Holländisch-Guiana

Erlebnisse und Erfahrungen während eines 43 jährigen Aufenthalts in der Kolonie Surinam

Author: August Kappler

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Suriname

Page: 495

View: 2076

Release

Große Kulturen

Author: Jean-Michel Billioud,Stéphane Humbert-Basset

Publisher: N.A

ISBN: 9783401065809

Category:

Page: 33

View: 6859

Kulturen entdecken: Was geschah vor über 4000 Jahren in Babylon? Welches Volk hat eine geheimnisvolle Zeichensprache erfunden? Wer erfand die bis heute bestehenden olympischen Spiele? Dieses Buch gibt Antworten auf all diese Fragen und natürlich noch viele mehr. Die Kinder entdecken mit diesem Buch erstaunliche Fakten über vergangene Zeiten, fremde Kulturen, Erfindungen und auch über Schätze, Götter und andere Geheimnisse. Das Buch ist übersichtlich und sehr farbig gestaltet. Viele Bilder umrahmen die verschiedenen Themenseiten. Man hat das Gefühl, mit dem Buch in die Geschichtsepoche einzutauchen. Die verschiedenen Texte sind sehr spannend und sehr informationsreich. Da es im Buch auch viele kurze Texte gibt, eignet sich das Buch auch für Leseanfänger/-innen. Das Buch hat viele Spieleffekte, wie zum Beispiel Leporellos, Aufklappseiten, Klappen und Quizkarten. Die Kinder können auch Schatztruhen öffnen und entdecken so, welche Schätze das jeweilige Volk versteckt hat. Das Buch ist ideal für neugierige, wissensdurstige Kinder. Ab 8 Jahren, ****, Rahel Feigenwinter.
Release

Duden Praxis - Einstellungstests sicher bestehen

Author: Jürgen C. Hess,Barbara Kettl-Römer,Angelika Rodatus

Publisher: Bibliographisches Institut GmbH

ISBN: 3411902957

Category: Business & Economics

Page: 192

View: 764

Einstellungstests sind der Schlüssel zu einem erfolgreichen Start in einen neuen Job. Dieser Duden-Ratgeber bietet ein effektives Programm für Bewerberinnen und Bewerber, mit dem man alle wichtigen Komponenten eines Einstellungstests trainieren kann: Allgemeinbildung, Sprachkompetenz, logisches Denken und Konzentration. Trainieren Sie Aufgabentypen und Lösungsstrategien! Eignen Sie sich eine gute Allgemeinbildung an! Mit Beispieltests aus der Praxis!
Release

Sprachwissenschaft

ein Reader

Author: Ludger Hoffmann

Publisher: De Gruyter

ISBN: 9783110168969

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 778

View: 2183

Der Reader hat sich als Arbeitsmittel zur Einführung in die grundlegenden Fragen der Sprachwissenschaft bewährt. Er liegt nun in einer zweiten, verbesserten Auflage vor. Der Band enthält klassische und einführende Texte zu den Kernbereichen und Theorien der modernen Sprachwissenschaft, so z.B. Originaltexte von Humboldt, Frege, Paul, de Saussure, Bühler, Wittgenstein, Trubetzkoy, Chomsky, Austin, Grice und anderen. Den Texten gehen einführende und vertiefende Darstellungen voraus, die die Voraussetzungen für selbständigen Zugang und kritisch-vergleichende Lektüre schaffen. Das Buch gliedert sich in die Gegenstandsbereiche: Sprachtheorien; Sprache und Handlung; Diskurs und Konversation; Laute, Töne, Schriftzeichen; Wortform, Wortstruktur, Wortart; Satz, Äußerung, Text; Bedeutung. Transkripte, Lautinventare und Daten zu entlegeneren Sprachen ermöglichen praktische Übungen.
Release

Deutsche Literatur in Epochen

Arbeitsaufgaben

Author: Barbara Baumann,Birgitta Oberle

Publisher: Hueber Verlag

ISBN: 9783190113996

Category: German literature

Page: 120

View: 7911

Arbeitsaufgaben zu 'Deutsche Literatur in Epochen', der eine Übersicht über die Entwicklung der deutschen Literatur von der Karolingerzeit bis 1995 bietet. Es werden Texte vorgestellt, die in ihrer Themenwahl, Sprache und Aussagekraft für ihre Zeit symptomatisch sind und die Neugier auf weitere Texte wecken. Nicht Vollständigkeit ist oberstes Gebot, sondern die Vermittlung von Informationen über die Entwicklung der deutschen Literatur sowie Anregungen zur eigenen Lektüre. Kurzbiographien am Ende jedes Kapitels verschaffen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Dichter und Werke der Epoche.
Release

