Ergodic Theory via Joinings

Author: Eli Glasner

Publisher: American Mathematical Soc.

ISBN: 1470419513

Category:

Page: 384

View: 1961

This book introduces modern ergodic theory. It emphasizes a new approach that relies on the technique of joining two (or more) dynamical systems. This approach has proved to be fruitful in many recent works, and this is the first time that the entire theory is presented from a joining perspective. Another new feature of the book is the presentation of basic definitions of ergodic theory in terms of the Koopman unitary representation associated with a dynamical system and the invariant mean on matrix coefficients, which exists for any acting groups, amenable or not. Accordingly, the first part of the book treats the ergodic theory for an action of an arbitrary countable group. The second part, which deals with entropy theory, is confined (for the sake of simplicity) to the classical case of a single measure-preserving transformation on a Lebesgue probability space.
Release

Ergodic Theory, Dynamical Systems, and the Continuing Influence of John C. Oxtoby

Author: Joseph Auslander,Aimee Johnson,Cesar E. Silva

Publisher: American Mathematical Soc.

ISBN: 1470422999

Category: Dynamical systems and ergodic theory -- Arithmetic and non-Archimedean dynamical systems -- Non-Archimedean Fatou and Julia sets

Page: 316

View: 2750

This volume contains the proceedings of three conferences in Ergodic Theory and Symbolic Dynamics: the Oxtoby Centennial Conference, held from October 30–31, 2010, at Bryn Mawr College; the Williams Ergodic Theory Conference, held from July 27–29, 2012, at Williams College; and the AMS Special Session on Ergodic Theory and Symbolic Dynamics, held from January 17–18, 2014, in Baltimore, MD. This volume contains articles covering a variety of topics in measurable, symbolic and complex dynamics. It also includes a survey article on the life and work of John Oxtoby, providing a source of information about the many ways Oxtoby's work influenced mathematical thought in this and other fields.
Release

Ergodic Theory and Dynamical Systems

Author: Yves Coudène

Publisher: Springer

ISBN: 1447172876

Category: Mathematics

Page: 190

View: 1797

This textbook is a self-contained and easy-to-read introduction to ergodic theory and the theory of dynamical systems, with a particular emphasis on chaotic dynamics. This book contains a broad selection of topics and explores the fundamental ideas of the subject. Starting with basic notions such as ergodicity, mixing, and isomorphisms of dynamical systems, the book then focuses on several chaotic transformations with hyperbolic dynamics, before moving on to topics such as entropy, information theory, ergodic decomposition and measurable partitions. Detailed explanations are accompanied by numerous examples, including interval maps, Bernoulli shifts, toral endomorphisms, geodesic flow on negatively curved manifolds, Morse-Smale systems, rational maps on the Riemann sphere and strange attractors. Ergodic Theory and Dynamical Systems will appeal to graduate students as well as researchers looking for an introduction to the subject. While gentle on the beginning student, the book also contains a number of comments for the more advanced reader.
Release

Ergodic Theory

Independence and Dichotomies

Author: David Kerr,Hanfeng Li

Publisher: Springer

ISBN: 3319498479

Category: Mathematics

Page: 431

View: 3434

This book provides an introduction to the ergodic theory and topological dynamics of actions of countable groups. It is organized around the theme of probabilistic and combinatorial independence, and highlights the complementary roles of the asymptotic and the perturbative in its comprehensive treatment of the core concepts of weak mixing, compactness, entropy, and amenability. The more advanced material includes Popa's cocycle superrigidity, the Furstenberg-Zimmer structure theorem, and sofic entropy. The structure of the book is designed to be flexible enough to serve a variety of readers. The discussion of dynamics is developed from scratch assuming some rudimentary functional analysis, measure theory, and topology, and parts of the text can be used as an introductory course. Researchers in ergodic theory and related areas will also find the book valuable as a reference.
Release

DCDS-A

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Mathematics

Page: N.A

View: 4519

Release

An Introduction to Infinite Ergodic Theory

Author: Jon Aaronson

Publisher: American Mathematical Soc.

