Manifold Mirrors

The Crossing Paths of the Arts and Mathematics

Author: Felipe Cucker

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107354498

Category: Mathematics

Page: N.A

View: 8832

Most works of art, whether illustrative, musical or literary, are created subject to a set of constraints. In many (but not all) cases, these constraints have a mathematical nature, for example, the geometric transformations governing the canons of J. S. Bach, the various projection systems used in classical painting, the catalog of symmetries found in Islamic art, or the rules concerning poetic structure. This fascinating book describes geometric frameworks underlying this constraint-based creation. The author provides both a development in geometry and a description of how these frameworks fit the creative process within several art practices. He furthermore discusses the perceptual effects derived from the presence of particular geometric characteristics. The book began life as a liberal arts course and it is certainly suitable as a textbook. However, anyone interested in the power and ubiquity of mathematics will enjoy this revealing insight into the relationship between mathematics and the arts.
Release

Aesthetics of Interdisciplinarity: Art and Mathematics

Author: Kristóf Fenyvesi,Tuuli Lähdesmäki

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3319572598

Category: Mathematics

Page: 290

View: 9026

This anthology fosters an interdisciplinary dialogue between the mathematical and artistic approaches in the field where mathematical and artistic thinking and practice merge. The articles included highlight the most significant current ideas and phenomena, providing a multifaceted and extensive snapshot of the field and indicating how interdisciplinary approaches are applied in the research of various cultural and artistic phenomena. The discussions are related, for example, to the fields of aesthetics, anthropology, art history, art theory, artistic practice, cultural studies, ethno-mathematics, geometry, mathematics, new physics, philosophy, physics, study of visual illusions, and symmetry studies. Further, the book introduces a new concept: the interdisciplinary aesthetics of mathematical art, which the editors use to explain the manifold nature of the aesthetic principles intertwined in these discussions.
Release

The Best Writing on Mathematics 2016

Author: Mircea Pitici

Publisher: Princeton University Press

ISBN: 1400885604

Category: Mathematics

Page: 408

View: 2379

This annual anthology brings together the year's finest mathematics writing from around the world. Featuring promising new voices alongside some of the foremost names in the field, The Best Writing on Mathematics 2016 makes available to a wide audience many articles not easily found anywhere else—and you don't need to be a mathematician to enjoy them. These writings offer surprising insights into the nature, meaning, and practice of mathematics today. They delve into the history, philosophy, teaching, and everyday occurrences of math, and take readers behind the scenes of today's hottest mathematical debates. Here Burkard Polster shows how to invent your own variants of the Spot It! card game, Steven Strogatz presents young Albert Einstein's proof of the Pythagorean Theorem, Joseph Dauben and Marjorie Senechal find a treasure trove of math in New York's Metropolitan Museum of Art, and Andrew Gelman explains why much scientific research based on statistical testing is spurious. In other essays, Brian Greene discusses the evolving assumptions of the physicists who developed the mathematical underpinnings of string theory, Jorge Almeida examines the misperceptions of people who attempt to predict lottery results, and Ian Stewart offers advice to authors who aspire to write successful math books for general readers. And there's much, much more. In addition to presenting the year's most memorable writings on mathematics, this must-have anthology includes a bibliography of other notable writings and an introduction by the editor, Mircea Pitici. This book belongs on the shelf of anyone interested in where math has taken us—and where it is headed.
Release

Wrongful Enrichment

A Study in Comparative Law and Culture

Author: Nahel Asfour

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1782257063

Category: Law

Page: 216

View: 6658

This book analyses enrichment law and its development and underpinning in social culture within three geographical regions: the United States, western members of the European Union and the late Ottoman Empire. These regions correspond, though imperfectly, with three different legal traditions: the American, continental and Islamic traditions. The book argues that we should understand law as a mimetic artefact. In so doing, it explains how typical patterns and exemplary articulations of wrongful enrichment law capture and reiterate vocal cultural themes found in the respective regions. The book identifies remarkable affinities between poetic tendencies, structures and default dispositions of wrongful enrichment law and cultural world views. It offers bold accounts of each region's law and culture providing fertile grounds for external and comparative elucidations of the legal doctrine.
Release

The Critic

A Record of Literature, Art, Music, Science, and the Drama ...

