La Dentellière

Author: Pascal Lainé

Publisher: Routledge

ISBN: 1351225804

Category: Literary Criticism

Page: 144

View: 3171

The full French text of Lain? novel is accompanied by French-English vocabulary. Notes and a detailed introduction in English put the work in its social and historical context.
Release

Encyclopedia of German Literature

Author: Matthias Konzett

Publisher: Routledge

ISBN: 1135941297

Category: Literary Criticism

Page: 1136

View: 8098

First Published in 2000. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.
Release

Contemporary Authors

A Bio-bibliographical Guide to Current Writers in Fiction, General Non-fiction, Poetry, Journalism, Drama, Motion Pictures, Television and Other Fields

Author: Gale Research Company

Publisher: N.A

ISBN: 9780787667153

Category: Authors, American

Page: N.A

View: 4576

Release

Eine Liebe aus nichts

Roman

Author: Barbara Honigmann

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423403799

Category: Fiction

Page: 112

View: 6022

Berlin, Paris, Weimar. Orte und Zufluchten, Unterwegs sein ohne anzukommen. Barbara Honigmann umkreist auch in "Einer Liebe aus Nichts" ihre vertrauten Themen. Doch 'das ungewisse fremde Land' ist hier auch der Vater, auf dessen Spur sie sich nach seinem Tod begibt.
Release

Soziale Stadtpolitik

Institutionen, Netzwerke und Diskurse in der Politikgestaltung

Author: Simon Güntner

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839406226

Category: Political Science

Page: 406

View: 1993

Seit den späten 1980er Jahren hat sich in Europa ein Planungsansatz etabliert, der mit quartiersbezogenen Strategien versucht, der sozialräumlichen Segregation in den Großstädten entgegenzuwirken. Die Studie rekonstruiert die Entwicklung dieser Politik von frühen Diskursen bis hin zu politischen Beschlüssen und der Umsetzung in Förderprogrammen und Projekten. Sie zeigt, wie es im Politikprozess zu der jeweiligen Kopplung von Problemdeutung und Instrumentierung kam. Als Beispiele werden die EU-Gemeinschaftsinitiativen URBAN I und II, das Bund-Länder-Programm »Soziale Stadt« und die »Sozialorientierte Stadtentwicklung« in Berlin betrachtet.
Release

Der Schlüssel zum Gehirn - nutze dein Potenzial

Aktiv die Hirnleistung erhalten und optimieren

Author: Robert G. Koch

Publisher: Beobachter-Edition

ISBN: 3038751642

Category: Cooking

Page: 192

View: 3672

Das menschliche Gehirn verfügt über ein phänomenales Potenzial, das es auszuschöpfen gilt. Der neue Beobachter-Ratgeber nimmt Laien mit auf eine spannende Reise durch die versponnenen Windungen des menschlichen Gehirns und zeigt die Entwicklung im Laufe der Evolution, den Aufbau, die Anatomie und die faszinierende Funktionsweise unseres zentralen Steuerungsorgans. Das Buch bietet umfassende Hinweise darauf, wie wir die Hirnleistung markant steigern und anhaltend optimieren, sie gezielt fördern und die gesunde Hirnalterung positiv beeinflussen können. Der Autor und Mediziner Robert Koch wartet mit unzähligen Tipps und Tricks auf und hält nebst vielem Wissen auch Unterhaltendes und Überraschendes bereit.
Release

Grenzenlose Enthüllungen?

