Leben und Tod

Grundlagen des Go-Spiels

Author: Gunnar Dickfeld

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3848268779

Category: Games

Page: 212

View: 7709

"Leben und Tod" - das klingt dramatisch. Aber wer hat nicht schon miterlebt, wie ein starker Spieler scheinbar spielend leicht und doch mit allen Mitteln der Kunst erst die Vorgabesteine umrundet und dann mit wohlgezielten Attacken eine Gruppe nach der anderen tötet und vom Brett nimmt? Ob es nur kleine Stellungen am Brettrand oder in den Ecken sind, oder ob es sich um die großen Kämpfe handelt, die sich über das ganze Spielbrett erstrecken und die Partie entscheiden können: Leben und Tod bilden einen fundamentalen Bestandteil des Go-Spiels. Dieses Buch soll helfen, die Gefahren rechtzeitig zu erkennen, indem es einen systematischen Überblick über die wichtigsten Formen und Techniken gibt, die für das Verständnis von Leben und Tod von Bedeutung sind. Beginnend mit einfachen Formen wie "Drei in einer Reihe", bis hin zu den komplexeren Stellungen des Toten Winkel, stellt jede Lektion eine konkrete Form oder Spieltechnik vor. In über 300 Übungsaufgaben wird der Leser aufgefordert, diese Techniken anzuwenden. Wer diese Techniken dann auch in seinen Partien anwendet, wird nicht nur mehr Spaß am Go-Spiel haben, sondern bald auch einige Vorgabesteine weniger benötigen. Auf Grund des umfangreichen Materials ist das Buch nicht nur für Anfänger geeignet, sondern auch für fortgeschrittene Spieler interessant.
Release

Zwischen Leben und Tod

religionswissenschaftliche Perspektiven auf Sterben und Sterbehilfe

Author: Márcia E. Moser

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3825812669

Category: Assisted suicide

Page: 158

View: 2609

Release

Symbolik zwischen Leben und Tod

Jugendkultur als Ausdruck oder Korrektiv sozio-kultureller Strömungen

Author: Agnes Trattner

Publisher: Hirnkost

ISBN: 3945398010

Category: Social Science

Page: 312

View: 5617

Todessymbole wie Totenköpfe, Skelette und Knochen in Form von Tattoos, auf Kleidungs- und Schmuckstücken oder Accessoires sind seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts fester Bestandteil verschiedener jugendkultureller Szenen. Seit dem Beginn des neuen Jahrtausends erfahren die Symbole eine neue Dimension, da insbesondere Emos sie mit Lebenssymbolen wie Blumen, Schmetterlingen, Herzen und mit grellen, bunten Farben kombinieren. Sie führen damit Leben und Tod zumindest auf einer symbolischen Ebene zusammen und verleihen einem gesellschaftlich tabuisierten Thema Ausdruck. Da die Lebensphase Jugend in der wissenschaftlichen Literatur nicht vor dem Hintergrund einer anstehenden Vergänglichkeitsbewältigung interpretiert wird, bleibt in den vielfältigen Studien zur Adoleszenz offen, wie Jugendliche mit der gesellschaftlichen Verdrängung des Todes bzw. der Verklärung von Jugend umgehen und welche Bedeutung in diesem Zusammenhang jugendkulturelle Symbole sowie jugendkulturelle Gemeinschaften haben. Die Arbeit nähert sich diesen Fragen mit einem historischen Blick auf die kulturellen Umgangsformen mit Sterben und Tod sowie auf die gesellschaftlichen Vorstellungen von Jugend. Dabei werden die Zusammenhänge der gesellschaftlichen Todesverdrängung und der Verklärung von Jugend herausgearbeitet. Der Idealisierung von Jugend wird die reale Situation, in der sich Jugendliche befinden, gegenübergestellt, wobei der Fokus auf der Bewältigung von Vergänglichkeit als zentraler Aufgabe der Adoleszenz gerichtet ist. In einer empirischen Studie, die qualitative und quantitative Methoden verbindet, kommen Jugendliche, die eine Affinität zu Todessymbolen aufweisen, selbst zu Wort. Eine besondere Aufmerksamkeit erfährt die aktuelle und international verbreitete Jugendszene der Emos.
Release

