Democracy Disrupted

The Politics of Global Protest

Author: Ivan Krastev

Publisher: University of Pennsylvania Press

ISBN: 0812223306

Category: Political Science

Page: 88

View: 2731

Since the financial meltdown of 2008, political protests have spread around the world like chain lightning, from the "Occupy" movements of the United States, Great Britain, and Spain to more destabilizing forms of unrest in Tunisia, Egypt, Russia, Thailand, Bulgaria, Turkey, and Ukraine. In Democracy Disrupted: The Politics of Global Protest, commentator and political scientist Ivan Krastev proposes a provocative interpretation of these popular uprisings—one with ominous implications for the future of democratic politics. Challenging theories that trace the protests to the rise of a global middle class, Krastev proposes that the insurrections express a pervasive distrust of democratic institutions. Protesters on the streets of Moscow, Sofia, Istanbul, and São Paulo are openly suspicious of both the market and the state. They reject established political parties, question the motives of the mainstream media, refuse to recognize the legitimacy of any specific leadership, and reject all formal organizations. They have made clear what they don't want—the status quo—but they have no positive vision of an alternative future. Welcome to the worldwide libertarian revolution, in which democracy is endlessly disrupted to no end beyond the disruption itself.
Release

Europadämmerung

Ein Essay

Author: Ivan Krastev

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518752189

Category: Political Science

Page: 143

View: 5644

Nach 1989 waren Landkarten plötzlich nicht länger in Mode. Die Grenzen sollten geöffnet werden für Menschen, Güter, Kapital und Ideen. An die Stelle der alten Karten traten Graphiken, welche die ökonomische Verflechtung innerhalb der EU illustrierten. Heute erleben wir einen ideologischen Gezeitenwechsel: Wo die Mehrheit der Europäer noch vor einigen Jahren optimistisch auf die Globalisierung blickte, empfinden sie Migration und die Rückkehr der Geopolitik als Quelle der Unsicherheit. Ivan Krastev untersucht die Ursachen für diesen Wandel und erörtert, welche Formen die europäische Desintegration annehmen könnte. Ein Zerfall der EU, so Krastev, wäre eine Tragödie, die den Kontinent zu internationaler Bedeutungslosigkeit verurteilen würde.
Release

Populismus und Extremismus in Europa

Gesellschaftswissenschaftliche und sozialpsychologische Perspektiven

Author: Winfried Brömmel,Helmut König,Manfred Sicking

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839438381

Category: Political Science

Page: 188

View: 5323

Populistische Protestbewegungen, Gruppierungen und Parteien erhalten viel Zulauf - sie schüren antieuropäische Vorbehalte, die sich aus einem generellen Unbehagen an Politik, Staat und Medien speisen. Die Beiträge des Bandes beleuchten das unübersichtliche Terrain von Nationalismus, Populismus und Extremismus in Europa und fragen, warum antidemokratischer Fundamentalismus, Terrorismus und Gewaltmilieus an Attraktivität gewinnen. Zudem erörtern sie, wie wir die Logik des Ressentiments und die Faszination von Gewalt und Fanatismus fassen können.
Release

Was tun gegen Dschihadisten?

Wie wir den Terror besiegen können

Author: Omid Nouripour

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423431598

Category: Political Science

Page: 260

View: 6801

Frustriert vom jahrelangen politischen Stückwerk, legt Omid Nouripour hier ein Konzept für den Umgang mit dem islamistischen Terror vor, für die Innen- wie auch für die Außenpolitik. Seine Thesen: Der Irak ist der Schlüssel zum Erfolg, nicht Syrien. - Ein radikales Umdenken im Umgang mit den Golfstaaten ist vonnöten. - Failing States in Afrika sind von größter Bedeutung. - Die Sicherheitsarchitektur muss grundlegend geändert werden. - Der Dschihadismus wird (auch) in Deutschland besiegt. Und als wichtigster Punkt: Wir Demokraten entscheiden, ob wir den Kampf gegen den globalen Dschihadismus gewinnen.
Release

Ukraine Crisis

What It Means for the West

Author: Andrew Wilson

Publisher: Yale University Press

ISBN: 0300211597

Category: HISTORY

Page: 248

View: 1636

A leading Ukraine specialist and firsthand witness to the 2014 Kiev Uprising analyzes the world s newest flashpoint"
Release

