Gebrauchstexte schreiben

Systemische Textmodelle für Journalismus und PR

Author: Gisela Goblirsch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658176016

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 200

View: 5207

Wie kann man komplexe Sachverhalte oder schwer darstellbare Themen verständlich aufbereiten? Wie finden die Leserinnen und Leser den Weg zum Verständnis solcher Gebrauchstexte? Aus Modellen der Textverständlichkeit und systemischen Strukturen der Texterfassung entwickelt das Buch praxisorientierte Modelle für unterschiedliche journalistische Textsorten bis hin zu Flyern, Websites, Serien und Dossiers.
Release

Das Farbenmärchen

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9783707403879

Category:

Page: 26

View: 2900

Release

Radio-Journalismus

Ein Handbuch für Ausbildung und Praxis im Hörfunk

Author: Walther von La Roche,Axel Buchholz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658107960

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 650

View: 6426

Wie kommen Sie zum Radio? Was müssen Sie lernen und können um beim modernen Radio Erfolg zu haben? „Radio-Journalismus“ sagt Ihnen, was Sie brauchen und zeigt Ihnen, wie es geht. Wie werden z. B. Interviews geführt oder O-Ton-Berichte gemacht? Wie wird für das Radio geschrieben, wie moderiert? Wie werden Radio-Nachrichten gestaltet, Texte gesprochen oder die Musiktitel ausgewählt? Wie wird beim Radio crossmedial gearbeitet? Das Standard-Handbuch für die Radio-Ausbildung führt mit handfesten Anleitungen in die gesamte Radio-Praxis ein. Es beschreibt alle Ausbildungsmöglichkeiten und bringt praktische Tipps für Hospitanz, Praktikum und Volontariat beim Radio. Die Autoren sind zumeist selbst erfolgreiche Radio-Macher. Viele unterrichten außerdem an Journalistenschulen, Universitäten und sonstigen Ausbildungseinrichtungen.
Release

VR-Journalismus

Ein Handbuch für die journalistische Ausbildung und Praxis

Author: Manuela Feyder,Linda Rath-Wiggins

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658222174

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 153

View: 7921

Virtuelle Realität (VR) ermöglicht das immersive Erleben einer Geschichte. Journalisten können ihre Nutzer mit diesem neuen Medium an Orte bringen, zu denen sie keinen Zugang haben. Sie können sie in das Leben anderer Menschen hineinversetzen, in andere Zeiten und Rollen schlüpfen lassen. „Erleben und Präsenz” intensivieren die Aufnahme und Verarbeitung des journalistischen Inhalts für die Nutzer. Für Journalisten verändert es Erzählweisen und Produktionsabläufe. Es eröffnet ihnen ein neues Verhältnis zu dem Nutzer. Wie VR-Journalismus funktionieren kann, über welches technische und fachliche Handwerk Journalisten verfügen sollten, erläutert dieses Praxisbuch. VR-Journalisten geben Einblick in ihre Arbeit, Checklisten und Beispiele veranschaulichen die Umsetzung von VR-Stories.
Release

Handbuch Lyrik

Theorie, Analyse, Geschichte

Author: Dieter Lamping

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476054799

Category: Literary Criticism

Page: 504

View: 4856

Die Neuauflage des Standardwerks bringt neue Kapitel zu den Themen Lyrik und Komik, Lyrik und Bibel, Lyrik und Emotion, zum Verlegen und zum Unterrichten von Lyrik sowie zur aktuellen Gegenwartslyrik. Das komparatistisch ausgerichtete Handbuch stellt die Poetiken der Lyrik seit der Antike und die wissenschaftlichen Gattungstheorien vor. Es umreißt Tendenzen der neueren Lyrikforschung und macht mit Grundbegriffen der Interpretation vertraut. Die Themen und Verfahren der Lyrik werden ebenso behandelt wie das Verhältnis zu anderen Genres, inklusive Film und Pop. Auch Aspekte der Lyrikvermittlung kommen zur Sprache. Am Schluss steht ein Epochenüberblick von der Antike bis in die Gegenwart.
Release

