It Just Doesn't Add Up

Author: Paul Moorcraft

Publisher: Tarquin

ISBN: 1911093010

Category: Education

Page: 192

View: 6579

This book explains dyscalculia - but for the first time from the perspective of a sufferer. It is estimated up to 5% of the population suffers from the condition. Often humorous, sufferers and their carers will find it a relief and a joy to share experiences and learn more about how to cope.
Release

Dyscalculia Pocketbook

Author: Judy Hornigold

Publisher: Pocketbooks

ISBN: 1908284633

Category: Education

Page: 128

View: 8675

Are you an inchworm or a grasshopper? These are the descriptive terms applied by Professor Steve Chinn and colleagues to two distinct maths learning styles. While grasshoppers get the bigger picture and have a real facility with number, inchworms understand a great deal less. They follow mathematical procedures mechanically without understanding number and without the capacity to be flexible, creative or to check their work. Not all inchworms are dyscalculic, but all dyscalculics are inchworms. In the Dyscalculia Pocketbook you will find out exactly what dyscalculia is (and why it’s not the same as maths anxiety); discover the possible causes of dyscalculia, its different subtypes and the learning difficulties it gives rise to; learn about different ways to identify dyscalculia and - importantly - find support strategies for supporting children who have this specific learning difficulty. Author Judy Hornigold nicely balances research, theory and practice. She reminds us about the three components of a mathematical idea and the six levels of knowledge but the Pocketbook is full of classroom examples and applications, recommended resources ( and how to use them), teaching ideas, tips, and games that will support and develop the maths ability of dyscalculic learners
Release

Dying for the Truth

The Concise History of Frontline War Reporting

Author: Paul Moorcraft

Publisher: Pen and Sword

ISBN: 1473879183

Category: History

Page: 376

View: 5062

The role of war correspondents is crucial to democracy and the publics discovery of the truth. Without them, the temptation to manipulate events with propaganda would be irresistible to politicians of all hues. It starts by examining how journalists have plied their trade over the years most particularly from the Crimean War onwards. Their impact on the conduct of war has been profound and the author, an experienced journalist, explains in his frank and readable manner how this influence has shaped the actions of politicians and military commanders. By the same token the media is a potentially valuable tool to those in authority and this two-way relationship is examined. Technical developments and 24 hour news have inevitably changed the nature of war reporting and their political masters ignore this at their peril and the author examines the key milestones on this road. Using his own and others experiences in recent conflicts, be they Korea, Falklands, Balkans, Iraq or Afghanistan, the author opens the readers eyes to an aspect of warfare that is all too often overlooked but can be crucial to the outcome. The publics attitude to the day-to-day conduct of war is becoming ever more significant and this fascinating book examines why.
Release

Der Zahlensinn oder Warum wir rechnen können

Author: Stanislas Dehaene

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034878257

Category: Science

Page: 311

View: 4853

Wir sind umgeben von Zahlen. Ob auf Kreditkarten gestanzt oder auf Münzen geprägt, ob auf Schecks gedruckt oder in den Spalten computerisierter Tabellen aufgelistet, überall beherrschen Zahlen unser Leben. Sie sind auch der Kern unserer Technologie. Ohne Zahlen könnten wir weder Raketen starten, die das Sonnensystem erkunden, noch Brücken bauen, Güter austauschen oder Rech nungen bezahlen. In gewissem Sinn sind Zahlen also kulturelle Erfindungen, die sich ihrer Bedeutung nach nur mit der Landwirtschaft oder mit dem Rad vergleichen lassen. Aber sie könnten sogar noch tiefere Wurzeln haben. Tausende von Jahren vor Christus benutzten babylonische Wissenschaftler Zahlzeichen, um erstaun lich genaueastronomische Tabellen zu berechnen. Zehntausende von Jahren zuvor hatten Menschen der Steinzeit die ersten geschriebenen Zahlenreihen geschaffen, indem sie Knochen einkerbten oder Punkte auf Höhlenwände malten. Und, wie ich später überzeugend darzustellen hoffe, schon vor weiteren Millionen von Jahren, lange bevor es Menschen gab, nahmen Tiere aller Arten Zahlen zur Kenntnis und stellten mit ihnen einfache Kopfrechnungen an. Sind Zahlen also fast so alt wie das Leben selbst? Sind sie in der Struktur unseres Gehirns verankert? Besitzen wir einen Zahlensinn, eine spezielle Intuition, die uns hilft, Zahlen und Mathematik mit Sinn zu erfüllen? Ich wurde vor fünfzehn Jahren, während meiner Ausbildung zum Mathema tiker, fasziniert von den abstrakten Objekten, mit denen ich umzugehen lernte, vor allem von den einfachsten von ihnen- den Zahlen.
Release

Legasthenie als Talentsignal

Lernchance durch kreatives Lesen

Author: Ronald D. Davis

Publisher: N.A

ISBN: 9783426775066

Category:

