Hegel: Contra Sociology

Author: Gillian Rose

Publisher: A&C Black

ISBN: 1441122060

Category: Philosophy

Page: 261

View: 4690

This original and challenging book presents a radical revision of traditional assessments of Hegel. Gillian Rose argues that the classical origins of contemporary non-Marxist and Marxist sociology rest on the 'neo-Kantian' paradigm and that Hegel's thought anticipates and criticises the limitations of this paradigm and the problems of methodologism and moralism in sociological method. Hegel's major mature works are expounded in the light of his early radical writings. From this unusual perspective Dr Rose shows that Hegel's speculative discourse is a powerful critique of bourgeois property relations and law, or art and religion as misrepresentation and of the inversions and end of culture. The book concludes with a discussion of the end of philosophy, the repetition of sociology and the culture and fate of Marxism.
Release

Ästhetik

Author: Nicolai Hartmann

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110832453

Category: Philosophy

Page: 489

View: 6003

Release

Misrecognitions

Gillian Rose and the Task of Political Theology

Author: Joshua B. Davis

Publisher: Wipf and Stock Publishers

ISBN: 153261361X

Category: Religion

Page: 240

View: 5468

This collection brings together prominent thinkers from numerous disciplines to address the legacy of Gillian Rose for political theology today. Rose's work is notorious for its eclectic range, difficult style, and iconoclastic defiance of the conventions of postmodern critical theory. The theologians, religious scholars, ethicists, and theorists in this collection discuss Rose's relationship to such topics as the Frankfurt School, social theory, feminism, literature, law, Hegel, Kant, and psychoanalysis. They situate her work within the wider context of political theology, as it is understood in religious studies and continental philosophy. Though attentive to the theoretical issues raised by Rose's work, these essays are also engage the role that work may play in political action today, examining issues such as refugee immigration in Europe, the rise of nationalism, and anticapitalist political organizing. The collection is a vital contribution to the rising body of literature on Rose and her importance to political philosophy, ethics, and theology, but it will also serve as an important orienting guide for readers new to Rose's work and its demanding style.
Release

Ontologie und Dialektik

(1960/61)

Author: Theodor W. Adorno

Publisher: N.A

ISBN: 9783518294772

Category: Dialectic

Page: 446

View: 5260

Release

Absoluter Gegenstoß

Versuch einer Neubegründung des dialektischen Materialismus

Author: Slavoj Žižek

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104034133

Category: Fiction

Page: 656

View: 379

Der bekannte Philosoph und Kulturkritiker Slavoj Žižek schließt mit seinem neuen Buch ›Absoluter Gegenstoß. Versuch einer Neubegründung des dialektischen Materialismus‹ an seine umfangreiche Hegel-Neudeutung ›Weniger als Nichts‹ aus dem Jahr 2014 an. Ausgehend von Hegel unternimmt er nichts weniger als eine Neubestimmung des philosophischen Materialismus: In drei Teilen entfaltet er sein Vorhaben, Hegels Begriff des absoluten Gegenstoßes zu einem allgemeinen ontologischen Prinzip zu erheben. Ausgehend von einer kritischen Lektüre Badious und Althussers über eine Auseinandersetzung mit dem Hegel’schen Absoluten skizziert Žižek die Grundzüge einer Ontologie des »den«, des »Weniger-als-nichts«, um eine neue Grundlegung des dialektischen Materialismus zu formulieren. Ein so aufregender wie zentraler Beitrag zur zeitgenössischen Philosophie, mit Witz und Verve vorgetragen.
Release

Gewalt

Eine neue Geschichte der Menschheit

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310401616X

Category: History

Page: 1216

View: 1935

Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt
Release

Habermas-Handbuch

Author: Hauke Brunkhorst,Regina Kreide,Cristina Lafont

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476052230

Category: Philosophy

Page: 392

View: 2259

Bekanntester deutscher Philosoph der Gegenwart. Seit mehr als fünfzig Jahren prägt Jürgen Habermas das intellektuelle Leben Deutschlands und darüber hinaus. Mit seinem Werk nimmt er entscheidenden Einfluss auf die Wissenschaften, auf Politik und aktuelle gesellschaftliche Diskussionen. Neben einem Überblick zur Biografie stellt das Handbuch Habermas intellektuelle Kontexte, wie z. B. die Frankfurter Schule, vor und beleuchtet die wichtigsten Stationen seines komplexen Werkes. Der Schlussteil informiert über Begriffe und Konzepte, die sich durch das gesamte Werk ziehen.
Release

Arendt Contra Sociology

Theory, Society and its Science

Author: Philip Walsh

Publisher: Routledge

ISBN: 1317178718

Category: Social Science

Page: 174

View: 1090

Hannah Arendt is today widely regarded today as a political theorist, who sought to rescue politics from society, and political theory from the social sciences. But this view has had the effect of distracting attention from many of Arendt's most important insights concerning the constitution of society, and the significance of its 'science', sociology. Arendt Contra Sociology re-assesses the relationship between Arendt's work and the theoretical foundations of sociology, bringing her insights to bear on some key themes within contemporary theoretical sociology. Re-reading Arendt's distinctions between labour, fabrication and action as a theory of the fundamental ontology of human societies, this book assesses her criticism of the tendency of many sociological paradigms to conflate the activity of fabrication with that of action. It re-examines Arendt's understanding of central areas of research within contemporary theoretical sociology - including the meaning of power, the trajectory of modern science, the rise of consumerism and the problem of reflexivity. This volume offers a comprehensive reconstruction of Arendt's thought, uncovering its refutation of, or latent contribution to, key sociological approaches. It will be of interest to sociologists, social and political theorists and philosophers of social science.
Release

