Bram Stoker's Dracula

Das Frauenbild im Dracula

Author: Ursi Plenk

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640363310

Category:

Page: 13

View: 4360

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen, Veranstaltung: Schauerromane, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Roman Dracula," 1897 von Bram Stoker geschrieben, behandelt oberflachlich gesehen das Eindringen des Vampirgrafen nach England, die Jagd auf ihn und seine Vernichtung. Der Roman wirkt anfanglich rein unterhaltend, und zielt darauf ab, dass der Leser sich gruselt. Wenn man den Roman jedoch tiefgrundiger liest und ihn auf die Auswirkungen der Fin de Ciecle Wirren des ausgehenden 19. Jahrhunderts hin untersucht, ergeben sich bei der Lekture noch viele weitere Themen, die unter dem Deckmantel des Schauerromans verborgen sind. Unter der Chiffre Dracula" oder Vampir" versteckt der Autor Hauptthemen wie die Angst vor auslandischen Einflussen aufgrund der Kolonialisation oder auch vor Veranderungen in der Gesellschaft. Eine grosse Veranderung war das Aufkommen von Frauenrechtsbewegungen wie den New Women im ausgehenden Jahrhundert. Die Befreiung der Frau aus den starren Zwangen des verstaubten viktorianischen Zeitalters war ihr Ziel und machte sie zum Feindbild einer breiten Masse der Bevolkerung. Genau hier setzt die Seminararbeit an. Im folgendem sollen die beiden weiblichen Romanfiguren Lucy Westenra und Mina Harker untersucht werden. Die Frage, welchen Frauenbildern sie entsprechen und wie sie durch das Auftreten Draculas verandert werden, soll hierbei die Hauptleitfrage sein."
Release

DRACULA: Bram Stokers berühmteste aller Vampirgeschichten im Original (Deutsche Ausgabe)

Author: Bram Stoker

Publisher: eClassica

ISBN: 3955162133

Category: Fiction

Page: 440

View: 1862

Bram Stoker: Dracula – Vollständige deutsche Ausgabe • Entspricht rund 450 Buchseiten • Neu editiert, mit aktualisierter Rechtschreibung, ohne den Charakter des Textes zu verfälschen • Voll verlinkt und mit zahlreichen interaktiven Fußnoten »Dracula« ist der berühmteste Vampirroman aller Zeiten. Sieben Jahre lang recherchierte und schrieb der irische Autor Bram Stoker (1847-1912) an diesem Buch. Akribisch sammelte er alles, was er über Vampire und »Untote« in die Finger bekommen konnte, sichtete es, wertete es im Hinblick auf Verwendbarkeit in seinem Roman aus – und schuf ein Werk, das konsistenter, authentischer und stimmiger war als alles, was bis dahin über Vampire geschrieben worden war. Und darüber hinaus natürlich überaus spannend. Man kennt die Verfilmungen des Stoffes mit Bela Lugosi, Christopher Lee und Klaus Kinski. Sie alle sorgten für die Verkörperung des schauderhaftesten Vampirs, den man sich denken kann. Das wäre nicht möglich gewesen, ohne den schaurig-schönen inspirierenden Geist der Romanvorlage. Und schon beim Lesen werden genau diese Nervenkitzel-Bilder im Kopf erzeugt, die später Regisseure auf die Leinwand projizierten. ---- eClassica – Die Buchreihe, die Klassiker neu belebt.
Release

