Fanged Noumena

Collected Writings 1987-2007

Author: Nick Land

Publisher: Urbanomic/Sequence Press

ISBN: 095530878X

Category: Existential psychology

Page: 667

View: 7793

Nick Land's unique work, variously described as 'rabid nihilism', 'mad black deleuzianism' and 'cybergothic', developed a rigorous and culturally-engaged escape route out of the malaise of 'continental philosophy'. Land's work has continued to exert an influence, both through the British 'speculative realist' philosophers who studied with him, and through the many cultural producers who have been invigorated by his uncompromising philosophical vision. Beginning with Land's radical rereadings of Heidegger, Nietzsche, Kant and Bataille, the volume collects together the papers, talks and articles of the mid-90s in which Land developed his futuristic theory-fiction of cybercapitalism gone amok; ending with his enigmatic later writings in which Ballardian fictions, poetics, cryptography, anthropology, and the occult are smeared into unrecognizable hybrids. 'Fanged Noumena' gives a dizzying perspective on the entire trajectory of this provocative and influential thinker's work.
Release

CYCLONOPEDIA

Komplizenschaft mit anonymen Materialien

Author: Reza Negarestani

Publisher: N.A

ISBN: 9783883963389

Category:

Page: 280

View: 6525

Release

Dark Deleuze

Author: Andrew Culp

Publisher: N.A

ISBN: 9783944233796

Category:

Page: 113

View: 8894

Release

Akzeleration

Author: Nick Land,Nick Srnicek,Alex Williams

Publisher: N.A

ISBN: 9783883963501

Category:

Page: 95

View: 1896

Release

Kapitalistischer Realismus ohne Alternative?

Symptome unserer kulturellen Malaise

Author: Mark Fisher

Publisher: N.A

ISBN: 9783899654219

Category: Capitalism

Page: 118

View: 8205

Wie eine Kultur aussieht, in der der kapitalistische Realismus als tiefgreifende und omnipräsente Atmosphäre regiert, wird von Fisher analysiert - inklusive der Frage: Wo sind Alternativen zum kapitalistischen Realismus zu suchen?
Release

Pfingstbewegung in Guatemala: Zwischen politischem Quietismus und politischem Aktivismus

Author: Eva-Maria D”ring

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3842882408

Category: Religion

Page: 108

View: 3491

Die Arbeit geht einem der stigmatisierenden Stereotypen der lateinamerikanischen Pfingstbewegung nach und widmet sich der Frage nach dem politischen Potential der Pfingstbewegung in Guatemala. Dieses mittelamerikanische Land, in dem 1996 nach dreiáig Jahren der Brgerkrieg offiziell beendet wurde, zeichnet sich durch eine berdurchschnittlich hohe Zahl an Pfingstlern aus und eignet sich wegen seiner bewegten Geschichte in besonderem Maáe dazu stereotype Meinungsbilder wie das, dass die Pfingstbewegung apolitisch ist und kein Interesse an sozialen Ver„nderungen hat zu berprfen. Anhand des Vergleichs zweier Studien und unter Bercksichtigung der jeweils gegebenen gesellschaftlichen Bedingungen zur Zeit ihrer Erhebung (vor und nach dem Brgerkrieg) werden Dynamiken und Transformationsprozesse in den religi”sen Vorstellungen sowie den Einstellungen und Motiven guatemaltekischer Pfingstler aufgezeigt. Diese zeigen, dass religi”se Vorstellungen und die Interessen von Akteuren sich in gesellschaftspolitischen Kontexten ausbilden und modifizieren. Die Ergebnisse der Arbeit weisen damit die Gltigkeit des Stereotyps in seine Schranken und tragen zum Verstehen von religi”sen Vorstellungen und den daraus abgeleiteten Handlungen bei. Ein solches Verst„ndnis -und das gilt auch ber den Kontext Guatemala hinaus- ist die Voraussetzung dafr zuknftige Entwicklungen einsch„tzen und gestalten zu k”nnen.
Release

Gespenster meines Lebens

Depression, Hauntlogy und die verlorene Zukunft

Author: Mark Fisher

Publisher: N.A

ISBN: 9783893201952

Category:

Page: 255

View: 3266

Release

Die steinernen Götter

Roman

Author: Jeanette Winterson

Publisher: N.A

ISBN: 9783827009500

Category:

Page: 268

View: 3978

Release

Beschleunigung und Entfremdung

Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit

Author: Hartmut Rosa

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518731599

Category: Social Science

Page: 150

View: 2143

Die rasante Beschleunigung des sozialen Lebens ist eines der hervorstechenden Merkmale der Gegenwart, wird in den Sozialwissenschaften aber häufig übersehen. Hartmut Rosa hat mit seinen maßgeblichen Untersuchungen diesbezüglich Grundlagenarbeit geleistet. In seinem neuen Essay legt er dar, wie eine kritische Gesellschaftstheorie verfasst sein muss, die den Zusammenhang von Beschleunigung und Entfremdung ernst nimmt. Im Mittelpunkt steht die Frage nach dem guten Leben – und warum es uns heute vielfach nicht gelingt, ein solches zu führen. Immerhin sind durch die Liberalisierung moralischer Normen und sozialer Konventionen die in den westlichen Gesellschaften vorhandenen Freiräume des Einzelnen größer denn je, sich ein eigenes Konzept des guten Lebens zu wählen und zu verwirklichen. Dieser Liberalisierung steht jedoch die scheinbar unaufhaltsame Beschleunigung des sozialen Lebens im Kapitalismus gegenüber. Dieses Regime der Deadlines lässt Lebensentwürfe scheitern und führt zu einem sich immer stärker ausbreitenden Gefühl der Entfremdung. Behutsam und anhand von konkreten Beispielen sucht Rosa nach Formen nichtentfremdeten Lebens. Sein pointierter Essay ist nicht nur eine konzise Einführung in die Theorie der Beschleunigung, sondern eröffnet auch erste Perspektiven, wie wir dem rasenden Stillstand entkommen können.
Release

