International Migration and Refugee Law. Does Germany's Migration Policy Toward Syrian Refugees Comply?

Author: Jasmin Lilian Diab

Publisher: Anchor Academic Publishing

ISBN: 3960676514

Category: Law

Page: 135

View: 9784

Germany will spend around $6.6 billion to cope with an estimated 800,000 refugees expected to have entered the country in the year 2016; this reality indeed extending further into 2017. Despite this overwhelming number of people entering the country, Chancellor Angela Merkel stated that there is “no legal limit to the number of asylum seekers Germany will take in in the coming years.” The announcement by Merkel's coalition government arrived following Germany and Austria opening their borders to the large numbers of refugees making their way north and west from the Middle East, Africa and elsewhere. In particular, this statement came after the Syrian refugee crisis created the biggest refugee crisis the world has seen since the Second World War. Germany is seen as the immigration hub of Europe. It also happens to be the second most popular destination for immigrants after the United States of America. Germany is also the country in Europe with the highest numbers of foreign nationals to date. Germany established a new immigration law in 2005 was born out of a realization that it was coming to terms with a demographic crisis stemming from an ageing population and further complimented by a sharp decline national birth rates. In foresight, and within this unfortunate context, migration was seen by much of the German political class as an economic necessity, and the answer to the German economic and demographic time bomb. Between the years 2009 and 2014, annual net migration in Germany rose from 100,000 to 580,000 individuals. Moreover, the inflow of foreign nationals increased from 266,000 to 790,000 individuals. As of January 2015, approximately 10% of residents in Germany were foreign nationals, with around 12% born outside the country. Naturally, these figures have all risen significantly following Merkel’s decision to allow what has reached one million refugees and migrants into Germany across 2016 and moving into 2017. Moving from this reality, the research will focus on the importance of the compliance of Germany’s migration policy with International Refugee and Migration Law, as it is crucial for the country’s survivability and move forward throughout this phase of its history. The importance of the research lies in whether or not Germany’s migration policy towards the Syrian Refugees in particular complies with its duties toward international law embodied in the treaties and conventions it has committed to.
Release

Postdemokratie

Author: Colin Crouch

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518785303

Category: Political Science

Page: 159

View: 9343

"Postdemokratie": Dieser Begriff des Politikwissenschaftlers Colin Crouch wurde nach dem Erscheinen der Originalausgabe seines Buches zum Kristallisationspunkt der Debatte um Politikverdrossenheit, Sozialabbau und Privatisierung. Crouch hat dabei ein politisches System im Auge, dessen demokratische Institutionen zwar weiterhin formal existieren, das von Bürgern und Politikern aber nicht länger mit Leben gefüllt wird. Der polemische Essay, der in Italien und Großbritannien bereits als Klassiker der Gegenwartsdiagnose gilt, liegt nun endlich auch in deutscher Übersetzung vor.
Release

Fremde in unserer Mitte

Politische Philosophie der Einwanderung

Author: David Miller

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518754262

Category: Philosophy

Page: 330

View: 1850

Das Thema Einwanderung wirft gewichtige gesellschaftspolitische, moralische und ethische Fragen auf, die seit einiger Zeit im Zentrum intensiver Debatten stehen. Der renommierte britische Philosoph David Miller verteidigt in seinem Buch eine Position zwischen einem starken Kosmopolitismus, der für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und offene Grenzen plädiert, und einem blinden Nationalismus, der oft in pauschale Ausländerfeindlichkeit und dumpfen Rassismus umschlägt. In ständiger Auseinandersetzung mit Gegenargumenten entwickelt er seinen Standpunkt, der die Rechte sowohl der Immigranten als auch der Staatsbürger berücksichtigen soll – und einen schwachen Kosmopolitismus ebenso einschließt wie das Recht von Nationalstaaten, ihre Grenzen zu kontrollieren. Ziel von Millers Ausführungen ist eine Immigrationspolitik liberaler Demokratien, die so gerecht ist wie möglich und so realistisch wie nötig. Ein beeindruckend präzise und nüchtern argumentierendes Buch, das zum Nachdenken anregt und zum Widerspruch reizt.
Release