Rechnungslegung für Banken nach IFRS

Praxisorientierte Einzeldarstellungen

Author: Edgar Löw

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322911489

Category: Business & Economics

Page: 1180

View: 9256

"Rechnungslegung für Banken nach IFRS" präsentiert Beiträge renommierter Autoren aus der Bankpraxis und Wirtschaftsprüfung und vermittelt so einen praxisnahen Einblick in den Regelungsbereich relevanter Rechtsvorschriften für Banken nach den neuen, nun als International Financial Reporting Standards (IFRS) bezeichneten Regeln des International Accounting Standards Board (IASB). Die zweite Auflage des Werkes wurde vollständig überarbeitet und um ausführliche Beiträge zu den neuen Standards ergänzt. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Interpretation der neuen Vorschriften und der Darstellung der Vorgehensweise in der Bilanzierungspraxis. Änderungen bestehender Regelungen durch das IASB - einschließlich der beiden Standards zu Finanzinstrumenten - wurden ebenfalls umfassend berücksichtigt.
Release

Alleinstellungsmerkmale entwickeln

Author: Hans-Jürgen Borchardt

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640756614

Category:

Page: 28

View: 5620

Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: keine, -, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Ohne Sekundarliteratur. Dieser Beitrag ist fur Personen geschrieben, die Marketing in Eigenregie realisieren wollen. Da Marketing so alt ist, wie es Handel, Handwerk und Dienstleistung gibt, ist es auch entsprechend einfach. Marketing ist Krieg, deshalb gilt, er oder ich. Daher ist es wichtig, dass die Grundregeln beherrscht werden, damit man sich erfolgreich behaupten kann., Abstract: Das Ziel eines jeden Betriebes muss sein, sich im Bewusstsein der potentiellen Interessenten und Kaufer durch Differenzierung positiv darzustellen. Je grosser die Unterschiede zu den Wettbewerbern sind, desto grosser ist die Einzigartigkeit des Unternehmens im Bewusstsein der Marktteilnehmer. Und je einzigartiger ein Unternehmen sich in der Offentlichkeit darstellt, desto intensiver verankert sich dieses Image im Markt und in den Zielgruppen. Verschiedene Beispiele sollen das verdeutlichen. Fur jeden Betrieb gibt es viele Moglichkeiten, sich zu differenzieren, weil viele Handlungsfelder genutzt werden konnen."
Release

Ludwig Tieck (1773-1853)

"lasst uns, da es uns vergönnt ist, vernünftig seyn! -"

Author: Heidrun Markert

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783039104192

Category:

Page: 407

View: 9305

Dieser Tagungsband geht auf ein Symposium anlalich des 150. Todestages des Dichters zuruck. Dieses hatte zum Ziel, Ludwig Tiecks (1773-1853) Werke fur die Gegenwart kritisch zu erschlieen und fur neuere wissenschaftliche Diskurse anschlufahig zu machen. Das Buch versammelt Beitrage renommierter Tieck-Forscher(innen) sowie alterer und jungerer Literaturwissenschaftler(innen) und ist als Bestandsaufnahme gedacht, die den Blick auf eine neue Sicht auf Autor und Werk freigeben soll. Dabei legt der Band, dem als Motto die Aufforderung Tiecks lasst uns, da es uns vergonnt ist, vernunftig seyn! - vorangestelt ist, ein ausdruckliches Gewicht auf das Erbe der Aufklarung, dem Tieck sich bis in die realistische Prosa seines Spatwerks verpflichtet fuhlte.
Release