After Europe

Author: Ivan Krastev

Publisher: University of Pennsylvania Press

ISBN: 0812294262

Category: Political Science

Page: 128

View: 6740

In this provocative book, renowned public intellectual Ivan Krastev reflects on the future of the European Union—and its potential lack of a future. With far-right nationalist parties on the rise across the continent and the United Kingdom planning for Brexit, the European Union is in disarray and plagued by doubts as never before. Krastev includes chapters devoted to Europe's major problems (especially the political destabilization sparked by the more than 1.3 million migrants from the Middle East, North Africa, and South Asia), the spread of right-wing populism (taking into account the election of Donald Trump in the United States), and the thorny issues facing member states on the eastern flank of the EU (including the threat posed by Vladimir Putin's Russia). He concludes by reflecting on the ominous political, economic, and geopolitical future that would await the continent if the Union itself begins to disintegrate.
Release

Radikaler Protest

Zur soziologischen Theorie politischer Bewegungen

Author: Andreas Pettenkofer

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593387603

Category: Social Science

Page: 301

View: 1403

Die Bedingungen, unter denen radikale Protestbewegungen entstehen, sind zentral für die Erklärung sozialen Wandels. Andreas Pettenkofer liefert eine – bisher fehlende – kritische Gesamtdarstellung der entsprechenden Theorien. Darüber hinaus entwirft er in Anknüpfung an Konzepte der klassischen Religionssoziologie eine Theorie, um die Mechanismen auch des kulturellen Wandels zu erklären, die mit Protestbewegungen verbunden sind. Er ermöglicht damit ein genaueres Verständnis von Protestphänomenen. Zugleich zeigt er, welchen Nutzen die Analyse radikaler Protestbewegungen für die allgemeine sozialtheoretische Diskussion bringt.
Release

Hegemonie und radikale Demokratie

zur Dekonstruktion des Marxismus

Author: Ernesto Laclau,Chantal Mouffe

Publisher: N.A

ISBN: 9783851657494

Category: Socialism

Page: 258

View: 7932

Release

Der Weg in die Unfreiheit

Russland - Europa - Amerika

Author: Timothy Snyder

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406725023

Category: Political Science

Page: 376

View: 600

Gleichheit oder Oligarchie, Individualismus oder Unfreiheit, Wahrheit oder Fake News – die Welt, wie wir sie kannten, steht am Scheideweg. Viel hat der Westen selbst dazu beigetragen. Aber er hat auch mächtige Feinde, die seine Institutionen mit allen Mitteln – von der Finanzierung des Rechtspopulismus in Europa bis zum Cyberwar – untergraben wollen. Wer diese Gegner sind, wie sie vorgehen und wie bedrohlich die Lage ist, das beschreibt das aufsehenerregende neue Buch von Tim Snyder. Mit dem Ende des Kalten Krieges hatten die liberalen Demokratien des Westens gesiegt. Von nun an würde die Menschheit eine friedvolle, globalisierte Zukunft erwarten. Doch das war ein Irrtum. Seit Putin seine Macht in Russland etabliert hat, rollt eine Welle des Autoritarismus von Osten nach Westen, die Europ... a erfasst hat und mit Donald Trump auch im Weißen Haus angekommen ist. Tim Snyder, Autor des Weltbestsellers «Über Tyrannei», beschreibt in seinem Buch den Aufstieg dieser neuen «rechten Internationalen», schildert ihre bedrohlichen Ziele und zeigt, wie sehr die Grundlagen unserer Demokratie in Gefahr sind.
Release

Rubikon

The Triumph and Tragedy of the Roman Republic

Author: Tom Holland

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608108181

Category: History

Page: 463

View: 7572

Aufstieg und Untergang der Römischen Republik: Mit stilistischer Brillanz und historischem Scharfsinn erzählt Tom Holland die römische Geschichte von ihren etruskischen Anfängen bis zur Ermordung Caesars. »Erzählte Geschichte vom Feinsten. Ein Buch, das mich wirklich gefesselt hat.« Ian McEwan »Eine atemberaubende und glänzend geschriebene Gesamtschau der Machtkämpfe im Rom von Caesar und Cicero.« Uwe Walter »Eine packende, spannende und ungemein unterhaltsame Darstellung der römischen Republik.« Books of the Year, Sunday Times »Tom Holland erzählt den Untergang der römischen Republik neu: ein geistreiches Werk. Hochaktuell.« Independent on Sunday
Release