Leben und Tod

Die beiden großen Seinszustände und Seinsweisen ihres Ineinanders und Nacheinanders

Author: Roland Harweg

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643136129

Category: Anthropological linguistics

Page: 654

View: 7033

Release

Um Leben und Tod

Wie weit darf man gehen, um das Leben eines Kindes zu retten? - Der Fall Jakob von Metzler - Protokoll eines Verbrechens

Author: Ortwin Ennigkeit,Barbara Höhn

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641039479

Category: Social Science

Page: 272

View: 7966

Ein Ermittler trifft die schwerste Entscheidung seines Lebens Ein Kind ist verschwunden, und der Entführer weigert sich auch nach tagelangen Verhören, den Aufenthaltsort des Jungen zu verraten. Die Ermittler, die um das Leben des Kindes fürchten, drohen ihm schließlich Gewalt an, sollte er nicht endlich das Versteck preisgeben. Sie haben zwischen dem Recht des Opfers auf Leben und dem Recht des Täters auf körperliche Unversehrtheit abgewägt – und entschieden. Doch wie weit darf man gehen, um das Leben eines Kindes zu retten? Noch nie hat es einen Fall wie diesen gegeben: Nach tagelangen Vernehmungen hatte Kriminalhauptkommissar Ortwin Ennigkeit auf Weisung des Frankfurter Polizeivizepräsidenten Wolfgang Daschner dem Entführer des elfjährigen Jakob von Metzler die »Zufügung von Schmerzen« angedroht, falls er nicht endlich das Versteck des Kindes verrate. Zur tatsächlichen Anwendung von Gewalt kam es nicht, die Drohung genügte. Doch die Hoffnung, den Wettlauf gegen die Zeit zu gewinnen und Jakobs Leben zu retten, erfüllte sich nicht: Magnus Gäfgen hatte den Jungen bereits unmittelbar nach der Entführung getötet. In der Folge entbrannte eine beispiellose rechtspolitische Diskussion über »Folter«: In wahren Leserbrieffluten wurden die Ermittler als Helden gefeiert, während sie sich vor Gericht wegen Verletzung der Menschenwürde verantworten mussten. Zum ersten Mal erzählt der Ermittler Ortwin Ennigkeit von der schwersten Entscheidung seines Lebens: Was wiegt schwerer? Die Menschenwürde des Tatverdächtigen oder die Menschenwürde des entführten Kindes?
Release

Fragen von Leben und Tod. Legalisierung der Sterbehilfe in den Niederlanden

Author: Steffi Ebeling

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638662470

Category:

Page: 68

View: 6118

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Alter, Note: 2,0, Ruhr-Universitat Bochum, Veranstaltung: Ansatze der Medizin- und Gesundheitssoziologie, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Hausarbeit entstand im Rahmen dieser Veranstaltung., Abstract: Der Tod stellt seit jeher eine unabdingbare Tatsache des Lebens, doch hat sich im Hinblick auf Sterben und Sterbebegleitung gerade in den letzten Jahrzehnten in Deutschland, wie auch anderen Landern, sehr viel verandert. Hier ruckt vor allem der zunehmende Einsatz modernster Technik in den Vordergrund und bringt einschneidende Veranderungen im Bezug auf den personlichen Sterbeprozess und die Sterbekultur der Gesellschaften mit sich. Tragt der medizinische Fortschritt vielerlei Vorteile, wie ein hohes Mass an Gesundheit und Versorgung der Bevolkerung in sich, so verbergen sich auch hier Nachteile. ...] Diese Arbeit beschaftigt sich mit dem Thema Sterbehilfe in verschiedener Hinsicht, vor allem aber soll ein Vergleich zur Rechtslage in Deutschland mit den herrschenden Regelungen in den Niederlanden hergestellt werden. Die Frage die sich hierbei stellt, ist, ob das Modell der Niederlande als Vorlage fur eine Legalisierung der Sterbehilfe in der Bundesrepublik Deutschland dienen kann und welche Herausforderungen sich hierbei stellen. Hierzu soll zunachst der Zusammenhang zur Gesundheitspolitik und - Wissenschaft kurz beleuchtet werden. Darauf folgt eine Differenzierung des Sterbehilfebegriffes anhand der verschiedenen Einteilungen. Im Anschluss daran zeige ich die kulturellen Hintergrunde der einzelnen Lander, sowie die vorliegende Rechtslage auf. Daran anschliessend gehe ich auf sich stellende ethische Kontroversen ein und gebe einen kurzen Einblick in den medizinischen, sowie pflegerischen Alltag bzw. Umgang mit der Sterbehilfe, wobei hier vor allem auf die Hospizarbeit und die Grundsatze der Bundesarztekammer zur Sterbebegleitung1 sowie der KNMG2 zum Thema Sterbehi
Release

