Evolutionary Psychology

An Introduction

Author: Lance Workman,Will Reader

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107783100

Category: Psychology

Page: N.A

View: 355

Written for undergraduate psychology students, and assuming little knowledge of evolutionary science, the third edition of this classic textbook provides an essential introduction to evolutionary psychology. Fully updated with the latest research and new learning features, it provides a thought-provoking overview of evolution and illuminates the evolutionary foundation of many of the broader topics taught in psychology departments. The text retains its balanced and critical evaluation of hypotheses and full coverage of the fundamental topics required for undergraduates. This new edition includes more material on the social and reproductive behaviour of non-human primates, morality, cognition, development and culture as well as new photos, illustrations, text boxes and thought questions to support student learning. Some 280 online multiple choice questions complete the student questioning package. This new material complements the classic features of this text, which include suggestions for further reading, chapter summaries, a glossary, and two-colour figures throughout.
Release

Evolution in mind

an introduction to evolutionary psychology

Author: Henry C. Plotkin

Publisher: Harvard Univ Pr

ISBN: N.A

Category: Psychology

Page: 276

View: 6533

We aren't very strong, nor very fast, we have insufficient body hair to keep us warm and dry, and we will never eat bananas with our feet. But like our chimpanzee cousins, we, the naked apes, have evolved to flourish in our surroundings--a cultural environment largely of our own creation. For the human race, the critical evolution of the past million years has been the evolution of our minds. Yet psychology, the very science that purports to understand us, has long been deeply ambivalent about Darwin's unsettling discoveries. In an accessible, level-headed overview, Henry Plotkin describes the new rapprochement called 'evolutionary psychology.' He examines how such a powerful theory as Darwinism could have been disregarded by much academic psychology and shows why the relationship between the two must be readdressed. The theory and data of evolutionary biology and animal behavior can illuminate many of our most basic mental processes and activities: language learning, perception, social understanding, and most controversially, culture and the sharing of knowledge and beliefs. Ranging from the nature-nurture question, which has bedeviled philosophers and scientists for thousands of years, to recent debates about the mind's structure, Evolution in Mind vividly demonstrates how an evolutionary perspective helps us understand what we are, and how we got that way.
Release

Evolutionäre Psychologie

Author: David M. Buss

Publisher: N.A

ISBN: 9783827370945

Category: Evolution

Page: 599

View: 1225

In den verschiedenen Verhaltenswissenschaften hat sich ein Ansatz etabliert, der als "Neodarwinische Renaissance" angesehen werden kann. Dieser evolutionäre Ansatz breitet sich in jüngster Zeit auch in der Psychologie zunehmend aus. David Buss gilt als einer der Pioniere der evolutionären Psychologie. Die inhaltlichen Schwerpunkte in dem Standardwerk von Buss liegen auf Fragen zu Liebe und Partnerschaft sowie zur Persönlichkeit. Es orientiert sich an den grundlegenden Anpassungsproblemen der Psychologie. Die verschiedenen Teilbereiche der Psychologie werden aus einer evolutionären Perspektive betrachtet.
Release

Sozialpsychologie - Individuum und soziale Welt

Author: Hans W. Bierhoff,Dieter Frey

Publisher: Hogrefe Verlag

ISBN: 3840921546

Category: Psychology

Page: 320

View: 9468

Der Band bietet eine aktuelle Einführung in die Grundlagen der Sozialpsychologie. Mit dem Fokus auf das Individuum in der sozialen Welt werden die wichtigsten sozialpsychologischen Theorien und Methoden anschaulich dargestellt. Der Band führt in Konzepte des sozialen Selbst ein und betrachtet dabei problematische Persönlichkeitsmerkmale wie Autoritarismus, Narzissmus und Soziale Dominanzorientierung. Kognitive Konsistenz und Dissonanz sowie Kontrollstreben und -verlust, interpersonale Attraktion und physische Attraktivität bilden weitere thematische Schwerpunkte. Das Kapitel zu den Methoden beleuchtet Befragungen und Experimente als die wichtigsten sozialpsychologischen Forschungsverfahren. Außerdem werden sozial-kognitive Prozesse wie soziale Wahrnehmung, soziale Urteile und Entscheidungen sowie deren neurowissenschaftliche Bezüge ausführlich erläutert. Der Band schließt mit spannenden Kapiteln über Einstellungen, Stereotype und Vorurteile ab. Alle Kapitel sind mit Abbildungen, Kästen und Zusammenfassungen zur besseren Veranschaulichung der sozialpsychologischen Begriffe und Zusammenhänge angereichert. Zudem finden sich am Ende der Kapitel Verständnisfragen zur optimalen Prüfungsvorbereitung.
Release