Wie Demokratien sterben

Und was wir dagegen tun können

Author: Steven Levitsky,Daniel Ziblatt

Publisher: DVA

ISBN: 3641222915

Category: Political Science

Page: 320

View: 6430

Ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis 2018 als bestes Sachbuch des Jahres Demokratien sterben mit einem Knall oder mit einem Wimmern. Der Knall, also das oft gewaltsame Ende einer Demokratie durch einen Putsch, einen Krieg oder eine Revolution, ist spektakulärer. Doch das Dahinsiechen einer Demokratie, das Sterben mit einem Wimmern, ist alltäglicher – und gefährlicher, weil die Bürger meist erst aufwachen, wenn es zu spät ist. Mit Blick auf die USA, Lateinamerika und Europa zeigen die beiden Politologen Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, woran wir erkennen, dass demokratische Institutionen und Prozesse ausgehöhlt werden. Und sie sagen, an welchen Punkten wir eingreifen können, um diese Entwicklung zu stoppen. Denn mit gezielter Gegenwehr lässt sich die Demokratie retten – auch vom Sterbebett.
Release

Existenzweisen

Eine Anthropologie der Modernen

Author: Bruno Latour

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518737376

Category: Social Science

Page: 600

View: 2380

Vor zwanzig Jahren hatte der französische Soziologe und Philosoph Bruno Latour konstatiert: »Wir sind nie modern gewesen«, und sich an einer »symmetrischen Anthropologie« jenseits der Trennung von Natur und Kultur versucht. Nun legt er sein zweites Hauptwerk vor, das dieses faszinierende Projekt mit einer »Anthropologie der Modernen« fortschreibt und den verschiedenen Existenzweisen von Wissenschaft, Technologie, Recht, Religion, Wirtschaft und Politik in der modernen Welt nachspürt. Ein großes Panorama der Modi moderner Existenz. Latour setzt für dieses Projekt bei der globalen Verflechtung aller Lebensbereiche an, die heute nicht zuletzt am Problem des Klimawandels sichtbar wird. Zugleich zeigt sich aber an diesem Problem auch, dass es verschiedene Handlungssphären gibt, die jeweils eigene Existenzweisen besitzen: Politiker, die sich mit dem Klimaproblem befassen, sind eben keine Wissenschaftler, die Klimaforschung betreiben, und Unternehmer orientieren sich zunächst an den Maßgaben der Wirtschaftlichkeit; wissenschaftliche Ergebnisse werden daher nicht einfach in politische und ökonomische Handlungen übersetzt. Dennoch sind für Latour diese verschiedenen Existenzmodi nicht unabhängig voneinander, sondern durchdringen einander und kreieren gemeinsam Probleme, die es in der Folge auch gemeinsam zu lösen gilt. Es bedarf daher einer neuen Form der »Diplomatie«, die zwischen den einzelnen Existenzweisen vermittelt. Nicht weniger als die Zukunft unseres Planeten steht auf dem Spiel und nicht weniger als eine solche diplomatische Vermittlung versucht dieses grundlegende und wegweisende Buch zu leisten. Auf dass wir endlich modern werden!
Release

Postkapitalismus

Grundrisse einer kommenden Ökonomie

Author: Paul Mason

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351874478X

Category: Political Science

Page: 500

View: 5863

Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.
Release

Die Vernetzung der Welt

Ein Blick in unsere Zukunft

Author: Eric Schmidt,Jared Cohen

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644030618

Category: Political Science

Page: 448

View: 3873

Welche Konsequenzen wird es haben, wenn in Zukunft die überwiegende Mehrheit der Weltbevölkerung online ist? Wenn Informationstechnologien so allgegenwärtig sind wie Elektrizität? Was bedeutet das für die Politik, die Wirtschaft – und für uns selbst? Diese Fragen beantwortet ein außergewöhnliches Autorenduo: Eric Schmidt, der Mann, der Google zu einem Weltunternehmen gemacht hat, und Jared Cohen, ehemaliger Berater von Hillary Clinton und Condoleezza Rice und jetzt Chef von Googles Denkfabrik. In diesem aufregenden Buch führen sie uns die Chancen und Gefahren jener eng vernetzten Welt vor Augen, die die meisten von uns noch erleben werden. Es ist die sehr konkrete Vision einer Zukunft, die bereits begonnen hat. Und ein engagiertes Plädoyer dafür, sie jetzt zu gestalten – weil Technologie der leitenden Hand des Menschen bedarf, um Positives zu bewirken.
Release