Sprachphilosophie in der islamischen Rechtstheorie

Author: Nora Kalbarczyk

Publisher: BRILL

ISBN: 9004366334

Category: Religion

Page: 306

View: 5477

In Sprachphilosophie in der islamischen Rechtstheorie untersucht Nora Kalbarczyk, wie Faḫr ad-dīn ar-Rāzī (gest. 1210) auf der Grundlage von Ibn Sīnās (gest. 1037) Klassifikation der Bezeichnung ein hermeneutisches Instrumentarium entwickelt, das im Kontext der islamischen Rechtstheorie fruchtbar gemacht wird. In Sprachphilosophie in der islamischen Rechtstheorie Nora Kalbarczyk examines how Faḫr ad-dīn ar-Rāzī (d. 1210) develops – on the basis of Ibn Sīnā’s (d. 1037) theory of signification – a hermeneutic toolbox which is also useful in the context of Islamic legal theory.
Release

Der Hoftag als Fest? - Zum Verhältnis von Fest und Politik auf dem Mainzer Hoftag von 1184

Author: Matthias Rekow

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638909360

Category:

Page: 28

View: 9496

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: 1,0, Technische Universitat Dresden (Institut fur Mittelalterliche Geschichte), Veranstaltung: Seminar: Vom Hoftag zum Reichstag, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Und als der Tag der Pfingsten erfullt war, waren sie alle beisammen an einem Ort." Fast wie eine Allegorie auf die Einleitung der Apostelgeschichte des Lukas uber das Pfingstwunder wirkt die Nachricht vom Hoftag und Hoffest Friedrich Barbarossas in Mainz von 1184 und bettet dieses gleichsam ein in eine religiose Aura. In der Ebene zwischen Rhein und Main versammelten sich auf Ladung des Kaisers neben den Reichsfursten auch Grafen, Edelleute, Ministerialen und Kleriker mit ihrem Gefolge, um hier die Schwertleite der beiden Sohne Friedrich Barbarossas zu feiern. Doch nicht nur Hoffest, sondern zugleich Hoftag war diese Versammlung der Grossen, denn die Angelegenheiten des Reiches wollten und sollten miteinander besprochen werden - Vereinigung der Sphare der Politik und der Sphare des Festes, wie der des Spieles. Doch was verbindet das Fest mit der Politik, die Politik mit dem Fest? Was fur eine Rolle spielt in dieser Vereinigung die Religion? Diese Fragen stellten sich dem Verfasser der vorliegenden Hausarbeit bei der Lekture des Protokolls einer Tagung des Konstanzer Arbeitskreises fur mittelalterliche Geschichte e. V. und gaben die Anregung fur eine eingehende Auseinandersetzung mit diesem Thema. Ausgehend von der Klarung der Begriffe Spiel und Fest sowie den beiden inharenten Begriffen Performance, Inszenierung und Ritual folgt ein kurzer Abriss der Geschehnisse des Pfingsthoftages von 1184. Aufgezeigt wird begleitend die Bedeutung des kirchlichen Feiertages fur die Untermauerung politischer Akte im Allgemeinen und fur Pfingsten im Besonderen. Im Anschluss werden an Hand einzelner Ereignisse des Mainzer Hoftages die Stellung und die wohlgesetzte Symbolik der po"
Release

Schulhofgeschichten

Author: Katja Königsberg,Heike Wiechmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783473363216

Category:

Page: 42

View: 7442

Release

Wikinger, Satanisten, Helden. Subkulturen im Heavy Metal

Author: Anja Mankel

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640647580

Category:

Page: 68

View: 6910

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Padagogik - Sonstiges, Note: 2,5, Technische Universitat Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Heavy Metal ist in seinen musikalischen Facetten sehr vielschichtig und Anhanger dieser Musikrichtung konnen je nach Praferenz aus einer breiten Palette von sanften Klangen und harten Tonen wahlen. Es kann deshalb nicht den Heavy Metal-Fan geben, da eine immer starkere Ausdifferenzierung der Musikstile dem Einzelnen unterschiedlichste Wahlmoglichkeiten eroffnet, welche jeweils individuell wahrgenommen werden. Mit den verschiedenen musikalischen Stilrichtungen des Heavy Metal ist aber auch eine grosse Vielfalt der subkulturellen Identifizierungsangebote verbunden, was bedeutet, dass es genauso wenig die Subkultur des Heavy Metal geben kann. Das Anliegen dieser Arbeit ist es nun, anhand von Thematik und Symbolik in verschiedenen Subgenres dieser Musik drei unterschiedliche subkulturelle Identifizierungsangebote aufzuzeigen. Dazu sollen zunachst die Begrifflichkeiten Jugendkultur," Subkultur," Szene" und Stil" geklart und in Bezug zum Thema gesetzt werden, bevor die verschiedenen Wirkungen dieser Musikrichtung und auch mogliche Grunde fur eine Praferenz des Heavy Metal und seiner Subgenres erortert werden. Die musikalischen Subgenres, welche als Ausgangspunkt der jeweiligen subkulturellen Stilbildung dienen, werden dann in den folgenden Kapiteln zum besseren Verstandnis jeweils kurz erlautert. Auf eine ausfuhrliche Entwicklungsgeschichte des Heavy Metal soll jedoch verzichtet werden, da die jahrzehntelange Ausdifferenzierung sich als sehr umfangreich erweist. Eine Unterscheidung der drei subkulturellen Stromungen, die hier betont klischeehaft als Wikinger," Satanisten" und Helden" betitelt werden, die jedoch kein erschopfendes Bild der Subkulturen im Heavy Metal zeichnen konnen, sondern lediglich einen Ausschnitt aus der Gesamtmenge darstellen, soll anhand der von den Bands in ihren Liedern behandelten Thematik erfolgen"
Release

