Europe’s New Scientific Elite

Social Mechanisms of Science in the European Research Area

Author: Barbara Hoenig

Publisher: Routledge

ISBN: 1315446022

Category: Social Science

Page: 216

View: 6365

This book examines the question of whether the process of European integration in research funding has led to new forms of oligarchization and elite formation in the European Research Area. Based on a study of the European Research Council (ERC), the author investigates profound structural change in the social organization of science, as the ERC intervenes in public science systems that, until now, have largely been organized at the national level. Against the background of an emerging new science policy, Europe’s New Scientific Elite explores the social mechanisms that generate, reproduce and modify existing dynamics of stratification and oligarchization in science, shedding light on the strong normative impact of the ERC’s funding on problem-choice in science, the cultural legitimacy and future vision of science, and the building of new research councils of national, European and global scope. A comparative, theory-driven investigation of European research funding, this book will appeal to social scientists with interests in the sociology of knowledge.
Release

Science for Public Policy

Author: H. Brooks,C.L. Cooper

Publisher: Elsevier

ISBN: 1483286606

Category: Political Science

Page: 294

View: 4489

Since World War II, national and international policy makers have been confronted by a growing number of complex problems the resolution of which hangs, to a significant degree, on scientific knowledge or technical insights. This puts a premium on the quality and clarity of scientific/technical advice they receive. From their vantage points as scientists, policy makers or science advisors from both East and West, the authors of this book examine the issues involved in science for public policy and explore ways to improve the quality and timeliness of the scientific advice available to decision makers. Environmental problems provide much of the focus for the analysis.
Release

Europe 1700-1992

History of an Identity

Author: Marco Guidi,Nanda Torcellano

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Civilization, Modern

Page: N.A

View: 8540

Release

Europasoziologie

Handbuch für Wissenschaft und Studium

Author: Maurizio Bach,Barbara Bach-Honig

Publisher: N.A

ISBN: 9783848724567

Category:

Page: 500

View: 3087

Das Handbuch bildet erstmals den empirischen und theoretischen Problembestand der deutschsprachigen Europasoziologie in seinem ganzen Facettenreichtum ab, benennt und diskutiert kontroverse und offene Probleme. Angelegt als Beitrage zum europasoziologischen state of the art werden die Lemmata zu den einschlagigen Sachproblemen dabei unter den Hauptstrangen "Institutionenbildung und Institutionenpolitik", "Territoriale Restrukturierung", "Sozialstruktur und Sozialpolitik", "Transnationale Verflechtungen" und "Gesellschaftstheoretische Perspektiven" versammelt. Das Handbuch stellt die jeweils zentralen Theorieansatze und Konzepte, die relevanten empirischen Befunde sowie die wichtigsten feldspezifischen Kontroversen konzise dar und diskutiert mit Umsicht das Innovationspotenzial und die kunftigen Herausforderungen. Insbesondere aufgrund des Nachschlagecharakters bietet es damit auch fur Interessierte auaerhalb der Soziologie und fur wissenschaftliche Laien einen kompetenten und aktuellen Uberblick zugleich uber den Wissensfundus und den Diskussionsstand des Faches.
Release

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 6841

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Release

Sociological abstracts

Author: Leo P. Chall

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Sociology

Page: N.A

View: 7954

CSA Sociological Abstracts abstracts and indexes the international literature in sociology and related disciplines in the social and behavioral sciences. The database provides abstracts of journal articles and citations to book reviews drawn from over 1,800+ serials publications, and also provides abstracts of books, book chapters, dissertations, and conference papers.
Release