Dracula

Vollständige Deutsche Fassung

Author: Bram Stoker

Publisher: Null Papier Verlag

ISBN: 3954180081

Category: Fiction

Page: 777

View: 6473

Das Original in überarbeiteter deutscher Fassung mit zahlreichen Anmerkungen. Der Londoner Rechtsanwalt Jonathan Harker reist nach Transsilvanien. Er soll dort den Grafen Dracula beraten, der nach England auswandern will und zu diesem Zweck ein Grundstück in London erwirbt. Während seiner Reise trifft Harker auf sehr misstrauische und abergläubische Gestalten, die ihn vor dem Grafen warnen. Im Schloss des Grafen verlaufen die Tage zunächst ruhig, da sich der Gastgeber selbst bei Tage nicht blicken lässt. Aber dann schöpft Harker Verdacht, denn der Graf hat kein Spiegelbild. Bald schon ahnt der junge Engländer von der unheimlichen Macht seines Gegners. Und er weiß, dass er die Mauern des Schlosses nie lebend verlassen wird, wenn er nicht flieht. In London wartet ein Heer von ahnungslosen Opfern auf den Vampir. Bram Stoker hat in diesem Roman Tod und Erotik auf faszinierende Art zusammengeführt. Dieses Buch gehört zur anerkannten Weltliteratur, es lässt sich auf verschiedenste Art interpretieren und lesen, als viktorianisches Sittengemälde, als spannender Abenteuerroman und als Schauerroman. Ich hatte meinen Rasierspiegel am Fenster befestigt und begann mich zu rasieren. Plötzlich hörte ich des Grafen Stimme »Guten Morgen« sagen und fühlte, wie seine Hand sich auf meine Schulter legte. Ich stutzte, denn ich hatte ihn nicht kommen sehen, obgleich der Spiegel mir ermöglichte, das ganze Zimmer hinter mir zu übersehen. Dabei hatte ich mich leicht geschnitten, achtete aber im Augenblick nicht darauf. Nachdem ich den Gruß des Grafen erwidert hatte, sah ich nochmals in den Spiegel, ob ich mich nicht doch getäuscht hätte. Diesmal aber war jeder Irrtum ausgeschlossen; der Mann stand so dicht hinter mir, dass ich ihn über meine Schulter hinweg erblicken konnte. Aber der Spiegel zeigte kein Bild von ihm! Null Papier Verlag www.null-papier.de
Release

Dracula

Leben und Legende

Author: Heiko Haumann

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406612145

Category: Wallachia

Page: 128

View: 9059

Release

Die veränderte Darstellung der Figur des Dracula

"Nosferatu - Symphonie des Grauens", "Nosferatu - Phantom der Nacht" und "Bram Stoker's Dracula"

Author: Anina Müller

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640396928

Category:

Page: 28

View: 8659

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 2.0, Philipps-Universitat Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Hausarbeit mochte ich die Veranderung der Filmfigur Dracula speziell an drei Vampirfilmen demonstrieren, die in unterschiedli-chen Jahrzehnten entstanden sind. Die Filme die ich untersuchen werde sind Nosferatu - Symphonie des Grauens" aus dem Jahr 1922, vom Re-gisseur Friedrich Murnau, Nosferatu - Phantom der Nacht" von Werner Herzog aus dem Jahr 1979 und der letzte Film den ich untersuchen werde wird Bram Stokers Dracula" sein von Francis Ford Coppola, aus dem Jahr 1992. Mithilfe dieser Hausarbeit mochte ich herausfinden, inwiefern das digitale Bild und neue Technologien zur Veranderung der Figur und auch der Rezeption beitragen. Weitere Untersuchungsfelder sind die Veranderung der Figur selbst, bezuglich ihres Aussehens, ihren Fahigkeiten und ihrer Symbolfunktion fur die Gesellschaft. Die Figur des Draculas hat sich schon immer gut geeignet, um verschiedene Angste oder Zwange auf sie zu projizieren. Diese Tendenzen mochte ich in den Filmen gesondert untersuchen. Vorausgehend zu meinen Untersuchungen, werde ich kurz den Genrebegriff allgemein erklaren und weiterhin das Vampirgenre, zu dem die drei Filme gehoren erlautern. Da dieses Thema sehr umfangreich ist, kann ich leider auf Grund des begrenzten Rahmens nicht auf alle Besonderheiten der Filme eingehen. Doch werde ich zumindest einen ersten tiefen Einblick in die Thematik liefern."
Release

Dracula

Fakten Sage Roman

Author: Rudolf J. Strutz

Publisher: jr-design

ISBN: N.A

Category: Fiction

Page: 429

View: 3115

Die Geschichte der drei Phänomene, die mit dem Begriff „Dracula“ verbunden werden. Dem Fürsten Vlad Tepes III., der das Land mit eiserner Hand führte, der Romanfigur Bram Stokers, der stets auf der Suche nach Blut war und zuletzt die Mystik. Der Aberglaube ist bis heute in den Menschen verwurzelt. Im eBook wird auf zahlreiche Dokumente verwiesen, die sich mit dem Thema Vampire auch von öffentlicher Stelle befassen.
Release

