Handbook of Biophilic City Planning & Design

Author: Timothy Beatley

Publisher: Island Press

ISBN: 1610916212

Category: Architecture

Page: 312

View: 4924

What if, even in the heart of a densely developed city, people could have meaningful encounters with nature? While parks, street trees, and green roofs are increasingly appreciated for their technical services like stormwater reduction, from a biophilic viewpoint, they also facilitate experiences that contribute to better physical and mental health: natural elements in play areas can lessen children's symptoms of ADHD, and adults who exercise in natural spaces can experience greater reductions in anxiety and blood pressure. The Handbook of Biophilic City Planning & Design offers practical advice and inspiration for ensuring that nature in the city is more than infrastructure—that it also promotes well-being andcreates an emotional connection to the earth among urban residents. Divided into six parts, the Handbook begins by introducing key ideas, literature, and theory about biophilic urbanism. Chapters highlight urban biophilic innovations in more than a dozen global cities. The final part concludes with lessons on how to advance an agenda for urban biophilia and an extensive list of resources. As the mcomprehensive reference on the emerging field of biophilic urbanism, the Handbook is essential reading for students and practitioners looking to place nature at the core of their planning and design ideas and encourage what preeminbiologist E.O. Wilson described as "the innate emotional connection of humans to all living things."
Release

Resilient Cities, Second Edition

Overcoming Fossil Fuel Dependence

Author: Peter Newman,Timothy Beatley,Heather Boyer

Publisher: Island Press

ISBN: 1610916859

Category: Architecture

Page: 248

View: 4639

Drawing from research and examples about resilient cities, this book looks at new initiatives and innovations cities can implement.
Release

Life After Carbon

The Next Global Transformation of Cities

Author: Peter Plastrik,John Cleveland

Publisher: Island Press

ISBN: 1610918509

Category: Architecture

Page: 304

View: 8177

In Life After Carbon urban sustainability consultants Pete Plastrik and John Cleveland present a global pattern of reinvention from the stories of 25 "innovation lab" cities—from Copenhagento Melbourne. Plastrik and Cleveland show that four transformational ideas are driving urban climate innovation around the world: carbon-free advantage, efficient abundance, nature's benefits, and adaptive futures. Life After Carbon presents the new ideas that are replacing the pillars of the modern-city model, converting climate disaster into urban opportunity, and shaping the next transformation of cities worldwide. It will inspire anyone who cares about the future of our cities, and help them to map a sustainable pathforward.
Release

Das letzte Kind im Wald

Geben wir unseren Kindern die Natur zurück!

Author: Richard Louv

Publisher: N.A

ISBN: 9783451065217

Category:

Page: 360

View: 4562

Release

Stadtgrün / Urban Green

Europäische Landschaftsarchitektur für das 21. Jahrhundert / European Landscape Architecture for the 21st century

Author: Peter Cachola Schmal,Annette Becker

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3034611331

Category: Architecture

Page: 248

View: 5897

Die in jüngerer Zeit zu konstatierende Wiederentdeckung der Stadt hat die Sehnsucht der Menschen nach der Natur keineswegs verdrängt. Im Gegenteil: Es gilt, innerstädtische Lösungen zu finden, die diesen neu gewachsenen Bedürfnissen gerecht werden, und zwar Lösungen, die gleichzeitig den Anforderungen von Gestaltung, Ökologie, Soziologie und Ökonomie entsprechen. Die Publikation widmet sich dem Thema der innerstädtischen Freiraumgestaltung. Sie dokumentiert 20 aktuell realisierte Beispiele innerhalb Europas, zum überwiegenden Teil mit Grünpflanzungen, entworfen von international renommierten Landschaftsarchitekten, wie etwa Gustafson Porter, Field Operations, Michel Desvigne, Gross.Max, Latz + Partner und West 8. Die Projekte, realisiert zwischen 2004 und 2010, reichen vom innerstädtischen Privatgarten über Plätze, Straßen und Promenaden bis hin zu Großprojekten wie der Revitalisierung von Flussuferbereichen oder Grün-Masterplanungen für ganze Städte. Das städtische Grün leistet einen wichtigen Beitrag zum ökologischen Stadtumbau. Die dokumentierten Projekte zeigen in beispielhafter Form, wie dies mit modernsten Materialien und Technologien gelingen kann.
Release