Page: 271

View: 7704

Release

Neustart im Kopf

Wie sich unser Gehirn selbst repariert

Author: Norman Doidge

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593508397

Category: Science

Page: 382

View: 810

Die erstaunlichen Fähigkeiten unseres Gehirns Unser Gehirn ist nicht - wie lange angenommen - eine unveränderliche Hardware. Es kann sich vielmehr auf verblüffende Weise umgestalten und sogar selbst reparieren - und das bis ins hohe Alter. Diese Erkenntnis ist die wohl sensationellste Entdeckung der Neurowissenschaften. "Dr. Doidge, ein hervorragender Psychiater und Forscher, erkundet die Neuroplastizität in Begegnungen mit Pionieren der Forschung und mit Patienten, die von den neuen Möglichkeiten der Rehabilitation profitiert haben. ... Das Buch ist ein absolut außergewöhnliches und hoffnungsvolles Zeugnis der Möglichkeiten des menschlichen Gehirns." Oliver Sacks "...ein faszinierender Abriss der jüngsten Revolution in den Neurowissenschaften!" The New York Times "Das Gehirn ist kein fertig verdrahteter Denkapparat, der im Laufe des Lebens immer weiter verschleißt. Es kann sich umorganisieren, umformen und manchmal kann es sogar wachsen. Der Psychologe Norman Doidge erklärt neueste Ergebnisse der Hirnforschung: Durch einfühlsam geschilderte Beispiele macht er sie für jedermann verständlich und nachvollziehbar." Deutschlandfunk
Release

Justin Timberlake

talking

Author: Susan Black

Publisher: N.A

ISBN: 9783896024947

Category:

Page: 141

View: 2720

Release

Wie kleine Kinder schlau werden

selbständiges Lernen im Alltag

Author: John Caldwell Holt

Publisher: N.A

ISBN: 9783407228550

Category:

Page: 232

View: 7462

Ausgehend von der Beobachtung des kindlichen Spielens erläutert der Autor, wie Kinder denken und lernen.
Release

Wie ich die Dinge geregelt kriege

Selbstmanagement für den Alltag

Author: David Allen

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492972314

Category: Self-Help

Page: 432

View: 3953

Eigentlich sollte man längst bei einem Termin sein, doch dann klingelt das Handy und das E-Mail-Postfach quillt auch schon wieder über. Für Sport und Erholung bleibt immer weniger Zeit und am Ende resigniert man ausgebrannt, unproduktiv und völlig gestresst. Doch das muss nicht sein. Denn je entspannter wir sind, desto kreativer und produktiver werden wir. Mit David Allens einfacher und anwendungsorientierter Methode wird beides wieder möglich: effizient zu arbeiten und die Freude am Leben zurückzugewinnen.
Release

Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter

Author: Robert Siegler,Nancy Eisenberg,Judy DeLoache,Jenny Saffran

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662470284

Category: Psychology

Page: 688

View: 3564

Wer dieses Standardwerk liest, erhält einen umfassenden Überblick über einschlägige Theorien, moderne Forschungsmethoden und neueste Erkenntnisse zur Kindes- und Jugendentwicklung. Die einfache, klare Sprache sowie zahlreiche Illustrationen und Fallbeispiele machen die Lektüre des Lehrbuchs für Studierende der Entwicklungspsychologie zum echten Vergnügen. Tabellen, Schaubilder, Zusammenfassungen und Praxisbeispiele helfen dabei, den Stoff zu verstehen, zu strukturieren und zu verinnerlichen. Die Inhalte des Werkes gehen dabei teilweise deutlich über den klassischen Lehrstoff für Bachelor-Prüfungen hinaus und vermitteln ein vertieftes Verständnis dafür, wie die Entwicklung in unterschiedlichen Bereichen zusammenhängt, von welchen sozialen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen sie abhängt und wie die Entstehung von Problemen verhindert werden kann. Die Auseinandersetzung mit dieser Lektüre lohnt sich daher nicht nur für die Prüfungsvorbereitung im Bachelor- und Masterstudium. Auch wenn Sie bereits beruflich oder privat mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, wird Ihnen das Buch als wertvolles Nachschlagewerk dienen und immer wieder Lust machen, sich mit den Inhalten auseinanderzusetzen.
Release

Die effektive Führungspersönlichkeit

Prinzipienorientiert managen

Author: Stephen R. Covey

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593385260

Category: Business & Economics

Page: 221

View: 8831

Stephen Covey beschreibt die Grundsätze einer effektiven Führung. Der Kern seiner Management-Lehre ist die Ausrichtung des Denkens an allgemein gültigen Prinzipien. Sie sind der Schlüssel, der auch in schwierigen Situationen Orientierung, Sicherheit, Weisheit und Kraft gibt. Das Hörbuch zeigt auf, wie Führungskräfte ein prinzipienorientiertes Leben umsetzen - von Herausforderungen im Familienleben bis zur Führung eines Unternehmens - und wie dies zu Erfolg und Zufriedenheit führt.
Release