Molekulares Rot

Theorie für das Anthropozän

Author: McKenzie Wark

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 3957574412

Category: History

Page: 392

View: 6580

»Vielleicht brauchen wir eine neue kritische Theorie. Oder eine neu-alte, denn wie sich herausstellt, gab es bereits einmal eine kraftvolle und originelle Denkströmung, die in einem früheren, gescheiterten Versuch, die Vorgeschichte – die Zeit vor dem Anthropozän – zu beenden, beinahe ausgelöscht worden wäre.« Im Rückgriff auf die Ideengeschichte des 20. Jahrhunderts, insbesondere auf Alexander Bogdanov und Andrej Platonow, versucht McKenzie Wark in diesem radikalen Großessay die Grundlegung einer Theorie für das Anthropozän. Er fordert dabei einen alternativen – und keinen spekulativen – Realismus. Einen Realismus, der für plurale, sich mit anderen Geschichten befassende Narrative offen ist. Im Schatten der Kohlenstoffbefreiungsfront ruft er dazu auf, eine neue Poetik und Technik zur Wissensorganisation zu erschaffen, und wagt es, die Misere unserer Zeit neu zu denken.
Release

Poetopharmaka

Heilmittel und Gifte der Literatur

Author: Leonhard Fuest

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839428300

Category: Literary Criticism

Page: 148

View: 8608

Das »poetopharmakon« ist ein poetisches Mittel mit heilender oder giftiger Wirkung. Das literatur- und medientheoretische Paradigma antwortet methodisch reflektiert auf die Digitalisierung der Kultur, in welcher das Lesen und Schreiben einer Neuprogrammierung unterzogen werden. Wie wirkt Literatur - ob in Buchform oder digital - heute? Und was sind mögliche Nebenwirkungen von morgen? Gibt es neue Mischungen, Rezepturen und Rezeptionen? Leonhard Fuest fragt hierfür zum einen nach dem pharmazeutischen und therapeutischen Wissen in der Literatur der letzten 200 Jahre. Zum anderen entwickelt und erprobt er mithilfe einer experimentellen Aleatorik poetologische Essenzen, um auf den Medienwandel des 21. Jahrhunderts einzuwirken.
Release

dea ex machina

Author: Rosi Braidotti,Laboria Cuboniks,Shulamith Firestone,Nina Power,Beatriz Preciado

Publisher: N.A

ISBN: 9783883963693

Category:

Page: 160

View: 5095

Release

Bild Medium Geld

Bildkulturen und Medienreflexionen des Monetären

Author: Judith Ellenbürger,Felix T. Gregor

Publisher: Verlag Wilhelm Fink

ISBN: 3846763780

Category: Literary Criticism

Page: 261

View: 1427

Bilder des Geldes strömen täglich durch die diversen Medienkanäle – sei es im Print- oder Onlinebereich, in Film-, Fernseh- oder Videoproduktionen. Aufgrund der zunehmenden Immaterialität und Unsichtbarkeit des Geldes sind sie jedoch weniger schlichte Abbildungen, sondern vielmehr Produzenten gesellschaftlicher Vorstellungen von Geld. Die Beiträge dieses Bandes zeigen in ihrer Auseinandersetzung mit Gelddarstellungen, wie sehr letztere auf kulturelle Kontexte geradezu "angewiesen" sind und inwiefern dadurch eine semantische Aufladung entsteht, die Fragen medienwissenschaftlicher, aber auch sozialer, ökonomischer und genderpolitischer Dimensionen nach sich zieht.
Release

Transhumanism

Evolutionary Futurism and the Human Technologies of Utopia

Author: Andrew Pilsch

Publisher: U of Minnesota Press

ISBN: 1452954887

Category: Science

Page: 256

View: 4330

Transhumanism posits that humanity is on the verge of rapid evolutionary change as a result of emerging technologies and increased global consciousness. However, this insight is dismissed as a naive and controversial reframing of posthumanist thought, having also been vilified as “the most dangerous idea in the world” by Francis Fukuyama. In this book, Andrew Pilsch counters these critiques, arguing instead that transhumanism’s utopian rhetoric actively imagines radical new futures for the species and its habitat. Pilsch situates contemporary transhumanism within the longer history of a rhetorical mode he calls “evolutionary futurism” that unifies diverse texts, philosophies, and theories of science and technology that anticipate a radical explosion in humanity’s cognitive, physical, and cultural potentialities. By conceptualizing transhumanism as a rhetoric, as opposed to an obscure group of fringe figures, he explores the intersection of three major paradigms shaping contemporary Western intellectual life: cybernetics, evolutionary biology, and spiritualism. In analyzing this collision, his work traces the belief in a digital, evolutionary, and collective future through a broad range of texts written by theologians and mystics, biologists and computer scientists, political philosophers and economic thinkers, conceptual artists and Golden Age science fiction writers. Unearthing the long history of evolutionary futurism, Pilsch concludes, allows us to more clearly see the novel contributions that transhumanism offers for escaping our current geopolitical bind by inspiring radical utopian thought.
Release

Hacker-Manifest

Author: McKenzie Wark

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406528750

Category:

Page: 236

View: 3214

Release

Das Sein und das Ereignis

Logiken der Welten / aus dem Franz. von Heinz Jatho unter Mitarb. von Arno Schubbach

Author: Alain Badiou

Publisher: N.A

ISBN: 9783037340233

Category:

Page: 639

View: 3759

Release