Medien zwischen Öffnung und Schließung

Author: Uta Rußmann

Publisher: innsbruck University Press

ISBN: 3903122246

Category: Social Science

Page: 180

View: 7383

Der gegenwärtigen Medienlandschaft wird häufig eine Tendenz zur Offenlegung und Offenheit zugeschrieben. Social Network Sites lassen die Grenzen zwischen Privatem und Öffentlichem verschwimmen, Plattformen wie WikiLeaks und OpenLeaks veröffentlichen geheimes Material, über Filesharing-Netzwerke und open-content-Lizenzen werden vormals proprietäre Inhalte offen zugänglich gemacht. Verflochten sind diese Entwicklungen mit auf den ersten Blick gegenläufigen Tendenzen der Eingrenzung, der Kontrolle und der Schließung. Kommunikation im Internet bindet sich immer mehr an die Vermittlung einzelner privatwirtschaftlicher Akteure wie Google oder Facebook, online wie offline ermöglichen neue Informations- und Kommunikationstechnologien immer umfassendere Formen der Überwachung, während die Weiterverwendung von Daten unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet. Die Beiträge des vorliegenden Bandes befassen sich mit unterschiedlichen Aspekten dieses komplexen Spannungsfeldes.
Release

Rationalitäten der Gewalt

Staatliche Neuordnungen vom 19. bis zum 21. Jahrhundert

Author: Susanne Krasmann,Jürgen Martschukat

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839406803

Category: Political Science

Page: 294

View: 2947

Moderne Gesellschaften beruhen auf dem Selbstverständnis, Gewalt einzuhegen, zugleich sind das Recht und die Pflicht zur Gewaltanwendung Grundprinzipien moderner Staatlichkeit. Gewalt, Ordnung und Staatlichkeit sind demnach konstitutiv aufeinander bezogen, doch ihr prekäres Verhältnis erscheint zu Beginn des 21. Jahrhunderts umstrittener denn je. Konzepte wie Rettungsfolter, gerechte Kriege, Ausnahme oder Sicherheit verweisen zugleich auf neue Rationalitäten staatlicher Gewalt. Der Band bietet interdisziplinäre Perspektiven auf historische Kontinuitäten und Brüche staatlicher Neuordnungen von Gewalt in der Gegenwart. Mit Beiträgen von David Garland, Christian Geulen, Sven Kramer, Susanne Krasmann, Alf Lüdtke, Jürgen Martschukat, Andrew W. Neal, Günter Riederer, Ruth Stanley und Anja Feth, Frank Schumacher, Klaus Weinhauer sowie einen bisher im Deutschen unveröffentlichten Text von Judith Butler.
Release

Kosmopolitische Pioniere

»Inder_innen der zweiten Generation« aus der Schweiz zwischen Assimilation, Exotik und globaler Moderne

Author: Rohit Jain

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839441331

Category: Social Science

Page: 322

View: 5602

Aufgewachsen zwischen Schweizer Überfremdungsangst und diasporischer Nostalgie: »Inder_innen der zweiten Generation« verfügten als Kinder kaum über Narrative für ihre Erfahrung der Mehrfachzugehörigkeit. Rohit Jain zeichnet nach, wie diese »unmöglichen« Subjekte inmitten von assimilatorischem Rassismus und warenförmiger Anerkennung in der Schweiz sowie in den diasporischen Räumen eines liberalisierten Indiens neue Lebensentwürfe erfinden. Die transnationale Ethnographie zeigt, wie an der postkolonialen Schnittstelle von dezentralem Kapitalismus, flexibler Staatszugehörigkeit und globaler Populärkultur kosmopolitische Selbstsorge im Widerspruch von Freiheit, Anerkennung und Ausschluss ausgehandelt wird.
Release

Grenzobjekte und Medienforschung

(hg. von Sebastian Gießmann und Nadine Taha)

Author: Susan Leigh Star (verst.)

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3732831264

Category: Social Science

Page: 536

View: 2970

Susan Leigh Stars (1954-2010) Werk bewegt sich zwischen Infrastrukturforschung, Sozialtheorie, Wissenschaftsgeschichte, Ökologie und Feminismus. Die wegweisenden historischen und ethnografischen Texte der US-amerikanischen Technik- und Wissenschaftssoziologin liegen mit diesem Band erstmals gesammelt auf Deutsch vor. Ihre Arbeiten zu Grenzobjekten, Marginalität, Arbeit, Infrastrukturen und Praxisgemeinschaften werden interdisziplinär kommentiert und auf ihre medienwissenschaftliche Produktivität hin befragt. Mit Kommentaren von Geoffrey C. Bowker, Cora Bender, Ulrike Bergermann, Monika Dommann, Christine Hanke, Bernhard Nett, Jörg Potthast, Gabriele Schabacher, Cornelius Schubert, Erhard Schüttpelz und Jörg Strübing.
Release