La Roches Einführung in den praktischen Journalismus

Mit genauer Beschreibung aller Ausbildungswege Deutschland · Österreich · Schweiz

Author: Gabriele Hooffacker,Klaus Meier

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658166584

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 269

View: 2805

Wie wird man heute Journalist? Wo und in welchen Funktionen arbeiten Journalisten? Wie verändern die neuen Medien den Journalistenberuf? Wo kann man Journalismus lernen? Wie findet man Kontakt zu einer Redaktion? Wie recherchiert man eine Story? Kann der Journalist objektiv informieren? Wie schreibt man eine Nachricht? Was sind die Besonderheiten von Bericht, Reportage, Interview, analysierendem Beitrag und Feature sowie von Kommentar, Glosse und Rezension? Auf diese Fragen gibt die neu bearbeitete 20. Auflage erprobte und bewährte Antworten, aber auch Auskünfte über den neuesten Stand journalistischer Arbeitstechniken und Ausbildungsmöglichkeiten. Vor dem Hintergrund des digitalen Journalismus wurde das Kapitel zum Thema Recht völlig neu gefasst. Aufwändig recherchiert und überarbeitet wurden die Wege in den Journalismus, insbesondere die immer wichtiger werdenden Studiengänge an Hochschulen.
Release

Deutsch für junge Profis

Wie man gut und lebendig schreibt

Author: Wolf Schneider

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 364410901X

Category: Reference

Page: 192

View: 4067

Wer schreibt, möchte auch verstanden werden. Im Zeitalter von Mail und Internet ist das jedoch schwieriger als je zuvor, die Regeln und Formen der Kommunikation werden immer unübersichtlicher. Was aber ein guter, starker Satz ist – das hat sich nicht geändert in tausend Jahren. Es gilt für den Brief und den Blog, die Seminararbeit wie den Geschäftsbericht. Wolf Schneider, «Sprachpapst» und Bestsellerautor, legt mit seinem neuen Werk ein modernes Handbuch des guten Stils vor: In 32 kleinen Schritten zum klaren, verständlichen Deutsch! Anhand zahlreicher Beispiele und in ebenso fröhlicher wie präziser Weise erteilt Schneider unterhaltsame Lektionen: Worauf kommt es beim Textbeginn an? Wie schreibe ich anschaulich? Was ist guter Stil? Worauf muss man bei Mails, Blogs und Twitter achten? Was zeichnet ein erfolgreiches Bewerbungsschreiben aus? Und überhaupt: Wozu eigentlich noch gutes Deutsch? Das neue Buch des meistgelesenen Stilkritikers deutscher Sprache.
Release

Professionelles Schreiben für den Journalismus

Author: Kerstin Liesem

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531190083

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 173

View: 6969

Ausgehend von allgemeinen stilistischen Regeln werden die verschiedenen journalistischen Gattungen (Meldung, Bericht, Reportage, Portrait, Kommentar, Feature, Glosse) in diesem Buch kritisch geprüft und die Charakteristika ausführlich dargestellt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den Online-Medien und neuen journalistischen Formen wie Blogs. Mithilfe von praktischen Übungen erlernen die LeserInnen die Grundregeln professioneller Textproduktion.
Release

Sprechertraining

Texte präsentieren in Radio, Fernsehen und vor Publikum

Author: Michael Rossié

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 365817062X

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 250

View: 931

"Sprechertraining" lautet nicht nur der Buchtitel, es handelt sich wirklich um ein allgemein verständliches Trainingsprogramm zur Präsentation von Texten in den Medien mit praktischen Beispielen und Übungen. Vom einfachen Zwei-Wort-Satz bis zu schwierigen Satzkonstruktionen wird der zukünftige Sprecher sowohl mit den Grundlagen als auch mit den vielen Problemen und Sonderfällen von hörerbezogenem Lesen vertraut gemacht. Für die​ achte Auflage wurde der Band durchgesehen, ergänzt und Beispiele wurden aktualisiert. ​
Release