Soziologie - Kapitalismus - Kritik

Eine Debatte

Author: Klaus Dörre,Stephan Lessenich,Hartmut Rosa

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351873234X

Category: Social Science

Page: 327

View: 7249

Einst gehörte es zu den zentralen Aufgaben der Soziologie, die moderne Gesellschaft über die sozialen Voraussetzungen und Konsequenzen ihrer Krisenhaftigkeit aufzuklären. Diesem heute oft vernachlässigten Anliegen fühlen sich die Autoren dieses Bandes verpflichtet und stellen die Frage nach dem zeitdiagnostischen Potential soziologischer Analyse in den Mittelpunkt einer Debatte. Zeitdiagnostisch fundierte Gesellschaftskritik, so eine ihrer Thesen, gehört zum Kerngeschäft der Soziologie. Eine zweite besagt, daß jede Gesellschaftskritik der Gegenwart notwendig auch Kapitalismuskritik sein muß. Anhand von drei unterschiedlichen, aber komplementären Perspektiven auf aktuelle Prozesse der Landnahme, der Aktivierung und der Beschleunigung wird eine soziologische Kritik der Gegenwartsgesellschaft entfaltet, die zugleich Ansatzpunkte für politisches Handeln aufzeigt.
Release

Wie man die Welt verändert

Über Marx und den Marxismus

Author: Eric Hobsbawm

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446240721

Category: Political Science

Page: 448

View: 5776

Wer glaubt, Karl Marx sei tot, der irrt. Die Krise des kapitalistischen Systems hat neues Interesse an seinen Ideen geweckt. Eric Hobsbawm, seit seiner Jugend überzeugter Marxist, zeigt, was wir noch heute von Marx lernen können. Ein Leben lang hat sich der Historiker aus Großbritannien mit den Widersprüchen beschäftigt, die seit der Finanzkrise selbst liberale Ökonomen am Weltbild eines schlichten Kapitalismus zweifeln lassen. Hobsbawms neues Buch zeigt, wie der Marxismus in den letzten 150 Jahren die angeblich alternativlosen Regeln der kapitalistischen Wirtschaft in Frage gestellt und widerlegt hat. In Hobsbawm hat Marx seinen souveränen Interpreten für das 21. Jahrhundert gefunden.
Release

Differenz des Fichteschen und Schellingschen Systems

Author: Georg Wilhelm Hegel

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849616894

Category:

Page: 139

View: 5219

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
Release

System des transzendentalen Idealismus

Author: Friedrich Wilhelm Joseph Schelling

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843042055

Category: Philosophy

Page: 272

View: 2814

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: System des transzendentalen Idealismus Erstdruck: Tübingen (Cotta) 1800. Der Text folgt dem Abdruck in Schellings »Sämtlichen Werken«, hg. von K.F.A. Schelling, Stuttgart (Cotta) 1856-1861 (= O[riginalausgabe]). Dort wurde der Text durch Zusätze und Bemerkungen aus Schellings Handexemplar erweitert, die der Herausgeber teils in eckigen Klammern in den Text einfügte, teils in den Fußnoten mitteilte. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016, 2. Auflage. Textgrundlage ist die Ausgabe: Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling: Werke. Auswahl in drei Bänden. Herausgegeben und eingeleitet von Otto Weiß, Leipzig: Fritz Eckardt, 1907. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.
Release

International Encyclopedia of Civil Society

Author: Helmut K. Anheier,Stefan Toepler

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 0387939962

Category: Social Science

Page: 528

View: 5057

Recently the topic of civil society has generated a wave of interest, and a wealth of new information. Until now no publication has attempted to organize and consolidate this knowledge. The International Encyclopedia of Civil Society fills this gap, establishing a common set of understandings and terminology, and an analytical starting point for future research. Global in scope and authoritative in content, the Encyclopedia offers succinct summaries of core concepts and theories; definitions of terms; biographical entries on important figures and organizational profiles. In addition, it serves as a reliable and up-to-date guide to additional sources of information. In sum, the Encyclopedia provides an overview of the contours of civil society, social capital, philanthropy and nonprofits across cultures and historical periods. For researchers in nonprofit and civil society studies, political science, economics, management and social enterprise, this is the most systematic appraisal of a rapidly growing field.
Release

Hegels analytische Philosophie

die Wissenschaft der Logik als kritische Theorie der Bedeutung

Author: Pirmin Stekeler-Weithofer

Publisher: N.A

ISBN: 9783506787507

Category: Logic, Modern

Page: 446

View: 2303

Release

Religion und Gesellschaft

gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie

Author: Max Weber

Publisher: N.A

ISBN: 9783534254972

Category: Economic history

Page: 1226

View: 4766

Release