Justice Restored

10 Steps to End Mass Incarceration in America

Author: Howell W. Woltz

Publisher: Createspace Independent Publishing Platform

ISBN: 9781515293941

Category: Correctional law

Page: 164

View: 7659

International bestseller "Justice Restored," by veteran author and journalist, Howell Woltz, ("Justice Denied", "The Way Back to America", "The Path" and "Gulag Amerika") is his most explosive expos� to date of America's failed judicial system. Woltz proves in this highly readable expos� that U.S. prosecutors knowingly (or uncaringly) "get it wrong" in 8 out of every 10 cases they bring before U.S. courts. After speaking out on this issue publicly, (TEDx talk in 2014), Woltz was threatened by U.S. officials in an effort to silence him. This ultimately led to his leaving the country to continue his work (Woltz now lives in Poland), though his facts have been acknowledged true by reviewing state and federal courts. 5,760 capital cases--almost every such case over a 23 year period--has now been reviewed by state and federal courts and 73% of them were proven to have "reversible error", while 9% of the defendants were proven by the record itself to have been innocent when targeted by the prosecutor. (see, A BROKEN SYSTEM: ERROR RATES IN CAPITAL CASES, Prof. James S. Liebman, Columbia University). After indisputably proving the need for reform in the early pages of Justice Restore, Woltz then lays out a 10 step plan to restore our system of justice to what it once was. These steps back to Rule of Law are each buttressed by a heartbreaking personal story of a wrongfully convicted citizen the author personally assisted in seeking justice."Justice Restored: 10 steps to end mass incarceration in America" has been endorsed by The Center for Teaching the Rule of Law, and is considered a must read for every U.S. citizen.As admitted by the federal government, "The U.S. Department of Justice estimates that 71 million people--approximately 25 percent of the American population--have a criminal record." (BNA Criminal Law Reporter, May of 2010).With only 5% of the world's population, the United States holds 25% of its prisoners--a record for human history. No nation has ever incarcerated so many of its own citizens.Woltz has given a clear roadmap for ending this national disaster in "Justice Restored"and in an interview on Public Radio, he recently stated, "If anyone had told me 30 years ago that I could write a book on the unlikely topic of 'mass incarceration in America'--or that it would become a best-seller--I would have never believed it. 1/4 of the American population, however, has now suffered these injustices personally--as well as their families--and they are the ones who have made 'Justice Restored' an international bestseller."Buy Justice Restored today. Available on Amazon in the U.S. and Europe.To learn more about the author, visit Justice Restored's website:www.justicerestored.com
Release

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA

Author: Michelle Alexander

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956141598

Category: Political Science

Page: 352

View: 4231

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.
Release

Alle meine Freunde haben wen umgebracht

Stories

Author: Curtis Dawkins

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518757385

Category: Fiction

Page: 200

View: 8845

Curtis Dawkins schreibt aus ungewöhnlicher Perspektive. Den Weg des Schriftstellers hatte er eingeschlagen, in namhaften Magazinen veröffentlicht, geheiratet, drei Kinder bekommen. Dann tötete er auf Crack einen Mann. Jetzt sitzt er lebenslänglich im Knast. Und dort schreibt er Literatur, die taumeln lässt. Zwischen Härte und Schönheit, zwischen Gut und Böse, zwischen Liebe und Hass. Dieses Buch ist die kraftvolle literarische Anverwandlung eines Schicksals, es erzählt von Männern hinter Gittern und ihren Versuchen, etwas von dem zurückzugewinnen, was unwiderruflich verloren ist. Es spricht von Freiheit, Liebe und Familie aus der Sicht derer, die ihr Recht darauf verwirkt haben. Curtis Dawkins findet dafür eine massive Sprache, einen Sound voller Sehnsucht, Humor und Tragik. Alle meine Freunde haben wen umgebracht wird so zu einem neuen und streitbaren Meisterwerk amerikanischen Erzählens.
Release

