Marketing the Third Reich

Persuasion, Packaging and Propaganda

Author: Nicholas O'Shaughnessy

Publisher: Routledge

ISBN: 1351669893

Category: Business & Economics

Page: 290

View: 4396

In this fascinating volume, Nicholas O’Shaughnessy elucidates the phenomenon of the Nazi propaganda machine via the perspective of consumer marketing, conceptualising the Reich as a product campaign. Building on his acclaimed Selling Hitler (2016), he uses marketing scholarship to show how propaganda and political marketing existed not merely as an instrument of government in Nazi Germany, but as the very medium of government itself. Marketing the Third Reich explores the insidious connection between a mass culture and a political movement, and how the cultures of consumption and politics influence and infect each other – consumerised politics and politicised consumption. Ultimately its concern is with the ‘engineering of consent’ – the troubling matter of how public opinion can be manufactured, and governments elected, via sophisticated methodologies of persuasion developed in the consumer economy. Nazism functioned as a brand, packaging almost everything with persuasive purpose. Revealing obvious parallels between Adolf Hitler’s use of the living theatre of politics, and our present public–political dramaturgy, between Nazi lies and our post-truth, the book raises the chilling question: was Hitler ahead of his time? This radical, original, in-depth study will be an invaluable resource for all scholars of marketing history, political marketing, propaganda and history.
Release

Der Krieg Gegen Den Westen

Author: Aurel Kolnai

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525310311

Category:

Page: 763

View: 7893

English summary: This edition of Aurel Kolnai's War against the West (1938) brings one of the first English-language critiques of Nazi ideology to a German-speaking audience interested in contemporary approaches to critically examining Nazism. Kolnai's main goal was to warn the Western world that Nazism threatened its core and its way of life. He accomplished this in his discussion of the basic elements of Nazi ideology, such as anti-Semitism, racial nationalism, and the anti-liberal concept of a people's community (Volksgemeinschaft), which, in his view, amounted to replacing Christianity with the political religion of race. German description: Diese historisch-kritische deutsche Ausgabe des 1938 auf Englisch erschienenen Buches von Aurel Kolnai The War against the West schliesst eine Lucke in der Dokumentation der zeitgenossischen Auseinandersetzungen mit den Ideen des Nationalsozialismus. Kolnai stellte die Unvereinbarkeit des Nationalsozialismus mit dem christlich-humanistischen Wertesystem heraus und hob dessen fundamentalen Gegensatz zur westlichen Demokratie, ihren christlichen Grundlagen und sozialistischen Elementen hervor. Sein Buch verstand Kolnai als Appell an den Westen, auf die existenzielle Bedrohung des burgerlichen Gesellschafts- und Wertesystems durch den Nationalsozialismus politisch angemessen zu reagieren. Der Nationalsozialismus musse ernst genommen werden, anstatt ihn vulgarmarxistisch als wenig originelle Variante eines aggressiv auf seine Existenzkrise reagierenden Kapitalismus zu unterschatzen oder als rein destruktiven Nihilismus zu verkennen. Mit traditionellen politischen Begriffen wie reaktionar und konservativ jedenfalls sei das radikal Neue des Nazismus, das Kolnai an der rassenbiologischen Umgestaltung der deutschen Gesellschaft festmachte, nicht zu fassen. Als Ausdruck deutschen Geistes sei der Nationalsozialismus tief in deutscher Geschichte verwurzelt, auch wenn er keineswegs, wie von ihm beansprucht, Inkarnation des Deutschen sei.
Release