Dracula Dracula

ein transsylvanisches Abenteuer

Author: Hans Carl Artmann,Dieter Sturm,Klaus Völker

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Dracula, Count (Fictitious character)

Page: 83

View: 7062

Release

Dracula

Der Untote kehrt zurück

Author: Freda Warrington

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462410326

Category: Fiction

Page: 414

View: 4274

Sieben Jahre sind vergangen, seit Van Helsing, Jonathan und Mina Harker und ihre Freunde dem nächtlichen Treiben des Grafen Dracula ein grausames Ende setzten. Doch der schöne Schein trügt. Zunächst wissen die Verbündeten von damals die Zeichen nicht zu deuten: Plötzlich spielt die ansonsten friedliche Katze der Harkers verrückt, die frommen Eheleute werden von wüsten, erregenden Träumen heimgesucht, und auch das bezaubernde Kindermädchen Elena benimmt sich mit einem Mal höchst seltsam. Bald können sich die Harkers und ihre Freunde der schrecklichen Erkenntnis nicht entziehen: Dracula ist zurück ...
Release

Dracula - Die Wiederkehr

Author: Dacre Stoker,Ian Holt

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3802584090

Category: Fiction

Page: 592

View: 3345

Fünfundzwanzig Jahre sind vergangen, seit die Vampirjäger um Professor van Helsing den gefürchteten Dracula zur Strecke brachten. Doch der Friede ist trügerisch. In London geschehen unheimliche Dinge, und Jonathan Harker wird ermordet am Picadilly Circus aufgefunden. Irgendjemand scheint es auf diejenigen abgesehen zu haben, die damals an der Vernichtung des dunklen Grafen mitwirkten. Harkers Sohn Quincey tritt in die Fußstapfen seines Vaters, um den Mord aufzuklären. Dabei macht er rätselhafte Entdeckungen. Könnte es sein, dass der legendäre Dracula noch unter den Lebenden weilt?
Release

Wie der Mythos Dracula entstand: Entzauberung einer literarischen Fiktion

Author: Theresa Jung

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3959347553

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 92

View: 5686

Seit Jahrhunderten ist der Mensch fasziniert von jenen unheimlichen, unerklärlichen und märchenhaften Gestalten, die sich am Rande einer von Wissenschaft und Aufklärung durchfluteten Welt hartnäckig halten. Neben Trollen, Feen und Werwölfen ist gerade der Vampir in den letzten Jahren verstärkt in den Fokus der Aufmerksamkeit getreten. Neben unzähligen Serien, Romanen und Filmen hat dieses Interesse auch zur Spurensuche angespornt. Man fing an, nach tatsächlichen historischen Gegebenheiten zu suchen: Man versuchte den Mythos Vampir wissenschaftlich zu erklären. Im Zuge dieser Nachforschungen trat eine existierende Person ins Rampenlicht, die fortan als „erster Vampir“ galt: Vlad Tepes – ein bisher eher vernachlässigter, relativ unbedeutender Fürst der spätmittelalterlichen Walachei. Inmitten von Gepfählten soll er gespeist haben und auch sonst grausamer gewesen sein als jeder Tyrann vor ihm. Wie passend, dass der historische Beiname des Woiwoden auch noch Draculea war. Wer sonst also könnte Porträt gestanden haben für den prominentesten aller Vampire – Stokers Dracula? Was aber ist wirklich haltbar an der geschlagenen Brücke zwischen Vlad Tepes und Stokers Blutsauger? Gibt es wirklich gravierende Gründe, warum Stoker seinen Protagonisten nach diesem Fürst der Walachei benannte oder handelt es sich nur um einen bloßen Namenszufall?
Release

Dracula

Das Leben des Fürsten Vlad Tepes

Author: Ralf-Peter Märtin

Publisher: Verlag Klaus Wagenbach

ISBN: 3803141338

Category: Biography & Autobiography

Page: 208

View: 4354

Das Vorbild für "Bram Stoker's Dracula": Vlad Tepes, grausamer Herrscher der Walachei im fünfzehnten Jahrhundert. Märtin rekonstruiert die Biographie des Woiwoden Vlad Tepes, der je nach Interessenlage als Freiheitskämpfer, grausamer Tyrann, Ordnungspolitiker oder Verräter geschildert wird. Gleichzeitig entwirft das Buch ein Panorama des Balkans, der zu jener Zeit der Schauplatz erbitterter Kämpfe zwischen Islam und Christentum war: Genau damals formierten sich die ethnischen und religiösen Gegensätze, die gegenwärtig wieder gewaltsam zum Ausbruch gekommen sind.
Release

