Interkulturelles Lernen - Unbekanntes Unterrichtsprinzip oder gelebte schulische Praxis?

Author: Anita Fricker

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640124022

Category:

Page: 118

View: 1970

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Padagogik - Interkulturelle Padagogik, Note: 1,00, Universitat Wien (Fakultat fur Psychologie), 47 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zur Zeit des grossten wirtschaftlichen Wachstums in Osterreich in den 1960er und 1970er Jahren entstand ein Mangel an Arbeitskraften. Durch die Rekrutierung von Gastarbeitern aus der Turkei und Jugoslawien versuchte man dieses Problem zu losen. Ursprunglich sollten diese Arbeiter fur einige Jahre in Osterreich arbeiten und anschliessend wieder in ihre Heimat zuruckkehren und durch neue ersetzt werden (Fleck, 2002). Mit der Zeit holten immer mehr Gastarbeiter ihre Familien zu sich nach Osterreich, um sich hier eine neue Existenz aufzubauen. Neben der Zuwanderung der Gastarbeiter fuhrte auch Anfang der 1990er Jahre der Krieg im ehemaligen Jugoslawien dazu, dass Fluchtlinge aus diesem Kriegsgebiet nach Osterreich kamen. Daher stellen ZuwanderInnen bzw. Fluchtlinge aus dem ehemaligen Jugoslawien und der Turkei die grossten Immigrantengruppen in Osterreich dar. Die Veranderung des Bevolkerungsbildes in Osterreich machte sich auch im Schulalltag bemerkbar. Seit Beginn der 1970er Jahre steigt die Zahl der SchulerInnen mit nicht deutscher Muttersprache, vorallem in Wien, stetig an (Fleck, 2002). Im Schuljahr 2004/2005 (bm: bwk, 2006) hatten 16,7% aller SchulerInnen der allgemein bildenden Pflichtschulen und 10,2% aller SchulerInnen allgemein bildender hoherer Schulen in Osterreich eine andere Erstsprache als Deutsch. In Wien, wo der Grossteil der MigrantInnen lebt, haben 45,9% aller SchulerInnen der allgemein bildenden Pflichtschule eine andere Erstsprache als Deutsch. In den Hauptschulen und Polytechnischen Lehrgangen sind dies die Halfte aller SchulerI
Release

Integration in Österreich

Sozialwissenschaftliche Befunde

Author: Herbert Langthaler

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3706548321

Category: Social Science

Page: 232

View: 2618

Auf den demographischen und sozialen Wandel, den die westeuropäischen Staaten seit den 1960er Jahren erfahren haben, reagieren die einzelnen Nationalstaaten mit unterschiedlichen Konzepten. "Integration" ist in diesem Zusammenhang ein zentraler, aber auch umkämpfter politischer und wissenschaftlicher Begriff. In den Sozialwissenschaften wird "Integration" in Zusammenhang mit Migration als gesellschaftlicher Prozess verstanden, der die Überwindung von Abgrenzungen durch wechselseitige Anpassung und Veränderung zwischen Aufnahmegesellschaft und MigrantInnen beinhaltet. In den politischen Diskursen der letzten Jahre wurde "Integration" vielfach als Anpassungsleistung, die die einzelnen MigrantInnen vollbringen müssen, verstanden. Dieser Sammelband zielt darauf ab, den Begriff "Integration" nicht jenen zu überlassen, die fern sozialwissenschaftlicher Erkenntnisse damit fremdenfeindliche Politik betreiben. In den insgesamt elf Beiträgen verorten SoziologInnen, SozialanthropologInnen, PolitikwissenschafterInnen und eine Sprachwissenschafterin, was Integration und Integrationspolitiken bedeuten, wie der Stand der sozialwissenschaftlichen Forschung in Österreich auf diesem Gebiet ist und welche Erfahrungen in Österreich in den verschiedenen Politikfeldern gemacht wurden. Mit Beiträgen von Sabine Aydt, Leo Baumfeld, Karin Bischof, August Gächter, Andrea Götzelmann, Bettina Haidinger, Brigitte Halbmayr, Barbara Herzog-Punzenberger, Albert Kraler, Ruth Kronsteiner, Bernhard Perchinig, Verena Plutzar, Christoph Reinprecht, Thomas Schmidinger, Franjo Steiner und Angela Wroblewski
Release

