängen, bevor Long 1935 einem Attentat zum Opfer fiel. Lewis diente er als Vorbild für den fanatischen Verführer Buzz Windrip in seinem Roman. Buzz Windrip, für seine Gegner ein „ungebildeter Lügner mit idiotischer Weltanschauung“ und ein gefährlicher Populist, will Präsidentschaftskandidat werden. Er gibt vor, sich für die kleinen Leute einzusetzen, und verspricht, „aus Amerika wieder ein stolzes Land zu machen“. Trotz völlig unglaubwürdiger Versprechen laufen ihm die Wähler zu, und er zieht ins Weiße Haus ein. Sogleich regiert er wie ein absolutistischer Herrscher, beschneidet die Freiheiten der Minderheiten, legt sich mit Mexiko an und lässt seine Kritiker rabiat verfolgen. Einer davon ist der liberale Zeitungsherausgeber Doremus Jessup, der sich nicht mundtot machen lassen will.
Release

Sterblich sein

Was am Ende wirklich zählt. Über Würde, Autonomie und eine angemessene medizinische Versorgung

Author: Atul Gawande

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104035849

Category: Self-Help

Page: 336

View: 6271

Ein Buch über das Sterben, das das Leben lehrt Die Medizin scheint über Krankheit und Tod zu triumphieren, doch sterben wir so trostlos wie nie zuvor. Der Bestsellerautor und renommierte Arzt Atul Gawande schreibt in seinem beeindruckenden Buch über das, was am Ende unseres Lebens wirklich zählt. Ungewöhnlich offen spricht er darüber, was es bedeutet, alt zu werden, wie man mit Gebrechen und Krankheiten umgehen kann und was wir an unserem System ändern müssen, um unser Leben würdevoll zu Ende zu bringen. Ein mutiges und weises Buch eines großartigen Autors, voller Geschichten und eigener Erfahrungen, das uns hilft, die Geschichte unseres Lebens gut zu Ende zu erzählen. »Dieses Buch ist nicht nur weise und sehr bewegend, sondern gerade in unserer Zeit unbedingt notwendig und sehr aufschlussreich.« Oliver Sacks »Die medizinische Betreuung ist mehr auf Heilung ausgelegt als auf das Sterben. Dies ist Atuls Gawandes stärkstes und bewegendstes Buch.« Malcolm Gladwell
Release

Historic Sites and Landmarks that Shaped America: From Acoma Pueblo to Ground Zero [2 volumes]

From Acoma Pueblo to Ground Zero

Author: Mitchell Newton-Matza

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 1610697502

Category: Architecture

Page: 810

View: 5469

Exploring the significance of places that built our cultural past, this guide is a lens into historical sites spanning the entire history of the United States, from Acoma Pueblo to Ground Zero. • Covers locations across the entire United States • Includes photographs, illustrations, and sidebars • Serves as both an educational and research tool
Release

Partners in Design

Alfred H. Barr Jr. und Philip Johnson. Bauhaus-Pioniere in Amerika

Author: Donald Albrecht,Barry Bergdoll,Juliet Kinchin

Publisher: Arnoldsche Verlagsanstalt GmbH

ISBN: 9783897904965

Category:

Page: 240

View: 498

-Comprehensive essays and series of photos trace how modernism found its way into the American cultural landscape As the 1930s began, Alfred H. Barr Jr., founder of the Museum of Modern Art in New York, and Philip Johnson, distinguished architect, brought the principles of the Bauhaus to America - even before exiles from Nazi Germany fully established the idea of architecture and furnishings as a functional whole in the United States. Barr's organization of the museum reflected the departmental structure of the Bauhaus, elevating architecture, graphic design, utilitarian furniture design, industrial design, photography and film to be on an equal footing with painting and sculpture, and endorsing all to be recognized as art. Barr and Johnson curated exceptional exhibitions such as Modern Architecture, International Exhibition (1932) and Machine Art (1934) at MoMA and created modern interiors in private living quarters. In this book, comprehensive essays and series of photos trace how modernism found its way into the American cultural landscape. Text in German.
Release