Remaking the Nation

Identity and Politics in Latin America

Author: Sarah Radcliffe,Dr Sallie Westwood,Sallie Westwood

Publisher: Routledge

ISBN: 1134805594

Category: Science

Page: 216

View: 2422

Remaking the Nation presents new ways of thinking about the nation, nationalism and national identities. Drawing links between popular culture and indigenous movements, issues of 'race' and gender, and ideologies of national identity, the authors draw on their work in Latin America to illustrate their retheorisation of the politics of nationalism. This engaging exploration of contemporary politics in a postmodern, post new-world-order uncovers a map of future political organisation, a world of pluri-nations and ethnicised identities in the ever-changing struggle for democracy.
Release

Die Gesellschaft der Gleichen

Author: Pierre Rosanvallon

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 3868545794

Category: Social Science

Page: 384

View: 8226

In Demokratien der westlichen Gesellschaften lassen sich zunehmende soziale Unterschiede nicht mehr leugnen. Immer offensichtlicher werdende Einkommensunterschiede setzen das soziale Band bis zum Zerreißen unter Spannung. Eine Gefahr für die Demokratie? Pierre Rosanvallon entfaltet ein sowohl sozial- wie begriffsgeschichtliches Panorama, das die Geschichte der Gleichheitsvorstellungen vom späten 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart darstellt, und verknüpft diese Ideengeschichte mit einer kritischen Analyse der aktuellen politischen Situation.
Release

Civil Disobedience and Deliberative Democracy

Author: William Smith

Publisher: Routledge

ISBN: 1135017549

Category: Political Science

Page: 166

View: 8034

Civil disobedience is a public, nonviolent, conscientious yet political act, contrary to law, carried out to communicate opposition to law and policy of government. This book presents a theory of civil disobedience that draws on ideas associated with deliberative democracy. This book explores the ethics of civil disobedience in democratic societies. It revisits the theoretical literature on civil disobedience with a view to taking a fresh look at long-standing questions: When is civil disobedience a justified method of political protest? What role, if any, does it play in democratic politics? Is there a moral right to civil disobedience in a democratic society? And how should a democratic state respond to citizens who commit civil disobedience? The answers given to these questions add up to a coherent and distinctive theory of civil disobedience, which draws on ideas associated with deliberative democracy to forge an account that improves upon prominent approaches to this subject. Civil Disobedience and Deliberative Democracy will be of interest to students and scholars of contemporary political theory, political science, democratization studies, social movement studies, criminology, legal theory and moral philosophy.
Release

Fog of War

The Second World War and the Civil Rights Movement

Author: Kevin M. Kruse,Stephen Tuck

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199913420

Category: History

Page: 256

View: 2608

It is well known that World War II gave rise to human rights rhetoric, discredited a racist regime abroad, and provided new opportunities for African Americans to fight, work, and demand equality at home. It would be all too easy to assume that the war was a key stepping stone to the modern civil rights movement. But Fog of War shows that in reality the momentum for civil rights was not so clear cut, with activists facing setbacks as well as successes and their opponents finding ways to establish more rigid defenses for segregation. While the war set the scene for a mass movement, it also narrowed some of the options for black activists. This collection is a timely reconsideration of the intersection between two of the dominant events of twentieth-century American history, the upheaval wrought by the Second World War and the social revolution brought about by the African American struggle for equality.
Release

Im Schatten des Schwertes

Mohammed und die Entstehung des arabischen Weltreichs

Author: Tom Holland

Publisher: N.A

ISBN: 9783608943801

Category: History

Page: 532

View: 3679

Release

Cultural Studies

Theory and Practice

Author: Chris Barker

Publisher: SAGE

ISBN: 9780761941569

Category: Social Science

Page: 484

View: 6399

"Cultural Studies maps the field, and guides the reader through all the core topics included on Cultural Studies courses, including: the key concepts in cultural studies; the key figures and schools of thought; the essential methodologies; the historical roots of the subject; the turns toward ideology, language, gender, race and identity; the challenges posed by postmodernism and postcolonialism."--Publisher.
Release