Denker des Abendlandes

der Klassiker der Philosophiegeschichte ; [eine Geschichte der Philosophie]

Author: Bertrand Russell

Publisher: N.A

ISBN: 9783811225152

Category:

Page: 448

View: 8115

Ein Standardwerk der Philosophiegeschichte: Bertrand Russell schildert die Entwicklung der Philosophie anhand der herausragenden Denker und vor dem Hintergrund der politischen und kulturellen Ereignisse. Er führt durch die wichtigsten Stationen des abendländischen Denkens und die Turbulenzen der europäischen Geschichte.
Release

Der PausenPhilosoph

die wichtigsten Ideen und Denker des Abendlandes

Author: Jürgen Werlitz

Publisher: N.A

ISBN: 9783811230255

Category:

Page: 192

View: 1875

Release

Denker des Abendlandes. 6. Sokrates

Author: Wilhelm Vossenkuhl,Harald Lesch,Abteilung Bildungsfernsehen Alpha Der Bayerische Rundfunk

Publisher: N.A

ISBN: 9783831294916

Category:

Page: 21

View: 461

Release

Die Großen Denker

Philosophie im Dialog

Author: Harald Lesch,Wilhelm Vossenkuhl

Publisher: Komplett-Media

ISBN: 3831257132

Category: Philosophy

Page: 723

View: 7102

Zwei Freunde im Gespräch über die wichtigen Dinge des Lebens. Ein philosophischer Streifzug durch 2.500 Jahre, begleitet von großen Denkern und einem guten Rotwein. Mit dabei: - PYTHAGORAS - HERAKLIT - PARMENIDES - EMPEDOKLES - PHILOLAOS - LEUKIPP - DEMOKRIT - ANAXAGORAS - DIOGENES - SOKRATES - PLATON - ARISTOTELES - EPIKUR - CICERO - AUGUSTINUS - ANSELM VON CANTERBURY - ALBERT MAGNUS - THOMAS VON AQUIN - JOHANNES DUNS SCOTUS - WILHELM VON OCKHAM - NICOLAUS CUSANUS - DESCARTES - THOMAS HOBBES - JOHN LOCKE - SPINOZA - LEIBNIZ - NEWTON - MONTAIGNE - PASCAL - VOLTAIRE - DAVID HUME - IMMANUEL KANT - JOHANN WOLFGANG VON GOETHE - FRIEDRICH VON SCHILLER - JOHANN GOTTLIEB FICHTE - FRIEDRICH WILHELM JOSEPH SCHELLING - GEORG FRIEDRICH WILHELM HEGEL - KARL MARX - LUDWIG FEUERBACH - SÖREN KIERKEGAARD - ARTHUR SCHOPENHAUER - FRIEDRICH WILHELM NIETZSCHE - DARWIN - FREUD - MAX WEBER - ALFRED NORTH WHITEHEAD - BERTRAND RUSSELL - ALBERT EINSTEIN - NIELS BOHR - LUDWIG WITTGENSTEIN - HUSSERL - HEIDEGGER - Adorno - Marcúse Prof. Dr. Harald Lesch ist Professor für Theoretische Astrophysik am Institut für Astronomie an der Ludwig-Maximilians-Universität und Professor für Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie in München sowie Moderator der ZDF-Reihe "Abenteuer Forschung". Prof. Dr. Wilhelm Vossenkuhl ist Ordinarius für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.
Release