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 6776

Release

Geometrie und ihre Anwendungen in Kunst, Natur und Technik

Author: Georg Glaeser

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 364241852X

Category: Mathematics

Page: 508

View: 8929

Die „Geometrie und ihre Anwendungen“ ist für Personen geschrieben, die von relativ einfachen Problemen der ebenen Geometrie bis hin zu schwierigeren Aufgaben der Raumgeometrie Interesse an geometrischen Zusammenhängen haben. Ähnlich wie beim „mathematischen Werkzeugkasten“ stehen Anwendungen aus verschiedenen Disziplinen wie dem Ingenieurwesen, der Biologie, Physik, Astronomie, Geografie, Fotografie, Kunstgeschichte, ja sogar der Musik im Vordergrund. Die Anwendungsbeispiele veranschaulichen wichtige Begriffe der Geometrie wie Normalprojektion und Zentralprojektion, Krümmung von Kurven und Flächen, der Geometrie der Bewegung und sogar der Geometrie nichteuklidischer Räume. Stets hat die Raumvorstellung Vorrang. Das Buch kann daher auch von Personen ohne spezielle mathematische Vorbildung gelesen werden. Die 3. Auflage ist um gut 60 Seiten erweitert und enthält zahlreiche neue Anwendungen mit hochwertigen Grafiken.
Release

Poincarés Vermutung

die Geschichte eines mathematischen Abenteuers

Author: Donal O'Shea

Publisher: N.A

ISBN: 9783596176632

Category:

Page: 376

View: 8014

Release

Lehr- und Wanderjahre eines Mathematikers

Aus dem Französischen von Theresia Übelhör

Author: André Weil

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034850476

Category: Science

Page: 212

View: 5398

Mein Leben, oder zumindest das, was diesen Namen verdient -ein außer gewöhnlich glückliches Leben mit einigen Schicksalsschlägen -erstreckte sich auf die Zeit zwischen dem 6. Mai 1906, dem Tag meiner Geburt, und dem 24. Mai 1986, dem Todestag meiner Frau und Gefährtin Eveline. Wenn auf diesen Seiten, die ihr gewidmet sind, von meiner Frau recht wenig die Rede sein wird, heißt das nicht, daß sie in meinem Leben und in meinen Gedanken einen geringen Platz eingenommen hätte. Sie war im Gegenteil, beinahe vom Tag unserer ersten Begegnung an, so eng damit verwoben, daß von mir oder von ihr zu sprechen ein und dasselbe ist. Ihre Anwesenheit beziehungsweise ihre Abwesenheit bestimmte die Textur meines ganzen Lebens. Was könnte ich anderes dazu sagen, als daß unsere Ehe eine von jenen war, die La Rochefoucauld Lügen strafen? »Fulsere vere candidi mihi soles . . . . « Ebenso wird meine Schwester kaum erwähnt werden. Es ist schon lange her, daß ich meine Erinnerungen an sie Simone Petrement mitgeteilt habe, die sie in ihre gute Biographie La vie de Simone Weil einfließen ließ, wo man viele Einzelheiten über unsere gemeinsame Kindheit erfahren kann, und es wäre unnötig, dies hier zu wiederholen. Als Kinder waren wir unzertrennlich, aber ich war der große Bruder und sie die kleine Schwester. Später waren wir selten zusammen, und meist sprachen wir in scherzhaftem Ton miteinander, denn sie hatte ein fröhliches und humorvolles Naturell, wie alle, die sie kannten, bestätigt haben.
Release

Liebe und Mathematik

Im Herzen einer verborgenen Wirklichkeit

Author: Edward Frenkel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662434210

Category: Mathematics

Page: 317

View: 5694

Release

Die Verdammten dieser Erde

Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre

Publisher: N.A

ISBN: 9783518371688

Category: Afrika - Entkolonialisierung

Page: 266

View: 9063

Release

Lineare Funktionalanalysis

Eine anwendungsorientierte Einführung

Author: Hans Wilhelm Alt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662083868

Category: Mathematics

Page: 294

View: 6077

Release

Semimodular Lattices

Author: N.A

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663124789

Category: Technology & Engineering

Page: 237

View: 1022

Release

Mathematisches Denken

Vom Vergnügen am Umgang mit Zahlen

Author: T.W. Körner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034850018

