Innovation Law and Policy in the European Union

Towards Horizon 2020

Author: Massimiliano Granieri,Andrea Renda

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 8847019176

Category: Law

Page: 199

View: 6556

The book provides a critical overview of innovation policy in Europe and a synopsis of the current institutional framework of Europe shaped after the Europe2020 strategy and in view of the upcoming Horizon2020 agenda. What emerges is a rather gloomy outlook for the future of Europe's innovation, unless EU institutions and Member States will decide to streamline existing policies and build a "layered" model of innovation, in which governments act as investors in key enabling infrastructure such as ICT and education; as enablers of large technology markets where researchers and entrepreneurs can meet; and as purchasers of innovation when key societal challenges are at stake. The book contains proposals for the future innovation strategy of the EU and a specific analysis of areas such as the unitary patent, the transfer of technology (particularly as far as climate-related technologies and IP markets are concerned), standardization, and the digital agenda.
Release

Mid-sized Manufacturing Companies: The New Driver of Italian Competitiveness

Author: Fulvio Coltorti,Riccardo Resciniti,Annalisa Tunisini,Riccardo Varaldo

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 8847025893

Category: Business & Economics

Page: 191

View: 8129

The structure of Italian industry is characterized by a predominance of small sized companies and the presence of very few large companies. For a long time a conviction was shared among scholars and practitioners that the strength and safety of Italian industry were based on its industrial districts, that is, the system of interdependent and co-localized small companies which derive their competitive force from an effective and efficient division of labour. This book stresses the idea that a new, vital and promising phenomenon for the competitiveness of Italian industry is focused on mid-sized companies, and the systems of interconnected firms that form a constituent part of their business model. These companies, which originate largely from districts and other local production systems, are a strong entrepreneurial force complementing the districts that have characterized Italy and made Italian industry famous worldwide. A quantitative and qualitative analysis of these firms is provided in this book. Business models and strategies implemented by a number of successful Italian mid-sized manufacturing companies are also explored. Consequences in terms of management and industrial policies are provided. A final look at the German Mittelstand gives a useful comparison.
Release

New Business Models and Value Creation: A Service Science Perspective

Author: Lino Cinquini,Alberto Di Minin,Riccardo Varaldo

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 8847028388

Category: Business & Economics

Page: 214

View: 2210

The contemporary economic landscape features the prevalence of the service sector in economic systems, the pervasive servitisation of manufacturing, innovations in traditional business models and new value creation models, thanks to the new possibilities offered by the web, ICT and other enabling technologies. In this evolving context, this book provides qualified contributions on the topic of service science from a managerial perspective. A multidisciplinary perspective is adopted, dealing with both the structural–technological and dynamic–relational aspects of managing complexity. In addressing the contribution that service science can make to business value creation, this book covers relevant issues such as product servitisation, business modelling, value cocreation with customers, performance measures and the role of ICT. It also presents some innovative experiences of management models in service organisations operating in the environmental, energy and health-care sectors. This book aims to enhance the value of the results of research intertwined with the development of a new training curriculum started four years ago at the Scuola Superiore Sant'Anna of Pisa (Italy) with the evolution of the "Master in Management of Innovation" into the new "Master in Management, Innovation and Service Engineering" (MAINS).
Release