Die Großen Denker

Philosophie im Dialog

Author: Harald Lesch,Wilhelm Vossenkuhl

Publisher: Komplett-Media

ISBN: 3831257132

Category: Philosophy

Page: 723

View: 4022

Zwei Freunde im Gespräch über die wichtigen Dinge des Lebens. Ein philosophischer Streifzug durch 2.500 Jahre, begleitet von großen Denkern und einem guten Rotwein. Mit dabei: - PYTHAGORAS - HERAKLIT - PARMENIDES - EMPEDOKLES - PHILOLAOS - LEUKIPP - DEMOKRIT - ANAXAGORAS - DIOGENES - SOKRATES - PLATON - ARISTOTELES - EPIKUR - CICERO - AUGUSTINUS - ANSELM VON CANTERBURY - ALBERT MAGNUS - THOMAS VON AQUIN - JOHANNES DUNS SCOTUS - WILHELM VON OCKHAM - NICOLAUS CUSANUS - DESCARTES - THOMAS HOBBES - JOHN LOCKE - SPINOZA - LEIBNIZ - NEWTON - MONTAIGNE - PASCAL - VOLTAIRE - DAVID HUME - IMMANUEL KANT - JOHANN WOLFGANG VON GOETHE - FRIEDRICH VON SCHILLER - JOHANN GOTTLIEB FICHTE - FRIEDRICH WILHELM JOSEPH SCHELLING - GEORG FRIEDRICH WILHELM HEGEL - KARL MARX - LUDWIG FEUERBACH - SÖREN KIERKEGAARD - ARTHUR SCHOPENHAUER - FRIEDRICH WILHELM NIETZSCHE - DARWIN - FREUD - MAX WEBER - ALFRED NORTH WHITEHEAD - BERTRAND RUSSELL - ALBERT EINSTEIN - NIELS BOHR - LUDWIG WITTGENSTEIN - HUSSERL - HEIDEGGER - Adorno - Marcúse Prof. Dr. Harald Lesch ist Professor für Theoretische Astrophysik am Institut für Astronomie an der Ludwig-Maximilians-Universität und Professor für Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie in München sowie Moderator der ZDF-Reihe "Abenteuer Forschung". Prof. Dr. Wilhelm Vossenkuhl ist Ordinarius für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.
Release

Daseinsanalytik und Grundfrage

zur Einheit und Ganzheit von Heideggers "Sein und Zeit"

Author: Peter J. T. McDonald

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826012457

Category: Ontology

Page: 294

View: 4788

Release

Denker des Abendlandes

eine Geschichte der Philosophie

Author: Bertrand Russell

Publisher: N.A

ISBN: 9783868201277

Category:

Page: 430

View: 9488

Release

Friedrich Schiller

Dichter, Denker, Vor- und Gegenbild

Author: Jan Bürger

Publisher: Wallstein Verlag

ISBN: 9783835302044

Category:

Page: 261

View: 926

Release

Aristoteles

Lehrer des Abendlandes

Author: Hellmut Flashar

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406645070

Category: Biography & Autobiography

Page: 416

View: 9417

Kein antiker Denker hat die geistige Entwicklung des Abendlandes so nachhaltig geprägt wie Aristoteles (384-322 v. Chr.). Hellmut Flashar – langjähriger Herausgeber der deutschen Aristoteles-Ausgabe – beschreibt in diesem Buch anschaulich Leben und Epoche des wirkungsmächtigen Philosophen und erläutert höchst verständlich seine Werke. Aristoteles wurde in dem nordgriechischen Städtchen Stageira geboren. Sein Vater war Leibarzt des makedonischen Königs, und auch seine Mutter stammte aus einer Arztfamilie. Das intellektuell geprägte Umfeld blieb Aristoteles auch dann erhalten, als seine Eltern früh starben und sein Vormund, der gleichfalls am makedonischen Hof verkehrte, sich um eine möglichst gute Ausbildung seines Zöglings bemühte. So schickte er ihn zur Vervollkommnung seiner Bildung im Alter von 17 Jahren an die seinerzeit beste Adresse: Platons Akademie in Athen. Dort wurde er der Meisterschüler des bedeutenden Philosophen, dem er sich Zeit seines Lebens verbunden fühlte – auch wenn er dessen Ansichten, vor allem die platonische Ideenlehre, verwarf und sich stärker der Empirie verpflichtet fühlte. Die intellektuelle Entwicklung, die Aristoteles in der Folgezeit nahm, blieb auch den Zeitgenossen nicht verborgen, und so wurde er 343/2 von Philipp II. gebeten, die Erziehung des damals dreizehnjährigen makedonischen Prinzen Alexander zu übernehmen. Auch wenn wir nicht den Lehrplan kennen, den sich der größte Philosoph der Antike für den nachmaligen größten Feldherrn der Antike – Alexander den Großen – ausgedacht hat, so kennen wir doch weite Teile seines bahnbrechenden Œuvres, die durch das Mittelalter und die Neuzeit bis in unsere Tage überliefert wurden und unser Denken geprägt haben. Sie stehen – Werk für Werk – im Mittelpunkt dieser wunderbar luziden Einführung.
Release

