Manche tun es nicht

Author: Ford Madox Ford

Publisher: N.A

ISBN: 9783596166176

Category:

Page: 433

View: 8972

Release

Briefe und Tagebücher

Author: Franz Rosenzweig

Publisher: Springer

ISBN: 9401704244

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 602

View: 2003

Release

Lernschwächen: Der Mythos

Author: Marta L Marchisan Ph D

Publisher: Author House

ISBN: 1452047316

Category: Education

Page: 216

View: 5747

Haben wir vergessen, dass Schler geistige Wesen sind und ber unendliches Potenzial verfgen? Als Insiderin dokumentiert Marta Marchisan, dass selbst in einem schwerbehinderten Schler oftmals viel mehr steckt als wir glauben. Sie entlarvt den von der Gesellschaft aufrecht erhaltenen Mythos um Lernschwchen und ADHS und deckt die wahren Ursachen auf, die manche Schler am Lernen hindern. Marchisan bietet praktikable Lsungen fr das Problem des Analphabetismus an und gibt uns mit ihren Anekdoten vom Kmpfen und berleben ihrer Schler in einem suppressiven Bildungssystem wieder Hoffnung. Dr. Marchisan ist fr mich mehr als Gold wert. Sie hat einem Menschen, der niemals im Leben etwas Wertvolles geleistet htte, den Weg gewiesen. Sie hat mir geholfen zu verstehen, wer ich bin, und mir gezeigt, dass ich alles erreichen kann. Simone, 12. Klasse, Hanau, Deutschland Sie hat mir das Lesen beigebracht, als es sonst niemand konnte. Die anderen Schulen haben alles versucht, und nichts hat funktioniert. Jetzt kann ich lesen und bin glcklich. Gavin, 10. Klasse, Neapel, Italien Sie hat mir geholfen, mein Leben in der Schule selbst in die Hand zu nehmen. William, 12. Klasse, Hanau, Deutschland Ich habe bei Dr. Marchisan gelernt, immer ethisch zu denken und eine positive Lebenseinstellung zu haben. Josh, 11. Klasse, Hanau, Deutschland Lernschwchen: Der Mythos ist das Ergebnis von Dr. Marchisans 25-jhriger Forschungsreise zu der Wahrheit ber Lernschwchen und zu der Erkenntnis, wie die betroffenen Schler ihr Lernen selbst in die Hand nehmen knnen.
Release

Ford Madox Ford and Englishness

Author: Dennis Brown,Jenny Plastow

Publisher: Rodopi

ISBN: 9789042020535

Category: Literary Criticism

Page: 290

View: 7900

The controversial British writer Ford Madox Ford (1873-1939) is increasingly recognized as a major presence in early twentieth-century literature. International Ford Madox Ford Studies has been founded to reflect the recent resurgence of interest in him. Each volume is based upon a particular theme or issue; each will relate aspects of Ford's work, life, and contacts, to broader concerns of his time. Ford is best-known for his fiction, especially The Good Soldier, long considered a modernist masterpiece; and Parade's End, which Anthony Burgess described as 'the finest novel about the First World War'; and Samuel Hynes has called 'the greatest war novel ever written by an Englishman'. These works, together with his trilogy The Fifth Queen, about Henry VIII and Katharine Howard, are centrally concerned with the idea of Englishness. All these, and other works across Ford's prolific oeuvre, are studied here. Critics of Edwardian and Modernist literature have been increasingly turning to Ford's brilliant 1905 experiment in Impressionism, The Soul of London, as an exemplary text. His trilogy England and the English (of which this forms the first part) provides a central reference-point for this volume, which presents Ford as a key contributor to Edwardian debates about the 'Condition of England'. His complex, ironic attitude to Englishness makes his approach stand out from contemporary anxieties about race and degeneration, and anticipate the recent reconsideration of Englishness in response to post-colonialism, multiculturalism, globalization, devolution, and the expansion and development of the European Community. Ford's apprehension of the major social transformations of his age lets us read him as a precursor to cultural studies. He considered mass culture and its relation to literary traditions decades before writers like George Orwell, the Leavises, or Raymond Williams. The present book initiates a substantial reassessment, to be continued in future volumes in the series, of Ford's responses to these cultural transformations, his contacts with other writers, and his phases of activity as an editor working to transform modern literature. From another point of view, the essays here also develop the project established in earlier volumes, of reappraising Ford's engagement with the city, history, and modernity.
Release

