Economy and Ritual

Author: Stephen Gudeman,Chris Hann

Publisher: Berghahn Books

ISBN: 1785335197

Category: Social Science

Page: 214

View: 4616

According to accepted wisdom, rational practices and ritual action are opposed. Rituals drain wealth from capital investment and draw on a mode of thought different from practical ideas. The studies in this volume contest this view. Comparative, historical, and contemporary, the six ethnographies extend from Macedonia to Kyrgyzstan. Each one illuminates the economic and ritual changes in an area as it emerged from socialism and (re-)entered market society. Cutting against the idea that economy only means markets and that market action exhausts the meaning of economy, the studies show that much of what is critical for a people's economic life takes place outside markets and hinges on ritual, understood as the negation of the everyday world of economising.
Release

An Ethnography of a Vodu Shrine in Southern Togo

Of Spirit, Slave and Sea

Author: Eric Montgomery,Christian Vannier

Publisher: BRILL

ISBN: 9004341250

Category: Social Science

Page: 316

View: 349

This book offers an ethnography of the beliefs and practices of Vodu, as they relate to daily life in an ethnic Ewe fishing community on the coast of southern Togo.
Release

When Things Become Property

Land Reform, Authority and Value in Postsocialist Europe and Asia

Author: Thomas Sikor,Stefan Dorondel,Johannes Stahl,Phuc Xuan To

Publisher: Berghahn Books

ISBN: 1785334522

Category: Social Science

Page: 250

View: 9027

Governments have conferred ownership titles to many citizens throughout the world in an effort to turn things into property. Almost all elements of nature have become the target of property laws, from the classic preoccupation with land to more ephemeral material, such as air and genetic resources. When Things Become Property interrogates the mixed outcomes of conferring ownership by examining postsocialist land and forest reforms in Albania, Romania and Vietnam, and finds that property reforms are no longer, if they ever were, miracle tools available to governments for refashioning economies, politics or environments.
Release

Anthropology and Economy

Author: Stephen Gudeman

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1316462749

Category: Social Science

Page: N.A

View: 5080

Comparative and critical, Anthropology and Economy offers a uniquely cross-cultural view of economy. Using examples from market and non-market situations, the book shows how economies are built on five increasingly abstract spheres, from the house to community, commerce, finance, and meta-finance. Across these spheres, economy incorporates a tension between self-interested rationality and the mutuality of social relationships. Even when rational processes predominate, as in markets, economies rely on sociability and ritual to operate, whether as cronyism, pleas to divinities or the magical persuasions of advertising. Drawing on data and concepts from anthropology and economics, the book addresses wealth inequality, resource depletion, and environmental devastation especially in capitalism, providing an understanding of their persistence and ideas for controlling them. Given the recent financial crash, Gudeman offers a different understanding of the crisis and suggestions for achieving greater economic stability.
Release

Die Entstehung der Volkswirtschaft

Author: Karl Bücher

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 386383058X

Category:

Page: 476

View: 1440

This is a reproduction of a book published before 1923. This book may have occasional imperfections such as missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. that were either part of the original artifact, or were introduced by the scanning process. We believe this work is culturally important, and despite the imperfections, have elected to bring it back into print as part of our continuing commitment to the preservation of printed works worldwide. We appreciate your understanding of the imperfections in the preservation process, and hope you enjoy this valuable book. ++++ The below data was compiled from various identification fields in the bibliographic record of this title. This data is provided as an additional tool in helping to ensure edition identification: ++++ Die Entstehung Der Volkswirtschaft: Vortrage Und Versuche 4 Karl Bucher H. Laupp'sche Buchhandlung, 1904
Release

Oikos and Market

Explorations in Self-Sufficiency after Socialism

Author: Stephen Gudeman,Chris Hann

Publisher: Berghahn Books

ISBN: 1782386963

Category: Social Science

Page: 204

View: 4040

Self-sufficiency of the house is practiced in many parts of the world but ignored in economic theory, just as socialist collectivization is assumed to have brought household self-sufficiency to an end. The ideals of self-sufficiency, however, continue to shape economic activity in a wide range of postsocialist settings. This volume’s six comparative studies of postsocialist villages in Eastern Europe and Asia illuminate the enduring importance of the house economy, which is based not on the market but on the order of the house. These formations show that economies depend not only on the macro institutions of markets and states but also on the micro institutions of families, communities, and house economies, often in an uneasy relationship.
Release

