Die neue Öffentlichkeitsarbeit

Wie gute Kommunikation heute funktioniert: Strategien - Instrumente - Fallbeispiele

Author: Lorenz Steinke

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658064234

Category: Business & Economics

Page: 247

View: 991

Der heutige Kommunikationsprofi muss ein Allrounder sein und Klassik, Social Media, Issue Management, Media Relations und Storytelling gleichzeitig beherrschen. Wie Sie aus gewohnten Kommunikationsmustern ausbrechen und neue Kanäle zu Ihren Zielgruppen erfolgreich aufbauen, erfahren Sie in diesem Buch. Zahlreiche renommierte Kommunikationsexperten aus Agenturen, Unternehmen, Medien und Verbänden beschreiben moderne und nachhaltige Public Relations anhand von praxisnahen Fallbeispielen für Zeiten, in denen PR mehr als das Verfassen von Pressemitteilungen und Auswerten von Clippings bedeutet. Die Bandbreite reicht von der Kommunikation eines Infrastrukturprojektes über modernes Campaigning bei einer Umweltorganisation und das Issue Management in Risikobranchen bis hin zur erfolgreichen Markenkampagne einer Kommunikationsagentur. Unverzichtbarer Ratgeber für alle, die in der digitalen Welt dynamisch, professionell und glaubwürdig kommunizieren wollen und ein praxisnaher Einblick für Einsteiger und für Profis, die in der Kommunikation aus gewohnten Mustern ausbrechen wollen.
Release

Unternehmenskommunikation im Zeitalter der digitalen Transformation

Wie Unternehmen interne und externe Stakeholder heute und in Zukunft erreichen

Author: Bodo Kirf,Kai-Nils Eicke,Souren Schömburg

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658153644

Category: Business & Economics

Page: 122

View: 8269

Dieses Buch erklärt, wie die Digitalisierung sämtliche Strukturen und Prozesse im Kommunikationsmanagement von Unternehmen verändert und wie Strategien, Konzepte, Aufgabenverteilung und Instrumenteneinsatz angepasst werden müssen, um alle Stakeholder punktgenau zu erreichen. Die Autoren zeigen – wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig für die Praxis aufbereitet, – wie eine Kommunikationsorganisation erfolgreich transformiert werden kann, damit interne und externe Stakeholder die richtigen Botschaften zum richtigen Zeitpunkt und über die passenden Kanäle erhalten. Ein kompakter Leitfaden, der den Lesern in Zeiten von zunehmender Vernetzung klare Orientierung bietet und direkt im Arbeitsalltag anwendbar ist.
Release

Unternehmenskommunikation

Ein Leitfaden

Author: Claudia Mast

Publisher: UTB GmbH

ISBN: 3825250776

Category: Business & Economics

Page: 606

View: 3951

Das Standardwerk! Vertrauen, Glaubwürdigkeit und Überzeugungskraft – im Wettbewerb der Unternehmen um die Aufmerksamkeit der Stakeholder entscheiden in erster Linie die Inhalte, also was gesagt wird, und die Wahl der Kommunikationswege. Mit welchen Themen und Storys sprechen die Firmen ihre internen und externen Stakeholder an? Content first. Das praxisorientierte Buch gibt einen Überblick über theoretische Ansätze des strategischen Kommunikationsmanagements und der Planung bzw. Evaluation von Kommunikationswegen. Neue Felder wie Content Management (Strategien, Storytelling), die Arbeitgeberkommunikation (Employer Relations) sowie der Umgang mit den unterschiedlichen Medienwelten werden ebenso behandelt wie klassische Aufgaben in Mitarbeiter- oder Markenkommunikation, bei Krisen- oder Veränderungsprozessen und auf internationalen Märkten. Das Standardwerk ist ein Must-have für (angehende) PR-, Kommunikations- und Marketingexperten.
Release

Das 1x1 der Unternehmenskommunikation

Ein Wegweiser für die Praxis

Author: Mirco Hillmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834946893

