International Migration and Refugee Law. Does Germany's Migration Policy Toward Syrian Refugees Comply?

Author: Jasmin Lilian Diab

Publisher: Anchor Academic Publishing

ISBN: 3960676514

Category: Law

Page: 135

View: 5133

Germany will spend around $6.6 billion to cope with an estimated 800,000 refugees expected to have entered the country in the year 2016; this reality indeed extending further into 2017. Despite this overwhelming number of people entering the country, Chancellor Angela Merkel stated that there is “no legal limit to the number of asylum seekers Germany will take in in the coming years.” The announcement by Merkel's coalition government arrived following Germany and Austria opening their borders to the large numbers of refugees making their way north and west from the Middle East, Africa and elsewhere. In particular, this statement came after the Syrian refugee crisis created the biggest refugee crisis the world has seen since the Second World War. Germany is seen as the immigration hub of Europe. It also happens to be the second most popular destination for immigrants after the United States of America. Germany is also the country in Europe with the highest numbers of foreign nationals to date. Germany established a new immigration law in 2005 was born out of a realization that it was coming to terms with a demographic crisis stemming from an ageing population and further complimented by a sharp decline national birth rates. In foresight, and within this unfortunate context, migration was seen by much of the German political class as an economic necessity, and the answer to the German economic and demographic time bomb. Between the years 2009 and 2014, annual net migration in Germany rose from 100,000 to 580,000 individuals. Moreover, the inflow of foreign nationals increased from 266,000 to 790,000 individuals. As of January 2015, approximately 10% of residents in Germany were foreign nationals, with around 12% born outside the country. Naturally, these figures have all risen significantly following Merkel’s decision to allow what has reached one million refugees and migrants into Germany across 2016 and moving into 2017. Moving from this reality, the research will focus on the importance of the compliance of Germany’s migration policy with International Refugee and Migration Law, as it is crucial for the country’s survivability and move forward throughout this phase of its history. The importance of the research lies in whether or not Germany’s migration policy towards the Syrian Refugees in particular complies with its duties toward international law embodied in the treaties and conventions it has committed to.
Release

Postdemokratie

Author: Colin Crouch

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518785303

Category: Political Science

Page: 159

View: 9182

"Postdemokratie": Dieser Begriff des Politikwissenschaftlers Colin Crouch wurde nach dem Erscheinen der Originalausgabe seines Buches zum Kristallisationspunkt der Debatte um Politikverdrossenheit, Sozialabbau und Privatisierung. Crouch hat dabei ein politisches System im Auge, dessen demokratische Institutionen zwar weiterhin formal existieren, das von Bürgern und Politikern aber nicht länger mit Leben gefüllt wird. Der polemische Essay, der in Italien und Großbritannien bereits als Klassiker der Gegenwartsdiagnose gilt, liegt nun endlich auch in deutscher Übersetzung vor.
Release

Die Balkanroute

Fluch und Segen der Jahrtausende

Author: Najem Wali

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 395757496X

Category: Political Science

Page: 175

View: 4475

"Die Balkanroute ist dicht" kann man heute mit kaum versteckter Erleichterung allenthalben hören. Doch die Balkanroute, die seit tausenden Jahren von Menschen bereist wurde, ist nicht dicht, sie war es nie, und sie wird es nie sein. Najem Wali war im September 1976 auf dieser Route mit dem Bus unterwegs. Allerdings nicht auf der Flucht, sondern auf dem Rückweg von Frankreich in seine Heimat, den Irak. Sein Traum, an der Sorbonne Filmregie zu studieren, war geplatzt. Angeregt durch die Flüchtlingsströme bereist Wali abermals die Route und begibt sich im Gebiet zwischen der Türkei und Griechenland an die Nahtstelle zwischen Orient und Okzident. In seinem sehr persönlichen Bericht erzählt er von seinen Eindrücken, seinen Begegnungen mit Vertriebenen, Schutzsuchenden und Zurückgebliebenen und von der bewegten Geschichte der Levante, in der sich seit jeher reicher kultureller Austausch mit blutigen Vertreibungen abwechselten. Die Balkanroute war vieles, nur geschlossen war sie nie, denn so wie Tragödien keine Grenzen kennen, lassen sich auch Träume über Zäune schmuggeln.
Release