Zwischen mir und der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446251952

Category: Political Science

Page: 240

View: 692

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.
Release

Exploring Corrections in America

Author: John T. Whitehead,Mark Jones,Michael C. Braswell

Publisher: Routledge

ISBN: 143775547X

Category: Law

Page: 650

View: 3611

Exploring Corrections in America provides a thorough introduction to the topic of corrections in America. In addition to providing complete coverage of the history and structure of corrections, it offers a balanced account of the issues facing the field so that readers can arrive at informed opinions regarding the process of corrections in America. Each chapter is enhanced by an outline, "what you need to know," internet links, photos, boxes, "ethics focus," discussion questions, and further readings.
Release

Decarcerating America

From Mass Punishment to Public Health

Author: Ernest Drucker

Publisher: The New Press

ISBN: 1620972794

Category: Law

Page: 320

View: 4805

“A powerful call for reform.” —NPR An all-star team of criminal justice experts present timely, innovative, and humane ways to end mass incarceration Mass incarceration will end—there is an emerging consensus that we’ve been locking up too many people for too long. But with more than 2.2 million Americans behind bars right now, how do we go about bringing people home? Decarcerating America collects some of the leading thinkers in the criminal justice reform movement to strategize about how to cure America of its epidemic of mass punishment. With sections on front-end approaches, as well as improving prison conditions and re-entry, the book includes pieces by leaders across the criminal justice reform movement: Danielle Sered of Common Justice describes successful programs for youth with violent offenses; Robin Steinberg of the Bronx Defenders argues for more resources for defense attorneys to diminish plea bargains; Kathy Boudin suggests changes to the parole model; Jeannie Little offers an alternative for mental health and drug addiction issues; and Eric Lotke offers models of new industries to replace the prison economy. Editor Ernest Drucker applies the tools of epidemiology to help us cure what he calls "a plague of prisons." Decarcerating America will be an indispensable roadmap as the movement to challenge incarceration in America gains critical mass—it shows us how to get people out of prisons, and the more appropriate responses to crime. The ideas presented in this volume are what we are fighting for when we fight against the New Jim Crow.
Release

Communities of Restoration

Ecclesial Ethics and Restorative Justice

Author: Thomas Noakes-Duncan

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 0567671542

Category: Religion

Page: 288

View: 6664

By bringing together the insights of ecclesial ethics, an approach that emphasizes the distinctive nature of the church as the community that forms its mind and character after its reading of Scripture, with the theory and practice of restorative justice, a way of conceiving justice-making that emerged from the Mennonite-Anabaptist tradition, this book shows why a theological account of the theory and practice of restorative justice is fruitful for articulating and clarifying the witness of the church, especially when faced with conflict or wrongdoing. This can help extend the church's imagination as to how it might better become God's community of restoration as it reflects on the ways in which the justice of God is taking shape in its own community. "How does an ecclesial context shape the theological apprehension and praxis of justice?†? This question orientates the book. In particular, it asks how, in view of its members having been admitted into God's restoring justice in Christ, the church might embody in the world this same justice of restoring right relationships. While Christian reflection on the nature of justice has tended to favour a judicial and retributive conception of justice, it will be argued that the biblical understanding of the justice of God is best understood as a saving, liberating, and restorative justice. It is this restorative conception that ought to guide the community that reads Scripture so that it might be embodied in life.
Release

Japanese American History

An A-to-Z Reference from 1868 to the Present

Author: Brian Niiya,Japanese American National Museum (Los Angeles, Calif.)

