Mediterranean Connections

Maritime Transport Containers and Seaborne Trade in the Bronze and Early Iron Ages

Author: A. Bernard Knapp,Stella Demesticha

Publisher: Routledge

ISBN: 1134992769

Category: Social Science

Page: 264

View: 3438

Mediterranean Connections focuses on the origin and development of maritime transport containers from the Early Bronze through early Iron Age periods (ca. 3200–700 BC). Analysis of this category of objects broadens our understanding of ancient Mediterranean interregional connections, including the role that shipwrecks, seafaring, and coastal communities played in interaction and exchange. These containers have often been the subject of specific and detailed pottery studies, but have seldom been examined in the context of connectivity and trade in the Aegean and eastern Mediterranean. This broad study: considers the likely origins of these types of vessels; traces their development and spread throughout the Aegean and eastern Mediterranean as archetypal organic bulk cargo containers; discusses the wider impact on Mediterranean connections, transport and trade over a period of 2,500 years covering the Bronze and early Iron Ages. Classical and Near Eastern archaeologists and historians, as well as maritime archaeologists, will find this extensively researched volume an important addition to their library.
Release

Die Entdeckung der Vergangenheit

Ursprünge und Abenteuer der Archäologie

Author: Alain Schnapp

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608933598

Category:

Page: 424

View: 2270

Release

Einfach Bauen Zwei

Author: Christian Schittich

Publisher: Detail

ISBN: 9783920034621

Category:

Page: 176

View: 2667

Wahrend Innovationen und neue technische Entwicklungen heute immer schneller aufeinander folgen und im Bauwesen so gut wie alles moglich machen, findet gleichzeitig eine Ruckbesinnung statt auf die wesentlichen Dinge im Leben. Sei es aus Nachhaltigkeitsgrunden, die grundsatzlich Faktoren wie die Ubernahme Ortsbild pragender Typologien und Materialien implizieren, sei es aus Kostengrunden, die nicht selten zu Uberlegungen effektiver Konstruktionen oder Herstellverfahren anstossen oder aus asthetischen Anforderungen, sich von unserer zunehmend lauten und heterogenen Umwelt zu distanzieren. Nach aussen erscheinende Einfachheit bedeutet jedoch in der Architektur haufig einen erhohten Planungs- und Realisierungsaufwand. Daher verfolgt die Publikation -Einfach Bauen Zwei- wie Band Eins das Ziel, auch hinter die Fassade zu schauen. Namhafte Fachautoren hinterfragen die jeweilige Losung einer Bauaufgabe hinsichtlich ihres Entwurfs und ihrer Konstruktion, hinsichtlich Materialwahl, Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit. Entsprechend dem typologischen Ansatz der Reihe prasentiert die umfangreiche internationale Projektauswahl ein breites Spektrum unterschiedlicher Bauaufgaben bis ins Detail."
Release

Die mittelassyrischen Texte aus Tell Chuēra in Nordost-Syrien

Author: Stefan Jakob

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 9783447057240

Category: History

Page: 189

View: 928

Wahrend der Regierungszeit des Konigs Tukulti-Ninurta I. (1233-1197) kam die Expansion des mittelassyrischen Reiches, die knapp ein Jahrhundert zuvor ihren Anfang genommen hatte, zu einem vorlau? gen Hohepunkt. Spatestens nach dem Sieg uber den sudlichen Nachbarn und Erzrivalen Babylon war Assyrien im Kreis der Grossmachte Vorderasiens zur bestimmenden Macht geworden. In den eroberten Gebieten des Westens (Gezira, Euphratgebiet) erfolgte der konsequente Ausbau eines Netzes administrativer Zentren, zu dem auch die Stadt Harbe (modern Tell Chuera) gehorte. Hier fand sich in einem of?ziellen Gebaude der mittelassyrischen Siedlung ein Archiv mit administrativen Urkunden und Briefen, die uber einen Zeitraum von etwa anderthalb Dekaden die Organisation der staatlichen Okonomie, militarische Aktivitaten und nicht zuletzt die Abfertigung durchreisender Kuriere und auslandischer Diplomaten aus Hatti, Agypten und der Levante dokumentieren. Die insgesamt 112 Texte und Textfragmente erlauben so bisher nicht gekannte Einblicke in den Alltag einer assyrischen Distrikthauptstadt vor der Wende vom 13. zum 12. Jahrhundert v. Chr.
Release

Aemulatio

Kulturen des Wettstreits in Text und Bild (1450-1620)

Author: Jan-Dirk Müller,Ulrich Pfisterer,Anna Kathrin Bleuler,Fabian Jonietz

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110262312

Category: Literary Criticism

Page: 909

View: 2648

The articles in this anthology examine cultures of competition in visual-art and literary depictions and in socio-cultural practices in the period from 1450 to 1620. The main focus is on aspects that transcend the humanistic ‘core area’ of Latin text production and the paragon discussions in the visual arts. By taking this perspective, it is possible to give an account of the central function occupied by the processes of emulating, of surpassing and of overcoming cultural models for the differentiation of humanistic and vernacular cultures in the Early Modern Age.
Release

Mimesis

Kultur, Kunst, Gesellschaft

Author: Gunter Gebauer,Christoph Wulf

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Aesthetics

Page: 462

View: 4235

Release

Kulturerbe und Denkmalpflege transkulturell

Grenzgänge zwischen Theorie und Praxis

Author: Michael S. Falser,Monica Juneja

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839420911

Category: Social Science

Page: 370

View: 702

Seit Ende des europäischen Kolonialprojekts und mit den aktuellen Auswirkungen der Globalisierung ist die eurozentrische und nationalstaatlich orientierte Konzeption von »Kulturerbe« in eine konfliktgeladene Schieflage geraten, die auch die institutionalisierte Denkmalpflege vor neue Herausforderungen stellt. Dieser Band stellt mit Fallbeispielen aus aller Welt die kulturwissenschaftliche Denkfigur der »Transkulturalität« vor, mit der sich neue Zugangsformen zu Kulturerbe ergeben: mit einer Wertschätzung grenzüberschreitender Kontaktzonen, flüchtig-bildhafter Erscheinungsformen, hybrid-ephemerer Materialität und heterogener Identitätskonstruktionen.
Release

