Homo ludens, homo aestheticus

the transformation of "free play" in the rise of literary criticism

Author: Nancy Webb Kelly

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 674

View: 7279

Release

Homo Aestheticus

Where Art Comes From and Why

Author: Ellen Dissanayake

Publisher: University of Washington Press

ISBN: 0295980532

Category: Social Science

Page: 320

View: 2833

�Dissanayake argues that art was central to human evolutionary adaptation and that the aesthetic faculty is a basic psychological component of every human being. In her view, art is intimately linked to the origins of religious practices and to ceremonies of birth, death, transition, and transcendence. Drawing on her years in Sri Lanka, Nigeria, and Papua New Guinea, she gives examples of painting, song, dance, and drama as behaviors that enable participants to grasp and reinforce what is important to their cognitive world.��Publishers Weekly�Homo Aestheticus offers a wealth of original and critical thinking. It will inform and irritate specialist, student, and lay reader alike.��American AnthropologistA thoughtful, elegant, and provocative analysis of aesthetic behavior in the development of our species�one that acknowledges its roots in the work of prior thinkers while opening new vistas for those yet to come. If you�re reading just one book on art anthropology this year, make it hers.��Anthropology and Humanism
Release

Fichte und die Kunst

Fichte-Studien Jahrgang 25 – 2014/1

Author: Ives Radrizzani,Faustino Oncina Coves

Publisher: Rodopi

ISBN: 9401211647

Category: History

Page: 418

View: 1582

Release

Astralis von Novalis

Handschrift, Text, Werk

Author: Sophia Vietor

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826018954

Category: Creation in literature

Page: 416

View: 3831

Release

Der ganze Mensch - die ganze Menschheit

Völkerkundliche Anthropologie, Literatur und Ästhetik um 1800

Author: Stefan Hermes,Sebastian Kaufmann

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110367130

Category: Literary Criticism

Page: 324

View: 1685

Around 1800 European authors became manifestly interested in distant and different cultures, an interest that extended to fictional literature and aesthetics. This volume examines the poetic and aesthetic innovation that emerged from involvement with ethnological and anthropological phenomena, and the extent to which literature and aesthetics, in turn, contributed to the contemporary study of mankind.
Release

Die Prägnanz des Dunklen

Gnoseologie - Ästhethik - Geschichtsphilosophie bei Johann Gottfried Herder

Author: Hans Adler

Publisher: Felix Meiner Verlag

ISBN: 3787330453

Category: Philosophy

Page: 12

View: 5280

Die folgende Untersuchung ist eine Antwort auf die Frage nach dem Ort des 'Irrationalisten' Johann Gottfried Herder innerhalb des Kontinuums der Aufklärung. Aus dem Inhalt: I. Ästhetik als Desiderat der Gnoseologie A. Gottfried Wilhelm Leibniz B. Christian Wolff C. Alexander Gottlieb Baumgarten II. Herders Ästhetik-Kritik A. Herders Kritik der Philosophie der "Wortwelten" B. Herders Auseinandersetzung mit Baumgarten III. Herders Ästhetik-Entwurf A. Zum Konzept der Prägnanz B. Haptik und Skulptur, Optik und Malerei C. Poesie – Phantasie und Dichtungsvermögen IV. Herders Entwurf einer Geschichtsphilosophie A. Der Status der Geschichtsphilosophie B. Aisthesis und Geschichte
Release

Homo Ludens

Author: Johan Huizinga

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 9780415175944

Category: Social Science

Page: 220

View: 601

First published in 1998. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.
Release

Recht und Spielregeln

Author: Andreas von Arnauld

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161480850

Category: Law

Page: 381

View: 8281

English summary: The essays in this volume compare the structures of law and games. Apart from the legal viewpoint, the authors examine law and games from the perspectives of philosophy, sociology, anthropology, educational science, psychoanalysis, cultural theory and aesthetics, and it is this interdisciplinary approach which illuminates the many facets of the comparison and which links legal science to theoretical discussions in other scientific branches. German description: Das Spiel ist in verschiedensten wissenschaftlichen Disziplinen als Form der Darstellung und Analyse etabliert. Vom Recht wird zwar oft gesagt, es stelle Spielregeln der Gesellschaft dar, uber das Metaphorische hinausgehende Untersuchungen uber Recht und Spiel gibt es indes praktisch nicht.Die Autoren der hier gesammelten Beitrage unternehmen einen Strukturvergleich von Recht und Spiel. Die Aufsatze vermitteln dabei ein moglichst reprasentatives Bild, von der Normativitat von Spielregeln uber prozedurale Gerechtigkeit, Verfahren der Tradition und Rezeption bis hin zu Mechanismen der Streitentscheidung (und vieles mehr).Der Zugang ist interdisziplinar: Neben der juristischen Sicht werden Recht und Spiel aus der Perspektive von Philosophie, Soziologie, Anthropologie, Padagogik, Psychoanalyse, Kulturtheorie und Asthetik betrachtet. Der Perspektivwechsel verdeutlicht die Facetten des Themas und stellt zudem Anschluss an Theoriestromungen in anderen Disziplinen her.Der Band soll Fachleuten und Noch-nicht-Fachleuten gleichermassen Spiel- und Entdeckerfreude vermitteln - getreu dem Wort des Hegel-Schulers Julius Schaller: Der ideale Ernst ist es ... nicht, welcher mit dem Spiele in Widerspruch tritt.
Release