Stationen

Ein Kursbuch Fur Die Mittelstufe

Author: Prisca Augustyn,Nikolaus Euba

Publisher: N.A

ISBN: 9781428225619

Category: Foreign Language Study

Page: 460

View: 413

Release

Kritik der transnationalen Gewalt

Souveränität, Menschenrechte und Demokratie im Übergang zur Weltgesellschaft

Author: Claas Christophersen

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839412889

Category: Political Science

Page: 282

View: 741

Universalität der Menschenrechte oder einzelstaatliche Souveränität? Dieser Gegensatz entfaltet sich bei nahezu allen internationalen Konflikten. Vertreter beider Prinzipien setzen auf Gewalt als politisches Mittel. In einer Aktualisierung von Hannah Arendts politischer Philosophie zeigt Claas Christophersen, dass sich die fundamentalen Probleme menschlichen Zusammenlebens auf globaler Ebene nur dann lösen lassen, wenn sich die Weltgemeinschaft in Richtung einer transnationalen Demokratie weiterentwickelt und die politische Teilhabe aller Weltbürgerinnen und Weltbürger gewährleistet ist. Ein innovativer Beitrag zu einer der Schlüsselfragen transnationaler Politik.
Release

Erinnerungen

von Ludwig von Mises

Author: Ludwig Mises

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110506084

Category: Business & Economics

Page: 112

View: 5833

Release

Soziales im Netz

Sprache, Beziehungen und Kommunikationskulturen im Internet

Author: Caja Thimm

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322907686

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 321

View: 5741

Im Mittelpunkt des Bandes steht die Frage, in welcher Form mittels digitaler Kommunikation ("Cybertalk") personale und soziale Identität sowie zwischenmenschliche Beziehungen kommuniziert werden. Die Beiträge geben einen Überblick über linguistische, soziologische und psychologische Perspektiven und fokussieren sprachliche Verfahren, mit deren Hilfe sowohl dialogische Beziehungen als auch Gruppenmitgliedschaften im Netz gestaltet werden. Die Aufsätze gruppieren sich um die Schwerpunkte personale Identität (Chat-Kommunikation, Gästebücher), Gruppenzugehörigkeit und soziale Identität (Geschlecht, Ethnizität, Senioren, Jugendliche) und Kommunikation von und in Organisationen (Intranet-Kommunikation, online-Bürgerdienste).
Release

Der jüngste Tag

Schauspiel in sieben Bildern

Author: Ödön von Horváth

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843078025

Category: Drama

Page: 60

View: 2258

Ödön von Horváth: Der jüngste Tag. Schauspiel in sieben Bildern Erstdruck 1937. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: A. Provost, Zugunglück zwischen Versailles und Bellevue, 1842-1855. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.
Release

Intermedialer Style

Kulturelle Kontexte und Potenziale im literarischen Schreiben Jugendlicher

Author: Gerda Wurzenberger

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839433460

Category: Social Science

Page: 500

View: 394

In der globalisierten digitalisierten Medienwelt nehmen gerade bildungsferne Jugendliche einen privilegierten Platz ein. Anhand umfangreicher Texte aus einem Schreibprojekt zeigt Gerda Wurzenberger, wie das Medienwissen sowie die alltagssprachlichen Ressourcen der Jugendlichen genutzt werden können, um literarisches Schreiben aus der Lebenswelt der Jugendlichen heraus zu entwickeln und zugleich auch darin zu verorten. Der Style, den die Jugendlichen beim gemeinsamen Schreiben kreieren, macht das innovative Potenzial erkennbar, welches die (Inter-)Medialisierung des Alltags sowie die Migrationsbewegungen für die Sprache und das Erzählen bereithalten.
Release