Dracula und "seine Töchter"

Author: Elke Klemens

Publisher: Gunter Narr Verlag

ISBN: 9783823360612

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 324

View: 8439

Release

Die erzähltechnischen Mittel in Bram Stokers Gothic Novel "Dracula" als Auslöser der Angst beim Rezipienten

Author: Stefanie Lembacher

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638000494

Category: Literary Criticism

Page: 24

View: 3637

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Immer sagen sie, es gruselt mir! Es gruselt mir! Mir gruselt' s nicht. Das wird wohl eine Kunst sein, von der ich auch nichts verstehe .“ Das Gruseln, das Fürchten, die Angst - das sind nicht nur bloße Reflexe, archaische Schutzmechanismen, die uns seit den Anfängen der Menschheit begleiten. Die Angst ist vielmehr schon immer auch ein Objekt der Faszination des Menschen gewesen. Eine Faszination, die auf vielfältige Weise transportiert und dem Publikum präsentiert wurde. Filme aus dem Horror- und Thrillergenre beispielsweise erfreuen sich seit jeher größter Beliebtheit. Mit den Möglichkeiten der modernen Tricktechnik und den dreistelligen Millionenbudgets der großen Hollywood Studios ist es heute ein Leichtes, beim Rezipienten ein permanentes und intensives Gefühl der Angst hervorzurufen. Eine Angst, die im Extra-Large-Format der großen Multiplexkinos präsentiert wird. Literaten jedoch können von diesen Möglichkeiten nicht profitieren. Sie haben lediglich ihr Papier und ihre Tinte zur Verfügung. Dennoch gelingt es ihnen mit diesen bescheidenen Mitteln, dasselbe oder gar ein intensiveres Angstgefühl beim Rezipienten zu generieren. Diese Arbeit geht anhand Bram Stokers Gothic Novel Dracula der Frage nach, welche erzähltechnischen Mittel zur Angsterzeugung beim Leser eingesetzt werden und wie sie wirken. Es wird untersucht, welche sprachlichen Mittel und literarischen Strategien der Autor zu diesem Zweck anwendet und welche Schauerelemente hierbei eine Rolle spielen. Vorausgehend erfolgen eine Definition des Angstbegriffs, sowie eine Einführung zum Themenkomplex der literarischen Angst. Besonderes Augenmerk liegt im Weiteren auf der Bedeutung der volkstümlichen Elemente, der Wahl der Schauplätze, der Raumdarstellung, sowie der Darstellung der Erzählerfiguren. In diesem Zusammenhang erscheint es erwähnenswert, dass Dracula kein von der Filmindustrie künstlich geschaffenes Produkt ist. Bereits den Menschen im viktorianischen England wurde durch Bram Stoker mit Dracula das Fürchten gelehrt.
Release

Der Biss des Vampirs. Sexualität und Erotik in den Verfilmungen von „Dracula“

Author: Mandy Peschenz,Roman Büttner,Malte Kröger

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656478325

Category: Performing Arts

Page: 86

View: 7072

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Filmwissenschaft, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ob der berühmt-berüchtigte Graf Dracula oder der ewig junge Edward aus der erfolgreichen „Bis(s)“-Reihe von Stephenie Meyer – seit Jahrhunderten bildet der Vampir eine Projektionsfläche für menschliche Ängste und Sehnsüchte. Dieser Band widmet sich der Figur Dracula als dem Archetyp des erotischen Vampirs und bietet eine Einführung in die prägendsten Verfilmungen des bekannten Dracula-Stoffes. Zugleich werden die Hammer-Verfilmungen „Dracula (1958)“ und „Dracula, Prince of Darkness“ (1966) sowie der „Dracula“-Film von Tod Browning und „Wes Craven Presents Dracula“ (2000) hinsichtlich ihrer Darstellung von Erotik und (devianter) Sexualität untersucht. Aus dem Inhalt: Film- und Romananalysen; Sexuelles Erwachen, Homosexualität und Inzest in den Hammer-Verfilmungen von Dracula; Die sexuelle Konnotation des Vampirs; Der Vampir jenseits der heterosexuellen Moral; Die Rolle der Frau
Release

