Das Gotteshandwerk

die künstliche Herstellung von Leben im Labor

Author: Joachim Schummer

Publisher: N.A

ISBN: 9783518260395

Category: Artificial life

Page: 239

View: 957

Release

Die Barbaren

Author: Alessandro Baricco

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455004784

Category: Social Science

Page: 256

View: 6661

Stecken wir mitten in einem epochalen Umbruch ähnlich dem der Aufklärung, jetzt, da die Computerisierung und Kommerzialisierung fast aller Lebensbereiche unsere kulturellen Errungenschaften nach und nach verschlingen? Ja, meint Alessandro Baricco und nimmt diesen Befund zum Anlass, so unvoreingenommen wie originell darüber nachzudenken, was die weitgreifende Popularisierung von Kulturphänomenen und unser tägliches Eintauchen ins Netz für unsere Art, die Welt zu erfahren, bedeuten. Geistreich, humorvoll und unterhaltsam entfaltet er eine hellsichtige Analyse unserer Zeit, die zum Weiterdenken anstiftet.
Release

Flirten für Dummies

Author: Elizabeth Clark

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527684719

Category: Psychology

Page: 288

View: 6804

Flirten, das ist wie Schmetterlinge im Bauch, Herzklopfen, knisternde Spannnung ... Würden Sie so gerne, aber trauen sich nicht recht? Dann ist dies das richtige Buch für Sie! Elizabeth Clark zeigt Ihnen, wie Sie das nötige Selbstbewusstsein entwickeln, um jemanden einfach anzusprechen. Sie hilft Ihnen, die richtigen Worte finden und so ins Gespräch zu kommen, und zeigt Ihnen, wie Sie geschickt Körpersprache einsetzen und die Signale Ihres Gegenübers richtig deuten. Außerdem erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie vermeiden, zurückgewiesen zu werden und den richtigen Zeitpunkt für den nächsten Schritt finden.
Release

R für Dummies

Author: Andrie de Vries,Joris Meys

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527812520

Category: Computers

Page: 414

View: 6136

Wollen Sie auch die umfangreichen Möglichkeiten von R nutzen, um Ihre Daten zu analysieren, sind sich aber nicht sicher, ob Sie mit der Programmiersprache wirklich zurechtkommen? Keine Sorge - dieses Buch zeigt Ihnen, wie es geht - selbst wenn Sie keine Vorkenntnisse in der Programmierung oder Statistik haben. Andrie de Vries und Joris Meys zeigen Ihnen Schritt für Schritt und anhand zahlreicher Beispiele, was Sie alles mit R machen können und vor allem wie Sie es machen können. Von den Grundlagen und den ersten Skripten bis hin zu komplexen statistischen Analysen und der Erstellung aussagekräftiger Grafiken. Auch fortgeschrittenere Nutzer finden in diesem Buch viele Tipps und Tricks, die Ihnen die Datenauswertung erleichtern.
Release

Aktenkundig

Author: Hans Joachim Schädlich,Wolf Biermann

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Authors, German

Page: 285

View: 980

Release

"Baal" und der Junge Brecht

Eine textkritische Untersuchung zur Entwicklung des Frühwerks

Author: Dieter Schmidt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476996239

Category: Science

Page: 167

View: 5728

Release

Trapezunt

Author: Jakob Philipp Fallmerayer

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Trebizond Empire

Page: 354

View: 3011

Release

Der Zweckmäßige Meyer

Author: Hermann Löns

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3846015059

Category:

Page: 158

View: 3900

Reproduktion des Originals in neuer Rechtschreibung.
Release

Romantischer Sozialismus

Ein Versuch über die Idee der deutschen Revolution

Author: Sigmund Rubinstein

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3846087491

Category: Political Science

Page: 424

View: 8122

Nachdruck des Originals von 1921.
Release

Lizenzen als Kreditsicherheiten

zivilrechtliche Grundlagen in Deutschland, Österreich und Japan

Author: Gabriele Koziol

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161509162

Category: Law

Page: 179

View: 6715

English summary: Given its economic importance, there is an increasing need to use intellectual property as collateral to obtain credit. In her comparative study, Gabriele Koziol analyzes key issues involved in using intellectual property licenses as collateral under German, Austrian and Japanese law. German description: Patente, Marken und Urheberrechte stellen wertvolle Vermogenswerte dar. Insbesondere fur Unternehmen im Technologie- oder Softwarebereich ergibt sich daraus das Bedurfnis, Immaterialguterrechte sowie Nutzungsrechte an diesen als Sicherheiten fur die Erlangung von Liquiditat einzusetzen. Bei der Verwendung von Lizenzen als Kreditsicherheiten stellt sich zunachst die Frage, wie Lizenzen rechtlich einzuordnen sind. Ferner sind die Voraussetzungen fur die Begrundung von Sicherungsrechten an Lizenzen zu untersuchen. Prufstein jedes Sicherungsmittels ist schliesslich der Insolvenzfall, wobei nicht nur die Bestandfestigkeit des Sicherungsrechts zu erortern ist, sondern auch das Schicksal der Lizenz selbst. Gabriele Koziol untersucht das bislang kaum behandelte Thema der Verwendung von Lizenzen als Kreditsicherheiten rechtsvergleichend fur das deutsche, osterreichische und japanische Recht, wobei sie sich um moglichste Einbindung in das allgemeine Zivilrecht bemuht.
Release