Wasserlandschaften

Planen, Bauen und Gestalten mit Wasser

Author: Herbert Dreiseitl,Dieter Grau

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3764378751

Category: Architecture

Page: 176

View: 5126

Nach Jahrzehnten der Verdrängung von Wasser aus dem Siedlungsraum ist dieses in den vergangenen Jahren verstärkt zum gestalterischen Thema geworden. Die Integration natürlicher Wasserläufe in die bebaute Umgebung, die Klimatisierung von Stadträumen durch Wasserskulpturen, aber auch die Schaffung von Ruhe- oder Erlebnisorten wie Brunnen und Bassins stoßen nicht nur bei Architekten und Stadtplanern auf Interesse, sondern werden auch in der Öffentlichkeit beachtet. Dieses Buch zeigt in thematischer Ordnung – von der großflächigen Landschaftsplanung über die Stadtraumgestaltung bis zum Kunstobjekt - die vielfältigen Möglichkeiten der kreativen Arbeit mit Wasser in der Stadt, Kunst, Landschaft und Architektur. Die dokumentierten Arbeiten umfassen u.a. die Freiraumgestaltung für den Dubai Business Park, eine Flussrenaturierung im Bishan Park in Singapur, die Freiraumplanung für eine neue Siedlung in Tianjin, China, die Planung des Telecom Park, Taipei sowie des Vuores Central Park in Tampere, Finnland, und die Stadtplatzgestaltung Civic Square Seattle. Herbert Dreiseitl, geboren 1955, ist Bildhauer, Wasserkünstler und Landschaftsarchitekt. Nach Bildhauerausbildung an der Hochschule für Gestaltung in Ulm und Architekturstudien gründete er 1980 Gründung das Atelier Dreiseitl in Überlingen/Bodensee. Zahlreiche Realisierungen im Bereich Stadthydrologie, Wassergestaltung, Freiraumplanung und Siedlungsentwässerung. Er hält weltweit Vorträge, und seine Arbeit wurde vielfach veröffentlicht. Dieter Grau, geboren 1963, Gärtner und Landschaftsarchitekt, arbeitet seit 1994 im Atelier Dreiseitl. Seit 1996 leitet er dort den Bereich Landschaftsarchitektur. Er ist weltweit mit Planungsprojekten beschäftigt und hält regelmäßig Fachvorträge.
Release

Die offene Stadt. Eine Ethik des Bauens und Bewohnens

Author: Richard Sennett

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446261567

Category: Political Science

Page: 384

View: 4331

Im Jahr 2050 werden zwei Drittel aller Menschen in Städten leben – wie können Bewohner mit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergründen eine friedliche Koexistenz führen? Richard Sennett stellt die Frage nach der Beziehung zwischen urbanem Planen und konkretem Leben: Wie hat sie sich historisch gewandelt? Wie kann eine offene Stadt aussehen, die geprägt ist von Vielfalt und Veränderung – und in der Bewohner Fähigkeiten zum Umgang mit Unsicherheiten entwickeln? Richard Sennett zeigt, warum wir eine Urbanistik brauchen, die eine enge Zusammenarbeit von Planern und Bewohnern einschließt und voraussetzt – und dass eine Stadt voller Widersprüche urbanes Erleben nicht einengt, sondern bereichert.
Release

Eine Muster-Sprache

Städte, Gebäude, Konstruktion

Author: Christopher Alexander,Sara Ishikawa,Murray Silverstein

Publisher: N.A

ISBN: 9783854095682

Category:

Page: 1272

View: 4558

Release

Making Cities Livable

Author: Suzanne H. Crowhurst Lennard,Sven von Ungern-Sternberg,Henry L. Lennard

Publisher: Gondolier Press

ISBN: N.A

Category: Cities and towns

Page: 416

View: 1148

Release

Kultfigur und Nation

Öffentliche Denkmäler in Paris, Berlin und London 1848-1914

Author: Helke Rausch

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 348683584X

Category: History

Page: 797

View: 8698

Trotz ihrer unbestreitbar durchschlagenden Gestaltungskraft ist die moderne Nation am ehesten als kulturelles Gebilde zu fassen, das Ordnungsentwürfe und Sinnzuschreibungen kollektiviert. Denkmäler zu errichten ist dabei ein - entscheidendes - Merkmal der nationalen Identifikation. Helke Rausch leistet hierzu einen transnationalen Vergleich und eröffnet Denkmal-Topographien in den Metropolen Paris, Berlin und London. Sie untersucht, wie Denkmäler als ikonographische Mittel genutzt wurden, um die Nation als Einheit zu konstruieren.
Release

The Routledge Handbook of Planning for Health and Well-Being

Shaping a sustainable and healthy future

Author: Hugh Barton,Susan Thompson,Sarah Burgess,Marcus Grant

Publisher: Routledge

ISBN: 1317542398

Category: Political Science

Page: 618

View: 9767

Urban planning is deeply implicated in both the planetary crisis of climate change and the personal crises of unhealthy lifestyles. Worldwide health issues such as obesity, mental illness, growing health inequalities and climate vulnerability cannot be solved solely by medicines but also by tackling the social, economic and environmental determinants. In a time when unhealthy and unsustainable conditions are being built into the physical fabric of cities, a new awareness and strategy is urgently needed to putting health and well-being at the heart of planning. The Routledge Handbook of Planning for Health and Well-being authoritatively and comprehensively integrates health into planning, strengthening the hands of those who argue and plan for healthy environments. With contributions from international leaders in the field, the Handbook of Planning for Health and Well-being provides context, philosophy, research, processes, and tools of experienced practitioners through case studies from four continents.
Release

Learning from China

Das Tao der Stadt

Author: Carl Fingerhuth

Publisher: Birkhauser

ISBN: 9783764369835

Category:

Page: 215

View: 6718

Betr. Architektur und Stadtentwicklung in Basel.
Release

Anatomie der menschlichen Destruktivität

Author: Erich Fromm

Publisher: Open Publishing Rights GmbH

ISBN: 3959120338

Category: Psychology

Page: N.A

View: 3363

Dass der Mensch (auch) ein aggressives Wesen ist und als einziges Lebewesen eine Lust am Zerstören entwickeln kann, zeigt der Blick in die Nachrichten, wo Berichte über Kriege, Folter und Terror an der Tagesordnung sind. Doch wo liegen die Ursachen für diese Art der Aggressivität beim Menschen – einem Wesen, dass doch eigentlich die Liebe als sein höchstes Ideal ansieht? Tatsächlich versucht Fromm auf der einen Seite, anhand von zahlreichen wissenschaftlichen Erkenntnissen seinen humanistischen Glauben an den Menschen gegenüber allen Verteufelungen des Menschen durch einen angeborenen Destruktionstrieb zu verteidigen. Andererseits ist es ihm wichtig, bei der Diskussion um die menschliche Aggression auf eine Besonderheit hinzuweisen: nur beim Menschen gibt es eine charakterbedingte Grausamkeit und Nekrophilie, deren Entstehungs- und Wirkungsweise Fromm im einzelnen darlegt. Das Buch analysiert nicht nur diese besonderen Arten der Destruktivität, sondern illustriert sie auch an einzelnen Menschen. So enthält das Buch ein Kapitel über Stalin, Himmler und Hitler, wobei ihm Hitler als Fallbeispiel für einen nekrophil-destruktiven Charakter dient. Darüber hinaus macht dieses Buch wie kein anderes deutlich, wie Fromm sich das Zusammenspiel von individuellen und sozialpsychologischen Faktoren bei der Genese des Charakters konkret vorstellt und wie er zu klinischen Urteilen kommt, ohne dabei auf die Freudsche Triebtheorie zurück zu greifen.
Release

