Old Saint Peter's, Rome

Author: Rosamond McKitterick,John Osborne,Carol M. Richardson,Joanna Story

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107729637

Category: History

Page: 513

View: 367

St Peter's Basilica in Rome is arguably the most important church in Western Christendom, and is among the most significant buildings anywhere in the world. However, the church that is visible today is a youthful upstart, only four hundred years old compared to the twelve-hundred-year-old church whose site it occupies. A very small proportion of the original is now extant, entirely covered over by the new basilica, but enough survives to make reconstruction of the first St Peter's possible and much new evidence has been uncovered in the past thirty years. This is the first full study of the older church, from its late antique construction to Renaissance destruction, in its historical context. An international team of historians, art historians, archaeologists and liturgists explores aspects of the basilica's history, from its physical fabric to the activities that took place within its walls and its relationship with the city of Rome.
Release

Two Romes

Rome and Constantinople in Late Antiquity

Author: Lucy Grig,Gavin Kelly

Publisher: OUP USA

ISBN: 0199739404

Category: History

Page: 465

View: 4785

An integrated collection of essays by leading scholars, Two Romes explores the changing roles and perceptions of Rome and Constantinople in Late Antiquity. This important examination of the 'two Romes' in comparative perspective illuminates our understanding not just of both cities but of the whole late Roman world.
Release

Studies in the Archaeology of the Medieval Mediterranean

Author: James Schryver

Publisher: BRILL

ISBN: 900418175X

Category: History

Page: 239

View: 3010

This volume draws examples of work from around the Mediterranean basin to demonstrate the variety of archaeological studies being carried out, and the benefits each of these studies has enjoyed through the use of an interdisciplinary approach.
Release

A Companion to Sport and Spectacle in Greek and Roman Antiquity

Author: Paul Christesen,Donald G. Kyle

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118610059

Category: Literary Criticism

Page: 680

View: 3357

A Companion to Sport and Spectacle in Greek and Roman Antiquity presents a series of essays that apply a socio-historical perspective to myriad aspects of ancient sport and spectacle. Covers the Bronze Age to the Byzantine Empire Includes contributions from a range of international scholars with various Classical antiquity specialties Goes beyond the usual concentrations on Olympia and Rome to examine sport in cities and territories throughout the Mediterranean basin Features a variety of illustrations, maps, end-of-chapter references, internal cross-referencing, and a detailed index to increase accessibility and assist researchers
Release

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 9810

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“
Release

»Neger, Neger, Schornsteinfeger!«

Meine Kindheit in Deutschland

Author: Hans J. Massaquoi

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104002991

Category: History

Page: 416

View: 4864

***Spannend wie ein Abenteuerroman*** Als Sohn einer weißen Mutter und eines schwarzen Vaters wächst Hans-Jürgen Massaquoi in großbürgerlichen Verhältnissen in Hamburg auf. Doch eines Tages verlässt der Vater das Land. Hans-Jürgen und seine Mutter bleiben zurück und ziehen in ein Arbeiterviertel. Als die Nazis die Macht übernehmen, verändert sich ihr Leben grundlegend ... Hans J. Massaquoi beschreibt in seiner außergewöhnlichen Autobiographie seine Kindheit und Jugend zwischen 1926 und 1948 als einer der wenigen schwarzen Deutschen in diesem Land.
Release

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 8319

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Release

Ich bin Malala

Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft

Author: Malala Yousafzai

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426424231

Category: Biography & Autobiography

Page: 400

View: 5530

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte
Release

Victoria & Albert

art & love

Author: Jonathan Marsden,Queen's Gallery (London, England)

Publisher: Royal Collection Publications

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 480

View: 9963

The Victorian era is unquestionably one of the high points in the history of British art—and the culture of that period was defined, as much as anything, by the artistic tastes of Queen Victoria and her beloved Prince Albert. From Victoria’s accession in 1837 to Albert’s death in 1861, Buckingham Palace was known as “the headquarters of taste,” and in a time when royal patronage was still essential to a successful artistic career, the pair enthusiastically collected paintings, sculpture, jewelry, and furniture from a wide range of British and European artists. Victoria & Albert presents the highlights of that extensive collection through more than four hundred beautifully produced full-color illustrations. In addition to the many artworks, both familiar and little-known, that Victoria and Albert collected, the book also features the monarchs’ own creations, from paintings, drawings, and etchings to the loving souvenir albums they assembled to record their travels and commemorate the major events of their lives. Opening a window onto the lives of two people as passionate about art as they were about each other, Victoria & Albert will be a comprehensive resource for scholars of British art and the royal family.
Release

Writers Directory 2010 V1 A-L

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9781558626003

Category: Language Arts & Disciplines

Page: N.A

View: 2189

Features bibliographical, biographical and contact information for living authors worldwide who have at least one English publication. Entries include name, pseudonyms, addresses, citizenship, birth date, specialization, career information and a bibliography.
Release

Die feinen Unterschiede

Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft

Author: Pierre Bourdieu

Publisher: N.A

ISBN: 9783518576250

Category: Aesthetics, French

Page: 877

View: 4133

Die Analyse des kulturellen Konsums ist für alle von Interesse, die geneigt sind, ihre eigenen, meist als selbstverständlich aufgefassten kulturellen Vorlieben und Praktiken zu prüfen. Der Reiz und das Verdienst des Buches liegen darin, dass der Autor immer im Kontakt zum konkreten Alltag bleibt. Die Lektüre der Feinen Unterschiede wird ein spannender Selbsterfahrungsprozess.
Release

Die Etrusker

Reclam Taschenbuch

Author: Christopher Smith

Publisher: Reclam Verlag

ISBN: 3159608832

Category: Architecture

Page: 192

View: 7947

Sie waren die ersten Italiener und schon lange vor den Römern ansässig in der Toskana (die nach ihnen benannt ist). Sie betrieben mit Leidenschaft Wahrsagerei und Leberschau, erfanden Faustkampf und Gladiatorenspiele, zogen aber dennoch dem gestählten griechischen Muskelkörper das von Wein und gutem Essen wohlgerundete Bäuchlein vor und genossen lieber das Leben. Ihre ferne, manchmal fremde Kultur berührt uns heute noch durch ihre faszinierenden Kunstwerke wie beispielsweise die Wandmalereien in prächtigen Gräbern, die Chimäre von Arezzo oder die rätselhafte ›Ombra della sera‹ aus Volterra. Christopher Smith legt hier ein kurzes, allgemein verständliches Buch über Geschichte, Kultur und Religion der Etrusker vor, das die ältesten Italiener spannend und auf dem neuesten Kenntnisstand der Wissenschaft porträtiert.
Release