ISBN: 9780821804940

Category: Mathematics

Page: 284

View: 9773

Infinite ergodic theory is the study of measure preserving transformations of infinite measure spaces. The book focuses on properties specific to infinite measure preserving transformations. The work begins with an introduction to basic nonsingular ergodic theory, including recurrence behavior, existence of invariant measures, ergodic theorems, and spectral theory. A wide range of possible ``ergodic behavior'' is catalogued in the third chapter mainly according to the yardsticks of intrinsic normalizing constants, laws of large numbers, and return sequences. The rest of the book consists of illustrations of these phenomena, including Markov maps, inner functions, and cocycles and skew products. One chapter presents a start on the classification theory.
Release

1089 oder das Wunder der Zahlen

eine Reise in die Welt der Mathematik

Author: David J. Acheson

Publisher: N.A

ISBN: 9783866470200

Category:

Page: 189

View: 3027

Das Buch beginnt mit einem alten Zaubertrick - Man nehme eine 3-stellige Zahl, etwa 782, kehre sie um, ziehe die kleinere von der größeren ab und addiere dazu die Umkehrung. Also - 782 - 287 = 495, dann 495 + 594. Und schon ist man mitten in der Wunderwelt der Mathematik, denn das Ergebnis ist immer - 1089. Mit solchen und vielen weiteren Beispielen aus Alltag, Geschichte und Wissenschaft gelingt es David Acheson, die faszinierende Welt der Mathematik zu erschließen - ein geistreicher Überblick, eine für jeden verständliche Einführung.
Release

Zufälligkeit und Wahrscheinlichkeit

Eine algorithmische Begründung der Wahrscheinlichkeitstheorie

Author: Claus P. Schnorr

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540368833

Category: Mathematics

Page: 212

View: 7035

Release

Lehr- und Wanderjahre eines Mathematikers

Aus dem Französischen von Theresia Übelhör

Author: André Weil

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034850476

Category: Science

Page: 212

View: 4302

Mein Leben, oder zumindest das, was diesen Namen verdient -ein außer gewöhnlich glückliches Leben mit einigen Schicksalsschlägen -erstreckte sich auf die Zeit zwischen dem 6. Mai 1906, dem Tag meiner Geburt, und dem 24. Mai 1986, dem Todestag meiner Frau und Gefährtin Eveline. Wenn auf diesen Seiten, die ihr gewidmet sind, von meiner Frau recht wenig die Rede sein wird, heißt das nicht, daß sie in meinem Leben und in meinen Gedanken einen geringen Platz eingenommen hätte. Sie war im Gegenteil, beinahe vom Tag unserer ersten Begegnung an, so eng damit verwoben, daß von mir oder von ihr zu sprechen ein und dasselbe ist. Ihre Anwesenheit beziehungsweise ihre Abwesenheit bestimmte die Textur meines ganzen Lebens. Was könnte ich anderes dazu sagen, als daß unsere Ehe eine von jenen war, die La Rochefoucauld Lügen strafen? »Fulsere vere candidi mihi soles . . . . « Ebenso wird meine Schwester kaum erwähnt werden. Es ist schon lange her, daß ich meine Erinnerungen an sie Simone Petrement mitgeteilt habe, die sie in ihre gute Biographie La vie de Simone Weil einfließen ließ, wo man viele Einzelheiten über unsere gemeinsame Kindheit erfahren kann, und es wäre unnötig, dies hier zu wiederholen. Als Kinder waren wir unzertrennlich, aber ich war der große Bruder und sie die kleine Schwester. Später waren wir selten zusammen, und meist sprachen wir in scherzhaftem Ton miteinander, denn sie hatte ein fröhliches und humorvolles Naturell, wie alle, die sie kannten, bestätigt haben.
Release

Lineare Funktionalanalysis

Eine anwendungsorientierte Einführung

Author: Hans Wilhelm Alt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662083868