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 9680

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Release

Kreativität und Innovation in der Musikindustrie

Author: Peter Tschmuck

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3706518368

Category: Music

Page: 380

View: 6571

Warum wurde der Jazz ausgerechnet in den 1920er Jahren zum dominanten Popularmusikstil? Was hat es mit der Rock n Roll-Revolution auf sich? Warum fanden Heavy Metal, Punk Rock und HipHop den Weg von diversen Subkulturen in die musikindustrielle Verwertung? Welche Auswirkungen haben neue Technologien und das Internet auf das Musikschaffen zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Diese und ähnliche Fragen versucht Kreativität und Innovation in der Musikindustrie zu beantworten. Das Buch versteht sich aber nicht nur als eine Geschichte der Musikindustrie seit der Erfindung des Phonographen durch Thomas Alva Edison im Jahr 1877, sondern bietet auch ein Erklärungsmodell, wie ästhetische, technologische, legistische, wirtschaftliche, soziale, politische etc. Veränderungen ineinander griffen und Strukturbrüche in der Musikindustrie auslösten. Zur Anwendung kommt ein integriertes Kreativitäts- und Innovationsmodell, mit dessen Hilfe so komplexe Wandlungsprozesse wie zum Beispiel die Entstehung der Rockmusik Mitte der 1950er Jahre ganzheitlich erklärt werden können. Das Modell ist aber auch der Ausgangspunkt für die Analyse gegenwärtiger Wandlungsprozesse in der Musikindustrie rund um die Themen MP3, Musiktauschbörsen im Internet und neue Geschäftsmodelle, die den Zugang zur Musik zur Dienstleistung machen. All das sind Indizien für einen erneuten Strukturbruch in der Musikindustrie, der als Teil der digitalen Revolution verstanden werden kann und ausführlich in diesem Buch zur Sprache kommt.
Release

Der Hitler-Mythos

Volksmeinung und Propaganda im Dritten Reich. Mit einer Einführung von Martin Broszat

Author: Ian Kershaw

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486703390

Category: History

Page: 217

View: 9666

Bei der historischen Deutung der nationalsozialistischen Epoche bildet die Zentralfigur Hitlers noch immer den Gegenstand kontroverser Erklärungen. Die Flut neuer Hitlerbiographien vermochte wenig beizutragen zur Klärung der Frage, wie es kommen konnte, dass ein Mann solchen persönlichen und ideologischen Zuschnitts von breiten Schichten des deutschen Volkes mit fast religiöser Inbrunst als Führer verehrt wurde. Die im engen Kontakt mit dem Institut für Zeitgeschichte entstandene Schrift des britischen Historikers Ian Kershaw ist wohl der erste systematische Versuch, nicht die Person Hitlers, sondern den sie umgebenden überdimensionalen Nimbus, von seiner Entstehung in der Weimarer Zeit bis zu seiner allmählichen Aufzehrung am Ende des Zweiten Weltkrieges, zu dokumentieren. Der Autor konnte sich dabei auf eine breite Überlieferung von Berichten über die Volksmeinung in der NS-Zeit stützen. Er verdeutlicht überzeugend, dass der hypertrophe Hitler-Mythos des Dritten Reiches nicht nur von einer perfektionierten Propaganda täglich neu erzeugt wurde, sondern in hohem Maße auch von naiven Volkserwartungen getragen und perfektioniert worden ist. Am Beispiel einzelner Ereigniskomplexe, z.B. die Röhm-Affäre 1934, wird exemplarisch veranschaulicht, wie weit sich die populäre Vorstellung von Hitler von dem wirklichen Denken und Handeln dieses Mannes entfernen konnte. Erst der zunehmend verselbständigte und introvertierte irrationale Führerglaube, hervorgegangen aus schweren nationalen und sozialen Krisen der deutschen Gesellschaft, vermittelte als Resonanzboden und soziale Integrationskraft des Dritten Reiches die von der Person Hitlers her allein unmöglich erklärbare enorme politische Wirkung des "Führers".
Release

Die Welt erklärt in drei Strichen

Author: Mikael Krogerus,Roman Tschäppeler

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 3036991344

Category: Self-Help

Page: 176

View: 1951

50 verblüffend einfache Erklärungen für unsere unerklärliche Welt: Dieses Buch macht uns fit für den Umgang mit der Welt, in der wir leben, und ruft auf zur aktiven Mitgestaltung der Veränderungen unserer Zeit. Die Werte, die Politik, der Markt. Unsere Beziehungen, unsere Produkte, unsere Ängste, wir selbst die Welt, in der wir leben, verändert sich beständig und rasant. Aber wer hat schon begriffen, was passiert und warum? Dieses Buch versammelt und visualisiert 50 handfeste Theorien, praktische Modelle und gewagte Gedankenexperimente, die uns helfen, die grundlegenden Umwälzungen der letzten Jahrzehnte einzuordnen. 50 Versuche zu verstehen, was passiert ist und wie es weitergeht. Wer drinnen ist und wer draußen, wer regiert und wer verliert, wer die Spielregeln macht und wer sie bricht. Und nicht zuletzt: was wir selbst tun können, um unsere Welt mitzugestalten.
Release