Duden

das Stilwörterbuch

Author: Maria Grazia Chiaro

Publisher: Bibliographisches Institut & F A

ISBN: 9783411040285

Category: Reference

Page: 979

View: 8425

Das Duden-Stilwörterbuch hilft bei der richtigen Formulierung und ist grundlegend für gutes Deutsch.
Release

Richterliche Genehmigungen zu freiheitseinschränkenden Maßnahmen bei Bewohnern von Alten- und Pflegeheimen

Author: Daniela Schaal

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640388453

Category:

Page: 84

View: 5609

Examensarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,6, Universitat Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In den einschlagigen Pflegefachzeitschriften konnte in den letzten Jahren zunehmend die Diskussion uber die Anwendung von freiheitseinschrankenden Massnahmen in Alten- und Pflegeheimen verfolgt werden. Ebenso wurde in den Medien diese Thematik aufgegriffen und uber die Schicksale alter, pflegebedurftiger Menschen, die an das Bett gefesselt oder anhand von ruhig stellenden Medikamenten in ihrer Bewegung eingeschrankt wurden [vgl. 20], informiert. Zugleich erschien im Jahr 2005 ein aufruttelndes Buch Abgezockt und tot gepflegt" [6] von dem Journalisten Markus Breitscheidel, das uber die Missstande in deutschen Alten- und Pflegeheimen berichtete. Aufgrund der Brisanz dieses Themas wurde an der Universitat Hamburg in der Fachrichtung Gesundheitswissenschaften ein Seminar angeboten, welches sich mit der Problematik bei der Anwendung von freiheitseinschrankenden Massnahmen auseinandergesetzt hat. Aufgrund der aktuellen Diskussion uber freiheitseinschrankende Massnahmen wird dieses Thema als Schwerpunkt in der vorliegenden Examensarbeit gewahlt. Oberstes Gebot fur das medizinische Personal ist die Beachtung des Selbstbestimmungsrechtes von Bewohnern in Alten- und Pflegeheimen. Das Selbstbestimmungsrecht untersagt, bis auf einige wenige gesetzlich geregelte Ausnahmefalle, jede Behandlung gegen den Willen des Bewohners. An dieser Stelle wird der Gegensatz zwischen Gesetz und Pflegealltag sichtbar. Im pflegerischen Alltag kann es bei Verhaltensauffalligkeiten der Bewohner aufgrund psychischer Erkrankungen zu verbalen oder korperlichen Ubergriffen auf sich selbst oder Dritte kommen. Aufgrund dessen kann es dazu kommen, dass in letzter Konsequenz freiheitseinschrankende Massnahmen angewandt werden mussen. Noch immer werden freiheitseinschrankende Massnahmen mit der Sturzpravention begrundet. In Alten- und Pflegeeinrichtungen kommt es immer wieder zu"
Release

Mathematik für Ingenieure

Differential- und Integralrechnung mehrerer Variabler, gewöhnliche Differentialgleichungen, partielle Differentialgleichungen, Integraltransformationen, Funktionen einer komplexen Variablen / Rainer Ansorge ; Hans Joachim Oberle

Author: Rainer Ansorge,Hans Joachim Oberle

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783055016141

Category: BODY, MIND & SPIRIT

Page: 503

View: 501

Band 2.
Release