Interpretive Planning for Museums

Integrating Visitor Perspectives in Decision Making

Author: Marcella Wells,Barbara H Butler,Judith Koke

Publisher: Routledge

ISBN: 131542620X

Category: Social Science

Page: 176

View: 1418

Museum professionals' increased focus on visitors in recent years has been demonstrated by, among other things, the enhanced practice of evaluation and the development of interpretive plans. Yet too often, these efforts function independent of one another. This book helps museums integrate visitors' perspectives into interpretive planning by recognizing, defining, and recording desired visitor outcomes throughout the process. The integration of visitor studies in the practice of interpretive planning is also based on the belief that the greater our understanding, tracking, and monitoring of learners, the greater the impact museums will make on public understanding of the science and humanities disciplines. An approach that advocates thoughtful and intentional interpretive planning that constantly integrates visitor perspectives is the next step in working with, rather than for, our communities; a step toward truly becoming visitor-centered and impactful as essential learning institutions of the 21st century.
Release

Visitor-Centered Exhibitions and Edu-Curation in Art Museums

Author: Pat Villeneuve,Ann Rowson Love

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1442279001

Category: Business & Economics

Page: 308

View: 7218

Visitor-Centered Exhibitions and Edu-Curation in Art Museums promotes balanced practices that are visitor-centered while honoring the integrity and powerful storytelling of art objects. Book examples present challenges and best practices that move beyond the turning point, where curation and education are engaged in full and equal collaboration.
Release

Exhibit Labels

An Interpretive Approach

Author: Beverly Serrell

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1442249048

Category: Business & Economics

Page: 300

View: 8416

Exhibit Labels: An Interpretive Approach is a vital reference tool for all museum professionals. Beverly Serrell presents the reader with excellent guidelines on the process of exhibit label planning, writing, design, and production.
Release

»Opa war kein Nazi«

Nationalsozialismus und Holocaust im Familiengedächtnis

Author: Harald Welzer,Sabine Moller,Karoline Tschuggnall

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104033552

Category: History

Page: 256

View: 1571

Was erinnern Deutsche aus der NS-Vergangenheit? Die bahnbrechende Studie, die eine ganze Forschungstradition begründet hat und seit 2002 in zahllosen Auflagen und Sprachen erschienen ist Was wird in Familien »ganz normaler« Deutscher über Nationalsozialismus und Holocaust überliefert? Die Autoren haben in Familiengesprächen und Interviews untersucht, was Deutsche aus der NS-Vergangenheit erinnern, wie sie darüber sprechen und was davon an die Kinder- und Enkelgeneration weitergegeben wird. Die Ergebnisse der Interviews mit drei Generationen machen deutlich, dass in den Familien andere Bilder von der NS-Vergangenheit vermittelt werden als z.B. in den Schulen. Im Familiengedächtnis finden sich vorrangig Geschichten über das Leiden der eigenen Angehörigen unter Bespitzelung, Terror, Krieg, Bomben und Gefangenschaft. Diese Themen werden in den Familien nicht als Wissen vermittelt, sondern als Gewissheit. »Nazis« kommen in den eigenen Familien nicht vor: »Opa war kein Nazi.«
Release

Zwischen Autor und Text

Interpretation und Überinterpretation

Author: Umberto Eco

Publisher: N.A

ISBN: 9783446173262

Category:

Page: 163

View: 6186

Release

Looking good in print

Grundlagen der DTP-Gestaltung

Author: Roger C. Parker

Publisher: N.A

ISBN: 9783907020579

Category:

Page: 350

View: 9620

Release

Die fünfte Disziplin

Kunst und Praxis der lernenden Organisation

Author: Peter M. Senge

Publisher: N.A

ISBN: 9783791040301

Category:

Page: 498

View: 4516

Release

History News

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: United States

Page: N.A

View: 9682

Release

Wie wirkt Kunst?

zur Psychologie ästhetischen Erlebens

Author: Dorothée Halcour

Publisher: Peter Lang Pub Incorporated

ISBN: 9783631398012

Category: Art

Page: 369

View: 8433

Asthetisches Erleben ist ein komplexes Zusammenspiel aus ineinandergreifenden Prozessen. Wahrnehmungsprozesse entschlusseln die Struktur und regen an, sich uber inhaltliche Aspekte Gedanken zu machen. Die Lerngeschichte eines Betrachters bestimmt dabei seine Seh- und Denkgewohnheiten. Motivation bestimmt, ob und wie lange der Rezipient sich auf das asthetische Erleben einlassen will, und wie intensiv die daraus resultierenden Emotionen sind. Jede asthetische Reaktion ist eine individuelle Mischung aus all diesen Prozessen, die sich gegenseitig hervorrufen und bedingen. Diese Arbeit entwickelt ein theoretisches Modell zur Erklarung dieser komplexen, dynamischen Ablaufe. Durch theoriegeleitete Einzelfallanalysen gelingt es, die verschiedenen beteiligten psychischen Prozesse und Strukturen in ihrem Zusammenwirken zu formalisieren. Aus diesem Modell lassen sich individuelle asthetische Reaktionen erklaren und prognostizieren."
Release

Neue Ausstellungsgestaltung

Author: Uwe J. Reinhardt,Philipp Teufel

Publisher: Av Editions

ISBN: 9783899860283

Category: Art

Page: 407

View: 4724

The first review on exhibition design worldwide
Release

Gedächtnis, Geschichte, Vergessen

Author: Paul Ricoeur

Publisher: N.A

ISBN: 9783770537068

Category: Memory (Philosophy)

Page: 783

View: 7277

Paul Ricoeurs umfangreiche und gewichtige Studie ist nicht nur ein zentraler Beitrag zu den in den letzten Jahren immer bedeutender gewordenen Diskussionen um Gedächtniskultur, Erinnerung und Vergessen, sondern zugleich deren philosophische Durchdringung. Ricoeur geht dabei über die eher soziologischen Untersuchungen der memorativen Praktiken des 20. Jahrhunderts weit hinaus und entwirft eine systematische Geschichte und Theorie des Gedächtnisses. In drei großen Komplexen nähert er sich dem Erinnern: in phänomenologischer und historischer Perspektive (vom griechischen Erbe ausgehend über Augustinus bis zu Husserl und zum kollektiven Gedächtnis bei Maurice Halbwachs), in erkenntnistheoretischer Hinsicht (die Geschichtswissenschaft als Gedächtnisautorität, die gleichwohl mit dem lebendigen Gedächtnis in Widerstreit geraten kann) und in hermeneutischer Absicht (eine Reflexion über die geschichtliche Bedingtheit des Erinnerns und dessen geheime Beziehung zum Vergessen). Paul Ricoeur ist emeritierter Professor der Universität Paris-X (Nanterre) und der Universität von Chicago, lehrte außerdem in Strasbourg und Paris Sorbonne. Für seine Schriften zur Hermeneutik und symbolischen Formen erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den Hegel Preis, den Grand Prix de l'Académie française, den Balzan Preis sowie den Kyoto Preis.
Release

Ausstellungsgestaltung

Konzepte und Techniken

Author: David Dernie

Publisher: N.A

ISBN: 9783899860689

Category: Art

Page: 192

View: 6490

Release