Social Media e Sentiment Analysis

L'evoluzione dei fenomeni sociali attraverso la Rete

Author: Andrea Ceron,Luigi Curini,Stefano Maria Iacus

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 8847055326

Category: Social Science

Page: 130

View: 8531

Due miliardi e mezzo di utenti internet, oltre un miliardo di account Facebook, 550 milioni di profili Twitter. Che parlano, discutono, si confrontano sui temi più svariati. Un flusso in continuo divenire di informazioni che dà sostanza ogni giorno al mondo dei Big Data. Ma come si analizza concretamente il “sentiment” della Rete? Quali sono i pregi e i limiti dei diversi metodi esistenti? E a quali domande possiamo dare una risposta? Dopo aver presentato le varie tecniche di analisi testuale applicate ai social media, questo libro discute di come l’informazione presente in Rete sia in grado di aiutarci a meglio comprendere il presente e a fare previsioni sul futuro riguardo a una molteplicità di fenomeni sociali, che spaziano dall’andamento dei mercati finanziari, alla diffusione di malattie, alle rivolte e ai sommovimenti popolari fino ai risultati dei talent show, prima di concentrarsi su due casi specifici: l’andamento della felicità degli italiani giorno per giorno, e i risultati delle campagne elettorali in Francia, Stati Uniti e Italia tra il 2012 e il 2013.
Release

Teamkonstellation und betriebliche Innovationsprozesse

Author: Manfred Bornewasser,Christopher M. Schlick,Ricarda B. Bouncken

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658073861

Category: Psychology

Page: 375

View: 6303

Dieses Buch beantwortet die Frage, wie sich die Innovationsfähigkeit von Unternehmen im demografischen Wandel erhalten oder sogar steigern lässt. Dabei sehen die Autoren Diversität – gerade auch im Bereich von Kompetenz, Wissen und Alter – als Erfolgsfaktor für Innovationen an. Hier ist von entscheidender Bedeutung, die grundlegenden Kommunikations- und Koordinationsprozesse in den Teams genauer zu analysieren. Aus unterschiedlich gewonnenen Befunden verschiedener Disziplinen entwickeln die Autoren praxisnahe Werkzeuge, die helfen, Herausforderungen auf der praktischen Ebene des betrieblichen Alltags besser zu bewältigen. Darüber hinaus werden diese Werkzeuge aus der Perspektive der betrieblichen Praxis evaluiert.
Release

Quantified Self – Schnittstelle zwischen Lifestyle und Medizin

Author: Ursula Meidert,Mandy Scheermesser,Yvonne Prieur,Stefan Hegyi,Kurt Stockinger,Gabriel Eyyi,Michaela Evers-Wölk,Mattis Jacobs,Britta Oertel,Heidrun Becker

Publisher: vdf Hochschulverlag AG

ISBN: 3728138916

Category:

Page: 276

View: 2939

Preiswerte kleine Sensoren in Tracking-Geräten und Smartphones machen es möglich: die ständige Überwachung der Fitness, Wellness oder Gesundheit. „Quantified Self“, das Messen der eigenen Körper- und Verhaltensaktivitäten, findet immer mehr Verbreitung. Anwenderinnen und Anwender nutzen Quantified Self vor allem, um ihre körperlichen Aktivitäten zu optimieren. Die Daten sind aber auch für die Forschung von Interesse: Aus der Datenfülle sollen Erkenntnisse gewonnen werden für die Früherkennung von Krankheiten und für verbesserte Therapien. Zudem wollen Akteure aus der Wirtschaft und dem Gesundheitsbereich von den Auswertungen profitieren. Der Umgang mit den heiklen Angaben zur Gesundheit muss dabei den gesetzlichen Anforderungen des Datenschutzes genügen. Die interdisziplinäre Studie untersucht Chancen und Risiken des Quantified Self. Sie zeigt auf, welche Geräte und Dienstleistungen es gibt und welche künftigen Entwicklungen zu erwarten sind. Neben medizinischen und technischen Aspekten werden auch gesellschaftliche, ethische, rechtliche und ökonomische Fragen analysiert und Empfehlungen formuliert.
Release

Wissen schafft Unternehmen

erfolgreiche Kooperationsmodelle zwischen Universitäten und Unternehmen in Europa