Dracula, my love

Roman

Author: Syrie James

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841201180

Category: Fiction

Page: 527

View: 6169

Dieser Roman erzählt die legendäre Geschichte des Grafen Dracula erstmals aus weiblicher Sicht. England 1890: Mina ist glücklich mit Jonathan Harker verlobt, als sie sich in den charmanten Herrn Wagner verliebt. Selbst als sie bereits mit Jonathan verheiratet ist und erfahren muss, dass der faszinierende Fremde und der gefürchtete Dracula ein und dieselbe Person sind, kann sie nicht von ihm lassen. In ihrem intimen Tagebuch enhüllt uns Mina Harker, dass in Wahrheit alles noch erregender war, als es Bram Stoker in seinem Roman "Dracula" geschildert hat.
Release

Dracula junior

Agent mit Biss

Author: Jonathan Cole

Publisher: Edel:Books

ISBN: 3961290873

Category: Juvenile Fiction

Page: 240

View: 8756

Dorian Dracula, Agent auf Probe, soll Dr. Frankenstein ausfindig machen, der ein Mittel gegen Lichtfraß entwickelt hat – eine Krankheit, die für Vampire tödlich enden kann. Zusammen mit seiner Mitschülerin Lilith, einer Halbvampirin, geht Dorian allen Hinweisen nach und begibt sich in brenzlige Situationen. Doch die Konkurrenz schläft nicht: Costin ist jedes Mittel recht, um den Wettkampf zu gewinnen. Denn nur der Sieger erhält den begehrten Profi-Agentenstatus! Dorian gibt alles und kommt Frankensteins Geheimnis näher. Dabei erhärtet sich sein Verdacht, dass Costin mit den Vampirjägern gemeinsame Sache macht. Schließlich gerät Lilith in höchste Gefahr ... Dracula junior - der neue Held mit Kultpotenzial! Jede Menge Action mit Humor und Grusel mit vielen witzigen Illustrationen von Zapf.
Release

“Die” Dracula-Filme

von Friedrich Wilhelm Murnau bis Francis Ford Coppola

Author: Karsten Prüssmann

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Vampire films

Page: 286

View: 1332

Release

Rumänien

Mehr als Dracula und Walachei

Author: Hilke Gerdes

Publisher: Ch. Links Verlag

ISBN: 3862841553

Category: Travel

Page: 224

View: 8993

Seit Januar 2007 gehört Rumänien zur Europäischen Union. Doch das Land scheint nach wie vor weit weg vom westlichen Teil des Kontinents, wo es oft nur als Armenhaus Europas wahrgenommen wird. Dabei gibt es einen starken wirtschaftlichen Aufschwung, den man nicht nur in der blühenden Kulturhauptstadt Sibiu (Hermannstadt) besichtigen kann. Hilke Gerdes hat für einige Jahre in Bukarest gelebt und das Land intensiv bereist. Sie schildert den Alltag mit seinen Tücken, behandelt die wechselvolle Geschichte, erzählt von ihren Begegnungen bei den nationalen Minderheiten und gibt Einblicke in das vielfältige Kulturerleben.Wer sich für mehr als das Dracula-Schloss, die Moldau-Klöster und den Strand am schwarzen Meer interessiert, kann hier das Land von innen kennenlernen.
Release

Der kleine Vampir und Graf Dracula

Author: Angela Sommer-Bodenburg

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 364446961X

Category: Juvenile Fiction

Page: 160

View: 2072

Anton ist einsam, denn der kleine Vampir ist mit seiner Familie in die Heimat aller Vampire nach Transsylvanien zurückgekehrt. Aber dann gelingt es ihm, seine Eltern zu einem Sommerurlaub in Rumänien zu überreden. Dort trifft er nicht nur seine Freunde wieder, sondern auch den berühmtesten und gefährlichsten aller Vampire: Graf Dracula persönlich!
Release