Hitlers Volksstaat

Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus

Author: Götz Aly

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104026068

Category: History

Page: 480

View: 6713

***Wie der einfache Deutsche vom Raubzug der Nationalsozialisten profitierte**** Götz Aly ist einer der wichtigsten und provokantesten NS-Forscher. Hier schreibt er über die hemmungslose Ausplünderung Europas durch die Nationalsozialisten - von der Millionen einfache Deutsche profitierten. Während des Zweiten Weltkrieges verwandelte die Regierung Hitler den Staat in eine Raubmaschine ohne Beispiel. Die große Mehrheit der Deutschen stellte sie mit sozialpolitischen Wohltaten, guter Versorgung und kleinen Steuergeschenken ruhig. Die Kosten dieser Gefälligkeitsdiktatur hatten Millionen von Europäern zu tragen, deren Besitz und Existenzgrundlagen enteignet wurden. Die Erlöse aus dem Verkauf von jüdischen Vermögen überall in Europa flossen in die deutsche Kriegskasse und damit auch in die Taschen der Soldaten. Lange beschwiegen, werden hier endlich die Vorteile, welche die deutsche »Volksgemeinschaft« aus den Verbrechen des Nationalsozialismus, aus dem Krieg und der Ermordung der Juden zog, schonungslos dargestellt.
Release

Fragebuch

Author: Mikael Krogerus,Roman Tschäppeler

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 3036991042

Category: Self-Help

Page: 176

View: 7196

Das Fragebuch ist ein Reiseführer durch Ihr eigenes Leben: Sie können das Fragebuch alleine ausfüllen wie ein Tagebuch. Oder mit anderen zusammen. Sie können ein festgefahrenes Abendessen aufheitern oder Verwandte aus der Reserve locken. Sie können wieder Spannung in Ihre Beziehung bringen oder endlich ihre Eltern kennenlernen. Sie werden ihre Kinder in Gespräche verwickeln und den schweigsamsten Mann zum Reden bringen.
Release

Nato-Geheimarmeen in Europa

Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung

Author: Daniele Ganser,Carsten Roth

Publisher: Orell Füssli Verlag

ISBN: 328003860X

Category: Political Science

Page: 446

View: 7132

Dieses Buch zeichnet ein erschreckendes Bild: Ein durch die NATO und die militärischen Geheimdienste koordiniertes Netzwerk von Geheimarmeen war bis zum Auseinanderfall der Sowjetunion in mehreren westeuropäischen Ländern in schwere Verbrechen verwickelt, darunter Mord, Folter, Staatsstreich und Terror. Daniele Ganser ist in seiner mehrjährigen Forschungsarbeit auf brisante Dokumente gestoßen: Sie belegen, dass die von den USA angeführte Militärallianz nach dem Zweiten Weltkrieg in allen Ländern Westeuropas geheime Armeen aufgebaut hat, welche von den Geheimdiensten CIA und MI6 trainiert wurden. Ihr Ziel: im Falle einer sowjetischen Invasion als Guerilla zu kämpfen, um die besetzten Länder wieder zu befreien. Doch dabei ist es nicht geblieben. Gezielt wurden Attentate gegen die eigene Bevölkerung ausgeführt, um Unsicherheit zu erzeugen und den Ruf nach einem starken Staat zu unterstützen. Sowohl die ursprüngliche Planung als auch die antikommunistisch motivierten Verbrechen sind heute der Öffentlichkeit noch weitgehend unbekannt.
Release

Die Ufa-Story

Geschichte eines Filmkonzerns

Author: Klaus Kreimeier

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Motion picture actors and actresses