Category: Business & Economics

Page: 357

View: 446

Dieses Praxishandbuch zeigt, wie sich Unternehmen mit einer zielgruppenspezifischen Kommunikation bei ihren internen und externen Stakeholdern erfolgreich positionieren. Im Fokus der unternehmerischen Überlegungen steht der Aufbau einer nachhaltigen, positiven Unternehmensreputation, die sich auch in Krisensituationen bewährt. Der Autor veranschaulicht anhand zahlreicher Praxisbeispiele aus Mittelstands- und DAX-30-Unternehmen, Behörden und Verbänden, wie ein professionelles Kommunikationsmanagement ausgerichtet sein muss. Dabei werden in Theorie und Praxis die wesentlichen Felder der Unternehmenskommunikation behandelt: von Interner und Externer Kommunikation über Social Media, Storytelling und Issues Management bis hin zu Krisenkommunikation und Kommunikations-Controlling. Das Buch richtet sich in erster Linie an Praktiker, es ist aber auch für Studierende eine gewinnbringende Lektüre. „Die erweiterte Neuauflage voller Praxistipps und Best Cases liefert Inspiration, Tipps und Trends für Kommunikatoren mit Führungsanspruch.“ (Magazin pressesprecher).„Ein gelungener Ratgeber, der anschaulich zeigt, wie professionelle Unternehmenskommunikation in der Praxis funktioniert.“ (PR-Journal)
Release

Strategische Politische Kommunikation im digitalen Wandel

Interdisziplinäre Perspektiven auf ein dynamisches Forschungsfeld

Author: Michael Oswald,Michael Johann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658208600

Category: Political Science

Page: 337

View: 2311

Die Digitalisierung hat in den vergangenen Jahren sowohl die Kommunikationsroutinen als auch die Agenden von politischen Akteuren nachhaltig verändert. Einerseits hat der Medienwandel neue Möglichkeiten zur politischen Partizipation und Interaktion hervorgebracht. Andererseits werden digitale Phänomene wie Fake News oder Hassrede von politischen Akteuren instrumentalisiert, um strategische Ziele durchzusetzen. Inwieweit die sozialen Medien dabei zu Echokammern der Nutzer werden, ist umstritten. An einem scheinbaren Siedepunkt der Debatte zum Medienwandel gibt dieser Sammelband einen Überblick über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die strategische Politische Kommunikation. Anhand aktueller Untersuchungen werden dabei politik- und kommunikationswissenschaftliche Perspektiven zu einer interdisziplinären Bestandsaufnahme zusammengeführt. Der Inhalt• Kommunikationsstrukturen im Wandel• Social-Media-Kommunikation im US-Wahlkampf 2016• Digitale Strategien politischer Akteure• Kommunikations- und Kampagnenmanagement• Politische Partizipation online und offline Die Zielgruppen• Politik- und Kommunikationswissenschaftler• Politik-Journalisten• Politikberater und -strategen• Politische Akteure Die HerausgeberDr. Michael Oswald ist Akademischer Rat am Lehrstuhl für Politikwissenschaft an der Universität Passau, Associate Research Fellow und Lehrbeauftragter am John F. Kennedy Institut, Faculty-Member bei CIFE (Int. Zentrum für europäische Bildung) und bei Nautilus Politikberatung.Michael Johann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Computervermittelte Kommunikation an der Universität Passau.
Release

Öffentlichkeitsarbeit

Dialog zwischen Institutionen und Gesellschaft : ein Handbuch

Author: Günther Haedrich,Günter Barthenheier,Horst Kleinert

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110080209

Category: Public relations

Page: 531

View: 488

Release

Der neue Rechtspopulismus

Author: Frank Decker

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663096211

Category: Social Science

Page: 316

View: 3907

Das Buch berücksichtigt die seit 1999 eingetretenen Entwicklungen, die in mehreren Ländern (Österreich, Italien, Niederlande) zur Regierungsbeteiligung oder -übernahme rechtspopulistischer Parteien geführt haben. In einem weiteren Kapitel wird der Frage nachgegangen, wie der Populismus aus demokratischer sicht bewertet werden muss, ob er eine nützliche Korrektivfunktion erfüllt oder eine Gefahr darstellt.
Release

