Jazz

Harmonik, Melodik, Improvisation

Author: Herbert Hellhund

Publisher: Reclam Verlag

ISBN: 3159613305

Category: Music

Page: 260

View: 8742

Jazz – das ist hochlebendige Musik von enormer Ereignisdichte. Umso mehr man darüber weiß, umso mehr hört man. Anders als bisherige Lehrmaterialien, die sich mit der Harmonik des Jazz oder seinen melodischen oder rhythmischen Mustern beschäftigen, versucht dieses Buch einen neuen, umfassenderen Ansatz: Es stellt die Improvisation, das zentrale Wesenselement des Jazz, als Prozess musikalischer Ideenentwicklung in den Mittelpunkt des Interesses. Herbert Hellhund führt ein in Harmonik, Rhythmik, Form, Ausdruck und in die all das bündelnden Melodieprinzipien der Improvisation. Beispielhafte Analysen von Meistersoli veranschaulichen die herausgearbeiteten Entwicklungsprinzipien; sie bieten damit auch einen Einstieg in das ganzheitliche Erfassen der Improvisation.
Release

Harmonielehre

Das große Praxisbuch - Digital

Author: Christoph Hempel

Publisher: Schott Music

ISBN: 3795786193

Category: Music

Page: 622

View: 7011

Wozu dient Harmonielehre in unserer Zeit, welches sind ihre Methoden, auf welchen Traditionen baut sie auf? Dieses Buch will keine Musik-"Theorie" entwickeln, diskutieren oder bewerten. Es ist ein umfassendes, am praktischen Gebrauch orientiertes Lehrbuch, das mit anschaulich und mit vielen Audiobeispielen ein Verständnis der musikalischen Epochen und Stile vom späten Mittelalter bis zur Gegenwart vermittelt. Im Zentrum steht die Kadenz als universales und grundlegendes Harmoniemodell, das seit Jahrhunderten Basis und Ausgangspunkt harmonischer Entwicklung war und ist. Als Nachschlagewerk zur Musik oder Erweiterung des Unterrichtsrepertoires, als Anregung zur Stilkopie oder Hilfe zu eigener Komposition, Arrangiertätigkeit oder Improvisation - die "Neue Harmonielehre" ist der ideale Wegweiser für jeden fortgeschrittenen Musikliebhaber, Musiklehrer, Orchester- und Chorleiter, Kirchenmusiker und Musikstudenten. (Bitte beachten Sie, dass die Audiotracks nicht auf allen Readern genutzt werden können. Empfehlung für die Nutzung unter iOS: mind. iOS 8)
Release

Musiktheorie für Musikschulen

Ein Lehrbuch und Nachschlagewerk für Lehrende und Schüler

Author: Wolfgang Mader

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3743127903

Category: Music

Page: 196

View: 4533

Der Band präsentiert erstmalig den Umfang der Ausbildung musiktheoretischen Wissens an Musikschulen von Beginn an bis zur studienvorbereitenden Ausbildung im Zusammenhang. Die Behandlung der Modi (modale Tonleitern, Kirchentonarten) erfolgt nach dem Musiktheoretiker Heinrich Glarean. Sein Werk Dodekachordon (1547) beinhaltete eine neue Denkweise bezüglich der viel älteren Kirchentonarten. Er stellte die Kirchentonarten innerhalb einer Oktave dar und erweiterte sie um die Ionische und die Äolische. Diese Praxis ist bis heute erhalten und bildet die Grundlage - vor allem des Jazz. Der Quintenzirkel und die Quintenspirale sind nach den neuen europäischen Standards im Uhrzeigersinn angeordnet. Sie beinhalten neben Dur und Moll auch die Modi. Bestandteil des Theoriebuches für Musikschulen ist auch eine Einführung in die Jazztheorie, die bisher in der Musikschultheorie stiefmütterlich behandelt wird. Bereichert wird das Buch um eine entsprechende Aufgabensammlung mit Lösungen.
Release

