In Catastrophic Times

Resisting the Coming Barbarism

Author: Isabelle Stengers

Publisher: N.A

ISBN: 9781785420092

Category:

Page: 158

View: 703

This book is addressed to everyone who is struggling and experimenting today, to everyone who is a true contemporary of what Stengers dares to call "the intrusion of Gaia," this "nature" that has left behind its traditional role and now has the power to question us all. In Catastrophic Times is neither a book of prophecy nor a survival guide. Here, Stengers reminds us that it falls to us to experiment with the apparatuses that make us capable of surviving without sinking into barbarism, to create what nourishes trust where panicked impotence threatens.
Release

Speculative Research

The Lure of Possible Futures

Author: Alex Wilkie,Martin Savransky,Marsha Rosengarten

Publisher: Routledge

ISBN: 1134890702

Category: Social Science

Page: 254

View: 6017

Is another future possible? So called ‘late modernity’ is marked by the escalating rise in and proliferation of uncertainties and unforeseen events brought about by the interplay between and patterning of social–natural, techno–scientific and political-economic developments. The future has indeed become problematic. The question of how heterogeneous actors engage futures, what intellectual and practical strategies they put into play and what the implications of such strategies are, have become key concerns of recent social and cultural research addressing a diverse range of fields of practice and experience. Exploring questions of speculation, possibilities and futures in contemporary societies,?Speculative Research?responds to the pressing need to not only critically account for the role of calculative logics and rationalities in managing societal futures, but to develop alternative approaches and sensibilities that take futures seriously as possibilities and that demand new habits and practices of attention, invention, and experimentation.
Release

Pantheologies

Gods, Worlds, Monsters

Author: Mary-Jane Rubenstein

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 0231548346

Category: Religion

Page: 319

View: 6076

Pantheism is the idea that God and the world are identical—that the creator, sustainer, destroyer, and transformer of all things is the universe itself. From a monotheistic perspective, this notion is irremediably heretical since it suggests divinity might be material, mutable, and multiple. Since the excommunication of Baruch Spinoza, Western thought has therefore demonized what it calls pantheism, accusing it of incoherence, absurdity, and—with striking regularity—monstrosity. In this book, Mary-Jane Rubenstein investigates this perennial repugnance through a conceptual genealogy of pantheisms. What makes pantheism “monstrous”—at once repellent and seductive—is that it scrambles the raced and gendered distinctions that Western philosophy and theology insist on drawing between activity and passivity, spirit and matter, animacy and inanimacy, and creator and created. By rejecting the fundamental difference between God and world, pantheism threatens all the other oppositions that stem from it: light versus darkness, male versus female, and humans versus every other organism. If the panic over pantheism has to do with a fear of crossed boundaries and demolished hierarchies, then the question becomes what a present-day pantheism might disrupt and what it might reconfigure. Cobbling together heterogeneous sources—medieval heresies, their pre- and anti-Socratic forebears, general relativity, quantum mechanics, nonlinear biologies, multiverse and indigenous cosmologies, ecofeminism, animal and vegetal studies, and new and old materialisms—Rubenstein assembles possible pluralist pantheisms. By mobilizing this monstrous mixture of unintentional God-worlds, Pantheologies gives an old heresy the chance to renew our thinking.
Release

Das terrestrische Manifest

Author: Bruno Latour

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518758047

Category: Political Science

Page: 150

View: 2794

Eine Serie politischer Unwetter hat die Welt durcheinandergebracht. Die Instrumente, mit denen wir uns früher orientierten, funktionieren nicht mehr. Verstanden wir Politik lange als einen Zeitstrahl, der von einer lokalen Vergangenheit in eine globale Zukunft führen würde, realisieren wir nun, dass der Globus für unsere Globalisierungspläne zu klein ist. Der Weg in eine behütetere Vergangenheit erweist sich ebenfalls als Fiktion. Wir hängen in der Luft, der jähe Absturz droht. In dieser brisanten Situation gilt es zuallererst, wieder festen Boden unter den Füßen zu gewinnen und sich dann neu zu orientieren. Bruno Latour unternimmt den Versuch, die Landschaft des Politischen neu zu vermessen und unsere politischen Leidenschaften auf neue Gegenstände auszurichten. Jenseits überkommener Unterscheidungen wie links und rechts, fortschrittlich und reaktionär plädiert er für eine radikal materialistische Politik, die nicht nur den Produktionsprozess einbezieht, sondern auch die ökologischen Bedingungen unserer Existenz.
Release

Artistic Visions of the Anthropocene North

Climate Change and Nature in Art

Author: Gry Hedin,Ann-Sofie N. Gremaud

Publisher: Routledge

ISBN: 1315311879

Category: Art

Page: 170

View: 2815

In the era of the Anthropocene, artists and scientists are facing a new paradigm in their attempts to represent nature. Seven chapters, which focus on art from 1780 to the present that engages with Nordic landscapes, argue that a number of artists in this period work in the intersection between art, science, and media technologies to examine the human impact on these landscapes and question the blurred boundaries between nature and the human. Canadian artists such as Lawren Harris and Geronimo Inutiq are considered alongside artists from Scandinavia and Iceland such as J.C. Dahl, Eija-Liisa Ahtila, Toril Johannessen, and Björk.
Release