Das Mädchen, das Perlen lächelte

Von der Macht der Geschichten in Zeiten des Krieges

Author: Clemantine Wamariya

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426443902

Category: Biography & Autobiography

Page: 320

View: 4152

Als Kind entkommt die Menschrechtsaktivistin Clemantine Wamariya dem Völkermord in Ruanda. Sie erhält Asyl in den USA, hält heute Vorträge und setzt sich für Benachteiligte und Aufbauhilfe in Afrika ein. Eine inspirierende Lebensgeschichte, außergewöhnlich berührend erzählt. Menschenrechtsaktivistin und Yale-Absolventin Clemantine Wamariya setzt sich weltweit für Benachteiligte ein, hält Vorträge und TEDTalks und wurde von Barack Obama ans U.S. Holocaust Memorial Museum berufen. Auf den ersten Blick ist ihr Leben eine Erfolgsgeschichte, doch in Wahrheit kämpft sie jeden Tag darum, ihre zerbrochene Welt wieder zu kitten. Als Sechsjährige musste sie an der Seite ihrer Schwester vor dem Völkermord in Ruanda fliehen. Sechs Jahre dauerte ihre Odyssee und führt sie durch insgesamt sieben afrikanische Länder. Im Flüchtlingscamp in Malawi, im Slum in Sambia, im Trubel des südafrikanischen Durbans überleben die Mädchen mit Ideenreichtum und der festen Absicht, ihr Schicksal nicht einfach hinzunehmen. Mit dreizehn erhält Clemantine die Chance auf ein zweites Leben: In den USA bietet man ihr Asyl, Schulbildung und jeglichen Überfluss der westlichen Welt. Sie nutzt diese Chance auf einen Neubeginn und beginnt, ihre Lebensgeschichte neu zu schreiben, Tag für Tag ein kleines bisschen. Mit beeindruckender sprachlicher Kraft erzählt sie, wie es ihr gelang, dem Genozid zu entkommen und sich auf ihre größte Stärke zu besinnen: die Macht ihrer Vorstellungskraft und der Geschichten, durch die sie überlebte.
Release

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Author: Vereinte Nationen

Publisher: Aegitas

ISBN: 500064137X

Category: Law

Page: 8

View: 8995

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (A/RES/217, UN-Doc. 217/A-(III)), auch: Deklaration der Menschenrechte oder UN-Menschenrechtscharta oder kurz AEMR, ist das ausdrückliche Bekenntnis der Vereinten Nationen zu den allgemeinen Grundsätzen der Menschenrechte. Es wurde am 10. Dezember 1948 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen im Palais de Chaillot in Paris genehmigt und verkündet.
Release

Der Vogel ist krank

Roman

Author: Arnon Grunberg

Publisher: N.A

ISBN: 9783257235500

Category:

Page: 495

View: 4146

Release

Gespenster der Migration

Zur Genealogie illegaler Einwanderung in der Bundesrepublik Deutschland

Author: Serhat Karakayali

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839408954

Category: Social Science

Page: 296

View: 1801

Illegale Migranten sind zur Chiffre von Migration überhaupt geworden. Dabei sind sie kein neues Phänomen: Noch vor den ersten Abkommen zur Gastarbeiterrekrutierung sind Migrantinnen und Migranten in Deutschland ohne Papiere eingereist - mit bedeutsamen Folgen für das bundesdeutsche Migrationsregime, das mit Legalisierungen, Gesetzesverschärfungen oder Anwerbeabkommen reagierte. Mittels staats- und diskurstheoretischer Argumente zeigt dieser Band, wie aus den Konflikten um illegale Migration soziale und politische Kompromisse und damit neue Formen der Regierung von Migration entstehen. Die Konflikte - etwa um die Kosten von Arbeitskraft oder die Grenzen der Staatsbürgerschaft - verändern auch die Migrationsbewegung selbst, die immer neue Formen der klandestinen Migration herausbildet. Die Studie behandelt zudem Probleme der Subjektivierung, etwa die Frage, weshalb die Handlungsmacht der Migranten innerhalb des bestehenden Migrationsregimes zugunsten einer Repräsentation als »Opfer« ausgeblendet wird.
Release