Author: Hans-Joachim Gögl

Publisher: N.A

ISBN: 9783258071824

Category: Academic-industrial collaboration

Page: 463

View: 3519

Release

Soziale Innovation und Nachhaltigkeit

Perspektiven sozialen Wandels

Author: Jana Rückert-John

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531189743

Category: Social Science

Page: 299

View: 6432

Die jüngsten Umweltdebatten scheinen infolge des Klimawandels verstärkt technisch geprägt. Ins Abseits geraten dadurch jene unter dem Begriff der Nachhaltigkeit diskutierten Ansätze, die Umweltveränderungen in einen umfassenden gesellschaftlichen Kontext stellen. Mit der Perspektive auf soziokulturelle Innovationen ist eine Klammer für technische Lösungen und soziale Bedingungen gewonnen, die Technik nicht losgelöst von sozialen Prozessen betrachtet, sondern als ein soziales Phänomen. Mit dem Sammelband wird eine Verbindung zwischen sozialwissenschaftlicher Innovationsforschung und sozialwissenschaftlicher Nachhaltigkeitsforschung hergestellt.
Release

Signale - Prozesse - Systeme

Eine multimediale und interaktive Einführung in die Signalverarbeitung

Author: Ulrich Karrenberg

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540273476

Category: Technology & Engineering

Page: 458

View: 7281

Buch und CD-ROM bilden ein Lernsystem, welches selbst erforschendes Lernen und die Visualisierung komplexer Vorgänge möglich macht. Das zugrunde liegende didaktische Konzept setzt auf die Visualisierung von Signalen und Prozessen sowie auf die grafische Programmierung signaltechnischer Systeme.
Release

Management

The Essence of the Craft

Author: Fredmund Malik

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593419513

Category: Business & Economics

Page: 304

View: 8709

Management is a craft - a universal discipline, the most important one of the 21st century. In this book, the leading author in the field of general management gives an overview of the principles and foundations that general management is based on. Looking far ahead into the information age, Malik explains the factors for success which can be verified both scientifically and practically. Fredmund Malik's general management theory is system-oriented and therefore valid all over the world at any given time. It works in all areas and industries of any society, irrespective of changing trends, of national or of cultural differences. With his consistent and well-grounded alignment along the natural phenomena of complex systems - phenomena that both executives and managers have to cope with every day - Malik sets the standard for sound management in the era of knowledge. "One of the best management books. It contains wise and exceptional ideas." WirtschaftsWoche
Release

Filmtourismus

Einführung

Author: Albrecht Steinecke

Publisher: UTB

ISBN: 3825246175

Category: Business & Economics

Page: 252

View: 3974

Wer kennt sie nicht – faszinierende Drehorte aus Kino und Fernsehen. Sie haben oft touristisches Potenzial. In den USA, in Großbritannien und Asien sind Kooperationen von Film- und Tourismusakteuren deswegen längst an der Tagesordnung. Das Buch vermittelt das filmtouristische Basiswissen. Es beleuchtet die Motive und Erwartungen von Filmtouristen und verrät, was Destinationsmanager vor den Dreharbeiten und nach dem Film unbedingt tun sollten.
Release

Technikfolgen abschätzen lehren

Bildungspotenziale transdisziplinärer Methoden

Author: Marc Dusseldorp,Richard Beecroft

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531934686

Category: Social Science

Page: 394

View: 8127

Technikfolgenabschätzung (TA) ist ein relativ junges transdisziplinäres Forschungsfeld, das sich – ausgehend von der wissenschaftlichen Politikberatung und der außeruniversitären Forschung – in den letzten Jahrzehnten auch an den Hochschulen etabliert hat. Im Zuge dessen ist die Hochschullehre zu einer zentralen Aufgabe für die TA geworden. Bislang jedoch hat sich dies erst in geringem Maße in einer systematischen Reflexion der TA-Lehre niedergeschlagen. Hier setzen die AutorInnen an, indem sie Begründungsrahmen, Fallstudien und Formen curricularer Einbettung von TA-Lehre zur Diskussion stellen. Dabei steht die These im Mittelpunkt, dass sich die TA durch einen inhärenten Bildungscharakter auszeichnet, der sich insbesondere in ihren transdisziplinären Methoden zeigt. Dies lässt eine methodenbasierte Lehre vielversprechend erscheinen – sowohl in der TA als auch in anderen transdisziplinären Feldern.
Release