Erziehung zur Mündigkeit

Grundzüge der pädagogischen Theorie des Willens

Author: Dietmar Langer

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783631600139

Category: Education

Page: 361

View: 9796

Mundigkeit, verstanden als vernunftige Selbstbestimmung im Sinne einer Handlungsdisposition, sich ohne Anleitung von aussen seiner Vernunft, Freiheit und Sprache zu bedienen, druckt sich in uberlegungszuganglichen Entschlussfahigkeiten aufgrund eigener Willensbildungsprozesse aus. Gegenstand der in Grundzugen zu entwickelnden padagogischen Theorie des Willens ist jene Kommunikation, die in allen Erziehungsbereichen (wie z. B. Umwelt-, Sexual- oder Spielerziehung) stattfinden kann. Ihr Ziel ist die Personwerdung. Als Erziehung zur Mundigkeit, also zur und durch Vernunft, Freiheit und Sprache, will und soll sie rationale Uberlegungs- und Entschlussfahigkeiten aufgrund emotionaler Bedingungen vermitteln, wobei sich - so die These - der Zu-Erziehende in jedem Erziehungsbereich einen freien und vernunftigen Willen aneignen kann. Grenzen dieser in Form von Sprachspielen stattfindenden Willenserziehung bestehen darin, dass die tatsachliche Aneignung im Sinne sozialisierender Willensbildung von aussen nicht bewirkt, dagegen von Aporien der Vernunft und gesellschaftlichen Zwangen standig behindert werden kann."
Release

Emigration ins Leben

Wien - London und nicht mehr retour

Author: Eric Sanders

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Immigrants

Page: 376

View: 7722

Release

Handeln zugunsten anderer

eine moralphilosophische Untersuchung

Author: Peter Stemmer

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110169669

Category: Conduct of life

Page: 392

View: 3999

Release

Spätmoderne Beziehungswelten

Report über Partnerschaft und Sexualität in drei Generationen

Author: Gunter Schmidt,Silja Matthiesen,Arne Dekker,Kurt Starke

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531901478

Category: Social Science

Page: 160

View: 2602

Die herkömmliche Familiensoziologie unterschätzt die Dynamik des Wandels des Beziehungslebens, weil sie nichtkonventionellen Partnerschaftsformen zu wenig Beachtung schenkt. Zudem blendet sie die Bedeutung der Sexualität für moderne Beziehungen aus. Die hier präsentierte Studie versucht, beziehungssoziologische und sexualwissenschaftliche Ansätze zu verbinden. Interviewt wurden 776 Männer und Frauen dreier Generationen aus Hamburg und Leipzig, die zum Zeitpunkt der Befragung 30, 45 bzw. 60 Jahre alt waren. Der Wandel von Beziehungsbiographien und Beziehungsformen im frühen, mittleren und höheren Erwachsenenalter wird nachgezeichnet, die Konsequenzen dieses Wandels für das Leben mit Kindern untersucht und das sexuelle Verhalten sowie der Stellenwert der Sexualität in kurzen und langfristigen Beziehungen analysiert.
Release

Verhandlungen

Author: Germany. Beirat für Arbeiterstatistik

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Labor

Page: N.A

View: 3222

Release

Zukunftsblicke

Author: N.A

Publisher: Nemayer

ISBN: 1291299920

Category:

Page: N.A

View: 8680

Ich möchte Ihnen etwas näher bringen, was Sie vielleicht sehr zum nachdenken bringt oder Sie vielleicht auch nicht für glaubwürdig halten. Aber es entspricht den Tatsachen. Es gibt viele Menschen die nicht darüber reden oder gar schreiben wollen. Sie denken, dass man ihnen nicht glaubt oder noch schlimmer, dass Sie ausgelacht werden. Dennoch gehen viele Menschen zu Wahrsagern, um etwas über ihre Zukunft zu erfahren. Was oft eintrifft, aber genauso oft nicht zutreffend ist. Oft werden Vorahnungen als Schabernack bezeichnet. Ich erlebte es damals und jetzt auch noch, und das immer wieder. Meistens traut man sich nicht in der Öffentlichkeit darüber zu reden, weil es nur wenige verstehen. Man kann daran glauben oder auch nicht. Das bleibt Jedem selber überlassen. Man sollte auch nicht zu sehr kritisieren. Vielleicht ist es Ihnen auch schon so ergangen, ohne dass Sie es bemerkt haben. Na? Sicher nicht? Ich bin mir sicher. PDF- Kopie des gedruckten Buches.
Release

Manche nennen es Seele

Roman

Author: Wolfgang Held

Publisher: EDITION digital

ISBN: 3863949412

Category: Fiction

Page: 290

View: 3399

Der Brigadier Klaus und die Betriebsschwester Monika lieben sich und freuen sich auf das gemeinsame Kind. Anfang der 1960er Jahre ist es selbstverständlich, dass die beiden ganz schnell heiraten wollen. Doch damit beginnen die Probleme. Monika, die Tochter des Kirchenältesten von Streckenroda, träumt von einer kirchlichen Trauung im Heimatdorf. Klaus' Brigade kämpft als erste im Automobilwerk um den Titel "Kollektiv der sozialistischen Arbeit". Dazu gehört nach der Bitterfelder Konferenz aber auch das sozialistische Leben. Alle Brigademitglieder erwarten von Klaus, der nicht konfirmiert und schon lange aus der Kirche ausgetreten ist, eine sozialistische Eheschließung, ohne Pfarrer und Kirche. Die harte Bewährungsprobe der beiden Liebenden eskaliert fast, als ein Redakteur der Regionalzeitung den Konflikt aufgreift und damit öffentlich macht. Das 1962 erstmals veröffentlichte Buch schildert spannend und mit satirischer Überspitzung Auseinandersetzungen zwischen Kirche und Staat in der DDR zu Beginn der 1960er Jahre. Mit seinem für den heutigen Leser unerwarteten Schluss ist der Roman nach den politischen Veränderungen scheinbar noch interessanter als bei seinem erstmaligen Erscheinen.
Release