R für Einsteiger

Einführung in die Statistiksoftware für die Sozialwissenschaften. Mit Online-Material

Author: Maike Luhmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783621282499

Category:

Page: 336

View: 7575

Release

Evolutionary Psychology, An Introduction

Author: CTI Reviews

Publisher: Cram101 Textbook Reviews

ISBN: 1497027861

Category: Education

Page: 79

View: 1876

Facts101 is your complete guide to Evolutionary Psychology, An Introduction. In this book, you will learn topics such as as those in your book plus much more. With key features such as key terms, people and places, Facts101 gives you all the information you need to prepare for your next exam. Our practice tests are specific to the textbook and we have designed tools to make the most of your limited study time.
Release

Tribe

Das verlorene Wissen um Gemeinschaft und Menschlichkeit

Author: Sebastian Junger

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641203619

Category: Social Science

Page: 192

View: 9453

Unser Trauma: eine Gesellschaft ohne Gemeinschaft. »Entbehrungen machen dem Menschen nichts aus, er ist sogar auf sie angewiesen; worunter er jedoch leidet, ist das Gefühl, nicht gebraucht zu werden. Die moderne Gesellschaft hat die Kunst perfektioniert, Menschen das Gefühl der Nutzlosigkeit zu geben. Es ist an der Zeit, dem ein Ende zu setzen.« Sebastian Junger Warum beschließen Soldaten nach ihrer Rückkehr aus dem Krieg und in die Heimat, sich zu neuen Einsätzen zu melden? Warum sind Belastungsstörungen und Depressionen in unserer modernen Gesellschaft so virulent? Warum erinnern sich Menschen oft sehnsüchtiger an Katastrophenerfahrungen als an Hochzeiten oder Karibikurlaube? Mit Tribe hat Sebastian Junger eines der meistdiskutierten Werke des Jahres vorgelegt. Er erklärt, was wir von Stammeskulturen über Loyalität, Gemeinschaftsgefühl und die ewige Suche des Menschen nach Sinn lernen können.
Release

Das unbeschriebene Blatt

Die moderne Leugnung der menschlichen Natur

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104903905

Category: Social Science

Page: 768

View: 9902

Mit einem aktuellen Vorwort zur Neuausgabe! Auf John Locke geht die Vorstellung zurück, der Mensch sei ein leeres Blatt, auf dem im Verlauf des Lebens die persönlichen Erfahrungen eingetragen werden. In seinem mittlerweile klassischen Buch »Das unbeschriebene Blatt. Die moderne Leugnung der menschlichen Natur« bezieht Bestseller-Autor Steven Pinker ganz die Gegenposition: Mit Witz, Brillanz und Gelehrsamkeit analysiert er die Geschichte dieser Idee und zeigt, wie falsch sie ist – mit allen kruden Auswirkungen auf Vorstellungen von Sexualität, Rasse, Kindererziehung, Intelligenz usw. Die Rolle der Gene wird systematisch unterschätzt; aber das bedeutet nicht, dass wir ihnen völlig ausgeliefert sind. Pinker zeigt nämlich auch, wie befreiend diese Sichtweise sein kann. Ein unterhaltsames und anschauliches Buch zur Natur des Menschen, ein echter Lesegenuss.
Release