Children's Voices: Studies of interethnic conflict and violence in European schools

Author: Mateja Sedmak,Zorana Medarić,Sarah Walker

Publisher: Routledge

ISBN: 1134493452

Category: Education

Page: 174

View: 8954

How are the processes of increasing ethnic and racial diversity reflected in European schools? How do children and educators experience and perceive interethnic relations in schools? This book examines the issues of interethnic coexistence, the management of ethnic diversity, xenophobic and racial attitudes and, in particular, the under-researched topic of interethnic violence among children in the school environment. Drawing together qualitative and quantitative data across five European countries it offers an insight into the views, personal experiences and responses of children from different ethnic backgrounds to interethnic violence in European schools. International contributors from England, Slovenia, Cyprus, Italy and Austria come together to provide a comparative study of experiences of interethnic conflict and violence in primary and secondary school classrooms. Each chapter focuses on positive measures that can combat discrimination, providing examples of good practice as well as considering the position of the school in promoting citizenship in an increasingly global world. By examining the experiences and perspectives of children, educators and experts, the book provides up-to-date research findings in the field and suggests key mechanisms for addressing interethnic violence in schools. With support, schools can play a key role in alleviating interethnic tensions and combatting ethnocentrism through the implementation of strong policies, acting as ‘protected spaces’. Children’s Voices: Studies of interethnic conflict and violence in European schools is of international relevance both within Europe, and beyond, and will appeal to researchers, teachers and policy makers concerned with race equality in the classroom.
Release

Interkulturelles Lernen im Geographieunterricht

Author: Steffen Blatt

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640556305

Category: Science

Page: 20

View: 1551

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Didaktik d. Geographie, Note: 2.0, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Interkulturelles Lernen ist ein Thema, das in unserer heutigen Gesellschaft eine wichtige Rolle spielt. Dies ist vor dem Hintergrund globaler Migrationsbewegungen, dem offenen europäischen Arbeitsmarkt und den Prozessen der Globalisierung so zu sehen. Deshalb müssen unsere Schülerinnen und Schüler auf diese trankulturelle Gesellschaft vorbereitet werden. In diesem Sinne versucht diese Arbeit die Geschichte des interkulturellen Lernens in Deutschland im Allgemeinen und im Geographieunterricht im Speziellen zu reflektieren. Dabei wird auf verschiedene Konzepte des interkulturellen Lernens eingegangen und damit verbundene Theorien erklärt. Anschließend wird versucht die heutige Situation des interkulturellen Lernens in der Praxis des Geographieunterrichts widerzuspiegeln. Dafür wurden Lehrpläne wie auch Schulbücher analysiert.
Release

Interkulturelles Lernen im Englischunterricht der Grundschule

Author: Katharina Wibberich

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 365652596X

Category: Foreign Language Study

Page: 16

View: 4613

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Universität Paderborn, Veranstaltung: Theorie und Praxis des Englischunterrichts, Sprache: Deutsch, Abstract: Interkulturelles Lernen bildet einen wesentlichen Bestandteil des Englischunterrichts in der Grundschule. Der Lehrplan legt insbesonders Wert auf einen authentischen Zugang zu unterschiedlichen englischsprachigen Kulturen. Diese Arbeit stellt zunächst den Wert des interkulturellen Lernens im Grundschulunterricht heraus, um dann konkret auf exemplarische Beispiele einzugehen, die das interkulturelle Lernen im Unterricht verankern können.
Release

