Geschlecht und materielle Kultur

Author: Gabriele Mentges,Gaby Mentges, Cornelia Foerster, Ruth-Elisabeth Mohrmann, Gabriele Mentges,Ruth-Elisabeth Mohrmann,Cornelia Foerster

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 9783830958130

Category:

Page: N.A

View: 786

Release

Nahost Jahrbuch 2001

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Nordafrika und dem Nahen und Mittleren Osten

Author: Deutsches Orient-Institut,Hanspeter Mattes

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322950018

Category: Social Science

Page: 249

View: 8543

Das Jahrbuch bietet über zwanzig Länderanalysen mit Informationen zu den politischen, ökonomischen und sozialen Veränderungen und Entwicklungen innerhalb des Berichtsjahres, ergänzt durch eine ausführliche Chronologie. Dazu wird in einem zweiten Abschnitt auf wichtige regionalpolitische Konflikte, Ereignisse und Entwicklungen eingegangen. Zusammen mit den Hinweisen auf zentrale Dokumente (Verträge, Reden) und der Bibliographie mit den neuesten Publikationen zum Berichtszeitraum entsteht so ein Nachschlagewerk, das Studenten und Lehrern ebenso wie Journalisten einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse in die Hand gibt und die Informationen zur Tagespolitik in den strukturellen Kontext stellt.
Release

Der Schleier der Erinnerung

Grundzüge einer historischen Memorik

Author: Johannes Fried

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406631762

Category: History

Page: 512

View: 5709

Erinnern und Vergessen sind grundlegende Prozesse menschlichen Lebens. Wie weit aber reicht die verformende Kraft des Gedächtnisses tatsächlich? Die moderne Geschichtswissenschaft hat sich der Frage bisher kaum gestellt, obschon die Mehrzahl der historischen Quellen auf Gedächtnisleistungen beruht. Die Unzuverlässigkeit des menschlichen episodischen Gedächtnisses erweist sich schon im Hinblick darauf, wie fehlerhaft es die Sachdaten eines Geschehens, den Ort, die Zeit, die daran Beteiligten erinnert und festhält. Diese Unzuverlässigkeit erfordert neue methodische Überlegungen und Zugänge für die historische Quellenkritik. Johannes Fried erläutert in diesem Buch die Ergebnisse moderner Kognitionswissenschaften und konfrontiert sie mit ausgewählten Beispielen der modernen und mittelalterlichen Geschichte. Sein Ergebnis: Vergangenheit wird in der Gegenwart stets neu geschaffen; unbewußt konstruiert aus unterschiedlichen Elementen erinnerten Geschehens. Wesentlich geprägt durch die Erfordernisse der jeweiligen Gegenwart entstehen scheinbar stimmige Vergangenheitsbilder, die doch in ihren elementaren Aussagen erheblich vom tatsächlich Geschehenen abweichen können. Jede Erinnerung und damit jede Quelle ist deshalb auf ihre Gegenwart hin zu befragen, um sie beurteilen zu können. Am Ende stehen neue Regeln für den Umgang mit Geschichte.
Release

Ben Chananja

Monatsschrift für jüdische Theologie und für jüdisches Leben in Gemeinde, Synagoge und Schule

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 7854

Release

Deutsches Museum

Author: Robert Eduard Prutz,Wilhelm Wolfsohn,Karl Wilhelm Theodor Frenzel

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 7939

Release

Deutsches Museum

Zeitschrift für Literatur, Kunst u. öffentliches Leben

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 8802

Release

Herold des Glaubens

1841. Jan. - Juni

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 1160

Release

Wiener Kirchenzeitung

für Glauben, Wissen, Freiheit und Gesetz in der katholischen Kirche

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 1634

Release