Evolutionary psychology

a beginner's guide : human behaviour, evolution, and the mind

Author: Robin Ian MacDonald Dunbar,Louise Barrett,John Lycett

Publisher: Oneworld Pubns Ltd

ISBN: 9781851683567

Category: Psychology

Page: 184

View: 3691

This accessible guide provides an introduction to evolutionary psychology -he fascinating and often controversial new discipline that studies humanehavior, evolution and the mind. Starting with its origins in the work ofharles Darwin, the book covers all the key areas of evolutionary psychology,ncluding the role played by genetics in our sexual behavior, parentalecision-making, and how babies learn about and adapt to the world. In clearnd straight-forward language, the book also breaks new ground in examininghe debates and ethical questions raised right now by evolutionary psychologynd contemplating their implications for the future of humankind.
Release

Warum macht Sex Spaß?

die Evolution der menschlichen Sexualität

Author: Jared M. Diamond

Publisher: N.A

ISBN: 9783596184835

Category:

Page: 237

View: 3312

Release

Der dunkle Wald

Roman

Author: Cixin Liu

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641174589

Category: Fiction

Page: 816

View: 5327

Invasion Der erste Kontakt mit einer außerirdischen Spezies hat die Menschheit in eine Krise gestürzt, denn die fremde Zivilisation hat sich Zugang zu jeglicher menschlicher Informationstechnologie verschafft. Der einzige Informationsspeicher, der noch vor den Aliens geschützt ist, ist das menschliche Gehirn, weshalb das Wallfacer- Projekt ins Leben gerufen wird: Vier Wissenschaftler sollen die ultimative Verteidigungsstrategie gegen die Aliens ausarbeiten - doch können sie einander trauen?
Release

Charles Darwin

The Shaping of Evolutionary Thinking

Author: Lance Workman

Publisher: Macmillan International Higher Education

ISBN: 1137313234

Category: Psychology

Page: 220

View: 7507

There are few aspects of the modern world that remain untouched by Charles Darwin's legacy. His ideas have affected everything from science to religion, and have influenced debates about ethics, animal welfare and nature versus nurture. But who was Charles Darwin, and why has he remained such a pivotal and controversial figure, over a hundred years on from his death? How has Darwinism changed psychology, biology and the behavioural sciences? Lance Workman, an expert in evolutionary psychology, explores these questions in this thought-provoking introduction to the life, works and legacy of one of science's greatest thinkers. It is essential reading for anyone interested in evolution and the human condition.
Release

An Introduction to Evolutionary Ethics

Author: Scott M. James

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1444329529

Category: Philosophy

Page: 240

View: 2826

Offering the first general introductory text to this subject, the timely Introduction to Evolutionary Ethics reflects the most up-to-date research and current issues being debated in both psychology and philosophy. The book presents students to the areas of cognitive psychology, normative ethics, and metaethics. The first general introduction to evolutionary ethics Provides a comprehensive survey of work in three distinct areas of research: cognitive psychology, normative ethics, and metaethics Presents the most up-to-date research available in both psychology and philosophy Written in an engaging and accessible style for undergraduates and the interested general reader Discusses the evolution of morality, broadening its relevance to those studying psychology
Release

The Adapted Mind

Evolutionary Psychology and the Generation of Culture

Author: Jerome H. Barkow,Leda Cosmides,John Tooby

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 9780195356472

Category: Science

Page: 688

View: 2303

Although researchers have long been aware that the species-typical architecture of the human mind is the product of our evolutionary history, it has only been in the last three decades that advances in such fields as evolutionary biology, cognitive psychology, and paleoanthropology have made the fact of our evolution illuminating. Converging findings from a variety of disciplines are leading to the emergence of a fundamentally new view of the human mind, and with it a new framework for the behavioral and social sciences. First, with the advent of the cognitive revolution, human nature can finally be defined precisely as the set of universal, species-typical information-processing programs that operate beneath the surface of expressed cultural variability. Second, this collection of cognitive programs evolved in the Pleistocene to solve the adaptive problems regularly faced by our hunter-gatherer ancestors--problems such as mate selection, language acquisition, cooperation, and sexual infidelity. Consequently, the traditional view of the mind as a general-purpose computer, tabula rasa, or passive recipient of culture is being replaced by the view that the mind resembles an intricate network of functionally specialized computers, each of which imposes contentful structure on human mental organization and culture. The Adapted Mind explores this new approach--evolutionary psychology--and its implications for a new view of culture.
Release