Warum wir philosophieren müssen

Die Erfahrung des Denkens

Author: Gert Scobel

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104012946

Category: Fiction

Page: 592

View: 5784

Was tut man, wenn man philosophiert? Nützt einem das etwas für das konkrete Leben? Der bekannte Autor und Fernsehjournalist Gert Scobel sagt: ja! Philosophie hilft einem, besser durch das Leben zu kommen, glücklicher zu werden und die Welt klarer und genauer zu sehen. In seinem neuen Buch zeigt er dies auf unterhaltsame und verständliche Weise und schildert, was das Besondere des Philosophierens ausmacht. Er führt in Grundprinzipien des Denkens und in verschiedene Denkstile ein und öffnet den Werkzeugkasten philosophischer Methoden. Eine spannende, notwendige und aktuelle Klärung der Frage, was man tut, wenn man nachdenkt – und wozu das gut sein kann.
Release

Klassiker der Philosophie

Von den Vorsokratikern bis David Hume

Author: Otfried Höffe

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406568015

Category: Philosophers

Page: 385

View: 2453

Release

Human-Animal Studies

Über die gesellschaftliche Natur von Mensch-Tier-Verhältnissen

Author: Chimaira - Arbeitskreis für Human-Animal Studies

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3732818241

Category: Social Science

Page: 424

View: 6620

Das Verhältnis des Menschen zum Tier stellt eine der großen Debatten der Gegenwart dar. Mit dem jungen Forschungsfeld der Human-Animal Studies leisten die Kultur- und Sozialwissenschaften einen wertvollen Beitrag zu dieser Frage der Zeit und weisen auf die Gesellschaftlichkeit der herrschenden Mensch-Tier-Verhältnisse hin. Dieser Band versammelt als eine der ersten deutschsprachigen Veröffentlichungen transdisziplinäre Beiträge, die nicht nur theoretische Fragen der Konstitution von Mensch und Tier erörtern, sondern auch daran anschließende Diskussionen über Geschlecht, Identität und politische Praxis aufzeigen. Thesen bekannter Denker_innen wie Foucault und Haraway sowie aktuelle Ansätze, u.a. aus der Intersektionalitätsforschung und den Queer Studies, werden neu rezipiert und durch eigene theoretische und empirische Analysen ergänzt.
Release

Die Philosophie bei "The Walking Dead"

Author: Joachim Körber

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 352769255X

Category: Social Science

Page: 200

View: 3092

Die amerikanische Erfolgsserie "The Walking Dead" erzählt vom Kampf einer Gruppe Überlebender nach einer weltweiten Zombie-Apokalypse. Die Untoten stellen deshalb auch immer eine permanente Bedrohung dar. Neben dieser tödlichen Gefahr durch die Untoten, ist besonders die Dynamik - die Konflikte und Spannungen - innerhalb der Gruppe der Überlebenden interessant. Sind blutrünstige Horrorserien überhaupt philosophisch? Ja, sagt Joachim Körber und beschäftigt sich in seinem Buch mit den philosophischen Aspekten von "The Walking Dead". Themen sind z. B. der Untergang menschlicher Zivilisation und der Zusammenbruch menschlichen Zusammenlebens, unsere Lust am Weltuntergang sowie die Werte und Prinzipien des Zusammenlebens.
Release

Spanien im Urteil spanischer Autoren

Kritische Untersuchungen zum sogenannten Spainenproblem 1609-1936

Author: Bernhard Schmidt

Publisher: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co KG

ISBN: 9783503012022

Category: National characteristics, Spanish

Page: 353

View: 9630

Release

Der Untergang des Abendlandes

Umrisse einer Morphologie der Weltgeschichte

Author: Oswald Spengler

Publisher: N.A

ISBN: 9783411145034

Category:

Page: 1249

View: 9100

Release

Der Begriff der Schönheit in der Antike - Speziell bei Platon und Aristoteles

Author: k. a.