Hillbilly-Elegie

Die Geschichte meiner Familie und einer Gesellschaft in der Krise

Author: J. D. Vance

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843715777

Category: Biography & Autobiography

Page: 304

View: 901

Seine Großeltern versuchten, mit Fleiß und Mobilität der Armut zu entkommen und sich in der Mitte der Gesellschaft zu etablieren. Doch letztlich war alles vergeblich. J. D. Vance erzählt die Geschichte seiner Familie — eine Geschichte vom Scheitern und von der Resignation einer ganzen Bevölkerungsschicht. Armut und Chaos, Hilflosigkeit und Gewalt, Drogen und Alkohol: Genau in diesem Teufelskreis befinden sich viele weiße Arbeiterfamilien in den USA — entfremdet von der politischen Führung, abgehängt vom Rest der Gesellschaft, anfällig für populistische Parolen. Früher konnten sich die »Hillbillys«, die weißen Fabrikarbeiter, erhoffen, sich zu Wohlstand zu schuften. Doch spätestens gegen Ende des 20sten Jahrhunderts zog der Niedergang der alten Industrien ihre Familien in eine Abwärtsspirale, in der sie bis heute stecken. Vance gelingt es wie keinem anderen, diese ausweglose Situation und die Krise einer ganzen Gesellschaft eindrücklich zu schildern. Sein Buch bewegte Millionen von Lesern in den USA und erklärt nicht zuletzt den Wahltriumph eines Donald Trump.
Release

Stoizismus heute

Author: Patrick Ussher

Publisher: Babelcube Inc.

ISBN: 1507109784

Category: Self-Help

Page: 156

View: 370

Von stoischer Ethik zu Emotionen, von stoischen Bürgermeistern und Achtsamkeit zu praktischer Philosophie, Elternschaft, Psychotherapie und Gefängnissen, von Star Trek und Sokrates zu stoischen Rechtsanwälten, Literatur und dem Leben im Allgemeinen, dieses Buch vereint eine umfassende Sammlung von Reflexionen zu Möglichkeiten der stoischen Lebensweise in der heutigen Zeit. Sie finden Ratschläge zur Bewältigung von Widrigkeiten, Reflexionen zum Glück und guten Leben und eindrucksvolle persönliche Zeugnisse der Umsetzung des Stoizismus in die Praxis. Sie lesen aber auch über die Zusammenhänge zwischen Stoizismus und Psychotherapie, Stoizismus und Achtsamkeitsmeditation und die unerwarteten Orte, an denen der Stoizismus in der modernen Kultur erscheinen kann. Dieses Buch ist sowohl für Akademiker als auch Nicht-Akademiker von Interesse und stellt die vielfältigen Möglichkeiten dar, wie die 2.300 Jahre alte Philosophie als Lebensstil für die Anliegen und Bedürfnisse der heutigen Zeit relevant bleibt.
Release

Die Unsterblichkeit der Henrietta Lacks

Die Geschichte der HeLa-Zellen

Author: Rebecca Skloot

Publisher: Irisiana

ISBN: 3641051754

Category: Biography & Autobiography

Page: 512

View: 2340

Dieses Buch betrifft uns alle Sie waren notwendig, um Fortschritte gegen Krebs und AIDS zu erzielen. Klonen und Genforschung wäre ohne sie nicht möglich gewesen. Kurz: Die größten Erfolge der Medizin der letzten Jahrzehnte basieren auf der Entdeckung der HeLa-Zellen. Hinter dem Kürzel verbirgt sich eine Frau namens Henrietta Lacks. Die Afroamerikanerin aus ärmlichen Verhältnissen starb 1951 jung an Gebärmutterhalskrebs. Zuvor wurden ihr ohne ihr Wissen Zellproben entnommen, die sich überraschenderweise vermehrten. Damit war der entscheidende Durchbruch in der Zellkulturforschung geschafft. Die prämierte Wissenschaftsjournalistin Rebecca Skloot stellt in ihrem brillant verfassten Buch wichtige Jahrzehnte der Medizingeschichte vor und wirft dabei immer wieder ethische Fragen auf. Sie erzählt die tragische Familiengeschichte der Lacks’, die von Rassismus und mangelnden Bildungschancen geprägt ist. Ihr Buch ist eine gekonnte Mischung aus Biografie, Medizingeschichte, Debattenbuch und beachtlichem Enthüllungsjournalismus.
Release