Die Seele des Menschen. Ihre Fähigkeit zum Guten und zum Bösen

The Heart of Man. Its Genius for Good and Evil

Author: Erich Fromm

Publisher: Open Publishing Rights GmbH

ISBN: 3959120044

Category: Psychology

Page: 109

View: 4315

In „Die Seele des Menschen“ entwickelt Erich Fromm erstmals sein Verständnis der Biophilie – der Liebe zum Lebendigen als Gegenkraft zum Angezogensein vom Leblosen und Destruktiven (Nekrophilie), dem Narzissmus und einer inzesthaften Fixierung an mütterliche Figuren. Mit Recht kann deshalb dieses Buch als Erweiterung seines bekanntesten Werks „Die Kunst des Liebens“ gesehen werden. Erich Fromm trieb beim Verfassen dieses Buches die Sorge, dass die Menschen durch die industrialisierte Welt in ein Leben voller Gleichgültigkeit, Angst und Hass abgleiten. „Es erhebt sich die Frage, ob wir uns auf eine neue Barbarei zubewegen – oder ob eine Renaissance unserer humanistischen Tradition möglich ist.“ (Erich Fromm) Die Biophilie und die Überwindung des Narzissmus sieht Fromm in diesem Buch als die wichtigsten Kräfte für ein „Wachstumssyndrom“ an, das der Gleichgültigkeit gegenüber dem Leben und einem destruktiven Verfall entgegenwirken kann. Aus dem Inhalt: • Der Mensch – Wolf oder Schaf? • Verschiedene Formen der Gewalttätigkeit • Die Liebe zum Toten und die Liebe zum Lebendigen • Individueller und gesellschaftlicher Narzissmus • Inzestuöse Bindungen • Freiheit, Determinismus, Alternativismus
Release

Leading the inclusive city

Place-based innovation for a bounded planet

Author: Hambleton, Robin

Publisher: Policy Press

ISBN: 144731185X

Category: Political Science

Page: 416

View: 4656

Cities are often seen as helpless victims in a global flow of events and many view growing inequality in cities as inevitable. This engaging book rejects this gloomy prognosis and argues that imaginative place-based leadership can enable citizens to shape the urban future in accordance with progressive values – advancing social justice, promoting care for the environment and bolstering community empowerment. This international and comparative book, written by an experienced author, shows how inspirational civic leaders are making a major difference in cities across the world. The analysis provides practical lessons for local leaders and a significant contribution to thinking on public service innovation for anyone who wants to change urban society for the better.
Release

Des Lebens ganze Fülle

eine Liebeserklärung an die Wunder der Natur

Author: Edward O. Wilson

Publisher: N.A

ISBN: 9783548600314

Category:

Page: 399

View: 4911

Release

Green Cities of Europe

Global Lessons on Green Urbanism

Author: Timothy Beatley

Publisher: Island Press

ISBN: 161091175X

Category: Architecture

Page: 248

View: 848

In the absence of federal leadership, states and localities are stepping forward to address critical problems like climate change, urban sprawl, and polluted water and air. Making a city fundamentally sustainable is a daunting task, but fortunately, there are dynamic, innovative models outside U.S. borders. Green Cities of Europe draws on the world's best examples of sustainability to show how other cities can become greener and more livable. Timothy Beatley has brought together leading experts from Paris, Freiburg, Copenhagen, Helsinki, Heidelberg, Venice, Vitoria-Gasteiz, and London to illustrate groundbreaking practices in sustainable urban planning and design. These cities are developing strong urban cores, building pedestrian and bicycle infrastructure, and improving public transit. They are incorporating ecological design and planning concepts, from solar energy to natural drainage and community gardens. And they are changing the way government works, instituting municipal "green audits" and reforming economic incentives to encourage sustainability. Whatever their specific tactics, these communities prove that a holistic approach is needed to solve environmental problems and make cities sustainable. Beatley and these esteemed contributors offer vital lessons to the domestic planning community about not only what European cities are doing to achieve that vision, but precisely how they are doing it. The result is an indispensable guide to greening American cities. Contributors include: Lucie Laurian (Paris) Dale Medearis and Wulf Daseking (Freiburg) Michaela Brüel (Copenhagen) Maria Jaakkola (Helsinki) Marta Moretti (Venice) Luis Andrés Orive and Rebeca Dios Lema (Vitoria-Gasteiz) Camilla Ween (London)
Release