Mit Scrum zum gewünschten System

Author: Joachim Goll,Daniel Hommel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658107219

Category: Computers

Page: 185

View: 8025

Eine gute Kenntnis des Problembereichs und eine im Projekt geteilte Systemvision sorgen dafür, dass die Summe der mit Scrum in agiler Weise realisierten Systemfragmente bei der Abnahme genau dem Kundenwunsch entspricht. Das zur agilen Entwicklung nötige Hintergrundwissen bietet dieses Buch. Zum Vergleich werden einzelne agile Ansätze analysiert und detailliert vorgestellt – mit Schwerpunkt auf Scrum. Komplexe Projekte erfordern es, dass die Kundenwünsche nicht starr sind, sondern sich im Verlauf eines Projekts bis zur Abnahme ändern dürfen. Scrum ist ein Verfahren, das über die entsprechende Adaptivität verfügt. Ein System wird daher bei Scrum als eine Folge kleiner Systemfragmente realisiert, die nacheinander implementiert werden. Alle Anforderungen an das System dürfen sich ändern – mit Ausnahme derjenigen, deren Realisierung gerade ansteht. Die hohe Kunst der Entwicklungsmannschaft ist es hierbei, dafür zu sorgen, dass die Summe der realisierten Softwarefragmente genau dem Kundenwunsch entspricht. Jeder Entwickler muss sich deshalb in der Welt des Kunden auskennen und dieselbe aktuelle Systemvision als Ziel vor Augen haben. Ansonsten ist es ungewiss, ob die Summe der Teile zum gewünschten System konvergiert.
Release

Innere Medizin

WEISSE REIHE

Author: Nicole Menche

Publisher: "Elsevier,Urban&FischerVerlag"

ISBN: 3437170775

Category: Medical

Page: 240

View: 4166

Die WEISSE REIHE ist ideal für die schnelle und kompakte Vorbereitung auf Unterricht und Examen. Kompetent und präzise werden in den Büchern der WEISSEN REIHE die prüfungsrelevanten Themen kompakt und leicht verständlich dargestellt. Die komplett überarbeitete und aktualisierte 10. Auflage „Innere Medizin“ vermittelt den Auszubildenden das notwendige Hintergrundwissen zur optimalen Versorgung und Gesundheitsberatung ihrer Patienten: Alles drin, alles Lernen: Behandelt werden die häufigsten internistischen Erkrankungen, z.B. des Herzens, der Gefäße, der Atemwege und der Verdauungsorgane Komplizierte Zusammenhänge werden anschaulich: Ausgewiesene Pflegehinweise zur Patientenversorgung, zahlreiche farbige Abbildungen und Tabellen unterstützen beim Lernen Ideal zur Unterrichtsbegleitung und Prüfungsvorbereitung: Alle Inhalte sind kurz, knapp und kompakt dargestellt. Das übersichtliche Layout bietet Platz für eigene Notizen Wiederholungsfragen zu jedem Kapitel und ein Fallbeispiel mit Fragen und Antwort machen das Buch zum idealen Begleiter vor der Prüfung
Release

Hegab und Machterhalt - Zur Konstruktion der künstlichen Geschlechterdifferenz in Iran

Author: Katayun Pirdawari

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640355598

Category: Political Science

Page: 128

View: 796

Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Freie Universität Berlin (Iranistik Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Der ḥeǧāb ist weltweit das sichtbarste Symbol für den islamischen Glauben. Auch wenn nicht zwangsläufig jede Muslima einen ḥeǧāb tragen muss, so ist doch der Umkehrschluss sicher, dass jede Frau, die einen ḥeǧāb trägt, Muslima ist. Der Iran, der als einziges Land die religiösen Regeln zu staatlichen Gesetzen erhoben hat und somit ein „Gottesstaat“ ist, hat die Befolgung der religiösen Kleiderordnung in seiner Gesellschaft zur Pflicht erhoben. Diese Kleiderordnung hat aber nicht nur die Funktion, den islamischen Glauben nach außen sichtbar zu machen, sondern macht auch die Geschlechtertrennung innerhalb eines patriarchalen Gesellschaftssystems deutlich. Das wirft die Frage auf, ob das Tragen des ḥeǧāb ein Hauptbestandteil der Macht der Religiös-Konservativen in der islamischen Republik sein könnte. In meiner Magisterarbeit möchte ich der Frage nachgehen, welche Rolle der ḥeǧāb beim Machterhalt der Religiös-Konservativen in Iran spielt und welche Argumente sie für diese deutliche Geschlechtertrennung vorbringen. Wie untermauern schiitische Theologen ihre Definition der Geschlechter und gibt es Gründe anzunehmen, dass künstlich geschaffene Geschlechterdifferenzen zur Stabilisierung des Systems beitragen?
Release