Brain repair

das Selbstheilungspotential des Gehirns oder wie das Gehirn sich selbst hilft

Author: Donald G. Stein,Simón Brailowsky,Bruno Will

Publisher: N.A

ISBN: 9783131172815

Category:

Page: 130

View: 1652

Release

Das Denken von Kindern

Author: Robert S. Siegler

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486806424

Category: Psychology

Page: 560

View: 8212

Bis in die jüngste Vergangenheit blieb uns der Zugang zu vielen der interessanten Aspekte des Denkens von Kindern verwehrt. Philosophen haben sich Jahrhunderte lang darum gestritten, ob Säuglinge die Welt als "strahlendes und dröhnendes Durcheinander" sehen oder ganz ähnlich wie ältere Kinder und Erwachsene. Erst mit der Entwicklung aufschlußreicher experimenteller Methoden in den vergangenen Jahren wurde die Antwort deutlich. Sogar Neugeborene sehen bestimmte Aspekte der Welt recht klar und mit 6 Monaten ähnelt die Wahrnehmung von Säuglingen der von Erwachsenen. Dies und andere Erkenntnisse über das Denken von Kindern sind Gegenstand dieses Buches.
Release

Zielgruppen in Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener

Bestimmung, Verortung, Ansprache

Author: N.A

Publisher: W. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3763947108

Category:

Page: 280

View: 808

Die Zielgruppe der funktionalen Analphabeten und Analphabetinnen ist auf den ersten Blick nur schwer zu erkennen. Wie grenzt man sie ein und wie geht man auf sie zu? Der Band präsentiert die Ergebnisse aus über 100 Einzelprojekten des BMBF-Förderschwerpunkts "Forschung und Entwicklung zur Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener" (2007 - 2012). Die Beiträge beschäftigen sich mit der Erfassung und Beschreibung der Zielgruppe, um sie für Angebote der kompensatorischen Bildung zu öffnen. Dabei setzen sich die Autorinnen und Autoren aus unterschiedlichen Perspektiven mit den Zielgruppen auseinander. Systematisch und umfassend wird der aktuelle Forschungsstand aufgezeigt. Die Internetseite www.alphabund.de informiert über den Forschungsschwerpunkt und stellt die Arbeit der einzelnen Projekte vor. Der Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (PT-DLR) ist vom BMBF mit dem Programmmanagement sowie für Öffentlichkeitsarbeit, Transfer im Förderschwerpunkt, beauftragt.
Release

Wie unser Gehirn die Welt erschafft

Author: Chris Frith

Publisher: Springer Spektrum

ISBN: 9783642410383

Category: Psychology

Page: 301

View: 3337

Ist die Welt real – oder lediglich ein Konstrukt unseres Gehirns? Und wer ist eigentlich „Ich“? In Ihrem Kopf gibt es eine erstaunliche Vorrichtung, die Ihnen jede Menge Arbeit erspart – und die darin effizienter ist als die modernsten High-Tech-Computer: Ihr Gehirn. Tag für Tag befreit es Sie von Routineaufgaben wie der bewussten Wahrnehmung der Objekte und Geschehnisse um Sie herum sowie der Orientierung und Bewegung in der Welt, so dass Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren können: Freundschaften zu schließen, Beziehungen zu pflegen und Ideen auszutauschen. Wie sehr all das, was wir wahrnehmen, ein von unserem Gehirn geschaffenes Modell der Welt ist, wird uns kaum je bewusst. Doch noch überraschender – und vielleicht beunruhigender – ist die Schlussfolgerung, dass auch das „Ich“, das sich in die soziale Welt einfügt, ein Konstrukt unseres Gehirns ist. Indem das Gehirn es uns ermöglicht, eigene Vorstellungen mit anderen Menschen zu teilen, vermögen wir gemeinsam Größeres zu schaffen, als es einer von uns alleine könnte. Wie unser Gehirn dieses Kunststück vollbringt, beschreibt dieses Buch. Der britische Kognitionsforscher Chris Frith beschäftigt sich mit dem vielleicht größten Rätsel überhaupt, nämlich dem Entstehen und den Eigenschaften unserer Erlebniswelt – der einzigen Welt, die uns direkt zugänglich ist. Er behandelt dieses schwierige Thema in einer souveränen, sympathischen und sehr verständlichen Weise, immer nahe an den psychologischen und neurobiologischen Forschungsergebnissen, von denen einige bedeutende aus seinem Labor stammen. Er verzichtet dabei bewusst auf jeden bombastischen philosophischen Aufwand. Das macht das Buch unbedingt lesenswert. Gerhard Roth Frith gelingt das Kunststück, die enorme Bandbreite der kognitiven Neurowissenschaften nicht nur anhand vieler konkreter Beispiele darzustellen, sondern auch die Bedeutung ihrer Ergebnisse auszuloten ... eine Aufforderung, dem Augenschein zu misstrauen. Es gibt wenige Bücher, die diesen Appell ähnlich anschaulich und fundiert mit Leben füllen, gewürzt mit einer guten Portion Humor. Gehirn und Geist
Release