Fremde in unserer Mitte

Politische Philosophie der Einwanderung

Author: David Miller

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518754262

Category: Philosophy

Page: 330

View: 7181

Das Thema Einwanderung wirft gewichtige gesellschaftspolitische, moralische und ethische Fragen auf, die seit einiger Zeit im Zentrum intensiver Debatten stehen. Der renommierte britische Philosoph David Miller verteidigt in seinem Buch eine Position zwischen einem starken Kosmopolitismus, der für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und offene Grenzen plädiert, und einem blinden Nationalismus, der oft in pauschale Ausländerfeindlichkeit und dumpfen Rassismus umschlägt. In ständiger Auseinandersetzung mit Gegenargumenten entwickelt er seinen Standpunkt, der die Rechte sowohl der Immigranten als auch der Staatsbürger berücksichtigen soll – und einen schwachen Kosmopolitismus ebenso einschließt wie das Recht von Nationalstaaten, ihre Grenzen zu kontrollieren. Ziel von Millers Ausführungen ist eine Immigrationspolitik liberaler Demokratien, die so gerecht ist wie möglich und so realistisch wie nötig. Ein beeindruckend präzise und nüchtern argumentierendes Buch, das zum Nachdenken anregt und zum Widerspruch reizt.
Release

International Migration Outlook 2015

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9264236953

Category:

Page: 376

View: 3658

This publication analyses recent development in migration movements and policies in OECD countries and some non member countries as well as the evolution of recent labour market outcomes of immigrants in OECD countries. It includes a special chapter on : “Changing Patterns in the international ...
Release

Ethical Dilemmas of Migration

Moral Challenges for Policymakers

Author: Jean-Claude Garcia-Zamor

Publisher: Springer

ISBN: 3319750917

Category: Political Science

Page: 141

View: 2331

This book discusses the ethical dilemmas of migration in the era of globalization. Centered on the recent influx of large numbers of migrants and refugees to the United States and Europe and viewed through the lens of the 2016 World Humanitarian Summit and the United Nations Summit on Refugees and Migrants, this book focuses on the problems posed by globalized migration and analyzes proposed responses. Using prominent ethical theories and moral principles, such as Utilitarianism, duty, justice, and integrity, the book proposes a framework for analyzing decision-making by migrants and policymakers and formulating equitable policies to address the migration crisis. Drawing attention to the ethical dilemmas that migrants and policymakers experience, this book fills a gap in the literature and enriches it, adding to the economic, political, and human rights issues that are traditionally part of the migration discussion. Appropriate for students and scholars of ethics, policy, and political science, this book is also meant to be of use to practitioners and decision-makers faced with similar decisions.
Release

International Migration Outlook 2018

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 926430195X

Category:

Page: 400

View: 4220

The 2018 edition of International Migration Outlook analyses recent developments in migration movements and policies in OECD countries and some non member countries, and looks at the evolution of the labour market outcomes of immigrants in OECD countries, with a focus on the migrants’ job ...
Release