Arbeitsteilung und Vertrag

Verantwortlichkeit für das Fehlverhalten Dritter in Vertragsbeziehungen

Author: Tobias Tröger

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161509247

Category: Law

Page: 636

View: 7581

English summary: The sophisticated division of labor typical for highly developed economies represents a challenge for private law systems that evolved over centuries. The historical, comparative and economic deliberations of Troger's analysis supply a normative foundation that can guide both, the adjudication under current German law and the development of an emerging European private law. German description: Die ausgepragte Arbeitsteilung in hochentwickelten Volkswirtschaften stellt eine Herausforderung fur die historisch gewachsenen Zivilrechtsordnungen dar. Die Untersuchung zielt auf eine normative Absicherung der Verantwortlichkeit fur die Fehler von Hilfspersonen bei der Erbringung vertraglich geschuldeter Leistungen, der Erfullung von Informationspflichten und der Gewahrleistung des Interesses der Beteiligten an der Unversehrtheit ihrer Rechtsguter. Zu diesem Zweck zeichnet Tobias Troger die historischen Entwicklungsstrange der Haftung fur Hilfspersonen in Vertragsbeziehungen nach und zeigt die Strukturen der Einstandspflicht fur Dritte im common law und der franzosischen Rechtsordnung auf. Der zu konstatierende Bedarf nach starker konturierten Determinanten der Risikozuweisung wird mit Hilfe rechtsokonomischer Modellbildung befriedigt. Die gefundenen Ergebnisse finden exemplarisch Anwendung auf das deutsche Recht und das europaische Privatrecht.
Release

Mobilitäts- und Reiseverhalten sowie Verkehrsablauf zum FIFA Confederations Cup 2005 am Frankfurter Waldstadion

Author: Michael Dirschedl

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638911349

Category:

Page: 168

View: 8567

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,0, Hochschule Darmstadt (Fachbereich Bauingenieurwesen, Vertiefungsrichtung Verkehrswesen), 38 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Studenten der Fachhochschule Darmstadt waren aufgrund des hochschulubergreifenden Lehrprojekts Fan-Bewegung - Der Weg zum Finale 2006" an den vier Spielen in Frankfurt aktiv, um Fussballfans uber ihr Reise- und Mobilitatsverhalten an den Spielort zu befragen. Zeitgleich wurde im Rahmen dieser Arbeit die Verkehrssituation an strategisch wichtigen Punkten rund um das Stadion untersucht. Ziel dieser Arbeit ist es, anhand der gewonnenen Daten der Befragung und der Verkehrserhebung umfassende Kenntnisse uber Anfahrtswege und genutzte Verkehrsmittel zum Stadion zu erlangen. Zudem soll herausgefunden werden, welche Personen die Spiele besuchen, woher die Zuschauer kommen, wann diese an- und abreisen und welche Aktivitaten sie mit ihrem Aufenthalt am Spielort Frankfurt verbinden. Ebenso fliessen Eindrucke, ob die vorhandene Verkehrsfuhrung verstandlich und aus-reichend ist, in diese Arbeit ein. Des Weiteren wurde gepruft inwiefern die Anbindung des Frankfurter Waldstadions an samtliche Verkehrsgruppen als ausreichend empfunden werden kann oder noch verbesserungswurdig ist. Um die gewonnen Ergebnisse moglichst themenspezifisch auszuwerten und zu dokumentieren, wurde die Arbeit in folgende Kapitel untergliedert: In Kapitel zwei wird kurz auf den FIFA Confederations Cup in Deutschland und speziell auf den Spielort Frankfurt eingegangen. Das dritte Kapitel befasst sich mit der Befragung zum Mobilitats- und Reiseverhalten der Fans. Zu Beginn wird der Begriff Mobilitat definiert. Danach wird auf die Befragung und deren Ablauf wahrend der vier Spiele eingegangen. Anschliessend wird die Auswertung der Daten beschrieben und die eingegangenen Ergebnisse werden dargestellt. Das vierte Kapitel beschreibt die Art und Weise de"
Release

Rimbaud der Sohn

Author: Pierre Michon

Publisher: N.A

ISBN: 9783518224373

Category:

Page: 115

View: 4872

Release