Publisher: VNR AG

ISBN: 9780816026807

Category: Américains d'origine japonaise - Histoire - Dictionnaires anglais

Page: 386

View: 670

This encyclopedic reference comprehensively and clearly documents the experiences of a group that has played and important and largely unrecognized role in American history. Coverage includes an introductory historical essay, a chronology of more than 800 entries, a pronunciation guide and list of acronyms, important organizations, and more.
Release

Censored 2016

The Top Censored Stories and Media Analysis of 2014#15

Author: Mickey Huff,Andy Lee Roth,Project Censored

Publisher: Seven Stories Press

ISBN: 1609806468

Category: Political Science

Page: 352

View: 2369

The annual yearbook from Project Censored features the year's most underreported news stories, striving to unmask censorship, self-censorship, and propaganda in corporate-controlled media outlets. Censored 2016 features the top-25 most underreported stories, as voted by scholars, journalists, and activists across the country and around the world, as well as chapters exploring timely issues from the previous year with more in-depth analysis.
Release

Die Verdammten dieser Erde

Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre

Publisher: N.A

ISBN: 9783518371688

Category: Afrika - Entkolonialisierung

Page: 266

View: 9340

Release

Gulag Ameryka

Author: Howell Woltz

Publisher: Createspace Independent Publishing Platform

ISBN: 9781987551938

Category:

Page: 316

View: 4668

In 1973, Soviet writer and historian, Alexander Solzhenitsyn, shocked the western world with his book, "Gułag Archipelago," exposing the vast prison system where he and other dissidents were held across the Soviet Union Now, almost half a century later, American author and journalist, Howell Woltz, has done the same in his latest book, "Gułag Ameryka," exposing a far larger system of gulags (and injustice) in the United States of America where he and 73 million other Americans --nearly one of every four adults--have suffered.With only 5% of the world's population, the United States now holds 25% of its prisoners. The U.S. has over 5,000 jails, prisons, and forced-labor camps scattered across the nation. It has the highest number of prisoners in world history, as well as the highest rate of conviction (98.6%). The rate of reversible error, even in cases where government is executing the citizen, was recently admitted by U.S. Courts to be 82% over a 23 year period.Using the United States government's own statistics (and seven years of personal experience being held in gulags all across America) Woltz has proven that his nation-- once vaunted as the "land of the free"-- is now the world's least just. When he began speaking out on this subject in America, he was threatened by U.S. Government agents and officials that he would be sent back to the gulag unless he was silent.Woltz escaped to Poland to tell his story. He now lives with his wife in Warsaw, writing and studying Polish language and culture at the University of Warsaw.
Release

The Big Short - Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte

Author: Michael Lewis

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593393573

Category: Political Science

Page: 319

View: 3316

"The Big Short" erzählt von der Erfindung einer monströsen Geldmaschine: Ein paar Hedgefond-Manager sehen das katastrophale Platzen der amerikanischen Immobilienblase nicht nur voraus, sondern sie wetten sogar im ganz großen Stil darauf. Den Kollaps des Systems befördern sie unter anderem mittels des sogenannten "shortings", Leerverkäufen von Aktien großer Investmentbanken. Doch zu jeder Wette gehört auf der anderen Seite auch einer, der sie hält. Lewis entlarvt anhand seiner Protagonisten ein System, das sich verselbständigt und mit moralischen Kategorien wie Habgier oder Maßlosigkeit längst nicht mehr zu fassen ist. Der Zusammenbruch der Finanzmärkte, so lernen wir in diesem Buch, war ein kurzer Moment der Vernunft: Der Wahnsinn hatte sich in den Jahren davor abgespielt.
Release

Der Körper vergißt nicht

Gehirn, Geist & Körper bei der Heilung von Traumata

Author: Bessel van der Kolk

Publisher: N.A

ISBN: 9783944476131

Category:

Page: 480

View: 4848

Release

Homicide

Ein Jahr auf mörderischen Straßen

Author: David Simon

Publisher: N.A

ISBN: 9783453676350

Category:

Page: 828

View: 5293

Release

Hundert Jahre Revolution

Russland und das 20. Jahrhundert

Author: Orlando Figes

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446248684

Category: History

Page: 400

View: 4467

Eine glänzend geschriebene Geschichte Sowjetrusslands – von den Wurzeln des Bolschewismus bis zum Putsch gegen Gorbatschow 1991. Laut Orlando Figes erstreckt sich die Wirkung der Russischen Revolution von 1917 über die Jahrzehnte der Diktatur bis in die Gegenwart. So waren die Sowjetführer bis zuletzt überzeugt, dass sie die von Lenin begonnene Revolution fortsetzten und auf ihre Ziele hinarbeiteten: eine kommunistische Gesellschaft des materiellen Überflusses für das Proletariat und ein neuer kollektiver Menschentyp. In einem historischen Moment, da in Russland unter Putin die autoritäre Staatstradition wiederauflebt, liefert Figes eine überzeugende Interpretation des russischen 20. Jahrhunderts.
Release

Der Gefangene

Author: John Grisham

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641110297

Category: Fiction

Page: 464

View: 8892

Die Hölle auf Erden – Die Packende Geschichte eines Justizskandals In der Tradition von Truman Capotes »Kaltblütig« widmet sich John Grisham einem Kriminalfall, der erschütterndes Zeugnis ablegt über die Ungerechtigkeit eines modernen Rechtssystems. Brillant erzählt und getragen von großer Sympathie für seinen Helden, wird Ron Williamsons Schicksal zu einem packenden Thriller, der nicht mehr aus der Hand zu legen ist. Debbie Carter arbeitet als Bardame im »Coachlight Club« in Ada, Oklahoma. Sie ist beliebt bei den Gästen. Auch Ron Williamson, ehemaliger Baseballprofi und Stammgast im Club, sitzt oft bei ihr an der Bar. Eines Morgens wird die junge Frau vergewaltigt und erwürgt in ihrer Wohnung aufgefunden. Sechs Jahre später werden Ron Williamson und sein Freund Dennis Fritz aufgrund einer Falschaussage der Tat bezichtigt. Williamson wird zum Tode, Fritz zu lebenslanger Haft verurteilt. Beide beteuern ihre Unschuld. Elf Jahre verbringt Williamson unter grausamen und entwürdigenden Haftbedingungen in der Todeszelle. Kurz vor der Hinrichtung zeigt eine DNA-Untersuchung, dass weder Fritz noch Williamson die Tat begangen haben können. Sie werden freigesprochen. Der wahre Täter, damaliger Hauptbelastungszeuge der Anklage, wird wenig später verhaftet. Fünf Jahre nach seiner Freilassung stirbt Ron Williamson an den Folgen der Haft.
Release

Außenseiter

Zur Soziologie abweichenden Verhaltens

Author: Howard S. Becker

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658012544

Category: Social Science

Page: 197

View: 2167

​ „Der Mensch mit abweichendem Verhalten ist ein Mensch, auf den diese Bezeichnung erfolgreich angewandt worden ist; abweichendes Verhalten ist Verhalten, das Menschen als solches bezeichnen“: Es ist einer der klassischen Sätze der Devianzsoziologie in einem der Klassiker des Feldes. Howard S. Becker betont fernab von alten und simplistischen Fragen danach, „warum Menschen Regeln brechen“, welche Situationen und welche Prozesse dazu führen, dass Menschen in Positionen geraten, in denen sie als „Regelbrecher“ betitelt werden, wie sie mit diesen Positionen umgehen und sich auch gegen diese wehren. „Außenseiter“ erschien erstmals 1963 in New York und wurde 1981 bei S. Fischer in deutscher Übersetzung publiziert. Seit den frühen neunziger Jahren vergriffen, liegt hier nun eine von Michael Dellwing überarbeitete und herausgegebene Version vor.
Release