Hate Speech in den Massenmedien

Theoretische Grundlagen und empirische Umsetzung

Author: Liriam Sponholz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658150777

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 454

View: 8354

Hate Speech ist ein bisher in der Medienwissenschaft vernachlässigter Forschungsgegenstand, dem sowohl eine ausreichende Abgrenzung als auch eine kohärente theoretische Fundierung fehlt. Das Buch schließt diese Lücke und analysiert anhand der Kontroversen um Oriana Fallaci und Thilo Sarrazin, wie Massenmedien zur Bühne für Hate Speech werden und wie sich Argumentationsprozesse hierbei auswirken. Die Untersuchung in den führenden Qualitätszeitungen Deutschlands, Italiens, Spaniens, Großbritanniens und der USA zeigt, dass Hate Speech in den Massenmedien ein rationales Phänomen ist und eine argumentative Auseinandersetzung mit den diskriminierenden Botschaften dazu führt, deren Diskursqualität zu erhöhen und sie kommunikativ zu legitimieren. Die Leistung der Hate Speaker ist es dabei nicht, etwas zuvor Unausgesprochenes oder Unaussprechliches zu thematisieren oder einen diesbezüglichen Konsens herzustellen, sondern die öffentliche Agenda zu bestimmen.
Release

Informantenschutz

Ethische, rechtliche und technische Praxis in Journalismus und Organisationskommunikation

Author: Peter Welchering,Manfred Kloiber

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658087196

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 146

View: 5800

Die Kommunikation der Bürger – vor allem im Internet – wird flächendeckend kontrolliert und überwacht. Das stellt Journalistinnen und Journalisten vor große Herausforderungen: Wie können sie die Kommunikation mit Informanten und Gewährsleuten so absichern, dass sie Ihre Quelle nicht in Gefahr bringen? Wie sichert man Rechercheergebnisse vor Manipulation, Diebstahl oder Verlust? Das Buch beantwortet Fragen rund um die ethischen, rechtlichen und technischen Aspekte des Informantenschutzes. Nach der Lektüre können die Leser wichtige Sicherungsmaßnahmen sofort umsetzen: Vom Verschlüsseln der Festplatte bis hin zur stenografischen Sicherung wichtiger Informationen.
Release

Handbuch Werbeforschung

Author: Gabriele Siegert,Werner Wirth,Patrick Weber,Juliane A. Lischka

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531189166

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 760

View: 381

Das Handbuch gibt als erstes deutschsprachiges Werk einen systematischen Überblick über das gesamte Forschungsfeld „Werbung“ aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive. Als dezidiertes Forschungshandbuch bietet es Interessierten, Forschenden und fortgeschrittenen Studierenden der (akademischen) Forschungspraxis einen ganzheitlichen Orientierungsansatz, der nicht nur wichtige Bereiche der internationalen und der deutschsprachigen Werbeforschung thematisiert, sondern typische Strategien, Logiken und Forschungsdesigns im Zusammenhang aufzeigt. Die Beiträge präsentieren ausgewiesene Forschungsfelder, die entsprechende Literatur und liefern „Gebrauchsanweisungen“ für die akademische Forschungspraxis.
Release

Praxishandbuch Präsentation und Veranstaltungsmoderation

Wie Sie mit Persönlichkeit überzeugen

Author: Lutz Göhnermeier

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658048743

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 435

View: 9790

Dieser Leitfaden gibt Ihnen einen vollständigen Verständnisrahmen für Präsentation und zeigt anhand vieler praktischer Beispiele, wie Präsentation funktioniert und wirkt. Das lässt Sie mit Stress und Auftrittsangst professionell umgehen. Sie erfahren, in welchem Rahmen Sie agieren und werden dadurch in Ihrem Verhalten vor Publikum frei und souverän. Dieses Buch wird Sie verändern, denn Sie optimieren Ihre Persönlichkeitswirkung, Ihr sicheres Auftreten, Ihre Präsenz. Und das wird Ihr Publikum Ihnen bereitwillig spiegeln. Es erwartet Sie in diesem Buch ein in sich schlüssiges Handlungssystem für die Arbeit von PräsentatorInnen und ModeratorInnen, mit allem, was man braucht: Fakten, Meinungen, Beispiele, entwickelt aus den langjährigen und vielfältigen Erfahrungen der täglichen Praxis des Autors als Sprecher, Moderator, Trainer und Coach.
Release