Als ich im Sterben lag

Author: William Faulkner

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644019711

Category: Fiction

Page: 256

View: 626

Die Legende von Addie Bundren beginnt und endet am selben Ort: in Yoknapatawpha County. Vier Tage nach ihrem Tod – die Bussarde kreisen schon – machen sich die Hinterbliebenen auf den Weg in die entfernt gelegene Kreisstadt Jefferson. Denn Addie hat ihrem Mann Anse das Versprechen abgenommen, sie im Grab der Ihrigen beizusetzen. Doch auf dem Weg gerät der Leichenzug in immer neue Schwierigkeiten: Im Hochwasser stürzt eine Brücke ein; bei der Durchquerung des Flusses gehen Fuhrwerk und Sarg beinahe verloren. Und zu allem Unglück bricht sich der älteste Sohn, Cash, das bereits verkrüppelte Bein, während Dewey Dell, die einzige Tochter, neben der Verantwortung für den Jüngsten an einem eigenen Geheimnis schon schwer genug zu tragen hat. In wechselnden Kapiteln kommen die engsten Angehörigen zu Wort, aber auch Freunde und Nachbarn, der Arzt und der Pastor. Und irgendwann erhebt sogar die Verstorbene selbst die Stimme – bis am Ende dieser tragikomischen letzten Reise Lügen, Hoffnungen und Zwistigkeiten, kurz: die wahren Familienzusammenhänge, offenliegen. Faulkner selbst bezeichnete diesen 1930 erstmals erschienenen Roman als seinen besten, und seine Leser stimmen bis heute mit ihm überein. «Als ich im Sterben lag» ist ein Klassiker der Weltliteratur – überreich an eindringlichen Charakteren und Stimmungen, angesiedelt in der vielleicht berühmtesten fiktiven Landschaft der modernen Literatur.
Release

Tod und Leben großer amerikanischer Städte

Author: Jane Jacobs

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3035602123

Category: Architecture

Page: 220

View: 8140

In The Death and Life of Great American Cities durchleuchtet Jane Jacobs 1961 die fragwürdigen Methoden der Stadtplanung und Stadtsanierung in Amerika, der "New Yorker" nannte es das unkonventionellste und provozierendste Buch über Städtebau seit langem. Die deutsche Ausgabe wurde schnell auch im deutschsprachigem Raum zu einer viel gelesenen und diskutierten Lektüre. Sie ist jetzt wieder in einem Nachdruck zugänglich, mit einem Vorwort von Gerd Albers (1993), das nach der Aktualität dieser Streitschrift fragt.
Release

Mit dem Bauhaus leben

"From Bauhaus to our house"

Author: Tom Wolfe

Publisher: N.A

ISBN: 9783865726384

Category:

Page: 126

View: 1279

Release

Was ist mit Kansas los?

wie die Konservativen das Herz von Amerika eroberten

Author: Thomas Frank

Publisher: N.A

ISBN: 9783827006080

Category:

Page: 302

View: 6920

Release

50 Künstlerinnen, die man kennen sollte

Author: Christiane Weidemann,Petra Larass,Melanie Klier

Publisher: N.A

ISBN: 9783791339573

Category:

Page: 173

View: 8077

50 Künstlerinnen aus fünf Jahrhunderten. Nur wenige Bücher beleuchten die Rolle von Frauen in der Kunstgeschichte in dieser zeitlichen Breite: von den ersten erfolgreichen Renaissance-Malerinnen bis zu den Multimedia-Künstlerinnen von heute. [... ] Kompakt beschrieben in doppelseitigen Porträts und ergänzt mit Features zu übergreifenden Themen. Eine spannende, runde Lektüre! · Catharina van Hemessen · Lavinia Fontana · Artemisia Gentileschi · Maria Sibylla Merian · Rosalba Carriera · Clara Peeters · Angelica Kauffmann · Élisabeth Vigée-Lebrun · Berthe Morisot · Camille Claudel · Suzanne Valadon · Gabriele Münter · Käthe Kollwitz · Tamara de Lempicka · Georgia O'Keeffe · Frida Kahlo · Rebecca Hom · Cindy Sherman · Shirin Neshat · u.a. (Quelle: Joker Buch).
Release