Leben und Tod

Grundfragen der Existenz

Author: Béla von Brandenstein

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Death

Page: 179

View: 888

Release

Zwischen Leben und Tod

die Suizidhilfediskussion in der Schweiz aus theologisch-ethischer Sicht

Author: Frank Mathwig

Publisher: Theologischer Verlag Zürich

ISBN: 3290175677

Category: Religion

Page: 269

View: 8298

Die Diskussion um die organisierte Suizidhilfe in der Schweiz sorgt auch in den Kirchen fur Kontroversen. Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund (SEK) hat sich immer wieder zu diesem Thema geaussert. Mit dem vorliegenden Band zieht der Autor eine Zwischenbilanz, indem er die konkreten gesellschaftspolitischen Herausforderungen einer grundlegenden theologisch-ethischen Reflexion unterzieht. Im Zentrum steht die Frage, wie das theologische Nachdenken uber Sterben und Tod fur die konkrete politische und rechtliche Praxis fruchtbar gemacht werden kann. Dabei geht es auch um ekklesiologische Fragen, um den Offentlichkeitsauftrag von Kirche und um die Okumene angesichts - national und konfessionell - sehr unterschiedlicher Auffassungen zu Entscheidungen am Lebensende. Frank Mathwig, PD Dr. theol., Jahrgang 1960, ist seit 2005 Beauftragter fur Theologie und Ethik am Institut fur Theologie und Ethik des SEK.
Release

Leben und Tod des Jörg Stupina

eine Lebensgeschichte aus der Zeit des Dreissigjährigen Krieges

Author: Leopold Ahlsen

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Thirty Years' War, 1618-1648

Page: 20

View: 6901

Mit 13 Jahren verliert Jörg durch mordende Soldaten auch noch seinen Vater, wird von einer Marketenderin aufgegriffen und wird, nachdem auch diese einem Überfall zum Opfer fällt, schliesslich Soldat. Wie wenig schon in dieser Kriegsphase die konfessionelle Angehörigkeit eine Rolle spielt, erfährt er gleich zu Beginn: Hauptsache, es gibt Sold! Bis zum Kriegsende 1648 kennt er nichts anderes als das gewissenlose Kriegshandwerk. Nicht verwunderlich, dass er bei seiner Heimkehr ins Heimatdorf einen Bauern im Streit kurzerhand totschlägt. Doch inzwischen gelten andere, ihm unbekannte Gesetze, und er wird wegen seiner jetzt unrechtmässigen Tat zum Tod verurteilt. (Quelle: Spielberater).
Release

Leben und Tod durch Zufall und Seele

Esoterik, Religion und Philosophie im Spiegel moderner Naturwissenschaft

Author: Steffen Grimm

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3831130264

Category:

Page: 272

View: 8996

Sie interessieren sich f r esoterisch/religi se B cher, rgern sich aber dar ber, da die meisten Autoren viel behaupten, aber wenig belegen k nnen? Sie interessieren sich f r Naturwissenschaft, rgern sich aber dar ber, da die meisten Autoren nur ihr Fachgebiet im Kopf haben und au erdem Esoterik und Religion f r Humbug halten? Dieses Buch ist anders. Es belegt viele esoterisch/religi se Ph nomene mit wissenschaftlichen Quellenangaben zum Nachforschen. Dar ber hinaus beschr nkt es sich nicht auf einige wenige Details, sondern es erstellt ein komplettes Bild vom Universum, da ganz anders ist als wir es in der Schule gelernt haben.
Release