Einführung in die Komplexe Analysis

Elemente der Funktionentheorie

Author: Wolfgang Fischer,Ingo Lieb

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834893773

Category: Mathematics

Page: 214

View: 5693

In den Bachelor-Studiengängen der Mathematik steht für die Komplexe Analysis (Funktionentheorie) oft nur eine einsemestrige 2-stündige Vorlesung zur Verfügung. Dieses Buch eignet sich als Grundlage für eine solche Vorlesung im 2. Studienjahr. Mit einer guten thematischen Auswahl, vielen Beispielen und ausführlichen Erläuterungen gibt dieses Buch eine Darstellung der Komplexen Analysis, die genau die Grundlagen und den wesentlichen Kernbestand dieses Gebietes enthält. Das Buch bietet über diese Grundausbildung hinaus weiteres Lehrmaterial als Ergänzung, sodass es auch für eine 3- oder 4 –stündige Vorlesung geeignet ist. Je nach Hörerkreis kann der Stoff unterschiedlich erweitert werden. So wurden für den „Bachelor Lehramt“ die geometrischen Aspekte der Komplexen Analysis besonders herausgearbeitet.
Release

Relationale Soziologie

Author: Jan Fuhse,Sophie Mützel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531167725

Category: Social Science

Page: 293

View: 7651

Der Band stellt die relationale Soziologie als einen innovativen Theorie- und Forschungsansatz für aktuelle soziologische Diskussionen vor. Allgemein geht es der relationalen Soziologie um die theoretische Modellierung und empirische Analyse von sozialen Netzwerken als sozio-kulturelle Formationen – Netzwerkstruktur wird als verwoben mit kulturellen Mustern gedacht. Die internationalen Beiträge des Bandes zeigen theoretische und empirische Richtungen auf, mit denen der reine Strukturalismus der Netzwerkforschung überwunden werden kann. Dabei wird die Netzwerkforschung u.a. mit der Systemtheorie, der Soziologie der Konventionen und der Akteur-Netzwerk-Theorie in fruchtbare Verbindung gebracht. Mit Beiträgen von Harrison White, Roger Häußling, Ronald L. Breiger, Stephan Fuchs, Dirk Baecker, Sophie Mützel, Jan A. Fuhse, Athanasios Karafillidis, Boris Holzer, Christian Stegbauer, Patrick Aspers, Rainer Diaz-Bone, John Levi Martin und Monica Lee.
Release

Modeling and Simulation

Author: Hartmut Bossel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663108228

Category: Technology & Engineering

Page: 484

View: 7500

This book is the the English Language Version of the very successful German textbook, "Modellbildung und Simulation". It provides a self-contained and complete guide to the methods and mathematical background of modeling and simulation software of dynamic systems. Furthermore, an appropriate simulation software and a collection of dynamic system models (on the accompanying disk) are highlights of the book/software-Package.Dies ist die englischsprachige Ausgabe des sehr erfolgreichen Lehrbuches "Modellbildung und Simulation". Geboten wird eine vollständige Einführung in die Methoden der Simulation dynamischer Systeme, wobei auch der notwendige mathematische Hintergrund vermittelt wird. Außerdem ist eine Simulationssoftware Bestandteil des Werkes; auf der beiliegenden Diskette befinden sich ferner 50 Beispielsysteme ("Systemzoo"), die zur spielerischen Einübung der verwendeten Verfahren hilfreich sind.
Release