Page: 520

View: 5980

Release

Filmtheorie zur Einführung

Author: Thomas Elsässer,Malte Hagener

Publisher: N.A

ISBN: 9783885066217

Category: Film criticism

Page: 247

View: 6681

Release

Der dritte Mann

Roman

Author: Graham Greene

Publisher: Paul Zsolnay Verlag

ISBN: 3552057838

Category: Fiction

Page: 160

View: 638

Wien in der Nachkriegszeit: Die vier Besatzungsmächte haben die Stadt aufgeteilt, der Schwarzmarkt blüht. Einer der mysteriösesten Schieber ist Harry Lime, der seinen Jugendfreund und Schriftsteller Rollo Martins nach Wien einlädt. Doch bei seiner Ankunft kommt er nur noch rechtzeitig zu Limes Bestattung. Angeblich ist dieser Opfer eines Autounfalls geworden. Martins beginnt nachzuforschen und stellt fest, dass Harry kein Kleinganove war, sondern der Kopf einer skrupellosen Schmugglerbande. Und immer wieder kreuzt ein ominöser dritter Mann seine Wege ... Greenes faszinierender Thriller, kongenial verfilmt von Carol Reed mit Orson Welles und Joseph Cotton, erscheint jetzt in exzellenter Neuübersetzung.
Release

Der Wahn des Gesamtkunstwerks

Richard Wagners politisch-ästhetische Utopie

Author: Udo Bermbach

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476052494

Category: Music

Page: 396

View: 4383

"Im Kunstwerk werden wir Eins sein", verheißt Richard Wagner. Leitmotivartig zieht sich dieser Satz durch Wagners Werk und seine Vision einer "ästhetischen Weltordnung". Kunst und Politik werden dabei untrennbar miteinander verwoben. Ein demokratisiertes Publikum soll ein Gesamtkunstwerk erleben, in dem die Einzelkünste zum Musikdrama verschmelzen. Wagner knüpft mit seinem Modell an die antike Polis an, die er idealtypisch in der Moderne wiederbeleben will. In die Neuauflage des revolutionären Wagner-Buchs lässt der Autor weitere überraschende und umfangreiche Analysen u.a. zu Wagners Antisemitismus einfließen.
Release

Black Earth

Der Holocaust und warum er sich wiederholen kann

Author: Timothy Snyder

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406684157

Category: History

Page: 488

View: 2023

Der Holocaust begann an einem dunklen Ort – in Hitlers Kopf: Die Eliminierung der Juden würde das ökologische Gleichgewicht des Planeten wiederherstellen und Deutschland die Ressourcen verschaffen, die es dringend benötigte. Timothy Snyders aufsehenerregendes Buch beginnt damit, wie Hitler die Welt sah. Atemberaubend intensiv schildert Black Earth, was geschah, wie es geschah und warum es geschah. Und es endet mit einer Warnung: Wir sollten uns nicht zu sicher sein. Wir sind nicht so weit entfernt von jenen Ängsten, die den Holocaust ermöglicht haben, wie wir glauben. Wir haben uns daran gewöhnt, den Holocaust als Todesfabrik zu sehen, in Gang gesetzt von Bürokratien des Bösen. Doch als die Gaskammern in Betrieb gingen, waren bereits mehr als eine Million Juden tot: erschossen aus nächster Nähe vor Gruben und Schluchten. Sie wurden in den Todeszonen ermordet, die in einem deutschen Kolonialkrieg im Osten geschaffen worden waren, viele davon auf der fruchtbaren schwarzen Erde, von der die Deutschen meinten, sie würde künftig ihr Überleben sichern. Es hat etwas Beruhigendes zu glauben, der Holocaust sei ein völlig singulärer Vorgang gewesen. Doch Timothy Snyder zeigt, dass wir an einigen der wichtigsten historischen Lehren vorbeigehen, die wir aus dem Holocaust ziehen können, wenn wir nicht sehr genau hinschauen, welche Faktoren und Bedingungen ihn ermöglicht haben. Sein Bestseller Bloodlands war eine innovative Erkundung der Ereignisse in Osteuropa zwischen 1933 und 1945, als die Politik der Nationalsozialisten und der Sowjets den Tod von 14 Millionen Menschen verursachten. Black Earth ist eine nicht weniger eindringliche Auseinandersetzung mit den Ideen und der Politik, die den schlimmsten Massenmord des Jahrhunderts ermöglicht haben: den Holocaust.
Release

