Jinnealogy

Time, Islam, and Ecological Thought in the Medieval Ruins of Delhi

Author: Anand Vivek Taneja

Publisher: Stanford University Press

ISBN: 1503603954

Category: Social Science

Page: 336

View: 2603

In the ruins of a medieval palace in Delhi, a unique phenomenon occurs: Indians of all castes and creeds meet to socialize and ask the spirits for help. The spirits they entreat are Islamic jinns, and they write out requests as if petitioning the state. At a time when a Hindu right wing government in India is committed to normalizing a view of the past that paints Muslims as oppressors, Anand Vivek Taneja's Jinnealogy provides a fresh vision of religion, identity, and sacrality that runs counter to state-sanctioned history. The ruin, Firoz Shah Kotla, is an unusually democratic religious space, characterized by freewheeling theological conversations, DIY rituals, and the sanctification of animals. Taneja observes the visitors, who come mainly from the Muslim and Dalit neighborhoods of Delhi, and uses their conversations and letters to the jinns as an archive of voices so often silenced. He finds that their veneration of the jinns recalls pre-modern religious traditions in which spiritual experience was inextricably tied to ecological surroundings. In this enchanted space, Taneja encounters a form of popular Islam that is not a relic of bygone days, but a vibrant form of resistance to state repression and post-colonial visions of India.
Release

The Meaning of Surah 72 Al-Jinn (The Jinn Race) El Diablo From Holy Quran Bilingual Edition English and Spanish

Author: Jannah Firdaus Mediapro

Publisher: Jannah Firdaus Mediapro Studio

ISBN: 036832799X

Category: Religion

Page: 30

View: 6679

Surah al-Jinn (Arabic: سورة الجن‎, “The Jinn”) is the seventy-second chapter of The Noble Quran with 28 verses. The name as well as the topic of this chapter is jinn. Similar to angels, the Jinn are spiritual beings invisible to the naked human eye. In the Quran, it is stated that humans are created from the earth and jinn (demon) from smokeless fire in more than one instance. In the second verse the jinn (demon) recant their belief in false gods and venerate Prophet Muhammad SAW for his pure monotheism. The jinn apologize for their past blasphemy and criticize mankind for either neglecting them or encouraging their disbelief. Verses 20-22 are especially important as Pure Monotheism (tawhid) among the Jinn is reaffirmed and the inescapable wrath of God is emphasized. The Judgement in verse 7, and the Punishment in verse 25, are both references to the Islamic Judgement Day, Yaum al Qiyamah. Verse 25-28 establish that Qiyamah is known only to Allah SWT (God), and that God takes into account all the deeds of a man when judging him. Surah al-Jinn (en árabe: سورة سورة, "The Jinn") es el septuagésimo segundo capítulo de The Noble Quran con 28 versículos. El nombre y el tema de este capítulo es jinn. Similar a los ángeles, los genios son seres espirituales invisibles al ojo humano desnudo. En el Corán, se afirma que los humanos son creados de la tierra y el jinn (demonio) del fuego sin humo en más de un caso. En el segundo verso el jinn (demonio) se retracta de su creencia en dioses falsos y venera al Profeta Muhammad SAW por su monoteísmo puro. Los genios se disculpan por su pasada blasfemia y critican a la humanidad por descuidarlos o por alentar su incredulidad. Los versículos 20-22 son especialmente importantes ya que se reafirma el monoteísmo puro (tawhid) entre los genios y se enfatiza la ineludible ira de Dios. El Juicio en el verso 7, y el Castigo en el verso 25, son referencias al Día del Juicio Islámico, Yaum al Qiyamah. Los versículos 25-28 establecen que Qiyamah es conocido sólo por Allah SWT (Dios), y que Dios toma en cuenta todas las acciones de un hombre cuando lo juzga.
Release

Australianama

The South Asian Odyssey

Author: Samia Khatun

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0190062010

Category: History

Page: N.A

View: 3286

Australian deserts remain dotted with the ruins of old mosques. Beginning with a Bengali poetry collection discovered in a nineteenth-century mosque in the town of Broken Hill, Samia Khatun weaves together the stories of various peoples colonized by the British Empire to chart a history of South Asian diaspora. Australia has long been an outpost of Anglo empires in the Indian Ocean world, today the site of military infrastructure central to the surveillance of 'Muslim-majority' countries across the region. Imperial knowledges from Australian territories contribute significantly to the Islamic-Western binary of the post- Cold War era. In narrating a history of Indian Ocean connections from the perspectives of those colonized by the British, Khatun highlights alternative contexts against which to consider accounts of non-white people. Australianama challenges a central idea that powerfully shapes history books across the Anglophone world: the colonial myth that European knowledge traditions are superior to the epistemologies of the colonized. Arguing that Aboriginal and South Asian language sources are keys to the vast, complex libraries that belie colonized geographies, Khatun shows that stories in colonized tongues can transform the very ground from which we view past, present and future.
Release