Postkapitalismus

Grundrisse einer kommenden Ökonomie

Author: Paul Mason

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351874478X

Category: Political Science

Page: 500

View: 8171

Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.
Release

Graduate Studies

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Research

Page: 30

View: 989

Release

Geschichte der Universität in Europa

Author: Walter Rüegg,Asa Briggs

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406369537

Category: Education, Higher

Page: 542

View: 9427

Dieses auf vier Bände angelegte Werk ist eine Geschichte der "Institution Universität" in Europa von ihrer Entstehung im Mittelalter bis in die heutige Zeit und zugleich eine vergleichende Geschichte der europäischen Universitäten sowie der außereuropäischen Universitäten, die nach europäischem Muster gegründet worden sind. Es wird auf Initiative der europäischen Rektorenkonferenz (CRE), der über 500 wissenschaftliche Hochschulen in 27 europäischen Staaten angehören, von einem internationalen Komitee namhafter Wissenschaftler unter dem Vorsitz von Walter Rüegg (Schweiz) herausgegeben. Absicht dieses Gemeinschaftswerkes ist es, die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und Aufgaben, die Merkmale geistiger und institutioneller Identität, die Strukturen, Gestaltungen und Hauptprobleme der europäischen Universitäten in ihren geschichtlichen Grundlagen und Veränderungen, aber auch in ihren regionalen Unterschieden, auf dem heutigen Forschungsstand vergleichend und zusammenfassend darzustellen.
Release

Historical Abstracts

Twentieth century abstracts, 1914-2000

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: History, Modern

Page: N.A

View: 6946

Release

Die Verdammten dieser Erde

Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre

Publisher: N.A

ISBN: 9783518371688

Category: Afrika - Entkolonialisierung

Page: 266

View: 2965

Release

Soziallandschaften

Perspektiven Sozialer Arbeit als Profession und Disziplin

Author: Helmut Spitzer,Hubert Höllmüller,Barbara Hönig

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531927736

Category: Social Science

Page: 377

View: 1828

Release

The Internet of Women

Accelerating Culture Change

Author: Anid, Nada,Cantileno, Laurie,Monique J. Morrow , Rahilla Zafar

Publisher: River Publishers

ISBN: 8793379684

Category: Education

Page: 364

View: 2820

Female scientists, technologists, engineers, and mathematicians worldwide are making historic contributions to their fields. The modern workforce is closer to gender-equal than it has ever been, and many efforts are in place to support further progress. The Internet of Women provides an exciting look at personal narratives and case studies of female leaders and cultural shifts around the globe that illustrate this promising trend. From the United Nations’ emphasis on girls and technology education in the Sustainable Development Goals to the increased female labor force in Zambia, a policy change that was inspired by the UN Millennial Development Goals, The Internet of Women captures stunning examples of progress from around the world and men working hand in hand with women advocating for cultural change. Gender equality and female participation in the tech field is critical to both developing and developed economies; nevertheless, this gap remains a global phenomenon. Without significant progress, the current rate of change will not lead to parity for 118 years, according to the World Economic Forum. However there’s significant work being done to shift this tide. Take for instance Michelle Lee, the first female Under Secretary of Commerce for Intellectual Property and Director of the United States Patent and Trademark Office, reflects on her childhood Girl Scout badge in sewing and cooking and how that memory inspired to create an IP badge that exposes young women to the process of invention. This book gathers examples about the increasingly inclusive and progressive gender culture in technology from over 30 countries. Stories range from an entrepreneur in Dubai partnering with private and public sector entities to accelerate blockchain technology to a young British woman moving to Silicon Valley to launch an artificial intelligence platform and incubator. The book is divided into six parts, each with unique areas of focus: Millennials Leading: Exploring Challenges and Opportunities Facing the Next Generation of Women in TechnologyMen and Women Empowering One AnotherBold Leadership: Women Changing the Culture of Investment and EntrepreneurshipEducating for the 21st CenturyBreaking the Glass Ceiling: A Generation of Women Forging into Technology LeadershipEmerging Fields of Technology The book is intended for corporations, academic institutions, the private sector, government agencies, gender experts, and the general public, and its key benefit is to let the reader understand a path towards implementing diversity overall globally. It also showcases the strategies, tools, and tactical execution on how create cultural change in all parts of the world.
Release

