The Wretched of the Screen

Author: Hito Steyerl

Publisher: N.A

ISBN: 9781934105825

Category: Art

Page: 198

View: 4299

In Hito Steyerl's writing we begin to see how, even if the hopes and desires for coherent collective political projects have been displaced onto images and screens, it is precisely here that we must look frankly at the technology that seals them in. The Wretched of the Screen collects a number of Steyerl 's landmark essays from recent years in which she has steadily developed her very own politics of the image. Twisting the politics of representation around the representation of politics, these essays uncover a rich trove of information in the formal shifts and aberrant distortions of accelerated capitalism, of the art system as a vast mine of labor extraction and passionate commitment, of occupation and internship, of structural and literal violence, enchantment and fun, of hysterical, uncontrollable flight through the wreckage of postcolonial and modernist discourses and their unanticipated openings. -Back cover.
Release

Screens

from materiality to spectatorship - A historical and Theoretical readdeddment

Author: Dominique Chateau,José Moure

Publisher: Amsterdam University Press

ISBN: 9048531691

Category: Art

Page: N.A

View: 7460

We live in an era of screens. No longer just the place where we view movies, or watch TV at night, screens are now ubiquitous, the source of the majority of information we consume daily, and a crucial component of our basic interactions with colleagues, friends, and family. This transformation has happened almost without us realizing it-and certainly without the full theoretical and intellectual analysis it deserves. Screens brings together scholars from a variety of disciplines to analyse the growing presence and place of screens in our lives today. They tackle such topics as the archaeology of screens, film and media theories about our interactions with them, their use in contemporary art, and the new avenues they open up for showing films and other media in non-traditional venues.
Release

Ambient Screens and Transnational Public Spaces

Author: Nikos Papastergiadis

Publisher: Hong Kong University Press

ISBN: 9888208926

Category: Social Science

Page: 264

View: 7146

Large public screens have now become a ubiquitous part of the contemporary cityscape. Far from being simply oversized televisions, the media experts contributing to Ambient Screens and Transnational Public Spaces put forward a strong case that such screens could serve as important sites for cultural exchange. Advances in digital technology spell the possibilities of conducting mobile modes of interaction across national boundaries, and in the process expose the participants to novel sensory experiences, giving rise to a new form of public culture. Understanding this phenomenon calls for a reconceptualization of “public space” and “ambience,” as well as connecting the two concepts with each other. This pioneering study of the impact of media platforms on urban cultural life presents a theoretical analysis and a history of screens, followed by discussions of site-specific urban screen practices on five continents. There is also a substantial examination of the world’s first real-time cross-cultural exchange via the networking of large public screens located in Melbourne and Seoul. “Ambient Screens and Transnational Public Spaces is a provocative interdisciplinary collection that studies public screens in diverse urban contexts ranging from Shanghai to Montreal. Taken together, these essays redefine commonly held notions about cultural policy, information, citizenship, and the quotidian experiences of the Media City. A must read for anyone interested in urban media studies and cultural planning.” —Janine Marchessault, Professor of Cinema and Media Studies, York University “Large screens in public spaces are almost taken for granted in some cities, while in others, they are barely present. This fascinating book provokes new thinking about mediatization as a transformative dimension of urban life. The editor and authors deserve to be congratulated for a welcome and timely volume, demonstrating how large screens in cities transform public spaces and become a platform for new modes of cultural exchange.” —Lily Kong, Lee Kong Chian Chair Professor of Social Sciences, Singapore Management University
Release

Akzente 3 / 2016

Europa

Author: Jo Lendle,Robert Menasse

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446255478

Category: Fiction

Page: 140

View: 4184

Früher war vieles einfacher. Da war Europa schlicht eine phönizische Königstochter. Und heute? Dieses Sonderheft zeigt Europa als Idee, Kontinent, Geisteshaltung, Heimat, Fremdkörper, Erinnerung. Es vereint Stimmen aus unterschiedlichen Ländern, die essayistisch oder literarisch auf Gegenwart, Wünsche und Möglichkeiten Europas schauen. Mit Beiträgen von Lily Brett, György Dragomán, Dana Grigorcea, Zbigniew Herbert, Elfriede Jelinek, Ingo Schulze, Adam Zagajewski u.a.
Release