Entscheidungen über Leben und Tod: Vergleich der Entscheidungsfaktoren für die Positionierung gesellschaftlicher Akteure zu den Themen Sterbehilfe, Schwangerschaftsabbruch und Stammzellforschung

Author: Nadja Wolf

Publisher: disserta Verlag

ISBN: 3954258161

Category: Social Science

Page: 388

View: 8412

In dieser Untersuchung werden ausgewählte Teile des ethischen Entscheidungsprozesses zu den Themen Sterbehilfe, Schwangerschaftsabbruch und Stammzellforschung dargestellt. Zu diesem Zweck werden philosophische, historische und medizinisch-biologische Hintergründe zu diesen drei Themen erläutert. Daraufhin wird die Beteiligung wichtiger gesellschaftliche Akteure an den Entscheidungsprozessen bis zum Jahr 2007 dargestellt und die Faktoren, welche die Positionierungen derselben beeinflusst haben, werden herausgearbeitet und verglichen. Schließlich wird beschrieben, inwiefern sich diese Faktoren grundsätzlich vereinfachend oder erschwerend auf die Durchsetzung von Reformbestrebungen in den drei genannten Bereichen auswirkten.
Release

Entscheidungen über Leben und Tod

Vergleich der Entscheidungsfaktoren für die Positionierung gesellschaftlicher Akteure zu den Themen Sterbehilfe, Schwangerschaftsabbruch und Stammzellforschung

Author: Nadja Wolf

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3638935558

Category: Abortion

Page: 360

View: 428

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Note: magna cum laude, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen, 838 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Aus dem Fortschritt in den technisch-naturwissenschaftlichen Bereichen konnen sich geisteswissenschaftliche Fragen ergeben, von deren Klarung wiederum die weitere Entwicklung der technischen Errungenschaften abhangig ist. Einige dieser Fragen sind deshalb besonders schwer zu klaren, weil die ethischen Grundkonzepte, die im Normalfall zur einer Entscheidung herangezogen werden konnen, nicht mehr ausreichen. Existenzielle Neuorientierungen, wie sie mit den in dieser Arbeit untersuchten thematischen Schwerpunkten Sterbehilfe, Schwangerschaftsabbruch und Stammzellforschung notwendig werden, sind daher meist stark umstritten. Gerade in solchen Fallen erscheint der Entscheidungsprozess in einer pluralistischen, demokratischen Gesellschaft in seiner Struktur und Vielfalt schwer nachvollziehbar. Eine grosse Zahl an Akteuren beteiligt sich in unterschiedlichster Form an diesem Prozess, von dem das Tempo einer Reform ganz massgeblich beeinflusst wird. In dieser Untersuchung werden ausgewahlte Teile des Entscheidungsprozesses, zu den drei genannten Themen nachvollziehbar dargestellt. Zu diesem Zweck werden philosophische, historische und medizinisch-biologische Hintergrundinformationen rund um die drei Themenbereiche Sterbehilfe, Schwangerschaftsabbruch und Stammzellforschung gegeben. Die Beteiligung wichtiger gesellschaftliche Akteure an den Entscheidungsprozessen wird dargestellt und die Faktoren, welche die Positionierungen derselben beeinflusst haben, werden herausgearbeitet und verglichen. Durch diesen Vergleich kann schliesslich erkannt werden, inwiefern sich diese Faktoren grundsatzlich vereinfachend oder erschwerend auf die Durchsetzung von Reformbestrebungen in den drei genannten Bereichen auswirkten. Die wissenschaftliche Aufschlusselung des Entsch
Release

Kain und Abel - Um Leben und Tod

Author: Marc Go

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656118477

Category: Religion

Page: 8

View: 8960

1. Die Geschichte von Kain und Abel 1.1 Die Namen 1.2 Die Geschichte 2. Die Erkenntnisse aus der Geschichte 3. Geschichten vom Anfang sind Geschichten vom Menschen 4. Geschwisterhass damals und heute
Release