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406727794

Category: History

Page: 459

View: 6545

Yuval Noah Harari ist der Weltstar unter den Historikern. In «Eine kurze Geschichte der Menschheit» erzählte er vom Aufstieg des Homo Sapiens zum Herrn der Welt. In «Homo Deus» ging es um die Zukunft unserer Spezies. Sein neues Buch schaut auf das Hier und Jetzt und konfrontiert uns mit den drängenden Fragen unserer Zeit. Wie unterscheiden wir Wahrheit und Fiktion im Zeitalter der Fake News? Was sollen wir unseren Kindern beibringen? Wie können wir in unserer unübersichtlichen Welt moralisch handeln? Wie bewahren wir Freiheit und Gleichheit im 21. Jahrhundert? Seit Jahrtausenden hat die Menschheit über den Fragen gebrütet, wer wir sind und was wir mit unserem Leben anfangen sollen. Doch jetzt setzen uns die heraufziehende ökologische Krise, die wachsende Bedrohung durch Massenvernichtungswaffen und der Aufstieg neuer disruptiver Technologien unter Zeitdruck. Bald schon wird irgendjemand darüber entscheiden müssen, wie wir die Macht nutzen, die künstliche Intelligenz und Biotechnologie bereit halten. Dieses Buch will möglichst viele Menschen dazu anregen, sich an den großen Debatten unserer Zeit zu beteiligen, damit die Antworten nicht von den blinden Kräften des Marktes gegeben werden.
Release

20 Jahre Asylkompromiss

Bilanz und Perspektiven

Author: Stefan Luft,Peter Schimany

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839424879

Category: Political Science

Page: 332

View: 7475

In der politischen Geschichte der Bundesrepublik Deutschland gilt der Asylkompromiss von 1992/93 als höchst kontroverse Entscheidung, die bis heute, rund 20 Jahre später, Auswirkungen auf die Asylmigration hat. In diesem Band analysieren Wissenschaftler das damalige Flüchtlingsgeschehen, die Interessen der politischen Akteure sowie die Europäisierung der Flüchtlingspolitik. Zeitzeugen aus der Politik und Journalisten diskutieren, inwieweit die angestrebten Ziele erreicht wurden oder ob sich die Kritik an der Entscheidung als gerechtfertigt erwiesen hat. Vertreter von Flüchtlingsorganisationen sowie des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge zeigen Perspektiven des Flüchtlingsschutzes auf.
Release

Jenseits der Menschenrechte

Die Rechtsstellung des Individuums im Völkerrecht

Author: Anne Peters

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161527494

Category: Law

Page: 559

View: 3043

Grundthese des Buches ist, dass ein Paradigmenwechsel stattgefunden hat, der den Menschen zum primaren Volkerrechtssubjekt macht. Diese These wird vor dem Hintergrund der Ideengeschichte und Dogmatik der Volkerrechtspersonlichkeit des Menschen entfaltet und auf die Rechtspraxis in zahlreichen Teilrechtsgebieten, angefangen vom Recht der internationalen Verantwortung uber das Recht des bewaffneten Konflikts, das Recht der Katastrophenhilfe, das internationale Strafrecht, das internationale Umweltrecht, das Konsularrecht und das Recht des diplomatischen Schutzes, das internationale Arbeitsrecht, das Fluchtlingsrecht bis hin zum internationalen Investitionsschutzrecht gestutzt. Der neue Volkerrechtsstatus des Menschen wird mit dem Begriff des subjektiven internationalen Rechts auf den Punkt gebracht.
Release

Demografiepolitik

Herausforderungen und Handlungsfelder

Author: Michael Hüther,Gerhard Naegele

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658007796

Category: Political Science

Page: 370

View: 5582

Ein Buch unter dem Titel „Demografiepolitik“ soll die aus den kollektiven Entwicklungen der Schrumpfung und der Alterung der Bevölkerung einerseits und aus der individuellen Perspektive des längeren Lebens andererseits resultierenden Befunde, Fragen, Probleme und Handlungsbedarfe politikfeldübergreifend aufnehmen und thematisieren. Dahinter steht die These, dass der demographische Wandel eine politische Gestaltungsaufgabe ist und eine politische Gesamtverantwortung einfordert. Die bisher vorherrschende Sichtweise auf betroffene Makro- und Mikrosysteme greift zu kurz, sie verengt den Handlungsbereich insbesondere auf die Sozialpolitik und die Bildungspolitik. Damit entsteht auch die Gefahr, dass Alter entweder einseitig an seinem Schutzbedarf oder an seinen Potenzialen orientiert thematisiert wird.​
Release