Kultur all inclusive

Identität, Tradition und Kulturerbe im Zeitalter des Massentourismus

Author: Burkhard Schnepel,Felix Girke,Eva-Maria Knoll

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 383942089X

Category: Social Science

Page: 350

View: 1406

Wie ist es um das Verhältnis zwischen modernem Massentourismus und den unterschiedlichen Spielarten von »Kulturerbe« bestellt? Wo Einheimische und Touristen aufeinandertreffen, verändern materielles wie immaterielles Kulturerbe - ja oft sogar Ethnizität und sozio-kulturelle Identität - ihre Ausdrucksformen und Bedeutungsinhalte. Vielfach entsteht Kulturerbe - oder das, was als solches verstanden und (an-)erkannt wird - in der touristischen Arena erst neu. Das Hauptinteresse des Buchs gilt dieser generativen Dynamik, in der Kulturerbe selektiert, präsentiert, produziert und kommodifiziert wird.
Release

Der Tag des Rentierzüchters

Repräsentation indigener Lebensstile zwischen Taigawohnplatz und Erdölstadt in Westsibirien

Author: Stephan Dudeck

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3942883171

Category: Social Science

Page: 352

View: 9741

Die Chanten leben als Rentierzüchter in der Taiga Westsibiriens – eine Lebensweise, die durch die Erdölförderung verdrängt wird. Ihr Leben verläuft heute räumlich und sozial im Wechsel zwischen Wald und Stadt. Ihre Strategien, kulturelle Differenz und Autonomie durch Grenzziehungen mit Hilfe religiöser Praktiken und sozialer Normen aufrechtzuerhalten, werden am Beispiel des Festes zum „Tag des Rentierzüchters“ verdeutlicht. Der Autor zeigt, wie Menschen der Taiga in dieser Situation eigene Praktiken des Verbergens und Vermeidens, aber auch neue Wege der öffentlichen Repräsentation nutzen.
Release

Anthropologie der Arbeit

Ein ethnographischer Vergleich

Author: Gerd Spittler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658104341

Category: Social Science

Page: 301

View: 2822

Dieses Buch untersucht anhand von ethnographischen Fallstudien die Einheit und Vielfalt von Arbeit und bezieht nicht nur Arbeit in unserer eigenen Gesellschaft mit ein, sondern auch Jäger und Sammler, Bauern und Hirten, Familienwirtschaft, Hausarbeit und Kinderarbeit. In der Regel wird Arbeit als instrumentelles Handeln verstanden, während in den meisten Gesellschaften Arbeitsobjekte als eigenständig, eigenwillig oder eigensinnig angesehen werden. Ein solches Verständnis von Arbeit als Interaktion kann auch bei der Analyse unserer Arbeit helfen. Arbeit in der Hauswirtschaft, zu der auch Frauen-, Kinder-und Altenarbeit gehören, ist nicht nur eine historisch wichtige Form, sondern auch heute relevant. Ihre Analyse trägt auch zum Verständnis heutiger Arbeitsformen bei. Arbeit in kapitalistischen Betrieben wird heute von Managern geleitet. Historisch und im Kulturvergleich dominieren andere Formen bei der außerfamiliären Arbeitsorganisation: Meister, die eine besondere Kompetenz bei der Arbeit besitzen, vor allem aber Herren, die zwar vom Ertrag der Arbeit leben, aber sich nicht in den Arbeitsprozess einmischen.
Release

Die Kurden

Geschichte, Politik, Kultur

Author: Martin Strohmeier,Lale Yalçin-Heckmann

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406690939

Category: History

Page: 283

View: 2914

Das große Siedlungsgebiet der Kurden wurde nach dem Untergang des Osmanischen Reichs von Grenzen durchtrennt. Die Angst vor kurdischen Autonomiebestrebungen führt seitdem zur Unterdrückung ihrer Kultur und wird durch die Verwirklichung einer Autonomie in Irak und Syrien weiter angeheizt. Die Autoren schildern die mehr als tausendjährige Geschichte der Kurden unter besonderer Berücksichtigung der jüngsten Entwicklungen in der Türkei, im Irak und Iran sowie in Syrien. Besonderes Augenmerk gilt auch der kurdischen Kultur und den Familien- und Stammesstrukturen. Für die 4. Auflage wurde das bewährte Standardwerk auf den neuesten Stand gebracht.
Release