Musik und Bildung

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Music

Page: N.A

View: 316

Zeitschrift für Theorie und Praxis der Musikerziehung.
Release

Jazz-Harmonielehre

Author: Axel Jungbluth

Publisher: N.A

ISBN: 9783795787226

Category: Harmony

Page: 178

View: 7374

Release

Jazz Klavierschule

Eine kleine Einführung

Author: Wolfgang Mader

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3743149702

Category: Music

Page: 80

View: 5478

Aufgrund seiner Popularität und wegen des zunehmenden Interesses bei Schülern hat der Jazz auch in Deutschland Einzug in die Lehrpläne von Musikschulen und Hochschulen gefunden. In der Praxis hat sich allerdings gezeigt, dass die Ausbildung sich vielfach auf das Spielen von Standards (Lit. Real Books) reduziert. In der ehemaligen DDR war der Jazz ständig Verboten, Duldung, wieder Verboten und Ächtungen ausgesetzt - entsprechende Literatur gab es nicht. Die damalige Ausbildungsform hieß Tanz- und Unterhaltungsmusik (TUM). Jazzpädagogik, Jazztheorie wie die Akkord-Skalen-Theorie, Spielen und Improvisieren nach Leadsheets etc. wurden hier nicht vermittelt. Mit der vorliegenden Schule soll versucht werden, einen Einstieg in den Jazz am Klavier zu vermitteln. Das Charakteristische des Jazz: Swing, Synkopen (vorgezogene - verlagerte metrische Hauptzeiten), die Bluesmelodik, Modalität, Akkordsymbolschrift und verschiedene Variationen der Improvisation, wird unter Berücksichtigung musiktheoretischer Fakten wie Skalen und Intervalle vermittelt. Anmerkung: Leider werden auch heute noch Jazz, Rock und Pop bei der Ausbildung an Musikschulen gern gleichgesetzt, so als ob es sich in etwa um dieselbe Musik handeln würde. Dies entspricht jedoch weder in Hinsicht des Ursprungs, der Geschichte, noch in der Sachlage den Tatsachen. Jazz hat seinen Ursprung Mitte des 19. Jahrhunderts in der afroamerikanischen Folklore der unterdrückten Sklaven, der Rock im Rhythm and Blues in der Mitte des 20. Jahrhunderts. Popmusik sind Titel, die unter den verschiedenen Einflüssen von Rock und Jazz, aber auch Folklore und Klassik entstanden sind und Modeeinflüssen unterliegen.
Release

Die neue Harmonielehre

Ein musikalisches Arbeitsbuch für Klassik, Rock, Pop und Jazz : mit diatonischer Modulationstafel

Author: Frank Haunschild

Publisher: N.A

ISBN: 9783927190085

Category: Harmony

Page: 160

View: 4894

Release

Jazzharmonielehre

Author: Wolfgang Breuer

Publisher: N.A

ISBN: 9783892211037

Category:

Page: 168

View: 3360

Release

Harmonielehre endlich verstehen!

Einstieg in die Musiktheorie (nicht nur) für Gitarristen.

Author: Wolfgang Meffert

Publisher: N.A

ISBN: 9783869470962

Category:

Page: 167

View: 4429

Release

Am Anfang war der Dreiklang

Eine Harmonielehre mit Hörbeispielen

Author: Michael Wersin

Publisher: Reclam Verlag

ISBN: 3159609871

Category: Music

Page: 136

View: 7464

Dreiklänge und ihre Erweiterungen gehören zu den elementaren musikalischen Ausdrucksmitteln. Ohne Dreiklang keine Kadenz, keine von Harmonien bestimmte musikalische Form. Mit dem Dreiklang begann es, dann erweiterten sich die harmonischen Ausdrucksformen im Laufe der Musikgeschichte. Im 19. Jahrhundert beispielsweise bringt Richard Wagner in dem berühmten Tristan-Akkord die klassische Dreiklangharmonik ins Schweben. Im 20. Jahrhundert schließlich löst sich die Dreiklangharmonik auf. Michael Wersin dokumentiert in seiner historischen Harmonielehre diese Entwicklung von den Anfängen im Frühbarock über Bach, Haydn und Schumann bis in die Moderne mit Debussy. Technische Details betrachtet er nicht isoliert. Für ihn sind sie vielmehr wesentliche Elemente der Musik, die ihr erst ihre eigentliche Ausdruckskraft verleihen. Hörbeispiele (je nach Lesegerät im E-Book oder auf der Reclam Website verfügbar) machen es leicht, die Erläuterungen akustisch nachzuvollziehen. Wer Musik liebt, wer selbst musiziert, lernt hier, harmonische und satztechnische Zusammenhänge zu verstehen. Und ganz nebenbei gewinnt er ein tieferes Verständnis von Musik überhaupt.
Release

Improvisation im Jazz. Miles Davis "Solar"

Author: Franz Ambelang

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656382042

Category: Music

Page: 27

View: 1146

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,3, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg (Institut für Kulturmanagement), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beleuchtet die Rolle der Improvisation als ein konstituierendes Element der Jazzmusik. Am konkreten Musikbeispiel Solar wird aufgezeigt, dass in der Improvisation von Miles Davis jedem musikalischen Parameter – Form, Melodie, Harmonie, Rhythmus und Klangfarbe – Beachtung geschenkt wird. Denn nur in Kombination aller Parameter kann die Improvisation ein harmonisches Ganzes bilden. Dabei sollen wesentliche Charakteristika des Personalstils von Miles Davis vorgestellt werden.
Release

Die Beatles-Songs

Analysen zur Harmonik und Melodik

Author: Alexander Villinger

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Harmonik - Beatmusik

Page: 346

View: 1620

Release

Handbuch der populären Musik

Author: Peter Wicke,Kai-Erik Ziegenrücker,Wieland Ziegenrücker

Publisher: Atlantis Musikbuch

ISBN: N.A

Category: Popular music

Page: 680

View: 4831

Release

Klang Art

Author: Niels Knolle

Publisher: N.A

ISBN: 9783932147265

Category: Computer music

Page: 473

View: 6538

Release

Saitenwege

0 + 4 + 7

Author: Felix Schell

Publisher: N.A

ISBN: 9783940474728

Category:

Page: 319

View: 8488

Release