Gesammelte Schriften

Author: Walter Benjamin

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: German literature

Page: 840

View: 7577

Release

Symbolik des Bösen

Phänomenologie der Schuld II

Author: Paul Ricoeur

Publisher: N.A

ISBN: 9783495480748

Category: Good and evil

Page: 406

View: 9612

Release

Tagebücher 1918-1937 (Gesamtausgabe)

Author: Harry Graf Kessler

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 8027217180

Category: Literary Collections

Page: 1544

View: 9385

Harry Clemens Ulrich Kessler, seit 1879 von Kessler, seit 1881 Graf (von) Kessler (1868 - 1937), war ein deutscher Kunstsammler, Mäzen, Schriftsteller, Publizist und Diplomat. Kessler führte 57 Jahre (1880-1937) Tagebuch, wobei er großen Wert auf Vollständigkeit legte. Dieses Tagebuch darf mit Recht als Kesslers literarischer Nachlass bezeichnet werden. Zuletzt hat das Deutschen Literaturarchiv in Marbach das Tagebuch in neun Bänden veröffentlicht. Sie enthalten umfangreiche Register der im Text vorkommenden Orte, Werke und Personen mit teilweise umfangreichen Erläuterungen. Am Ende werden unter anderem die Namen von etwa 12.000 mehr oder weniger bedeutenden Zeitgenossen, von Sarah Bernhardt und Jean Cocteau über Otto von Bismarck und Albert Einstein bis George Bernard Shaw und Josephine Baker, aufgelistet sein, die Kesslers Ruf als "Menschensammler" begründen. Kritiker halten diese Texte denn auch für "ein Fest für Literaturnarren und Wissbegierige nach Geschichte und Geschichten". Kessler macht in seinen Aufzeichnungen "die sinnliche Erfassung von Phänomenen zum Credo. Seine Wahrnehmungs-Erfahrungen", so die Kritik, "tragen nicht selten Züge einer Experimentalsituation, einer Inszenierung".
Release

Goebbels

biographie

Author: Peter Longerich

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Germany

Page: 910

View: 7726

Joseph Goebbels - Hitlers Einpeitscher Joseph Goebbels (1897-1945) war ein radikaler Antisemit und Gewaltfanatiker, der sich in der Rolle des Schöngeists gefiel und zugleich eine entscheidende Rolle bei den beispiellosen Verbrechen des ”Dritten Reichs“ spielte. Mit dieser Biographie erzählt Peter Longerich die politische wie die private Lebensgeschichte von Hitlers Chefpropagandisten und wirft zugleich ein neues Licht auf Öffentlichkeit und Herrschaft im Nationalsozialismus. Goebbels war die beherrschende Figur im Bereich der nationalsozialistischen Medien- und Kulturpolitik, und später gelang es ihm, erhebliche Kompetenzen im Bereich der zivilen Kriegführung auf seine Person zu vereinen. In diesen Funktionen war er einer der führenden Nationalsozialisten, die für eine immer radikalere Politik des Regimes eintraten. Sein wichtigstes Lebensziel bestand jedoch darin, sich selbst als genialen Lenker eines allumfassenden Propagandaapparates zu inszenieren, der in der Lage war, die völlige Übereinstimmung von ”Volk und Führer“ herzustellen. Longerich entzaubert diesen Mythos und zeigt, wie abhängig Goebbels infolge seiner schweren narzisstischen Persönlichkeitsstörung vom permanenten Zuspruch seines vergötterten ”Führers“ war und wie ihm die selbst geschaffene propagandistische Scheinwelt immer mehr zur Realität wurde. Dass er am Ende des ”Dritten Reichs“ nicht nur Hitler in den Selbstmord folgte, sondern seine Frau Magda und seine sechs Kinder mit in den Tod riss, erscheint als der konsequente Schlusspunkt eines über zwei Jahrzehnte gewachsenen totalen Abhängigkeitsverhältnisses.
Release

Der unwissende Lehrmeister

Fünf Lektionen über die intellektuelle Emanzipation

Author: Jacques Rancière

Publisher: N.A

ISBN: 9783851658859

Category:

Page: 167

View: 3804

Release