Litigation PR - Öffentlichkeitsarbeit im Rechtsstreit

Author: Nadine Maier

Publisher: diplom.de

ISBN: 3842821158

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 119

View: 3504

Inhaltsangabe:Einleitung: In den letzten Jahren hat sich innerhalb der PR eine neue Form der Öffentlichkeitsarbeit manifestiert, die im Bereich der Prozessberichterstattung zunehmend an Bedeutung gewinnt und für viele Diskussionen sorgt. Der folgende Medienspiegel der letzten fünf Jahre soll die Aktualität dieses neuen Charakters der PR skizzieren. Das ist ein Werkzeug mit dem man unbeschadet oder zumindest glimpflich bei einem Prozess davonkommt. (...) In Deutschland gehen Unternehmen noch sehr schamhaft mit der Litigation-PR um . Wenn sich ein Prozess schon nicht vermeiden lässt, muss man ihn mit der richtigen Kommunikationsstrategie begleiten . Immer mehr Unternehmen messen ihren Erfolg nicht nur am Ausgang eines Prozesses, sondern daran, wie sie im Prozessverlauf in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden . Was tut ein Rechtsanwalt für seine Mandanten? Beinahe alles. Wenn es hilft, lässt sich manch einer sogar auf PR ein . Der PR-Experte James F. Haggerty formulierte in seinem Buch In the Court of Public Opinion treffend die Auswirkungen der Medienberichterstattung über Gerichtsverfahren: There is no way around this simple fact: In the information age, lawsuits and other legal disputes are fair game for the media coverage. This coverage can make or break a case and, ultimately, a business or organization s reputation. Dieses Zitat reflektiert, die gegenwärtige Situation der Medienberichterstattung, in der sich Journalisten und PR-Schaffende immer stärker auf die Thematisierung von rechtlichen Auseinandersetzungen fokussieren. Aber auch in der Öffentlichkeit erhält die Gerichtsberichterstattung einen immer größeren Stellenwert. Unter anderem dient sie den Menschen als Unterhaltung, insbesondere wenn die Medien über rechtliche Auseinandersetzungen berichten, die außergewöhnliche oder sensationelle Züge aufweisen oder es sich um ein menschlich sehr ergreifendes Gerichtsverfahren handelt. Die qualitative Inhaltsanalyse von Bob Roshier, auf der Grundlage der Nachrichtenforschung ergab, dass bei den folgenden vier Nachrichtenwertfaktoren von crime news - Prominenz, Sensationalismus, das Ausmaß der Kriminalität und Sex - die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit am Stärksten ist. Wenn in einem Bericht nicht nur eines dieser Kriterien, sondern gleich zwei, drei oder gar alle vier Nachrichtenfaktoren enthalten sind, ist die Medienaufmerksamkeit dementsprechend höher und das Interesse der Öffentlichkeit am Größten. Besonders die [...]
Release

Würzburg Heute

Zeitschrift für Kultur und Wirtschaft

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Wurzburg (Germany)

Page: N.A

View: 4596

Release

Public Relations von Finanzorganisationen

Ein Praxishandbuch für die externe und interne Kommunikation

Author: Jörg E. Allgäuer,Matthias Larisch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 383496770X

Category: Business & Economics

Page: 369

View: 872

Die Öffentlichkeitsarbeit von Finanzorganisationen unterscheidet sich deutlich von der anderer Unternehmen. Die Gründe hierfür liegen in den Besonderheiten der angebotenen Produkte und Dienstleistungen, in der volkswirtschaftlichen Rolle und gegenseitigen Verflechtung von Finanzorganisationen, in der hohen Regulierungsdichte und in den Eigenheiten der Finanzberichterstattung. „Public Relations von Finanzorganisationen“ bietet eine praxisorientierte und gleichzeitig theoretisch abgesicherte Grundlage für die Kommunikation von Finanzorganisationen. Die Autoren erklären die wesentlichen Bereiche der Finanz-PR für alle Zielgruppen (Mitarbeiter, Medien, Aktionäre, Geschäftspartner, politische Entscheidungsträger und Gesellschaft) und stellen dabei die strategischen und operativen Besonderheiten in der Kommunikation heraus. Über 500 konkrete Tipps, zahlreiche Infoboxen, Abbildungen und Mustervorlagen sowie aktuelle Brancheninterviews zeugen vom hohen Praxisgehalt dieses Kompendiums.
Release

Staat und Stadt

Systematische, vergleichende und problemorientierte Analysen "dezentraler" Politik

Author: Susanne Benzler

Publisher: N.A

ISBN: 9783531122779

Category: Local government

Page: 563

View: 5226

Release

News

Politik, Geld, Szene, Leute

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 1998

Release

Öffentlichkeitsarbeit: das Handbuch für die Praxis

Leitfaden für den praktischen Umgang mit dem Instrument der Öffentlichkeitsarbeit