Molekulares Rot

Theorie für das Anthropozän

Author: McKenzie Wark

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 3957574412

Category: History

Page: 392

View: 7986

»Vielleicht brauchen wir eine neue kritische Theorie. Oder eine neu-alte, denn wie sich herausstellt, gab es bereits einmal eine kraftvolle und originelle Denkströmung, die in einem früheren, gescheiterten Versuch, die Vorgeschichte – die Zeit vor dem Anthropozän – zu beenden, beinahe ausgelöscht worden wäre.« Im Rückgriff auf die Ideengeschichte des 20. Jahrhunderts, insbesondere auf Alexander Bogdanov und Andrej Platonow, versucht McKenzie Wark in diesem radikalen Großessay die Grundlegung einer Theorie für das Anthropozän. Er fordert dabei einen alternativen – und keinen spekulativen – Realismus. Einen Realismus, der für plurale, sich mit anderen Geschichten befassende Narrative offen ist. Im Schatten der Kohlenstoffbefreiungsfront ruft er dazu auf, eine neue Poetik und Technik zur Wissensorganisation zu erschaffen, und wagt es, die Misere unserer Zeit neu zu denken.
Release

Provisional Cities

Cautionary Tales for the Anthropocene

Author: Renata Tyszczuk

Publisher: Routledge

ISBN: 1317074041

Category: Architecture

Page: 304

View: 1946

This book considers the provisional nature of cities in relation to the Anthropocene – the proposed geological epoch of human-induced changes to the Earth system. It charts an environmental history of curfews, admonitions and alarms about dwelling on Earth. ‘Provisional cities’ are explored as exemplary sites for thinking about living in this unsettled time. Each chapter focuses on cities, settlements or proxy urbanisations, including past disaster zones, remote outposts in the present and future urban fossils. The book explores the dynamic, changing and contradictory relationship between architecture and the global environmental crisis and looks at how to re-position architectural and urban practice in relation to wider intellectual, environmental, political and cultural shifts. The book argues that these rounder and richer accounts can better equip humanity to think through questions of vulnerability, responsibility and opportunity that are presented by immense processes of planetary change. These are cautionary tales for the Anthropocene. Central to this project is the proposition that living with uncertainty requires that architecture is reframed as a provisional practice. This book would be beneficial to students and academics working in architecture, geography, planning and environmental humanities as well as professionals working to shape the future of cities.
Release

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 1667

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Release

Wohlstand und Armut der Nationen

Warum die einen reich und die anderen arm sind

Author: David Landes

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641051118

Category: History

Page: 688

View: 9620

Das Standardwerk zur Wirtschaftsgeschichte Kaum eine Frage ist umstrittener und stärker mit Ideologie befrachtet als die, warum manche Länder wirtschaftlich äußerst erfolgreich sind, während andere unfähig scheinen, aus ihrer Armut herauszufinden. Liegt es am Klima? An der Kultur? An der Politik? In seiner umfassenden Geschichte über die Weltwirtschaft der letzten sechshundert Jahre entwickelt David Landes Antworten auf diese Fragen und bietet zugleich ein Standardwerk zur Geschichte der Weltwirtschaft.
Release

Der Ursprung der Familie, des Privateigenthums und des Staats

Im Anschluß an Lewis H. Morgans Forschungen

Author: Friedrich Engels

Publisher: tredition

ISBN: 3842416288

Category: Literary Collections

Page: 184

View: 7689

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veröffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Großteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhältlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bücher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Förderung der Kultur. Sie trägt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten.
Release

Ich bin Malala

Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft

Author: Malala Yousafzai

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426424231

Category: Biography & Autobiography

Page: 400

View: 5070

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte
Release

Idee der Prosa

Author: Giorgio Agamben

Publisher: N.A

ISBN: 9783518223604

Category:

Page: 171

View: 8875

Release

Die Schock-Strategie

Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus

Author: Naomi Klein

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104907269

Category: History

Page: 768

View: 2643

Erst Schock durch Krieg oder Katastrophe, dann der sogenannte Wiederaufbau: Es funktioniert immer nach den gleichen Mechanismen. Wo vor dem Tsunami Fischer ihren Lebensunterhalt verdienten, stehen heute luxuriöse Hotelresorts, im Irak wurden nach dem Krieg die Staatsbetriebe und die Ölwirtschaft neu verteilt - an westliche Konzerne. Existenzen werden vernichtet, es herrscht Wild-West-Kapitalismus der reinsten Sorte. Naomi Klein, Autorin des Welt-Bestsellers ›No Logo‹, weist in ihrem beeindruckenden Buch nach, wie der Siegeszug der neoliberalen Ideologie in den letzten dreißig Jahren auf extremer Gewalt, auf Katastrophen und sogar auf Folter beruht, um die ungezügelte Marktwirtschaft rund um die Welt von Lateinamerika über Osteuropa und Russland bis nach Südafrika und in den Irak durchzusetzen.
Release

Die Verdammten dieser Erde

Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre

Publisher: N.A

ISBN: 9783518371688

Category: Afrika - Entkolonialisierung

Page: 266

View: 624

Release

The great transformation

politische und ökonomische Ursprünge von Gesellschaften und Wirtschaftssystemen

Author: Karl Polanyi

Publisher: N.A

ISBN: 9783518278604

Category: Economic history

Page: 393

View: 7663

Release

Aufklärung jetzt

Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030685

Category: Philosophy

Page: 736

View: 8337

Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates
Release