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656192510

Category: Philosophy

Page: 23

View: 9840

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 1, Karlsruher Institut für Technologie (KIT) (Institut für Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Geschichte der Ästhetik. Ausgewählte Texte von Platon bis zur Gegenwart, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff Schönheit ist heute allgegenwärtig. Im Fernsehen, auf Plakaten und im Privatleben der Menschen spielt dieser Ausdruck eine zunehmend große Rolle. Bereits Kinder wollen einem Schönheitsideal gleichen. Erwachsene Frauen wie Männer pilgern ins Fitnessstudio, um ihre Körper zu trainieren und somit diesem Ideal näher zu kommen. Wird heute die „Charakterisierung „schön“ als auf einen bestimmten Modus der vergegenwärtigten Bedürfnislage selbst“ bezogenen Begriff bezeichnet, war die Idee der Schönheit doch bereits in der Antike geboren. Schon ca. 550 v. Chr. hatte Pythagoras eine Vorstellung davon, was Schönheit sein sollte, nämlich, dass „Ordnung und Proportionen schön und nutzbringend“ sind. Zwei der größten Denker des Abendlandes – namentlich Platon und sein Schüler Aristoteles -- haben eine differenziertere Ansicht vom Begriff der Schönheit. Ihre Auffassung lässt sich nicht einfach, wie die des Pythagoras, durch eine Zahl ausdrücken. Sie haben wesentlich anspruchsvollere Definitionen geschaffen und obschon Aristoteles ein Schüler Platons war, hat er eine gegensätzliche Auffassung von Schönheit. Ihre jeweilige Position soll in dieser Hausarbeit beleuchtet werden. Um dieses jedoch leisten zu können, wird zuvor der Blick auf deren Vorgänger gerichtet. Dadurch lässt sich der Begriff der Schönheit klarer einteilen. Ebenso wird auf diejenigen geachtet, welche sich nach Aristoteles ebenso zur Schönheit äußerten.
Release

Neue Horizonte

Author: David Dollenmayer,Thomas Hansen

Publisher: Cengage Learning

ISBN: 1285675312

Category: Foreign Language Study

Page: 528

View: 9446

Packed with contemporary dialogue, engaging readings, active vocabulary, and an assortment of hands-on activities, NEUE HORIZONTE, 8e skillfully instills both communicative and grammatical competency using a diversified methodology that adapts well to a variety of teaching and learning styles. The new edition combines a vibrant new four-color design with its signature clear grammar presentations, practical vocabulary lessons, beautiful prose and poetry, and more. Immersing readers into a complete language-learning experience, its unique integrated treatment stresses a balance of communicative competence, cultural awareness, and mastery of language structures. Important Notice: Media content referenced within the product description or the product text may not be available in the ebook version.
Release

Die Geschichte der Philosophie für Dummies

Author: Christian Godin

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527803599

Category: Philosophy

Page: 538

View: 4438

"Die Geschichte der Philosophie für Dummies" erklärt anschaulich und humorvoll, was kluge Männer wie Platon, Kant oder Heidegger, aber auch viele weniger bekannte Philosophen erdacht haben. Das Buch geht chronologisch vor und stellt dabei philosophische Theorien der einzelnen Epochen vor. Es bietet Ihnen einen wunderbaren Überblick über die Geschichte der Philosophie von den Anfängen bis zur Gegenwart und zugleich einen dicken Schmöker zum Blättern und Lesen, denn die Philosophie ist voller spannender Geschichten.
Release