Kunst und Handlung

Ästhetische und handlungstheoretische Perspektiven

Author: Daniel Martin Feige,Judith Siegmund

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839427967

Category: Philosophy

Page: 262

View: 3365

Ist Kunst eine Form des Handelns? Und wenn ja, in welchem Sinne? Handlungen werden häufig als praktische Verkörperung von Intentionen aufgefasst. Die Beiträge des Bandes zeigen: Von der kunstphilosophischen Tradition her lässt sich die Frage nach Kunst und Handlung sowohl mit Blick auf die Hervorbringung von Kunst als auch mit Blick auf ihre Erfahrung stellen. Kunst im Rahmen einer Poetik aufzufassen bedeutet allerdings, sie als eine Handlung zu bestimmen, der bestimmte Ziele zu eigen sind.
Release

Das Originale Der Kopie

Kopien Als Produkte und Medien Der Transformation Von Antike

Author: Tatjana Bartsch

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110225441

Category: Art

Page: 349

View: 4793

The intention of this volume is to investigate intothe dimensions of the cultural practice of the copying of ancient art. Copies as the primary ? the original? ? that claims to be the secondary are the motor of a range of processes of cultural exchange in which highly varied content and messages were traded and communicated. As products and media of the transformation of antiquity, copies bring to life the circumstances of a seeminglysimple reception of antiquity."
Release

Lost in Things - Fragen an die Welt des Materiellen

Author: Philipp W. Stockhammer,Hans Peter Hahn

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 3830981759

Category: History

Page: 216

View: 3208

Sind wir verloren in den Dingen? Oder sind es letztlich die Dinge, die uns verloren gehen - in ihrem Übermaß, in ihrer Vielfalt, in ihrer alltäglichen Gegenwart, in ihrem unterschwelligen Uns-entgegen-Stehen, in ihrem Aus-unserem-Blick-Gleiten? Dieser Band verspricht keine klaren Antworten, aber doch die Möglichkeit, sich mit neuen Fragen an die Welt des Materiellen den Dingen auf eine neuartige Weise anzunähern. Er kann erklären, welches komplexe Mensch-Ding-Verhältnis wir unter »Lost in Things« begreifen. Seine Beiträge sind aus der internationalen Konferenz »Lost in Things - Questioning Functions and Meanings of the Material World« hervorgegangen, die im November 2013 an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main stattgefunden hat und deren Anliegen die Integration aktueller und innovativer Ansätze aus der Archäologie und der Ethnologie/Anthropologie zur Analyse materieller Kultur und des Mensch-Ding-Verhältnisses war.
Release

Lexikon der Globalisierung

Author: Fernand Kreff,Eva-Maria Knoll,Andre Gingrich

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839418224

Category: Political Science

Page: 536

View: 7590

Die Globalisierung hat die Welt grundlegend verändert. Die radikalen Folgen dieser Revolution betreffen nicht nur abstrakte Prozesse in Wirtschaft und Politik, sondern sind konkret in unserem Alltag erlebbar. Das Lexikon der Globalisierung bereitet in mehr als 140 Einträgen die Ergebnisse der kultur- und sozialwissenschaftlichen und insbesondere der anthropologischen Globalisierungsforschung in einer verständlichen und anschaulichen Sprache nicht nur für eine wissenschaftliche Leserschaft, sondern auch für eine breite Öffentlichkeit auf. Dabei steht neben der Klärung von Begriffen und Debatten die alltägliche Erfahrung von Globalisierung im Vordergrund. Das Lexikon ist somit ein unverzichtbarer Wegweiser in der Unübersichtlichkeit der Globalisierung und ihren Kämpfen und Debatten. Mit Beiträgen u.a. von Arjun Appadurai, Ulrich Beck, Jean und John L. Comaroff, Ulf Hannerz, Helga Nowotny, Aihwa Ong und Shalini Randeria.
Release

Ins Leere geschrieben

Author: Peter Eisenman

Publisher: N.A

ISBN: 9783851656756

Category: Architecture

Page: 320

View: 2263

In den hier versammelten Aufsätzen unterzieht Eisenman die traditionellen Konzepte der Architekturtheorie einer kritischen Lektüre, indem er Architektur als Schrift, als Diagramm oder als Raum der Differenz interpretiert und auf diese Weise neuartige Begriffe in die Diskussion einführt oder aus anderen Theorieansätzen übernimmt, die er für die Konstitution des architektonischen Objekts, wie es bezüglich seines funktionalen, ästhetischen und bedeutungstragenden Wesens gedacht wird, in Anschlag bringt. Es erweist sich als Simulakrum, das nicht zuletzt durch Bedingungen der Virtualität seiner Erinnerungsfunktion entsteht. Die Vielfalt der aufgeworfenen Perspektiven konturiert so Eisenmans eigenständigen Beitrag zur postmetaphysischen Architekturtheorie und -praxis
Release

Originalkopie

Praktiken des Sekundären

Author: Gisela Fehrmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783832178765

Category: Arts

Page: 324

View: 2831

Release

Der Botticelli-Coup

Schätze der Sammlung Hamilton im Kupferstichkabinett

Author: Dagmar Korbacher

Publisher: N.A

ISBN: 9783868322958

Category:

Page: 192

View: 7845

Release