Fremd in ihrem Land

Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten

Author: Arlie Russell Hochschild

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593507668

Category: Political Science

Page: 429

View: 7497

In vielen westlichen Ländern sind rechte, nationalistische Bewegungen auf dem Vormarsch. Wie ist es dazu gekommen? Arlie Russell Hochschild reiste ins Herz der amerikanischen Rechten, nach Louisiana, und suchte fünf Jahre lang das Gespräch mit ihren Landsleuten. Sie traf auf frustrierte Menschen, deren "Amerikanischer Traum" geplatzt ist; Menschen, die sich abgehängt fühlen, den Staat hassen und sich der rechtspopulistischen Tea-Party-Bewegung angeschlossen haben. Hochschild zeigt eine beunruhigende Entwicklung auf, die auch in Europa längst begonnen hat. Hochschilds Reportage ist nicht nur eine erhellende Deutung einer gespaltenen Gesellschaft, sondern auch ein bewegendes Stück Literatur. "Jeder, der das moderne Amerika verstehen möchte, sollte dieses faszinierende Buch lesen." Robert Reich "Ein kluges, respektvolles und fesselndes Buch." New York Times Book Review "Eine anrührende, warmherzige und souverän geschriebene, ungemein gut lesbare teilnehmende Beobachtung. ... Wer ihr Buch liest, versteht die Wähler Trumps, weil sie auf Augenhöhe mit ihnen und nicht über sie spricht." FAZ
Release

Faschismus

Eine Warnung

Author: Madeleine Albright

Publisher: Dumont Buchverlag

ISBN: 3832184104

Category: Political Science

Page: 320

View: 8201

»Manche mögen dieses Buch und besonders seinen Titel alarmierend finden. Gut!« MADELEINE ALBRIGHT Weltweit kommt es zu einem Wiedererstarken anti-demokratischer, repressiver und zerstörerischer Kräfte. Die ehemalige amerikanische Außenministerin Madeleine Albright zeigt, welche großen Ähnlichkeiten diese mit dem Faschismus des 20. Jahrhunderts haben. Die faschistischen Tendenzen treten wieder in Erscheinung und greifen in Europa, Teilen Asiens und den Vereinigten Staaten um sich. Albrights Familie stammt aus Prag und floh zweimal: zuerst vor den Nationalsozialisten, später vor dem kommunistischen Regime. Auf Grundlage dieser Erlebnisse und der Erfahrungen, die sie im Laufe ihrer diplomatischen Karriere sammelte, zeichnet sie die Gründe für die Rückkehr des Faschismus nach. Sie identifiziert die Faktoren, die zu seinem Aufstieg beitragen und warnt eindringlich vor den Folgen. Doch Madeleine Albright bietet auch klare Lösungsansätze an, etwa die Veränderung der Arbeitsbedingungen und das Verständnis für die Bedürfnisse der Menschen nach Kontinuität und moralischer Beständigkeit. Sie zeigt, dass allein die Demokratie politische und gesellschaftliche Konflikte mit Rationalität und offenen Diskussionen lösen kann.
Release

Wie Demokratien sterben

Und was wir dagegen tun können

Author: Steven Levitsky,Daniel Ziblatt

Publisher: DVA

ISBN: 3641222915

Category: Political Science

Page: 320

View: 9047

Ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis 2018 als bestes Sachbuch des Jahres Demokratien sterben mit einem Knall oder mit einem Wimmern. Der Knall, also das oft gewaltsame Ende einer Demokratie durch einen Putsch, einen Krieg oder eine Revolution, ist spektakulärer. Doch das Dahinsiechen einer Demokratie, das Sterben mit einem Wimmern, ist alltäglicher – und gefährlicher, weil die Bürger meist erst aufwachen, wenn es zu spät ist. Mit Blick auf die USA, Lateinamerika und Europa zeigen die beiden Politologen Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, woran wir erkennen, dass demokratische Institutionen und Prozesse ausgehöhlt werden. Und sie sagen, an welchen Punkten wir eingreifen können, um diese Entwicklung zu stoppen. Denn mit gezielter Gegenwehr lässt sich die Demokratie retten – auch vom Sterbebett.
Release