Category: Mathematics

Page: 294

View: 5275

Release

Geometrie und Billard

Author: Serge Tabachnikov

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642319254

Category: Mathematics

Page: 165

View: 3553

Wie bewegt sich ein Massenpunkt in einem Gebiet, an dessen Rand er elastisch zurückprallt? Welchen Weg nimmt ein Lichtstrahl in einem Gebiet mit ideal reflektierenden Rändern? Anhand dieser und ähnlicher Fragen stellt das vorliegende Buch Zusammenhänge zwischen Billard und Differentialgeometrie, klassischer Mechanik sowie geometrischer Optik her. Dabei beschäftigt sich das Buch unter anderem mit dem Variationsprinzip beim mathematischen Billard, der symplektischen Geometrie von Lichtstrahlen, der Existenz oder Nichtexistenz von Kaustiken, periodischen Billardtrajektorien und dem Mechanismus für Chaos bei der Billarddynamik. Ergänzend wartet dieses Buch mit einer beachtlichen Anzahl von Exkursen auf, die sich verwandten Themen widmen, darunter der Vierfarbensatz, die mathematisch-physikalische Beschreibung von Regenbögen, der poincaresche Wiederkehrsatz, Hilberts viertes Problem oder der Schließungssatz von Poncelet.​
Release

An Introduction to Infinite Ergodic Theory

Author: Jon Aaronson

Publisher: American Mathematical Soc.

ISBN: 9780821804940

Category: Mathematics

Page: 284

View: 4915

Infinite ergodic theory is the study of measure preserving transformations of infinite measure spaces. The book focuses on properties specific to infinite measure preserving transformations. The work begins with an introduction to basic nonsingular ergodic theory, including recurrence behavior, existence of invariant measures, ergodic theorems, and spectral theory. A wide range of possible ``ergodic behavior'' is catalogued in the third chapter mainly according to the yardsticks of intrinsic normalizing constants, laws of large numbers, and return sequences. The rest of the book consists of illustrations of these phenomena, including Markov maps, inner functions, and cocycles and skew products. One chapter presents a start on the classification theory.
Release

Maß und Kategorie

Author: J.C. Oxtoby

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 364296074X

Category: Mathematics

Page: 112

View: 2536

Dieses Buch behandelt hauptsächlich zwei Themenkreise: Der Bairesche Kategorie-Satz als Hilfsmittel für Existenzbeweise sowie Die "Dualität" zwischen Maß und Kategorie. Die Kategorie-Methode wird durch viele typische Anwendungen erläutert; die Analogie, die zwischen Maß und Kategorie besteht, wird nach den verschiedensten Richtungen hin genauer untersucht. Hierzu findet der Leser eine kurze Einführung in die Grundlagen der metrischen Topologie; außerdem werden grundlegende Eigenschaften des Lebesgue schen Maßes hergeleitet. Es zeigt sich, daß die Lebesguesche Integrationstheorie für unsere Zwecke nicht erforderlich ist, sondern daß das Riemannsche Integral ausreicht. Weiter werden einige Begriffe aus der allgemeinen Maßtheorie und Topologie eingeführt; dies geschieht jedoch nicht nur der größeren Allgemeinheit wegen. Es erübrigt sich fast zu erwähnen, daß sich die Bezeichnung "Kategorie" stets auf "Bairesche Kategorie" be zieht; sie hat nichts zu tun mit dem in der homologischen Algebra verwendeten Begriff der Kategorie. Beim Leser werden lediglich grundlegende Kenntnisse aus der Analysis und eine gewisse Vertrautheit mit der Mengenlehre vorausgesetzt. Für die hier untersuchten Probleme bietet sich in natürlicher Weise die mengentheoretische Formulierung an. Das vorlie gende Buch ist als Einführung in dieses Gebiet der Analysis gedacht. Man könnte es als Ergänzung zur üblichen Grundvorlesung über reelle Analysis, als Grundlage für ein Se minar oder auch zum selbständigen Studium verwenden. Bei diesem Buch handelt es sich vorwiegend um eine zusammenfassende Darstellung; jedoch finden sich in ihm auch einige Verfeinerungen bekannter Resultate, namentlich Satz 15.6 und Aussage 20.4. Das Literaturverzeichnis erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Häufig werden Werke zitiert, die weitere Literaturangaben enthalten.
Release

Theorie der Gleichverteilung

Author: Edmund Hlawka

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Distribution, Uniform (Probability theory)

Page: 142

View: 8788

Release