Das Gehirn und die innere Welt

Neurowissenschaft und Psychoanalyse

Author: Mark Solms,Oliver Turnbull

Publisher: N.A

ISBN: 9783530506501

Category:

Page: 359

View: 4055

Release

Flow. Das Geheimnis des Glücks

Author: Mihaly Csikszentmihalyi

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608110038

Category: Psychology

Page: 464

View: 3074

Glück kommt nicht von außen, Glück ist das, was wir aus unseren Erfahrungen machen. Dieses Buch zeigt, dass Menschen dadurch, dass sie ihr eigenes Erleben kontrollieren, die Kontrolle über ihre Lebensqualität selbst in die eigene Hand nehmen. Auf diese Weise kommen sie dem Glück immer näher. »Csikszentmihalyi beweist, was Philosophen schon seit Jahrhunderten sagen: Der Weg zum Glücklichsein liegt nicht in hohler Vergnügungssucht, sondern in sinnvoller Herausforderung.« The New York Times Wer das Glück will, muss das Chaos im eigenen Kopf beherrschen. Wer frei sein will, muss nur seine Ziele kennen. Das Buch fasst jahrzehntelange Forschung über die positiven Aspekte menschlicher Erfahrungen zusammen: Freude, Kreativität und den Prozess vollständigen Einsseins mit dem Leben, den der Autor FLOW nennt. Glück ist nichts, was man mit Geld kaufen könnte. Glück ist flow. Jeder hat dieses Gefühl schon erlebt: über sich selbst zu verfügen, im Einklang mit sich und der Welt zu sein und sein Schicksal in die eigene Hand nehmen zu können. Bei diesen seltenen Gelegenheiten spürt man ein Gefühl von Hochstimmung, von tiefer Freude, das lange anhält und zu einem Maßstab dafür wird, wie das Leben aussehen sollte. »FLOW« ist ein Buch der praktischen Lebensweisheit. Zwar gibt es keinen Königsweg zum flow, auch erfordert die Einzigartigkeit jedes Menschen einen individuellen Zugang; aber wer versteht, was flow ist, dem wird es möglich, das eigene Leben zu verändern. Diese Veränderungen hängen nicht so sehr von äußeren Ereignissen ab, sondern eher davon, wie wir sie deuten. - Glück ist ein Zustand, für den man bereit sein muss, den jeder einzelne kultivieren und für sich verteidigen muss. Menschen, die lernen, ihre innere Erfahrung zu kontrollieren, können ihre Lebensqualität bestimmen; und das kommt dem, was wir gewöhnlich Glück nennen, wohl am allernächsten. »"Flow. Das Geheimnis des Glücks" zeigt, dass Glück nicht vom Himmel fällt. Die Fähigkeit zum Glücklichsein und FLOW zu empfinden, steckt in jedem. Mit Konzentration auf das, was man tut, kann man den Zustand des FLOW erreichen. Ein tolles Buch, das Lust auf Leistung macht.« Wolfgang Joop Flow bezeichnet einen Zustand des Glücksgefühls, in den Menschen geraten, wenn sie gänzlich in einer Beschäftigung »aufgehen«. Entgegen ersten Erwartungen erreichen wir diesen Zustand nahezu euphorischer Stimmung meistens nicht beim Nichtstun oder im Urlaub, sondern wenn wir uns intensiv der Arbeit oder einer schwierigen Aufgabe widmen. Laut The Independent gehört Mihaly Csikszentmihalys »Flow. Das Geheimnis des Glücks« zu den 33 Büchern, die man gelesen haben muss, bevor man 30 wird.
Release