Access for All

Zugänge zur gebauten Umwelt

Author: Wolfgang Christ

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3034603878

Category: Architecture

Page: 184

View: 4701

Erschließung und auch Barrierefreiheit sind zentrale Themen in der Architektur und im Urbanismus. Zugang oder Access ist heute auch ein Schlüsselbegriff in anderen Bereichen wie Wissen und Bildung, Gesundheitswesen usw. Dieser Titel widmet sich dem Themader Zugänge in Architektur, Städtebau und angrenzenden Disziplinen.
Release

Entwicklungspfade in Indien

Eine internationale Geschichte 1947-1980

Author: Corinna R. Unger

Publisher: Wallstein Verlag

ISBN: 3835328638

Category: History

Page: 319

View: 3655

Entwicklungspolitische Konzepte in Indien nach 1947 und ihre Umsetzung. Als Indien 1947 seine Unabhängigkeit erlangte, stellte sich die Frage nach der Richtung, in die sich die neue Nation entwickeln sollte. Der Rückbesinnung auf »traditionelle", weitestgehend ländliche Strukturen, stand der Wunsch nach möglichst rascher Industrialisierung und Modernisierung gegenüber. Am Ende konkurrierten ganz unterschiedliche Entwicklungsansätze miteinander. Corinna Unger geht diesen Konzepten nach. Sie untersucht anhand von Fallstudien zur ländlichen Entwicklung, Industrialisierung und Urbanisierung, welche Wissensbestände Pate standen und wie sie in die Praxis umgesetzt wurden, um den Problemen und Erfordernissen der postkolonialen Nation gerecht zu werden. Die vielfältigen Interessen, die sich im Rahmen der Dekolonisation und des Kalten Krieges mit der indischen Entwicklungspolitik verbanden, werden ebenso sichtbar wie die Akteure, die an ihr beteiligt waren: von nationalen Regierungen über internationale Organisationen bis zu privaten Stiftungen und Unternehmen. Mit ihrem wissensgeschichtlichen Ansatz eröffnet die Autorin neue Einblicke in die internationale Geschichte des 20. Jahrhunderts.
Release

Food Design XL

Author: Sonja Stummerer,Martin Hablesreiter

Publisher: Birkhauser

ISBN: 9783990433140

Category: Architecture

Page: 348

View: 847

Why are pizzas round, and why are fish fingers rectangular? Why do we cut a cake one way and bread another way? "Food Design," which was published in 2005, gave the first answers to these questions. Now the dedicated authors present, "Food Design XL," the more comprehensive, larger and bilingual edition of their award-winning work. "Food Design XL" shows how shape, color, smell, consistency, consumption noises, production methods, history and stories influence food product design. After all, we consciously change the appearance of nature's edible offerings more than one thousand times a year, before every meal, by cutting, cooking, stirring or combining foods. The human will to design food sets apart from other living creatures. We have all been food designers for thousands of years. This is reason enough to whet the reader's appetite for this subject with this new XL-format bilingual edition. Warum sind Pizzas rund und Fischstabchen rechteckig? Warum teilen wir die Torte anders als wir Brot schneiden? Auf diese und ahnliche Fragen gab das im Jahr 2005 erfolgreich lancierte und mit internationalen Preisen ausgezeichnete Buch "Food Design" bereits erste Antworten. Nun prasentieren die engagierten Autoren die an Umfang, Grosse und Zweisprachigkeit zugenommene Maxi-Ausgabe. "Food Design XL" zeigt auf, wie Form, Farbe, Geruch, Konsistenz, Verzehrgerausche, Herstellungstechnik, Geschichte und Geschichten das Design von Lebensmitteln beeinflussen. Denn mehr als eintausend Mal pro Jahr - vor jedem Essen - zerschneiden, zerkochen, verruhren oder kombinieren, also verandern wir bewusst das essbare Angebot der Natur. Der menschliche Wille, Essbares zu gestalten, unterscheidet uns von allen anderen Lebewesen. Seit tausenden von Jahren sind wir also alle Food-Designer. Grund genug, dieses Thema dem Leser im XL-Format und nun zweisprachig schmackhaft zu machen."
Release