International Migration Outlook 2015

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9264236953

Category:

Page: 376

View: 7984

This publication analyses recent development in migration movements and policies in OECD countries and some non member countries as well as the evolution of recent labour market outcomes of immigrants in OECD countries. It includes a special chapter on : “Changing Patterns in the international ...
Release

Der Vogel ist krank

Roman

Author: Arnon Grunberg

Publisher: N.A

ISBN: 9783257235500

Category:

Page: 495

View: 3099

Release

Ethical Dilemmas of Migration

Moral Challenges for Policymakers

Author: Jean-Claude Garcia-Zamor

Publisher: Springer

ISBN: 3319750917

Category: Political Science

Page: 141

View: 1710

This book discusses the ethical dilemmas of migration in the era of globalization. Centered on the recent influx of large numbers of migrants and refugees to the United States and Europe and viewed through the lens of the 2016 World Humanitarian Summit and the United Nations Summit on Refugees and Migrants, this book focuses on the problems posed by globalized migration and analyzes proposed responses. Using prominent ethical theories and moral principles, such as Utilitarianism, duty, justice, and integrity, the book proposes a framework for analyzing decision-making by migrants and policymakers and formulating equitable policies to address the migration crisis. Drawing attention to the ethical dilemmas that migrants and policymakers experience, this book fills a gap in the literature and enriches it, adding to the economic, political, and human rights issues that are traditionally part of the migration discussion. Appropriate for students and scholars of ethics, policy, and political science, this book is also meant to be of use to practitioners and decision-makers faced with similar decisions.
Release

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Author: Vereinte Nationen

Publisher: Aegitas

ISBN: 500064137X

Category: Law

Page: 8

View: 8456

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (A/RES/217, UN-Doc. 217/A-(III)), auch: Deklaration der Menschenrechte oder UN-Menschenrechtscharta oder kurz AEMR, ist das ausdrückliche Bekenntnis der Vereinten Nationen zu den allgemeinen Grundsätzen der Menschenrechte. Es wurde am 10. Dezember 1948 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen im Palais de Chaillot in Paris genehmigt und verkündet.
Release

Gespenster der Migration

Zur Genealogie illegaler Einwanderung in der Bundesrepublik Deutschland

Author: Serhat Karakayali

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839408954

Category: Social Science

Page: 296

View: 2205

Illegale Migranten sind zur Chiffre von Migration überhaupt geworden. Dabei sind sie kein neues Phänomen: Noch vor den ersten Abkommen zur Gastarbeiterrekrutierung sind Migrantinnen und Migranten in Deutschland ohne Papiere eingereist - mit bedeutsamen Folgen für das bundesdeutsche Migrationsregime, das mit Legalisierungen, Gesetzesverschärfungen oder Anwerbeabkommen reagierte. Mittels staats- und diskurstheoretischer Argumente zeigt dieser Band, wie aus den Konflikten um illegale Migration soziale und politische Kompromisse und damit neue Formen der Regierung von Migration entstehen. Die Konflikte - etwa um die Kosten von Arbeitskraft oder die Grenzen der Staatsbürgerschaft - verändern auch die Migrationsbewegung selbst, die immer neue Formen der klandestinen Migration herausbildet. Die Studie behandelt zudem Probleme der Subjektivierung, etwa die Frage, weshalb die Handlungsmacht der Migranten innerhalb des bestehenden Migrationsregimes zugunsten einer Repräsentation als »Opfer« ausgeblendet wird.
Release