The Lumière Galaxy

Seven Key Words for the Cinema to Come

Author: Francesco Casetti

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 0231538871

Category: Performing Arts

Page: 304

View: 2046

Francesco Casetti believes new media technologies are producing an exciting new era in cinema aesthetics. Whether we experience film in the theater, on our hand-held devices, in galleries and museums, onboard and in flight, or up in the clouds in the bits we download, cinema continues to alter our habits and excite our imaginations. Casetti travels from the remote corners of film history and theory to the most surprising sites on the internet and in our cities to prove the ongoing relevance of cinema. He does away with traditional notions of canon, repetition, apparatus, and spectatorship in favor of new keywords, including expansion, relocation, assemblage, and performance. The result is an innovative understanding of cinema's place in our lives and culture, along with a critical sea-change in the study of the art. The more the nature of cinema transforms, the more it discovers its own identity, and Casetti helps readers realize the galaxy of possibilities embedded in the medium.
Release

Die Farbe der Wahrheit

Dokumentarismen im Kunstfeld

Author: Hito Steyerl

Publisher: N.A

ISBN: 9783851325171

Category: Documentary films

Page: 156

View: 1890

Release

Plastic Sovereignties

Agamben and the Politics of Aesthetics

Author: Arne De Boever

Publisher: Edinburgh University Press

ISBN: 0748684999

Category: Philosophy

Page: 416

View: 1988

Does sovereignty have a future in the 21st century?Through a sustained engagement with the work of the Italian philosopher Giorgio Agamben, and against the background of contemporary political phenomena, Arne De Boever explores what positive political possibilities the notion of sovereignty might still hold. Using the philosophy of Catherine Malabou, he argues that these possibilities reside in an aesthetic reconceptualisation of sovereignty as a plastic power that is able to give, receive and explode the forms of our political future.
Release

Unterdrückung und Befreiung

Herausgegeben von Peter Schreiner, Norbert Mette, Dirk Oesselmann, Dieter Kinkelbur in Kooperation mit Armin Bernhard

Author: Paulo Freire

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 9783830968030

Category: Education

Page: 140

View: 9660

Diese Sammlung von Schriften aus der Zeit von 1970 bis 1990 des brasilianischen Pädagogen Paulo Freire (1921-1997) gibt einen Einblick in die Grundlagen und Prinzipien seiner Bildungsarbeit auf der Basis der Pädagogik der Befreiung. In den ausgewählten Texten werden nicht nur pädagogische Probleme und inhaltlich-methodische Fragen der Bildungsarbeit thematisiert. Sie enthalten ebenso Analysen und Bewertungen von Politik, Kultur, Religion, Ethik und Veränderungsmöglichkeiten von Gesellschaft - eine Erweiterung, die sich gegen eine Vorstellung wendet, Pädagogik sei von Gesellschaft und Politik losgelöst zu behandeln. Scharfsinnig hat Freire u.a. die verheerenden Folgen des Neoliberalismus für Individuum und Gesellschaft analysiert und zum widerständigen Denken und Handeln ermuntert. Eine Auswahl repräsentativer alter und neuer Texte von Paulo Freire: Wer sie zur Hand nimmt, entdeckt rasch, dass uns dieser brasilianische Pädagoge nicht nur für die Theorie und Praxis unserer Erziehungsarbeit, sondern für unser Überleben Entscheidendes zu sagen hat. Prof. Dr. Ulrich Becker, Universität Hannover
Release

Herausgegeben Von, Isabel Siben

Author: Emilia Kabakov

Publisher: Prestel Pub

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 213

View: 2794

Der russische Künstler Ilya Kabakov ist bekannt für seine ungewöhnlichen Installationen. Eine andere Facette des Künstlers zeigt dieser Ausstellungskatalog: Hier taucht man ab in seine Welt der Theater- und Bühnenentwürfe. Diese selten gesehenen Werke werden von Skizzen, Zeichnungen und Kommentaren Kabakovs erklärend begleitet.
Release