Arrangierte Liebe

Leitfaden zur Sonderausstellung in der Ethnologischen Sammlung der Universität Göttingen

Author: Julia Racz

Publisher: Universitätsverlag Göttingen

ISBN: 3863950771

Category: Love

Page: 102

View: 372

Überall auf der Welt träumen Menschen von der großen Liebe. Wie sie ihre Gefühle ausleben, ist von Kultur zu Kultur verschieden. Vorstellungen von Liebe und romantische Ideen werden vor allem durch Kunst, Literatur und Musik überliefert. Schönheitsideale und Liebessymbole prägen unsere Wahrnehmung, und auch Gegenständliches beeinflusst unser Verhalten im Alltag. Anhand von ausgewählten Exponaten aus Asien, Afrika und Ozeanien, die aus der Ethnologischen Sammlung der Universität Göttingen stammen, wird versucht, folgenden Fragen nachzugehen: Wie verhält es sich mit romantischer Liebe in Gesellschaften, in denen die Anbahnung von Beziehungen und schließlich Ehen arrangiert werden? Wie drückt sich diese Liebe aus? Und welchem Wandel unterliegt sie?0Exhibition: Galerie Feuerwache Göttingen des Städtischen Museums Göttingen, Germany (07.04.-05.05.2013). 0.
Release

Härtetest

Author: Wolfgang Held

Publisher: EDITION digital

ISBN: 3863949498

Category: Fiction

Page: 321

View: 6712

Der Zufall hat sechs junge Menschen für länger als ein Jahr zusammengeführt. Unter ihnen den Baumaschinisten Andreas, den Oberschüler Egon und Heinz, der bisher in einer Melkerbrigade gearbeitet hat. Alle tragen die Uniform der NVA, gehören einem mot. Schützenregiment an und wohnen auf derselben Stube. Ihre Dienstzeit hat eben erst begonnen. Mancher steht noch mit einem Bein im Zivilleben, und jeder hat seine eigenen Probleme. Andreas zum Beispiel mit seiner Frau. Doris erwartet ein Kind und möchte ihren Mann lieber heute als morgen wieder bei sich haben. Doch der trägt sich mit dem Gedanken, länger als achtzehn Monate bei der Fahne zu bleiben. Unaufhaltsam steuert die junge Ehe in eine Krise. Andreas muss unbedingt vierundzwanzig Stunden nach Hause fahren, um Doris vor einem nie wieder gutzumachenden Schritt zu bewahren. Gerade will er um Urlaub bitten, da heult in den Kasernen die Alarmsirene. Das Regiment rückt zu einer Übung aus, die das Letzte von den Soldaten fordert. Andreas steht zwischen militärischer Pflichterfüllung und persönlichem Zwang. Wie soll er sich verhalten? Der Fünfundzwanzigkilometermarsch wird für ihn und seine Stubenkameraden zu einer nicht enden wollenden Bewährungsprobe. Das wegen der spannenden Wiedergabe der Probleme junger Leute auch heute interessante Buch wurde 1978 vom Fernsehen der DDR verfilmt.
Release

Chemie für Dummies. Das Lehrbuch

Author: Stefanie Ortanderl,Ulf Ritgen

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 352770924X

Category:

Page: 1088

View: 2294

Chemie kann ganz sch'n kompliziert sein, besonders wenn es etwas mehr in die Tiefe geht. Dass man aber auch komplizierte Dinge leicht verst'ndlich und bisweilen am'sant erkl'ren kann, beweist dieses Buch. Stefanie Ortanderl und Ulf Ritgen erl'utern umfassend, was es so zur Chemie zu wissen gibt. Sie erkl'ren Ihnen nicht nur die Grundlagen der Chemie, sondern auch die Kenntnisse in Mathematik und Physik, die Sie f'r einen Chemiekurs mitbringen sollten. Neben Atommodellen und Periodensystem erl'utern sie, was es ?ber die verschiedenen Bindungstypen zu wissen gibt. Zudem widmen sich die Autoren Reaktionen, Zustandsformen von Materie und der Stoffchemie, bevor sie ausf'hrlich in Biochemie und Organische Chemie einsteigen. Einf'hrungen in die Analytische-, Kern- und Physikalische Chemie und zahlreiche ?bungsaufgaben mit L'sungen runden das Buch ab. So ist dies ein Buch f'r Einsteiger und Fortgeschrittene.
Release