Arbeitsmarktintegration von Migranten

die Potenziale kultureller Vielfalt nutzen

Author: Andreas Damelang

Publisher: W. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3763940332

Category: Foreign workers

Page: 135

View: 6149

Release

Bloodlands

Europa zwischen Hitler und Stalin

Author: Timothy Snyder

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406621856

Category: Political Science

Page: 523

View: 2033

Timothy Snyder nimmt den Leser mit auf eine Reise ins Herz der Finsternis. Er erzählt in seinem aufsehenerregenden, zutiefst aufwühlenden Buch drei miteinander verknüpfte Geschichten Stalins Terrorkampagnen, Hitlers Holocaust und den Hungerkrieg gegen die Kriegsgefangenen und die nichtjüdische Bevölkerung erstmals so, wie sie sich tatsächlich zugetragen haben: zur gleichen Zeit und am gleichen Ort. Makellos recherchiert, atemberaubend geschrieben und von eindringlicher Humanität gehört Bloodlands zu den historischen Büchern, die einen anderen Blick auf die Geschichte des 20. Jahrhunderts eröffnen. Noch bevor der Zweite Weltkrieg begann, hatte Hitlers zeitweiliger Partner und späterer Gegner Stalin bereits Millionen von Menschen umgebracht und setzte dieses Morden während des Krieges fort. Bevor Hitler besiegt war, hatte er sechs Millionen Juden ermorden lassen und ließ Millionen andere Menschen gezielt verhungern. All dies geschah auf einem einzigen Gebiet: den Bloodlands zwischen Russland und Deutschland. Doch als der Zweite Weltkrieg zu Ende war, verschwand die Erinnerung an diesen millionenfachen Mord in der Dunkelheit hinter dem Eisernen Vorhang. Nicht nur unser Bild vom Holocaust erweist sich jedoch mit dem Blick auf die Bloodlands als unvollständig und westlich verzerrt. Auch die Geschichte Europas gewinnt ein verlorenes Terrain im Osten zurück: die gemeinsame Erinnerung an 14 Millionen Tote und die größte Tragödie der modernen Geschichte. "Bloodlands wird für Jahrzehnte das wichtigste Buch zum Thema sein." Tony Judt "Dieses Buch zwingt seine Leser, Geschichte neu zu überdenken." Norman Davies "Ein originelles, wunderbares, furchterregendes Buch (&). Dieses so schön geschriebene und eindrucksvoll recherchierte Buch ist ohne Zweifel eines der wichtigsten Werke der Zeitgeschichte." Anthony Beevor
Release

Asyl und Migration

Ethik für eine neue Politik in Deutschland

Author: Albert-Peter Rethmann

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Asylum, Right of

Page: 409

View: 805

Release

International Migration Outlook 2018

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 926430195X

Category:

Page: 400

View: 7544

The 2018 edition of International Migration Outlook analyses recent developments in migration movements and policies in OECD countries and some non member countries, and looks at the evolution of the labour market outcomes of immigrants in OECD countries, with a focus on the migrants’ job ...
Release

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406727794

Category: History

Page: 459

View: 5106

Yuval Noah Harari ist der Weltstar unter den Historikern. In «Eine kurze Geschichte der Menschheit» erzählte er vom Aufstieg des Homo Sapiens zum Herrn der Welt. In «Homo Deus» ging es um die Zukunft unserer Spezies. Sein neues Buch schaut auf das Hier und Jetzt und konfrontiert uns mit den drängenden Fragen unserer Zeit. Wie unterscheiden wir Wahrheit und Fiktion im Zeitalter der Fake News? Was sollen wir unseren Kindern beibringen? Wie können wir in unserer unübersichtlichen Welt moralisch handeln? Wie bewahren wir Freiheit und Gleichheit im 21. Jahrhundert? Seit Jahrtausenden hat die Menschheit über den Fragen gebrütet, wer wir sind und was wir mit unserem Leben anfangen sollen. Doch jetzt setzen uns die heraufziehende ökologische Krise, die wachsende Bedrohung durch Massenvernichtungswaffen und der Aufstieg neuer disruptiver Technologien unter Zeitdruck. Bald schon wird irgendjemand darüber entscheiden müssen, wie wir die Macht nutzen, die künstliche Intelligenz und Biotechnologie bereit halten. Dieses Buch will möglichst viele Menschen dazu anregen, sich an den großen Debatten unserer Zeit zu beteiligen, damit die Antworten nicht von den blinden Kräften des Marktes gegeben werden.
Release

Der Selbstmord Europas

Immigration, Identität, Islam

Author: Douglas Murray

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3960921802

Category: Political Science

Page: 384

View: 7958

Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.
Release