Ethnizität, Geschlecht, Familie und Schule

Heterogenität als erziehungswissenschaftliche Herausforderung

Author: Jörg Hagedorn,Verena Schurt,Corinna Steber,Wiebke Waburg

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531921088

Category: Social Science

Page: 428

View: 8723

Zu einer der großen Herausforderungen im 21. Jahrhundert gehört es, Modelle für das Verstehen von und den Umgang mit Vielfalt in gesellschaftlichen und institutionellen Kontexten zu finden. Heterogenität wird in diesem Zusammenhang zunehmend mehr zum Leitbegriff der Beschreibung und Analyse dieser Vielfalt in den Dimensionen der sozialen, kulturellen und sprachlichen Herkunft und des Geschlechts, des Alters sowie individueller Voraussetzungen. Der Band arbeitet in der Fokussierung auf die Themenfelder Schule und Familie - entlang der (Ungleichheits-)Dimensionen Ethnizität, Geschlecht und Alter - die Problemlagen gesellschaftlicher Wandlungsprozesse und die daraus resultierenden Konsequenzen für Sozialisations- und Bildungsprozesse von Heranwachsenden heraus.
Release

Dramapädagogik, Selbstkompetenz und Professionalisierung

Performative Identitätsarbeit im Lehramtsstudium Englisch

Author: Adrian Haack

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658199512

Category: Education

Page: 360

View: 7814

Adrian Haack zeigt das große Potenzial performativer Lehr- und Lernmethoden für den Anstoß von persönlichkeitsreflexiven und -entwickelnden Prozessen, die Teil einer erfolgreichen Professionalisierung von Englischlehrkräften sind. Theoretisch fundiert und anhand anschaulicher Praxiseinblicke wird dargelegt, wie dramapädagogische Seminare Entwicklungsprozesse der Selbstkompetenz von Lehramtsstudierenden fördern. Die langfristig angelegte empirische Untersuchung verdeutlicht die Relevanz der dramapädagogischen Ausbildungsveranstaltungen für den beruflichen Werdegang aus Sicht der Seminarteilnehmenden.
Release

Wissensmanagement am Gymnasium

Anforderungen der Wissensgesellschaft

Author: Josef Maisch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531901907

Category: Education

Page: 280

View: 4510

Wissensmanagement, ein ursprünglich betriebswirtschaftliches Konzept, soll das Gymnasium verbessern? Also der Versuch, ökonomische Prinzipien in das Bildungssystem zu übertragen? Dass sich die Schulen und somit auch die Gymnasien weiterentwickeln müssen, ist allerorten zu hören und Schulentwicklungskonzepte werden an allen Schulen erarbeitet. Kann Wissensmanagement hierzu einen sinnvollen Beitrag leisten? Bei dieser Arbeit handelt es sich um angewandte Forschung mit dem Ziel, Strategien zur Verbesserung der schulischen Praxis am Gymnasium vorzulegen.
Release

Foto + Text

Handbuch für die Bildungsarbeit

Author: Alfred Holzbrecher,Ingelore Oomen-Welke,Jan Schmolling

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531903209

Category: Education

Page: 462

View: 6852

Mit diesem Handbuch wird erstmalig in umfassender Form der fotopädagogische Diskurs in den Fachdidaktiken aufgearbeitet. Vorhandene schulbezogene wie auch außerschulische Konzepte zur pädagogischen Arbeit mit dem Medium Fotografie werden vorgestellt und diskutiert. Neu ist die pädagogische Analyse der Verbindungen, die Foto und Text eingehen, deren didaktisches Potenzial interdisziplinär und perspektivisch ausgelotet werden.
Release

Inklusion Im Englischunterricht

Author: Christiane M. Bongartz,Andreas Rohde

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631660218

Category:

Page: 282

View: 4120

Ziel dieses Buches ist es, den inklusiven Englischunterricht aus einer multiperspektivischen Sicht zu beschreiben, zu seinem Kern als Prinzip der Offnung vorzustossen und dieses fachlich greifbarer zu machen. Die Beitrage wenden sich der Umsetzung und den fur die Inklusion bedeutsamen empirischen und didaktischen Gesichtspunkten zu und sind mit den Herausforderungen der verschiedenen Kontexte befasst, in denen die VerfasserInnen wirken. Die eingenommenen Perspektiven umfassen verschiedene Forderschwerpunkte, Mehrsprachigkeit, Migrationshintergrund, schulformspezifische und inklusiv-didaktische Fragen. Es eint sie der realistische Blick auf die Praxis, die Verortung in der empirischen Forschung und evidenzbasierten Schlussfolgerungen und der Versuch, auch grundlegende Fragen zu beantworten."
Release