Tanger

Der Hafen, die Geister, die Lust. Eine Ethnographie

Author: Dieter Haller

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 383943338X

Category: Social Science

Page: 356

View: 9850

Das marokkanische Tanger war lange Zeit ein Ort der Verlockungen. Maler, Literaten und Lebenskünstler fanden dort alle Genüsse des Orients vor. Nachdem die »weiße Taube auf der Schulter Afrikas« für 30 Jahre aus dem Bewusstsein Europas verschwand, erlebt sie nun einen neuen wirtschaftlichen und kulturellen Aufschwung. Im Mittelpunkt des Buches stehen die Bewohner der Stadt: Wie gehen sie mit den Veränderungen um und wie erinnern sie sich an die kosmopolitische Vergangenheit? Welche Rolle spielen dabei die Geistwesen, welche die Trancebruderschaften? Was hat es mit dem Ruf der Stadt als Ort der sündigen und sexuellen Erfüllung auf sich? Dieter Hallers Ethnographie zeigt: Es lohnt sich, Tanger neu zu entdecken.
Release

Cultures of Doing Good

Anthropologists and NGOs

Author: Amanda Lashaw,Christian Vannier,Steven Sampson

Publisher: University of Alabama Press

ISBN: 0817319689

Category: Social Science

Page: 280

View: 5991

Anthropological field studies of nongovernmental organizations (NGOs) in their unique cultural and political contexts. Cultures of Doing Good: Anthropologists and NGOs serves as a foundational text to advance a growing subfield of social science inquiry: the anthropology of nongovernmental organizations (NGOs). Thorough introductory chapters provide a short history of NGO anthropology, address how the study of NGOs contributes to anthropology more broadly, and examine ways that anthropological studies of NGOs expand research agendas spawned by other disciplines. In addition, the theoretical concepts and debates that have anchored the analysis of NGOs since they entered scholarly discourse after World War II are explained. The wide-ranging volume is organized into thematic parts: “Changing Landscapes of Power,” “Doing Good Work,” and “Methodological Challenges of NGO Anthropology.” Each part is introduced by an original, reflective essay that contextualizes and links the themes of each chapter to broader bodies of research and to theoretical and methodological debates. A concluding chapter synthesizes how current lines of inquiry consolidate and advance the first generation of anthropological NGO studies, highlighting new and promising directions in this field. In contrast to studies about surveys of NGOs that cover a single issue or region, this book offers a survey of NGO dynamics in varied cultural and political settings. The chapters herein cover NGO life in Tanzania, Serbia, the Czech Republic, Egypt, Peru, the United States, and India. The diverse institutional worlds and networks include feminist activism, international aid donors, USAID democracy experts, Romani housing activism, academic gender studies, volunteer tourism, Jewish philanthropy, Islamic faith-based development, child welfare, women’s legal arbitration, and environmental conservation. The collection explores issues such as normative democratic civic engagement, elitism and professionalization, the governance of feminist advocacy, disciplining religion, the politics of philanthropic neutrality, NGO tourism and consumption, blurred boundaries between anthropologists as researchers and activists, and barriers to producing critical NGO ethnographies.
Release

Die Bhagavad Gita

Die Quelle der indischen Spiritualität. Eingeleitet und übersetzt von Eknath Easwaran

Author: Eknath Easwaran

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641089077

Category: Body, Mind & Spirit

Page: 320

View: 7391

Die bedeutendste Quelle indischer Spiritualität Die Bhagavadgita gilt als das grundlegende mystischspirituelle Werk der Inder. Entstanden vor Tausenden von Jahren, diskutiert und kommentiert die Gita grundlegende Seinsfragen wie Liebe, Freundschaft, Tod, Sinn und Ziel des Lebens und den Zyklus der Wiedergeburten. Easwaran schafft den Zugang zu diesem Werk von seiner historischen Bedingtheit her, aber er erschließt auch die universelle Gültigkeit und Zeitlosigkeit seiner Lehren.
Release