Der Aufstand

Über Poesie und Finanzwirtschaft

Author: Franco Berardi

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 395757126X

Category: Philosophy

Page: 187

View: 4012

Wie lässt sich ein Wirtschaftssystem erklären, in dem Geld durch Geld erzeugt wird? Angesichts eines Informationskapitalismus, in dem Warenproduktion und körperliche Arbeit nur noch als Reminiszenz an alte Zeiten mitgeschleppt werden, zeigt der italienische Philosoph "Bifo" Berardi, dass wir es mit einem System zu tun haben, das vor hundert Jahren bereits von Dichtern wie Mallarmé antizipiert wurde: Der Signifikant hat den Bezug zu seinem Referenten verloren, "Schulden sind ein bloßer Akt der Sprache, ein Versprechen." Daher müssen wir zunächst lernen, die Zeichen zu lesen, sie so zu interpretieren, wie man Poesie interpretiert. Der Akt der Interpretation lehrt uns Empathie, er ist der erste Schritt zu einer neuen Solidarität, die den "erotischen Körper des gesellschaftlichen Lebens" reaktivieren kann.Ausgehend von der Finanzkrise 2008 und dem europäischen Kollaps dekonstruiert Berardi die Sprache und die Mythen des Neoliberalismus und ruft zu einer Revolution der Langsamkeit und des Rückzugs auf, mit der wir den Niedergang nicht zu fürchten brauchen.
Release

Theorie der Avantgarde

Author: Peter Bürger

Publisher: Wallstein Verlag

ISBN: 3835341650

Category: Literary Collections

Page: 192

View: 6955

Die Neuausgabe eines der wichtigsten Bücher linker Theorie der 1970er Jahre erweitert um neue Texte. Duchamp, Warhol, Picasso, Heartfield – was vereint diese und andere Künstler, deren Werke bei Ihrem Erscheinen in der Kunstwelt zunächst als bloße Provokationen wahrgenommen wurden? Peter Bürger sucht in seiner »Theorie der Avantgarde« nach Antworten auf diese und viele daran anschließende Fragen. Im Kern geht es dabei immer um die Bedeutung des Kunstwerks und der Kunst im Allgemeinen für die moderne Gesellschaft. Die »Theorie der Avantgarde« erschien 1974 und entfaltete sogleich eine beträchtliche Resonanz. 1976 kam der Antworten-Band von Martin Lüdke heraus, der Kritik sammelte. Auch in den USA stieß die 1984 erschienene Übersetzung lebhafte Diskussionen an. Die Neuausgabe der »Theorie der Avantgarde« vereint den unveränderten Text der Erstausgabe von 1974, das Nachwort der 2. Auflage sowie zwei neue Texte von Peter Bürger: einen Dialog mit Thomas Hettche über Entstehung und Wirkung des Buches sowie eine Reflexion über »das zwiespältige Erbe der Avantgarde«.
Release

Lavapolis

Author: Michael Schindhelm

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 3957570514

Category: Fiction

Page: 239

View: 3667

Lavapolis ist eine mögliche Insel im Mittelmeer, ein Gegenort. Ihre Bewohner, die Michael Schindhelm in diesem faszinierenden, vielstimmigen, literarischen Gedankenspiel zum Sprechen bringt, sind Gestrandete, Hoffnungsjäger, Enttäuschte und Visionäre. Alle treibt ein latentes oder offensichtliches Unbehagen an der Gegenwart um. Hier berichten sie von ihrem neuen Leben auf der Insel, sich widersprechend, einander zustimmend. In einer anderen Welt wären sie vielleicht Feinde, auf Lavapolis aber sind sie Teil eines Projekts, in dessen Zentrum die Möglichkeit steht, unterschiedlichste Lebensentwürfe zu verwirklichen, die sich dank dieses politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Experiments unaufhörlich erneuern. Michael Schindhelm entwirft mit Lavapolis eine mögliche Zukunft, einen Ausweg aus der scheinbaren Einbahnstraße nach dem Ende aller Utopien und der Diktatur des Wirklichen, und stellt die Frage: Was ist möglich? "Lavapolis" ist Ausgangspunkt eines großen Projekts, das seine Fortsetzung im realen Leben mit Stationen u.a. im Europäischen Parlament in Straßburg und auf der Biennale in Venedig findet.
Release