Fachdidaktik Englisch

Tradition - Innovation - Praxis. E-Book

Author: Frank Haß

Publisher: Ernst Klett Sprachen GmbH

ISBN: 3129090185

Category: Education

Page: 420

View: 3916

Das grundlegende Standardwerk in der Aus- und Fortbildung von Englischlehrkräften, in zweiter, vollständig überarbeiteter und erweiterter Auflage: Umfassend Von den Grundlagen der Fachdidaktik, über Ziele, Inhalte und Methoden des Englischunterrichts bis zur Bewertung von Schülerleistungen Praxisorientiert • Für die ersten Schritte im Englischunterricht sowie im Studium und Referendariat • Impulse, Tipps und Materialien für erfahrene Kolleginnen und Kollegen Wissenschaftlich fundiert und aktuell • Fachwissenschaftliche Zusammenhänge leicht verständlich und klar dargestellt • Berücksichtigt aktuelle Lehrwerke, Lehrpläne, Standards und den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen Online-Extra Mit zahlreichen Unterrichtsbeispielen, adaptierbaren Arbeitsblättern – fortlaufend aktualisiert
Release

Entrepreneurial Leadership

Profilierung in Theorie und Praxis

Author: Margit Raich,Harald Pechlaner,Hans-H. Hinterhuber

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3835054759

Category: Business & Economics

Page: 323

View: 1180

Die Autoren setzen sich mit folgenden Fragestellungen auseinander: Was unterscheidet den Entrepreneur vom Leader? Was haben beide gemeinsam? Wer ist für die nachhaltige Entwicklung der Unternehmung entscheidend: der Entrepreneur oder der Leader? Es wird deutlich, dass eine Kombination beider Persönlichkeitsstrukturen im Sinne einer „Entrepreneurial Leadership“ erforderlich ist, um ein Unternehmen langfristig erfolgreich zu führen.
Release

Der schwankende Boden der Lebenswelt

phänomenologische Musikpädagogik zwischen Handlungstheorie und Ästhetik

Author: Jürgen Vogt

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826019296

Category: Music

Page: 278

View: 4268

Release

Interkulturelles Lernen im Fremdsprachenunterricht

Arbeitspapiere der 14. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts

Author: Karl-Richard Bausch,Hans-Jürgen Krumm

Publisher: Gunter Narr Verlag

ISBN: 9783823343714

Category: Language and languages

Page: 187

View: 9473

Release

Die schöpferische Kraft der Bildung

über Innovation, Unternehmertum, Persönlichkeit und Bildung ; über die Entwicklung (zu) einer schöpferischen Persönlichkeit als grundlegende Bedingung für Innovationen und den unternehmerischen Erfolg ; erläutert am Bildungsmodell der School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB)

Author: Werner G. Faix,Jens Mergenthaler

Publisher: N.A

ISBN: 9783941417526

Category: Occupational training

Page: 319

View: 4674

Release

Interkulturelles Lernen in Der Erwachsenenbildung

Eine Methodensammlung Zur Entwicklung Von Interkulturellem Bewusstsein

Author: Christine R”ll

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3836697386

Category: Education

Page: 88

View: 2005

Dieses Buch ist eine Methodensammlung zur Behandlung interkultureller Fragestellungen in der Erwachsenenbildung mit den folgenden Schwerpunkten: Reflektion der eigenen Kultur, Wahrnehmung von Stereotypen, Auseinandersetzung mit verschiedenen Kommunikationsstrategien und Zeitkonzepten sowie das Ph nomen Kulturschock. Zur Bearbeitung dieser Themen werden unterschiedliche kognitive und erfahrungsorientierte Methoden eingesetzt. Der Sammlung geht eine theoretische Einf hrung voraus, in der die Methoden und ihre didaktische Motivation kurz vorgestellt werden. Die theoretischen Grundlagen st tzen sich berwiegend auf die Lehre von J rgen Bolten, Professor f r Interkulturelle Wirtschaftskommunikation an der FUS Jena.
Release