Handbuch Meditation

Author: Culadasa John Yates

Publisher: Arkana

ISBN: 3641201853

Category: Health & Fitness

Page: 560

View: 8065

Das universale Standardwerk zur Meditation. Die Meditation ist der Königsweg zum Erwachen. Sie erlaubt uns, mit zunehmender Übung immer tiefere Zustände der Glückseligkeit, des Friedens und der Erkenntnis zu erreichen, die schließlich in der endgültigen und dauerhaften Befreiung vom Leiden gipfeln. Der Meditationslehrer und promovierte Neurowissenschaftler Culadasa John Yates zeigt in dieser universalen Meditationsanleitung, wie wir Schritt für Schritt unsere Praxis vertiefen können. Das an Erfahrungstiefe und Kenntnisreichtum über die Stufen der Meditation einzigartige Handbuch gestattet es sowohl Einsteigern als auch erfahrenen Meditierenden, allseits bekannte Hindernisse und Probleme – beispielsweise Gedankenwandern, Unachtsamkeit oder Langeweile – zu überwinden, indem die Ursachen erklärt und eingängige Lösungsmethoden vorgestellt werden. Hierbei werden auch aktuelle neurowissenschaftliche Erkenntnisse genutzt. Das neue Standardwerk zur Meditation führt anhand vieler Übungen und Beispiele in erleuchtete Dimensionen des Bewusstseins.
Release

Mein Sommer am See

Roman

Author: Emylia Hall

Publisher: btb Verlag

ISBN: 3641131952

Category: Fiction

Page: 416

View: 7734

Eines Tages bekommt Beth ein Paket. Darin ein Album mit Fotos, Notizen und anderen Erinnerungsstücken, die Beth noch nie zuvor gesehen hat. »Das Buch unserer Sommer«, in dem ihre Mutter Marika die Erinnerung an jene Sommerferien festgehalten hat, die Beth in ihrer Jugend bei ihr in Ungarn verbrachte. Eine Zeit, in der Beth hin und her gerissen war zwischen ihrem zurückhaltenden Vater, mit dem sie im englischen Devon lebte, und der temperamentvollen Mutter, die die Sehnsucht nach der Heimat von ihrer Familie fortgetrieben hatte. Eine Zeit, in der Beth sich nichts sehnlicher wünschte, als endlich ihren Platz im Leben zu finden. Eine Zeit, die mit einer schockierenden Enthüllung endete, als Beth gerade 16 war. Seit damals hat Beth jeden Gedanken an diese Zeit weit von sich geschoben. Doch das Album bringt all ihre Erinnerungen wieder zurück – an die erste Liebe, an flirrend heiße Sommertage und kühle Waldseen. Und an den Tag, an dem alles zerbrach ...
Release

Unterwegs zum Buddha

sein Leben, seine Lehre, seine Wirkung

Author: Pankaj Mishra

Publisher: N.A

ISBN: 9783896671349

Category:

Page: 444

View: 2034

Release

Zwischen Licht und Finsternis

Author: Lucy Inglis

Publisher: Chicken House

ISBN: 3646927674

Category: Fiction

Page: 400

View: 5144

Fantastisch, düster, romatisch - Für Fans der "Chroniken der Unterwelt" London, heute. Mädchen verschwinden. Und seltsame Kreaturen tauchen auf den Straßen auf. Fast wäre die 16-jährige Lily von einem zweiköpfigen Hund getötet worden. Doch urplötzlich steht Regan vor ihr – gut aussehend, geheimnisvoll und faszinierend. Merkwürdig, dass er ihre seltene Blutgruppe kennt, aber noch merkwürdiger, dass es angeblich eine Verbindung zwischen Lily, Regan und den verschwundenen Mädchen geben soll. Urplötzlich befindet sich Lily in einem Strudel ausVerbrechen und Verrat, Verschwörung und Leidenschaft, Licht und Finsternis...
Release

Diebe

Die heimliche Aneignung als Ursprungserzählung in Literatur, Philosophie und Mythos

Author: Andreas Gehrlach

Publisher: N.A

ISBN: 9783770560004

Category:

Page: 432

View: 7499

Release

Dämonenglaube im Islam

Author: Tobias Nünlist

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110331683

Category: History

Page: 621

View: 6915

Der Glaube an Dämonen (ğinn) ist in islamisch geprägten Gesellschaften weit verbreitet. Da sie sowohl im Koran als auch in den Prophetenworten vielfach erwähnt werden, gelten Zweifel an ihrer Existenz als verpönt. Die Studie untersucht das Wesen von Dämonen und mit ihnen verwandten Kräften anhand arabischer und persischer Quellen aus der vormodernen Zeit. Sie stützt sich zusätzlich auf eine unveröffentlichte Materialsammlung aus dem Nachlass des Basler Orientalisten Fritz Meier (1912-1998). Wenn sich auch regionale Unterschiede feststellen lassen und sich das Auftreten von Dämonen im Lauf der Jahrhunderte veränderte, bleiben ihre Grundmerkmale von geographischen und zeitlichen Faktoren im wesentlichen doch unberührt. Dämonen manifestieren sich gern in Grenzsituationen. Eigentlich sind sie dem Menschen eher unangenehm und werden für vielfältige Schwierigkeiten im Alltag verantwortlich gemacht (v.a. Erkrankungen). Sie können aber auch helfend in Erscheinung treten. Ein Beispiel dafür ist die dichterische Inspiration. Die ğinn gelten grundsätzlich als moralisch indifferent. Obwohl sich die Studie hauptsächlich auf vormoderne Quellen stützt, vermittelt sie auch wichtige Erkenntnisse für die Untersuchung des Dämonenglaubens in der Gegenwart.
Release

Benares

Stadt des Lichts

Author: Diana L. Eck

Publisher: N.A

ISBN: 9783458348719

Category:

Page: 481

View: 8904

Release

Von Berlin nach Jerusalem und zurück

Gershom Scholem zwischen Israel und Deutschland

Author: Noam Zadoff

Publisher: Vandehoeck & Rupprecht

ISBN: 9783525570357

Category: Religion

Page: 448

View: 1827

Although Gershom Scholem presented his life in his autobiography as a one way movement from Berlin to Jerusalem, a closer look in mainly unpublished documents reveals a different picture. Since the moment of his arrival in Palestine in 1923 and until his death in 1982, he remained in close contact to the German speaking cultural and intellectual worlds. In the 1920ies and 1930ies he contributed to the Hebrew and Jewish cultural circles in Berlin, and even after the shock of the Holocaust he gradually returned to shorter and longer visits in Germany. In the postwar Federal Republic Scholem played a central role as a moral authority, who offered an alternative for young intellectuals to their corrupted fathers generation. By doing so, the German-Israeli intellectual served as a generational link, bridging over the abyss created by the Holocaust. For Scholem himself this return was the outcome of a long process of disillusionment with his Zionist utopia.
Release

Bomarzo

Ein Garten gegen Gott und die Welt

Author: Renate Vergeiner

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3035610533

Category: Architecture

Page: 352

View: 9539

Der Garten des Fürsten Orsini hat alles: Abenteuer, Geheimnisse, Monster, Fabelwesen, wunderschöne Göttinnen, halb oder ganz nackt, an zauberhaften und unheimlichen Orten. Ein erlesen verführerisches Sammelsurium aus antiker Weisheit und verbotenen zeitgenössischen Quellen. Seinerzeit war der Garten, „der nur sich selbst und nichts anderem gleicht", als Aufstand gegen das Establishment berüchtigt, und noch heute sind Vicinos geistvolle Zoten dazu angetan, den Einzelnen zur Besinnung zu bringen und von der Tyrannei der Political Correctness zu befreien. Das Buch ist Resultat einer langjährigen Forschung: es enthält unveröffentlichtes Material, aktuelle Fotos, neue Übersetzungen der Briefe des Fürsten Orsini und bietet neue Erkenntnisse durch Zugang zu allen Regionen des Heiligen Waldes.
Release

