Handwerk in der Ergotherapie

Author: Imke Winkelmann

Publisher: Georg Thieme Verlag

ISBN: 3131510412

Category: Medical

Page: 440

View: 4427

Handwerk - modern und unverzichtbar für die Ergotherapie! Handwerk in der Ergotherapie - was für ein brisantes Thema für ein Buch aus dem Jahre 2009! Imke Winkelmann und ihr internationales Autorenteam haben es geschafft, ein absolut modernes Buch zum ältesten Inhalt der Ergotherapie zu schreiben. Sie schaffen es, Handwerk in ein wissenschaftliches Licht zu rücken und gleichzeitig eine Brücke zum ergotherapeutischen Praxisalltag zu schlagen. In diesem Buch lesen Sie über die Ursprünge des Handwerks in der Ergotherapie sowie über seine heutige Relevanz und Bedeutung. Die vielseitigen Beiträge stellen sich der Kritik am Handwerk in der Ergotherapie und kontern mit Bravour! Handwerk ist noch immer zeitgemäß und ansprechend als ergotherapeutisches Mittel. So wird zum ersten Mal das Handwerk in die ergotherapeutischen Modelle wie CMOP, MOHO und KAWA eingebettet, ebenso wie es im Rahmen der ICF und des AOTA-Frameworks seinen Platz findet. Dieses Buch ist jedem praktizierenden Ergotherapeuten sowie jedem Schüler von größtem Nutzen. Eingehende Fallbeispiele verdeutlichen den Einsatz des Handwerks in der Berufspraxis und die Vorstellung verschiedener Unterrichtskonzepte dient Schülern sowie Lehrern zur alltäglichen Orientierung. Ein rundherum anregendes und spannendes Werk!
Release

Der Mensch im Handwerk

Eine Untersuchg d. Gestaltungskräfte d. Handwerks seit d. Ausgang d. 19. Jh

Author: Wilhelm Sausele

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 95

View: 7402

Release

Das Altdeutsche Handwerk

Author: Moritz Heyne

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3845723378

Category:

Page: 240

View: 5018

Der Germanist und Lexikograph Moritz Heyne beschreibt im vorliegenden Band die Entwicklung des deutschen Handwerks von seinen Anf ngen bis ins Mittelalter. Mit zahlreichen Abbildungen illustriert. Sorgf ltig berarbeiteter Nachdruck der posthum erschienenen Originalausgabe aus dem Jahr 1908.
Release

Handwerk

Ergebnisse d. Handwerkszählung 1963. Allgemeine Erhebung

Author: N.A

Publisher: ICON Group International

ISBN: N.A

Category:

Page: 103

View: 2633

Release

Transport im Handwerk

ohne Bußgelder sicher ans Ziel

Author: Oliver Rompf,Christoph Rang,Joseph Seybold

Publisher: Verlag Heinrich Vogel

ISBN: 3574230508

Category:

Page: 111

View: 444

Release

Vom Reinigungsgewerbe zum Gebäudereiniger-Handwerk

die Entwicklung der gewerblichen Gebäudereinigung in Deutschland (1878 bis 1990)

Author: Markus Seumer

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515073721

Category: History

Page: 393

View: 1608

Das heutige Gebaudereiniger-Handwerk hat seine Wurzeln in der gewerblichen Glasreinigung, die in Deutschland seit 1878 betrieben wurde. Die Entwicklung dieses Gewerbes zu einem Vollhandwerk steht im Zentrum der Untersuchung. In seine Uberlegungen bezieht der Autor sozialhistorische Themen und die Entwicklung des Handwerksrechtes ebenso mit ein wie die Geschichte der Berufsorganisationen und die wirtschaftliche Entwicklung der Betriebe. Handwerksgeschichte wird hier weder als reine Geschichte der Handwerkskorporationen noch unter dem antiquierten Blickwinkel eines Konkurrenzverhaltnisses von Industrie und Handwerk betrachtet. Fuer die Zeit nach 1945 steht vor allem der enorme Anstieg der Zahl von geringfuegig Beschaftigten im Gebaudereiniger-Handwerk im Mittelpunkt der Untersuchung. Inhalt: Entstehung und Ausbreitung vor dem Ersten Weltkrieg - Anfange der Berufsorganisationen - Der Erste Weltkrieg als Zasur fuer das Reinigungsgewerbe - Entwicklungslinien zwischen 1919 und 1949 - Losung der Handwerksfragen im Rahmen nationalsozialistischer Handwerkspolitik - Ausweitung der Tatigkeiten (1950 bis 1990) - Der Bundesinnungsverband - Register .
Release

Handwerk und E-Learning - Wege und Methoden zur Wissensnutzung in Kleinbetrieben

Am Beispiel holzverarbeitender Berufe

Author: Richard Seeger

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 364063053X

Category:

Page: 148

View: 841

Masterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Padagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 2,0, Donau-Universitat Krems - Universitat fur Weiterbildung (Departement fur interaktive Medien und Bildungstechnologien), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die vorliegende Arbeit wurde vom zustandigen Fachbetreuer als besonders aktuell betreffend des Einsatzes von E-Learning in Kleinbetrieben bewertet und von diesem als sehr gut befunden., Abstract: Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit den Wegen und Methoden von E-Learning im Handwerk. Zunachst wird das Problem des Themas dargelegt, seine wissenschaftliche Relevanz erlautert sowie Zielsetzungen und die Forschungsfragen definiert. Die Klarung der Definition von E-Learning ist fur das Verstandnis wesentlich, gelangt allerdings zu keiner schlussigen Antwort, nicht zuletzt, weil vor allem in der akademischen Szene daruber eine ziemliche Uneinigkeit herrscht. Aber dieses dritte Kapitel kommt der Vorstellung, was E-Learning sein sollte, nahe. Um Veranderungen von Leistungen evident zu machen, sind Kenntnisse uber Lerntheorien notwendig. Die Kenntnis dieser wichtigen Grundlagen sind insofern von Bedeutung, da erst am gelungenen Transfer ( Verhaltensanderung") der Erfolg von Lernprozessen mit Hilfe elektronischer Methoden sichtbar wird. Weiters wird ausgefuhrt, in wie weit im Handwerk rechnergestutzte Systeme im Rahmen beruflicher Weiterbildung bereits eine Rolle spielen, respektive notwendig sind. Eine Bewertung des Einsatzes, mogliche Methoden und Potentiale von E-Learning sind wesentliche Inhalte. Allerdings ist E-Learning nur mit Unterstutzung elektronischer Medien moglich. Deshalb werden die wichtigsten Technologien und Systeme beschrieben, die bei E-Learningszenarien zum Einsatz kommen konnen. Letztendlich ermoglichen sie die Umsetzung netzbasierten Lernens. Um diese Technologien auch nachhaltig einsetzen zu konnen, sind Voraussetzungen zu erfullen, die in einem Kapitel uber Personalentwicklung darge
Release

Kunst und Handwerk in Weimar

von der Fürstlichen Freyen Zeichenschule zum Bauhaus

Author: Kerrin Klinger

Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar

ISBN: 9783412202446

Category: Art

Page: 331

View: 7186

Release

Handwerk & Wissenschaft

Author: Universität Münster, Handwerkskammer für den Regierungsbezirk Münster

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 9783830955481

Category:

Page: N.A

View: 8008

Release

Umweltkommunikation im Handwerk

Author: Klaus-Peter Jacoby, Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 9783830965541

Category:

Page: N.A

View: 1381

Release

Handwerk und Markt

Druckerhandwerk, Vertriebswesen und Tagesschrifttum in London 1695-1750

Author: Karl Tilman Winkler

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515062640

Category: History

Page: 770

View: 2209

Zeitungen und anderes Tagesschrifttum bildeten in London seit dem ausgehenden 17. Jahrhundert die Lebensgrundlage des Druckerhandwerks und eines auf diese Veroffentlichungsform spezialisierten Vertriebswesens. Hier wird erstmals ein geschlossenes Bild von beiden Londoner Gewerben in der ersten Halfte des 18. Jahrhunderts gegeben. Zu behandelten Faktoren gehoren u.a.: jeweilige Position innerhalb der Zunft, Groae und innergewerbliche Hierarchie, Beschaftigungsumfang und Werkstattstruktur, Kapazitaten, arbeits- und herstellungstechnische Ablaufe, Preiskalkulation und Wirtschaftlichkeit, Vertriebs- und Verkaufsformen, Lieferung und Absatz auaerhalb Londons, Marketing und Werbung. Auaerdem werden Lebensgeschichte und Berufskarriere der Beteiligten vollstandig erfaat. Damit liegt auch ein biographisches Nachschlagewerk vor. Ein weiterer Titel des Verfassers: "Woerterkrieg".
Release

Das Deutsche Handwerk

Author: Eduard Otto

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3846011967

Category:

Page: 176

View: 4218

Nachdruck des Originals von 1904.
Release

Systemisches Handwerk

Werkzeug für die Praxis

Author: Rainer Schwing,Andreas Fryszer

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647453722

Category: Psychology

Page: 352

View: 1006

Wer systemisch arbeitet, wird sich mit der Zeit sein Handwerkszeug passend zurechtlegen. Manchmal ist sicherlich auch ein Handbuch erforderlich, in dem man nachschlagen kann, je nachdem, in welchem Zusammenhang und mit wem man es zu tun hat. Ein solcher Werkzeugkoffer ist erst recht für diejenigen nützlich, die das systemische Handwerk erlernen oder in den ersten Gesellenjahren sind. Die beiden Autoren, erfahren als Ausbilder, Berater, Therapeuten und Supervisoren, leiten Schritt für Schritt durch die Phasen systemischer Arbeit: Beobachten, Informationen erfassen und dokumentieren, Aufträge klären, Hypothesen bilden, Ziele definieren; Maßnahmen planen und umsetzen. Das systemische Vorgehen wird so konkret dargestellt, dass es direkt angewendet werden kann. Zahlreiche Fallbeispiele veranschaulichen die Umsetzung in den verschiedenen Feldern psychosozialer Arbeit. Kurze Skizzierungen des theoretischen Hintergrunds runden die Darstellung des jeweiligen »Werkzeugs« ab. Das beschriebene Vorgehen ist keiner systemischen Richtung verpflichtet, sondern vermittelt schulenübergreifend wertvolles Know-how für alle Arbeits- und Berufsfelder.
Release

Unternehmensnachfolge im Handwerk: Probleme des Generationenwechsels

Author: Roland Hirn

Publisher: Igel Verlag

ISBN: 3868151990

Category: Business & Economics

Page: 148

View: 4952

Aktuell und innerhalb der kommenden zwei Dekaden muss in Deutschland in einer Vielzahl von Betrieben ein Generationswechsel vollzogen werden. Hieraus erwächst eine Fülle an Problemen, die vor, während und zum Teil noch nach der Übergabe zum Tragen kommen. Der Autor behandelt die Einflussfaktoren des demografischen Wandels auf das Handwerk und hierbei insbesondere auf die Betriebsnachfolge. Er gibt einen Überblick über die aktuelle Situation und mögliche zukünftige Entwicklungen in diesem Bereich. Ferner wird von ihm geprüft, ob staatliche und private Fördermaßnahmen bezüglich dieser Problematik ausreichend sind und in welchen Bereichen noch Verbesserungspotential zu finden ist.
Release