Anthropologie der Arbeit

Author: Ulrich Bröckling,Eva Horn

Publisher: Gunter Narr Verlag

ISBN: 9783823357148

Category: Work

Page: 279

View: 9734

Release

Anthropology and Civilizational Analysis

Eurasian Explorations

Author: Johann P. Arnason,Chris Hann

Publisher: SUNY Press

ISBN: 1438469411

Category: Civilization

Page: 414

View: 1594

Brings social and cultural anthropologists into dialogue with historical sociology and illustrates the continued potential of the concept of civilization for all participants. The concept of civilization has a long but checkered history in anthropology, and anthropological materials have been of great importance for the development of civilizational analysis in historical sociology. Anthropology and Civilizational Analysis brings these diverse fields together and explores a wide range of topics pertaining to civilization, from classical theories to contemporary rhetorical discourses, including detailed case studies of concrete practices documented through archival and ethnographic research. While many scholars and the wider public still think of civilization in simplistic terms, viewing it in terms of Enlightenment notions of progress and evolution to higher stages, others have pluralized the term only to create essentialized units which are only tenuously linked to historical processes. In this book contributors use dynamic approaches, including those rooted in the seminal writings of Émile Durkheim and Marcel Mauss, opening up the dimension of civilization as an important complement to other key terms such as society and culture in social science and historical analysis.
Release

Postsocialism

Ideals, ideologies and practices in Eurasia

Author: C.M. Hann

Publisher: Routledge

ISBN: 1134504454

Category: Social Science

Page: 360

View: 9268

Social scientists did not predict the collapse of the socialist system in 1989-91 and their attempts to explain postsocialism have not been comprehensive. Economic disintegration and political instability have been documented, but the deeper causes have often gone unnoticed. Consequently the solutions proffered, such as the promotion of non-governmental organisations as the foundations of 'civil society', have so far brought little success. Postsocialism presents, for the first time, the anthropological responses to these problems which are all grounded in intensive fieldwork. The authors demonstrate that even when local conditions are specific, the view 'from below' illuminates macro trends. A wide range of topics are discussed, including: *the role of social and cultural capital in determining the 'winners' of rural decollectivization *the devaluation of blue collar labour *the position of Gypsies *the viability of 'multicultural' models in situations of religious differences and ethnic violence *new patterns of consumption in China *the revival of rituals and the healing of socialist 'trauma'. _
Release

Vom Verstehen zur Verständigung

Dokumentation der öffentlichen Vorlesungsreihe zum Europäischen Jahr des Interkulturellen Dialogs 2008

Author: Hiltraud Casper-Hehne,Irmy Schweiger

Publisher: Universitätsverlag Göttingen

ISBN: 3941875078

Category: Ethics

Page: 206

View: 524

Weltweite Globalisierungsprozesse und die Zunahme an gesellschaftlicher, religiöser, und weltwirtschaftlicher Komplexität haben die Begriffe Interkulturalitätund Dialog nicht nur in der politischen Praxis, sondern auch in zahlreichen Wissenschaftsdisziplinen vehement an Bedeutung gewinnen lassen. Gleichwohl ist unübersehbar, dass Interkulturalität bislang nur vage theoretisch fundiert ist, jedoch als Bezugspunkt für einen sich neu entwickelnden Verstehens- und Interaktionszusammenhang immer wieder in Erscheinung tritt. Genau in diese Leerstelle sucht die hier dokumentierte Vorlesungsreihe zu treten, um sich aus der Perspektive unterschiedlicher, in vielerlei Hinsicht am akademischen Diskurs aktiv beteiligter Fächer mit einem Interkulturellen Dialog auseinanderzusetzen. In ihrer Zusammenschau plädieren die hier versammelten Perspektiven für ein vernetztes Verstehen, das Grenzen zwischen Disziplinen, Kulturen, Religionen sowie Nationen hinter sich lässt. In den Beiträgen zeichnet sich eine Prozesshaftigkeit ab, die ausgehend von einer Hermeneutik des Fremden auf die Überwindung von Fremdheit zielt, um sich dann auf die Anerkennung der Differenz und Vielfalt von Kulturen hin zu bewegen.
Release

Die Arbeit des Gelehrten

Der Nationalökonom Karl Bücher (1847-1930)