La rete e la diffusione della cultura antispecista

Author: Andrea Romeo,Ivonne Citarella

Publisher: goWare

ISBN: 8867972138

Category: Social Science

Page: 59

View: 2614

La rete Internet ci mette dinanzi a un paradosso: da un lato ci allontana dalla natura, madre nutrice, quasi a materializzare il vecchio mito abramitico prima e della modernità poi, della divisione tra spirito e materia: dall’altro lato, nonostante questo distacco dalla realtà materiale per esodare oltre gli schermi elettronici, contemporaneamente l’umano riscopre, in questo nuovo mondo, l’antico cordone ombelicale con la natura e con gli animali non umani. La diffusione della rete coincide, infatti, anche con quella dei temi antispecisti, ecosofisti e del vegetarianismo in Italia e in Occidente. Per questo motivo ci si è chiesti: come è possibile che l’uomo cibernetico, totalmente distaccato dalla natura, la riscopra? Vi è una connessione tra queste due variabili? Quale? Attraverso un questionario inviato alle maggiori associazioni animaliste a livello nazionale, si è cercato di rispondere a queste domande. L’ipotesi è che con la rete si vada oltre la società apollinea dello spettacolo, la vecchia società omologata e di massa viene superata per far posto all’homo aestheticus o tecno-ludens, un uomo che ritorna a essere protagonista della propria vita anche se in mondi totalmente rappresentati nel caos di un aldilà digitale, portando con sé il proprio mondo in forma simbolica. Essendo protagonista, stella di questo reame, viene messo adesso di fronte alle proprie responsabilità di semi-dio, essendo il mondo virtuale, ricco di avatar in “carne e ossa”, “vivo” tanto quanto quello “reale”.
Release

Besser als die Wirklichkeit!

Warum wir von Computerspielen profitieren und wie sie die Welt verändern

Author: Jane McGonigal

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 364109741X

Category: Social Science

Page: 496

View: 9496

Warum Computerspiele nicht blöd, sondern schlau machen Die Menschheit spielt. Immerzu. Überall. Ununterbrochen. Über 3 Milliarden Stunden werden jede Woche weltweit mit Spielen verbracht. Und die Zahl wächst, denn immer mehr Menschen erliegen der Faszination von Computerspielen. Aber muss man deshalb klagen über Isolation und Kulturverfall? – Jane McGonigal, laut »BusinessWeek« eine der zehn wichtigsten und innovativsten Spieleentwicklerinnen der Welt, kehrt die Perspektive um und stellt die spannende Frage: Was, wenn wir die immense Kreativität, die Leidenschaft und das Engagement, das wir ins Spielen investieren, für die reale Welt nutzbar machen? Computerspiele bieten Belohnungen, Herausforderungen und Siege, die uns die reale Welt nur allzu oft vorenthält. Aber wer sagt, dass wir das Potenzial von Spielen allein zur Wirklichkeitsflucht und zu Unterhaltungszwecken nutzen müssen? Für Jane McGonigal sind Gamer hoch kompetente Problemlöser und passionierte Teamplayer. Ihre bestechende These: Nutzen wir diese enormen Ressourcen doch, um unsere sozialen, wirtschaftlichen oder medizinischen Probleme zu lösen! Ein überwältigend neuer und überzeugender Blick auf die positive Wirkung, die im Spielen steckt – eine bahnbrechende Analyse, mit der Jane McGonigal eindrucksvoll bestätigt, dass sie von der Zeitschrift »Fast Company« zu Recht unter die »100 kreativsten Menschen der Wirtschaft« gewählt wurde!
Release

Griechische Kulturgeschichte, Band 3

Author: Jacob Burckhardt

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849606295

Category:

Page: 450

View: 3858

Burckhardts Werk gehört auch heute noch zu den absoluten Klassikern der Kulturgeschichte und ist ein unerschöpfliches Referenzwerk. Dies ist Band 3 mit folgendem Inhalt: Inhalt: Sechster Abschnitt. Die Bildende Kunst I. Das Erwachen der Kunst II. Die Kunstgattungen III. Die Philosophen und Politiker und die Kunst Siebenter Abschnitt. Poesie und Musik I. Die Urzeit II. Die hexametrische Poesie III. Die Musik IV. Die Poesie ausserhalb des blossen Hexameters Achter Abschnitt. Zur Philosophie, Wissenschaft und Redekunst I. Fördernisse und Hemmung II. Der Bruch mit dem Mythus III. Die Redekunst IV. Die freie Persönlichkeit V. Die wissenschaftliche Forschung VI. Geschichte und Völkerkunde Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
Release