Professionelles Texten für die PR-Arbeit

Author: Kerstin Liesem,Jörn Kränicke

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531928333

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 180

View: 2740

Was macht der Leser, wenn er einen Text nicht auf Anhieb versteht? Er wird ihn (gedanklich) in die Schublade „PR-Kauderwelsch“ stecken. Dort wird er langsam, aber sicher, vor sich hin gilben. Seine Chance, beachtet zu werden, hat er jedoch in den meisten Fällen verspielt. Das ist schade, denn vielleicht war das Produkt oder die Dienstleistung, die er anpreisen sollte, gar nicht so schlecht. Vielleicht war die Botschaft, die er transportieren sollte, ja sogar neu und überzeugend. Das alles wird der Leser nie erfahren, weil er den Text gar nicht erst zu Ende gelesen hat. Dieses Buch soll dazu beitragen, dass die Botschaft ankommt.
Release

Die professionelle Pressemitteilung

Ein Leitfaden für Unternehmen, Institutionen, Verbände und Vereine

Author: Katrin Bischl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531199773

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 174

View: 6050

Die Pressemitteilung ist nach wie vor das häufigste PR-Instrument. Sie zu beherrschen ist unerlässlich für all jene, die in der Unternehmenskommunikation von kleineren und mittleren Unternehmen sowie Konzernen tätig sind oder mit der PR für Institutionen, Verbände oder Vereine betraut sind. Das erforderliche Handwerkszeug vermittelt dieses Buch: Themenfindung und Textaufbau entsprechend journalistischer Vorgaben und PR-strategischer Überlegungen, Textsorten und ihre Regeln, der richtige Texteinstieg und die zielgruppenadäquate Überschrift, stilistische Anregungen sowie Tipps für Bildmaterial und Versand. Die Pressemitteilung im Internet und in Zeiten sozialer Netzwerke – auch zu diesen Themen gibt es wertvolle Hinweise. Dr. Katrin Bischl greift stets auf sprach- und medienwissenschaftliche Theorien zurück, die sie verständlich und anhand zahlreicher Beispiele erläutert. Dies zeigt: "Die professionelle Pressemitteilung" ist ein Buch für Praktiker.
Release

Mobiler Journalismus

Author: Björn Staschen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658117834

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 260

View: 4353

Der Band bietet eine Einführung in die Möglichkeiten des "mobile Journalism" und wirft einen Blick auf das journalistische Handwerk 2.0. Es zeigt, welche Technik erforderlich ist und welche Erfahrungen Journalisten gesammelt haben. Es gibt Tipps und erläutert Tricks für die tägliche Arbeit.
Release

ABC des Journalismus

ein Handbuch

Author: Claudia Mast

Publisher: N.A

ISBN: 9783867642897

Category:

Page: 625

View: 421

Release

Interviews führen

Ein Handbuch für Ausbildung und Praxis

Author: Mario Müller-Dofel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658134526

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 220

View: 9470

Das Interview gehört zu den meistgenutzten Darstellungsformen in den Medien und ist eine unerlässliche Recherchemethode im Redaktionsalltag. Allerdings haben viele Journalisten geschulten Gesprächspartnern und Kommunikationsstörungen nur wenig entgegenzusetzen. Die dazu notwendigen psychologischen Fähigkeiten werden in der journalistischen Ausbildung meist vernachlässigt. Dieses Buch schließt die Lücke. Es erläutert die oft widrigen Umstände, unter denen Interviewer ihre Gespräche führen müssen, seziert den interviewspezifischen Kommunikationsprozess und erklärt Strategien, mit deren Hilfe sie bessere Interviews veröffentlichen können. Neben dem Autor verraten auch andere erfahrene Journalisten, wie sie mit Interviewpartnern umgehen.
Release