Author: Beate Wagner-Hasel

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593394332

Category: History

Page: 405

View: 2341

Karl Bücher gilt als Pionier der empirischen Sozialwissenschaft und als Initiator einer Debatte über die antike Wirtschaft, die vor allem von Max Weber aufgegriffen wurde. Beate Wagner-Hasel schildert in ihrer Biografie sowohl das wissenschaftliche Wirken als auch das bürgerliche Leben Büchers. Anhand der umfassenden Briefe seiner Ehefrau rekonstruiert sie den Leipziger Gelehrtenalltag um 1900: zwischen bürgerlicher Sparsamkeit und Konsum, zwischen akademischen Ehren und streitbaren Auseinandersetzungen mit den Kollegen. Gleichzeitig führt sie vor Augen, dass Büchers Arbeiten auch heute noch mit Gewinn gelesen werden können.
Release

Die Kurden

Ein Volk zwischen Unterdrückung und Rebellion

Author: Kerem Schamberger,Michael Meyen

Publisher: Westend Verlag

ISBN: 3864897017

Category: Political Science

Page: 240

View: 2310

Wer weiß um den Krieg, den die Regierung in Ankara seit 2015 gegen die Kurden führt? Wer erinnert sich an die Repressionen in den 1990ern? Hierzulande kennt man allenfalls die PKK und fragt sich vielleicht verwundert, warum immer noch Tausende mit den Farben und Symbolen dieser "Terrororganisation" in ganz Europa auf die Straßen gehen. Schamberger und Meyen zeigen, dass die Verfolgung der Kurden in der Gründungsgeschichte der Türkei wurzelt und dass der eigentliche Putsch dort schon 2015 stattfand - ein ziviler Putsch durch die AKP. Doch der Westen will sein Bündnis mit dem Erdogan-Regime nicht gefährden und lässt deshalb ein 25-Millionen-Volk im Stich.
Release

Lexikon der Vertreibungen

Deportation, Zwangsaussiedlung und ethnische Säuberung im Europa des 20. Jahrhunderts

Author: Detlef Brandes

Publisher: N.A

ISBN: 9783205784074

Category: Deportation

Page: 801

View: 7469

Das "Lexikon der Vertreibungen" ist das erste Nachschlagewerk zu einem Thema, das in letzter Zeit sowohl in der Forschung wie in der breiten Öffentlichkeit heftig diskutiert worden ist. Es hat zum Ziel, den derzeitigen Stand der Forschung zur Geschichte der Deportationen, Zwangsaussiedlungen und ethnischen Säuberungen in Europa zwischen 1912 und 1999 zu bilanzieren. Als Ergebnis einer internationalen wissenschaftlichen Kooperation umfasst das Lexikon mehr als 300 Artikel von über 100 Experten aus verschiedenen Ländern Europas. Die betroffenen ethnischen Gruppen und Akteure, die wichtigsten Vertreibungs- und Aufnahmegebiete werden im Lexikon ebenso systematisch erschlossen wie zentrale Begriffe aus Wissenschaft und Recht sowie historische Ereignisse, Erinnerungskulturen und Geschichtspolitiken. Zur Erleichterung weiterer Recherchen sind jedem Lexikontext Literaturhinweise beigegeben. Das Werk ist zudem mit einem Personen-, Orts- und Sachregister ausgestattet.
Release

Romanica et Balcanica

Wolfgang Dahmen zum 65. Geburtstag

Author: Thede Kahl,Johannes Kramer,Elton Prifti

Publisher: Akademische Verlagsgemeinschaft München AVM

ISBN: 3954770369

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 798

View: 5812

Unter dem Titel Romanica et Balcanica versuchen die Herausgeber dieser Festschrift, die Vielfältigkeit des wissenschaftlichen Schaffens Wolfgang Dahmens anlässlich seines 65. Geburtstages zu würdigen. Die 44 Beiträge, die diese Festschrift umfasst, sind in drei Teile gegliedert. Der erste Teil beinhaltet vier Beiträge, die einen persönlichen Charakter haben. Der Sprachwissenschaft ist der zweite Teil des Bandes gewidmet. Literatur- und kulturwissenschaftliche Analysen sind im dritten Teil vereint, wobei auch Aspekte der Länderkunde, der Regionalanalyse, der Geschichte berührt werden, mit Ausflügen in die Medien-, Theater-, Religionswissenschaft sowie die Musikologie. Der Schwerpunkt des Bandes liegt auf der Balkanromanistik, insbesondere auf der Rumänistik. Neben verschiedenen galloromanistischen, italianistischen und hispanistischen Beiträgen runden weitere Abhandlungen aus den Bereichen der Rätoromanistik, der Kreolistik, der Sardistik und der Sephardistik den romanistischen Teil ab. Außerdem ist die Balkanologie mit slawistischen, gräzistischen und albanologischen Analysen breit repräsentiert.
Release