Das Christentum in Lateinamerika

Author: Hans-Jürgen Prien

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Religion

Page: 448

View: 2980

English summary: Following years of preparation, the author of the standard work The History of Christianity in Latin America (1978) here presents a perfectly new concept of his seminal textbook, which unfolds in a compact format the sum of a lifetime of research in this field.Hans-Juergen Prien's extensive teaching and research as Chair for Iberian and Latin American History (established by Richard Konetzke) has put him in a position to demonstrate the embeddedness of the history of the church in Latin America - as far as this is feasible within the framework of the Monographs on the History of the Church - in the main political, social, and economic developments of this subcontinent.The comprehensive list of sources and the bibliography attest to the fact that by now it has become almost impossible for a single scholar to acquire a firm command of the entire history of the denominationally extremely diverse Christianity of an entire subcontinent, spanning five hundred years. German description: Der Autor des Standardwerkes aDie Geschichte des Christentums in Lateinamerika (1978) legt nach langjahrigen Vorarbeiten in vollig neuer Konzeption ein Lehrbuch zum Christentum in Lateinamerika vor, das in kurzer Form die Summe seines Forscherlebens auf diesem Gebiet darstellt. Priens Lehrtatigkeit auf dem von Richard Konetzke begruendeten Lehrstuhl fuer Iberische und Lateinamerikanische Geschichte hat seinen Uberblick ueber die Politische Geschichte, Gesellschafts- und Wirtschaftsgeschichte Lateinamerikas wesentlich erweitert, so dass er die Einbettung der Kirchengeschichte in diese Gebiete immer wieder zu verdeutlichen versucht, soweit das im Rahmen der Reihe aKirchengeschichte in Einzeldarstellungen moglich ist. Das umfangreiche Quellen- und Literaturverzeichnis zeigt, dass es heute fuer einen einzelnen Forscher kaum noch moglich ist, die konfessionell stark zerklueftete Christentumsgeschichte eines ganzen Subkontinents ueber fuenf Jahrhunderte hinweg zu ueberblicken.
Release

Das Ende des Holocaust

Author: Alvin H. Rosenfeld

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647540420

Category: Fiction

Page: 273

View: 3811

In seinem zu Diskussionen anregenden Werk kritisiert Alvin H. Rosenfeld die Zunahme von Büchern, Filmen, Fernsehsendungen, Ausstellungen und öffentlichen Gedenkveranstaltungen zum Holocaust. Es grenze an Perversität, dass damit eine Verunglimpfung des Gedenkens an den Holocaust und eine Schwächung seiner Bedeutung verbunden sei. Rosenfeld untersucht eine große Bandbreite von Geschehnissen und kulturellen Phänomenen – so etwa Ronald Reagans Besuch des Friedhofes in Bitburg 1985, die Entstellungen der Geschichte von Anne Frank sowie die Art und Weise, in der der Holocaust von Künstlern und Filmproduzenten wie Judy Chicago und Steven Spielberg dargestellt wird. Er zeigt die kulturellen Kräfte auf, die den Holocaust in der allgemeinen Wahrnehmung heruntergespielt haben. Als Kontrast dazu präsentiert der Autor sachliche Darstellungen aus der Feder von Holocaust-Zeugen wie Jean Améry, Primo Levi, Elie Wiesel und Imre Kertész. Das Buch schließt mit einer eindringlichen Warnung vor den möglichen Konsequenzen eines „Endes des Holocaust“ im öffentlichen Bewusstsein.
Release

Ingenieurbaukunst 2018

Author: Bundesingenieurkammer

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3433032041

Category: Technology & Engineering

Page: 180

View: 5617

Die neue Ausgabe des Jahrbuchs "Ingenieurbaukunst" prï¿1⁄2sentiert wieder eine Auswahl der spektakulï¿1⁄2rsten aktuellen Bauprojekte "Made in Germany". Herausgegeben von der Bundesingenieurkammer, ist das Werk die zentrale Leistungsschau des deutschen Bauingenieurwesens. Unter anderem werden vorgestellt: Elbphilharmonie Hamburg, Multihalle Mannheim sowie Kulturpalast Dresden. Die von einem wissenschaftlichen Beirat ausgewï¿1⁄2hlten Bauwerke werden von den beteiligten Ingenieuren beschrieben, sodass die jeweils spezifischen Herausforderungen und die Lï¿1⁄2sungswege in Planung und Ausfï¿1⁄2hrung aufgezeigt werden. Neben den Projektprï¿1⁄2sentationen befasst sich das Buch u. a. mit Themen wie "Notwendigkeit von Ingenieurwettbewerben" und "Bauingenieure als Mï¿1⁄2glichmacher von Kunstprojekten". Somit stellt das Jahrbuch erneut einerseits eine Galerie der Spitzenleistungen deutscher Bauingenieure dar und fungiert andererseits als Reflexionsflï¿1⁄2che der aktuellen Debatten im Bauingenieurwesen.
Release