Animal ludens. I giochi, gli uomini, gli animali

Author: Andrea Romeo

Publisher: goWare

ISBN: 8867972103

Category: Philosophy

Page: 117

View: 8194

Tutti gli animali giocano, dall’armadillo al cinghiale, dall’ornitorinco al dromedario. Ma nell’umano il gioco, o ludus, assume un significato particolare: forza propulsiva, matrice della cultura e strumento che regola i rapporti tra gli umani e tra questi e l’ambiente. È da questa atavica connessione che la cultura si modella, un luogo ove gioca un ruolo centrale la rappresentazione della realtà: l’imitazione. La cultura, allora, è inscindibile dalle nostre relazioni inter-specie, da cui prendono forma i miti, le leggende, le favole ecc., dove umani e non umani comunicano con un linguaggio comune, il rospo si trasforma in principe, la bella si innamora della bestia. Partendo dalla storia dell’episteme dalla Modernità, passando per la teoria dei giochi fino alla ludologia, in questo ebook, che si può leggere in un’ora di tempo, viene analizzato il ruolo del linguaggio e dei media nel nostro relazionarci con i non-umani. L’animal ludens è il nostro aspetto primordiale, empatico, che ci porta a interagire con naturalezza con tutti gli esseri della teriosfera.
Release

Homo Deus

Eine Geschichte von Morgen

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406704026

Category: Social Science

Page: 576

View: 9280

In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.
Release

Die Tat

Gefängniserinnerungen eines Anarchisten

Author: Alexander Berkman

Publisher: N.A

ISBN: 9783897719040

Category:

Page: 400

View: 8707

Release

Der dritte Schimpanse

Evolution und Zukunft des Menschen

Author: Jared M. Diamond

Publisher: N.A

ISBN: 9783596172153

Category:

Page: 512

View: 4324

Release

Kalkuliertes Risiko

Technik, Spiel und Sport an der Grenze

Author: Gunter Gebauer

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593380063

Category: Athletes

Page: 305

View: 7282

Release

Der Aufstand

Über Poesie und Finanzwirtschaft

Author: Franco Berardi

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 395757126X

Category: Philosophy

Page: 187

View: 3315

Wie lässt sich ein Wirtschaftssystem erklären, in dem Geld durch Geld erzeugt wird? Angesichts eines Informationskapitalismus, in dem Warenproduktion und körperliche Arbeit nur noch als Reminiszenz an alte Zeiten mitgeschleppt werden, zeigt der italienische Philosoph "Bifo" Berardi, dass wir es mit einem System zu tun haben, das vor hundert Jahren bereits von Dichtern wie Mallarmé antizipiert wurde: Der Signifikant hat den Bezug zu seinem Referenten verloren, "Schulden sind ein bloßer Akt der Sprache, ein Versprechen." Daher müssen wir zunächst lernen, die Zeichen zu lesen, sie so zu interpretieren, wie man Poesie interpretiert. Der Akt der Interpretation lehrt uns Empathie, er ist der erste Schritt zu einer neuen Solidarität, die den "erotischen Körper des gesellschaftlichen Lebens" reaktivieren kann.Ausgehend von der Finanzkrise 2008 und dem europäischen Kollaps dekonstruiert Berardi die Sprache und die Mythen des Neoliberalismus und ruft zu einer Revolution der Langsamkeit und des Rückzugs auf, mit der wir den Niedergang nicht zu fürchten brauchen.
Release

Anthropologie in theologischer Perspektive

Author: Wolfhart Pannenberg

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3525580231

Category: Social Science

Page: 540

View: 5875

English summary: Pannenberg is of the opinion that life is inevitably religiously defined. This assumption provides a basis for his description of the human identity. In this context Pannenberg also considers comprehensive topics of cultural anthropology. German description: Diese erste umfassende Anthropologie seit den bedeutenden Darstellungen von Scheler, Plessner, Gehlen und Roth geht von der Beobachtung aus, dass menschliches Leben unentrinnbar religios bestimmt ist, und ordnet von daher eine Fulle wissenschaftlicher Einzelbeobachtungen zu einem klaren und herausfordernden Gesamtentwurf. Ausgehend vom Widerspruch zwischen Weltoffenheit und Ichzentriertheit des Menschen wird die Frage nach seiner Identitat verfolgt. Wolfhart Pannenberg behandelt dabei nicht nur die Probleme der personlichen Identitatsbildung in Selbstbewusstsein, Affektivitat und Gewissen, sondern wendet sich auch den ubergreifenden kulturanthropologischen Themen wie Spiel und Sprache, Institutionenbildung und Geschichtlichkeit zu. V&R macht diesen Klassiker wieder verfugbar.
Release