Author: F. Gunter Schieferdecker

Publisher: expert verlag

ISBN: 9783816915508

Category:

Page: 281

View: 6879

Öffentlichkeitsarbeit ist Kommunikation - Öffentlichkeitsarbeit aus Sicht der Wissenschaft und der Praxis - Öffentlichkeitsarbeit und Image - Öffentlichkeitsarbeit und Werbung - Aufbau einer PR-Abteilung - Die drei Säulen der Öffentlichkeitsarbeit - Die passende Öffentlichkeitsarbeit - Öffentlichkeitsarbeit über Massenmedien - Journalisten und ihr Verhältnis zur Öffentlichkeitsarbeit - Kommunikationsformen mit Massenmedien - Die erfolgreiche Präsentation - Öffentlichkeitsarbeit im Internet - Grenzen der Öffentlichkeitsarbeit - Sponsoring als Mittel der Öffentlichkeitsarbeit - Rechtsfragen im Umgang mit Massenmedien - ZAW-Richtlinien für redaktionelle Hinweise - Richtlinien für redaktionell gestaltete Anzeigen - Pressekodex des Deutschen Presserats. -Unternehmen, Verbände, Vereine und auch Einzelpersonen benötigen für den eigenen Erfolg die Kommunikation mit anderen: Kunden, Lieferanten, Anhängern, Mitgliedern, wichtigen Mitmenschen (VIPs) usw. Ein wesentlicher Bestandteile dieser Kommunikation ist die Öffentlichkeitsarbeit - die Herstellung von Beziehungen zu und mit anderen. Das Praxis-Handbuch >Öffentlichkeitsarbeit
Release

Auf dem Weg zur bibliotheksspezifischen Öffentlichkeitsarbeit

Bilanz und Perspektiven der organisatorischen Kommunikation von Bibliotheken in Deutschland

Author: Marion Schmidt

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 9783447043908

Category: Business & Economics

Page: 277

View: 7759

Das Buch beschreibt die schrittweise Entwicklung eines neuen Mo-dells bibliotheksspezifischer Offentlichkeitsarbeit, das erstmals die Funktion dieses Tatigkeitsfeldes fur Bibliotheken wissenschaftlich begrundet und damit erklart, wie Bibliotheken ihre organisatorischen Ziele mittels Offentlichkeitsarbeit besser realisieren konnen. Der Weg zu diesem Modell geht von einer umfassenden Bilanz der bibliothekarischen Offentlichkeitsarbeit der letzten 25 Jahre aus, um sowohl positive Erfahrungen als auch erkennbare Probleme zu berucksichtigen. Die anschliessende Uberprufung kommunikationswissenschaftlicher Vorgaben legt das Fundament fur ein neues Modell bibliotheksspezifischer Offentlichkeitsarbeit, das dank seiner soziologischen Herleitung fur alle Bibliotheken gelten kann, unabhangig von ihrer Grosse oder ihrer fachlichen Spezialisierung und offen fur die aktuellen und kunftigen gesellschaftlichen Leistungserwartungen
Release

Innovative Wirtschaftskommunikation

Interdisziplinäre Problemlösungen für die Wirtschaft

Author: Michael Boenigk,David Krieger,Andréa Belliger,Christoph Hug

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 383509663X

Category: Business & Economics

Page: 316

View: 3196

Die Autorinnen und Autoren setzen sich interdisziplinär mit unterschiedlichen Aspekten innovativer Wirtschaftskommunikation auseinander. Sie stellen Fallstudien und Lösungskonzepte zu folgenden Themenbereichen vor: Kommunikationsmanagement, Kommunikationsstrategien, integrierte Kommunikation, Methodeneinsatz in der Kommunikation, Diversity Management, Textanalyse und Theorieentwicklung in der Kommunikation.
Release

Basiswissen Public Relations

Author: Robert Deg

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531345024

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 191

View: 4765

Ein betont praxisorientiertes Buch, das das Handwerk der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beschreibt. Es konzentriert sich auf handfeste Informationen, wie man mit Medien bzw. der Öffentlichkeit arbeiten kann. An geeigneter Stelle werden immer wieder kurze Beispiele bzw. Fälle aus der Praxis zur Veranschaulichung herangezogen. Relevantes Hintergrundwissen wird vermittelt und insbesondere auf die Anforderungen der Journalisten eingegangen.
Release