Beweise und Widerlegungen

Die Logik mathematischer Entdeckungen

Author: Imre Lakatos

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663001962

Category: Mathematics

Page: 163

View: 1358

Release

Wissenschaftspopularisierung im 19. Jahrhundert

Bürgerliche Kultur, naturwissenschaftliche Bildung und die deutsche Öffentlichkeit 1848-1914

Author: Andreas Daum

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486832506

Category: History

Page: 632

View: 5993

Mit diesem Buch werden die vielfältigen Formen, in denen noch heute Wissenschaft popularisiert wird, erstmals auf ihre Ursprünge im 19. Jahrhundert zurückgeführt und zentral in die bürgerliche Kultur dieser Zeit eingelagert. Entgegen langlebigen Vorurteilen kann nachgewiesen werden, dass es eine breite, farbige und kulturell tief verwurzelte Tradition der Populärwissenschaft in Deutschland gibt. Im Mittelpunkt steht die Frage, welche Bedeutung die naturwissenschaftliche Bildung in der bürgerlichen Gesellschaft entfaltete. Die Entwicklung des naturkundlichen Vereinswesens und Schulunterrichts und die Ausbreitung einer von Naturwissenschaftlern organisierten Festkultur werden ebenso als Teile der Geschichte bürgerlicher Öffentlichkeit beschrieben wie die rasante Zunahme von populärwissenschaftlichen Zeitschriften und Büchern. Dabei wird zum einen deutlich, wie sich publikumsorientierte Sprach- und Darstellungsformen sowie eigene Gruppen von Wissensvermittlern etablierten. Zum anderen werden die Inhalte und ideologischen Deutungspotentiale, die über populäre Medien vermittelt wurden und zum bürgerlichen Verständnis von Natur beitrugen, besonders betont. Die Geschichte von Öffentlichkeit und Bürgerlichkeit in Deutschland gewinnt auf diese Weise neue Konturen, zumal zahlreiche Interpretationen vorgelegt werden, die über bisherige Forschungsmeinungen hinausweisen. So begreift dieses Buch die Wissenschaftspopularisierung als Teil des Nachwirkens revolutionärer Anliegen von 1848, der Darwinismus wird in seiner ideellen Prägekraft erheblich relativiert, und das Verhältnis von Naturwissenschaften und christlicher Religion findet eine neue Würdigung. Dieses Buch soll eine eklatante Forschungslücke schließen und zugleich die Geschichte der Populärwissenschaft im öffentlichen Bewusstsein der heutigen Mediengesellschaft verankern. Die Darstellung zielt darauf, eine Brücke zu schlagen zwischen der allgemeinen Geschichte, im besonderen der florierenden Bürgertumsforschung, und eher marginalisierten Bereichen wie der Geistes-, Religions- und Wissenschaftsgeschichte. Der Band hat einen fachwissenschaftlichen Charakter, ist aber in seinem leserfreundlichen Stil und der leicht zugänglichen Gliederung für einen weiten Leserkreis geschrieben. Er wendet sich zum einen an alle HistorikerInnen, die neue Erkenntnisse über die deutsche Kultur im 19. Jahrhundert und das Verhältnis von Wissenschaft, Gesellschaft und Öffentlichkeit gewinnen möchten. Zum anderen sind alle historisch interessierten Leser und die Vertreter von Nachbardisziplinen, darunter Literatur- und Kommunikationswissenschaften ebenso wie Theologie und Naturwissenschaften, angesprochen. Das Buch bietet darüber hinaus eine an keiner anderen Stelle greifbare Sammlung von Kurzbiographien, mehrere Tabellen, zahlreiche Abbildungen und erstmalig eine Bibliographie populärwissenschaftlicher Texte des 19. Jahrhunderts. Damit kann dieser Band auch hervorragend als Nachschlagewerk genutzt und über das umfangreiche Orts-, Personen- und Sachregister leicht erschlossen werden.
Release

Homo academicus

Author: Pierre Bourdieu

Publisher: N.A

ISBN: 9783518286029

Category: College teachers

Page: 454

View: 438

Release