Category: Science

Page: 719

View: 2706

Dieses Buch wendet sich zuallererst an intelligente Schüler ab 14 Jahren sowie an Studienanfänger, die sich für Mathematik interessieren und etwas mehr als die Anfangsgründe dieser Wissenschaft kennenlernen möchten. Es gibt inzwischen mehrere Bücher, die eine ähnliche Zielstellung verfolgen. Besonders gern erinnere ich mich an das Werk Vom Einmaleins zum Integral von Colerus, das ich in meiner Kindheit las. Es beginnt mit der folgenden entschiedenen Feststellung: Die Mathematik ist eine Mausefalle. Wer einmal in dieser Falle gefangen sitzt, findet selten den Ausgang, der zurück in seinen vormathematischen Seelenzustand leitet. ([49], S. 7) Einige dieser Bücher sind im Anhang zusammengestellt und kommen tiert. Tatsächlich ist das Unternehmen aber so lohnenswert und die Anzahl der schon vorhandenen Bücher doch so begrenzt, daß ich mich nicht scheue, ihnen ein weiteres hinzuzufügen. An zahlreichen amerikanischen Universitäten gibt es Vorlesungen, die gemeinhin oder auch offiziell als ,,Mathematik für Schöngeister'' firmieren. Dieser Kategorie ist das vorliegende Buch nicht zuzuordnen. Statt dessen soll es sich um eine ,,Mathematik für Mathematiker'' handeln, für Mathema tiker freilich, die noch sehr wenig von der Mathematik verstehen. Weshalb aber sollte nicht der eine oder andere von ihnen eines Tages den Autor dieses 1 Buches durch seine Vorlesungen in Staunen versetzen? Ich hoffe, daß auch meine Mathematikerkollegen Freude an dem Werk haben werden, und ich würde mir wünschen, daß auch andere Leser, bei denen die Wertschätzung für die Mathematik stärker als die Furcht vor ihr ist, Gefallen an ihm finden mögen.
Release

Die Poesie der Primzahlen

Author: Daniel Tammet

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446439277

Category: Science

Page: 318

View: 6661

Daniel Tammet ist einer von nur 100 Inselbegabten und der vielleicht intelligenteste Mensch der Welt. Sein Gehirn leistet Unvorstellbares. Er lernt fremde Sprachen binnen einer Woche und rechnet fast so schnell wie ein Computer. Tammets Kosmos besteht aus Zahlen, die Farben, Formen und Charaktereigenschaften haben. Für ihn ist Mathematik keine trockene Wissenschaft, sondern bunt und lebendig, eine eigene Welt, der ein poetischer Zauber innewohnt. In diesem Buch lässt er uns erstmals an seiner "Poesie der Primzahlen" teilhaben und zeigt eindrucksvoll, dass die Mathematik Antworten auf die universellen Fragen des Lebens zu geben vermag: nach Zeit, Tod oder Liebe. "'Die Poesie der Primzahlen' lässt die Bewunderung für Tammets Geist ins Unermessliche steigen." Oliver Sacks
Release

Anschauliche Geometrie

Author: David Hilbert,Stefan Cohn-Vossen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662366851

Category: Mathematics

Page: 312

View: 9825

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
Release

Die Natur der Sprache

Evolution, Paradigmen und Schaltkreise

Author: Dieter Hillert

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658201134

Category: Psychology

Page: 264

View: 8325

Dieter Hillert untersucht, wie Bausteine der sprachlichen Evolution diskutiert werden können und wie sich diese in Bezug auf den modernen Menschen entwickelt haben. Insbesondere die hier vorgestellten neuronalen Kartierungsmethoden ermöglichen, wichtige Ergebnisse über die neuronalen Schaltkreise zu gewinnen, die an der Sprachverarbeitung beteiligt sind. Der Autor verdeutlich zudem kortikale Kartierungen sowohl bei typischem und als auch bei atypischem Sprachverhalten. Entsprechend wird aus diesen angesprochenen Perspektiven besprochen, wie sich unser Sprachvermögen evolutionär entwickelten hat, um beispielsweise Ideen, Gefühle, Ziele und Humor lautsprachlich vermitteln zu können. Das vorgestellte evolutionäre Sprachmodell beruht auf den kognitiven Fähigkeiten unserer biologischen Vorahnen.
Release