Data Warehousing Strategie

Erfahrungen, Methoden, Visionen

Author: Reinhard Jung,Robert Winter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642583504

Category: Business & Economics

Page: 284

View: 2572

Data Warehousing ist seit einigen Jahren in vielen Branchen ein zentrales Thema. Die anfängliche Euphorie täuschte jedoch darüber hinweg, dass zur praktischen Umsetzung gesicherte Methoden und Vorgehensmodelle fehlten. Dieses Buch stellt einen Beitrag zur Überwindung dieser Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit dar. Es gibt im ersten Teil einen Überblick über aktuelle Ergebnisse im Bereich des Data Warehousing mit einem Fokus auf methodischen und betriebswirtschaftlichen Aspekten. Es finden sich u.a. Beiträge zur Wirtschaftlichkeitsanalyse, zur organisatorischen Einbettung des Data Warehousing, zum Datenqualitätsmanagement, zum integrierten Metadatenmanagement und zu datenschutzrechtlichen Aspekten sowie ein Beitrag zu möglichen zukünftigen Entwicklungsrichtungen des Data Warehousing. Im zweiten Teil berichten Projektleiter umfangreicher Data Warehousing-Projekte über Erfahrungen und Best Practices.
Release

Data Warehousing 2000

Methoden, Anwendungen, Strategien

Author: Reinhard Jung,Robert Winter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642576818

Category: Business & Economics

Page: 393

View: 6123

Data Warehousing hat in den letzten Jahren in vielen Unternehmen stark an Bedeutung gewonnen und ist dabei zu einer der zentralen Herausforderungen im Informationsmanagement geworden. Für viele Anwendungen, wie beispielsweise Customer-Relationship-Management oder Führungsinformationssysteme, bilden Data-Warehouse-Architekturen eine wesentliche Grundlage. Der Tagungsband zur Konferenz "Data Warehousing 2000 - Methoden, Anwendungen, Strategien" gibt einen Überblick zum State-of-the-Art sowohl im Bereich Entwicklung aus technischer und organisatorischer bzw. betriebswirtschaftlicher Sicht als auch im Bereich der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten einer Data-Warehouse-Architektur. Neben Aufsätzen aus dem wissenschaftlichen Bereich finden sich auch Berichte aus laufenden und abgeschlossenen Projekten im Umfeld des Data Warehousing.
Release

Data Warehouse - Anforderungen an ein Unternehmen

Definition, Aufbau und Vorteile des Data Warehouse-Systems

Author: Timo Arntz

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638655164

Category:

Page: 64

View: 6216

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, HAWK Hochschule fur angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Gottingen (Betriebswirtschaft), Veranstaltung: Wirtschaftsinformatik, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit mochte ich aufzeigen, was unter dem Begriff Data Warehouse und Data Warehouse-System zu verstehen ist, wie eine mogliche Architektur aussehen kann, welche Vorteile ein integriertes Data Warehouse-System bietet, welche Losungen bisher bekannt sind und wie sich das Data Warehouse in der Fachabteilung CTG3 (Wirtschaftlichkeit und Rechnungswesen) der Robert Bosch Elektronik GmbH in Salzgitter als entscheidungsunterstutzendes Hilfsmittel anbietet. Zentrale Begrifflichkeiten der vorliegenden Arbeit sind in der Literatur und im allgemeinen Sprachgebrauch haufig mit den unterschiedlichsten Bedeutungen belegt. Um Missverstandnisse und Fehlinterpretationen zu vermeiden, werden die Begriffe Data Warehouse, System und Data Warehouse-System im Detail berucksichtigt. Im folgenden werde ich den Begriff Data Warehouse mit DWH abkurzen.
Release

Data Warehousing und Data Mining

Eine Einführung in entscheidungsunterstützende Systeme

Author: Markus Lusti

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642977472

Category: Computers

Page: 434

View: 8933

Release

Data Warehouse Management

Das St. Galler Konzept zur ganzheitlichen Gestaltung der Informationslogistik

Author: Eitel Maur,Robert Winter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642554776

Category: Business & Economics

Page: 361

View: 6741

Release

Data Warehouse Technologien

2. Auflage

Author: Köppen / Saake / Sattler

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3826695887

Category: COMPUTERS

Page: 351

View: 7903

Detailliert werden in diesem Buch sowohl der Aufbau als auch die Nutzung von Data-Warehouse-Systemen beleuchtet. Dabei stehen Modellierungskonzepte und die Thematik der multidimensionalen Anfragen im Vordergrund. Zudem werden Interna wichtiger Systemlösungen von Oracle, IBM und Microsoft anhand zahlreicher Beispiele erläutert.
Release

Real Time Data Warehousing

Author: Jens Meyer

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638831949

Category:

Page: 52

View: 3157

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Unternehmensforschung, Operations Research, Note: 1,7, Hochschule Hannover, Veranstaltung: Systemtheoretische Entscheidungssysteme, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: 27 Angaben im Literaturverzeichnis - davon 16 Internetquellen, Abstract: Das Management jedes Unternehmens steht vor internen sowie externen Rahmenbedingungen zur Entscheidungsfindung. Um die Unternehmensergebnisse optimal Steuern und Planen zu konnen stehen die Fuhrungskrafte vor vielfaltigen Herausforderungen. Fur eine Garantie der Zukunftsfahigkeit des Unternehmens, ist es notwendig, sich an diese anzupassen oder aktiv die Rahmenbedingungen mitzugestalten. Hauptziel der vorliegenden Hausarbeit ist die Darstellung, wie die Information von Real Time Data Warehousing, auf die Planung und Steuerung der Unternehmensergebnisse positiv Einfluss nehmen kann. In Kapitel 2 werden die Grundlagen und ein Uberblick des Data Warehousing abgebildet. Als Verstandnisgrundlage dient die Eingrenzung des Data Warehousing sowie die Entwicklung. Das Kapitel endet mit dem Aufbau des Data Warehousing. Die Erweiterung der Data Warehouse Struktur, wie zum Beispiel die Architektur von Real Time Systemen befindet sich im Kapitel 3. Zur besseren Erorterung erfolgt eine Differenzierung von Real und Right Time Data Warehousing im Abschnitt 3.2. Um einen tieferen Einblick geben zu konnen findet die Abgrenzung zum klassischen Modell im letzten Abschnitt unter 3.3 statt. Im vierten Abschnitt der Hausarbeit werden praktische Beispiele uber das Real Time Data Warehousing vorgenommen. Entsprechend der individuellen Integrationsstrategien der Unternehmen stehen verschiedene Werkzeuge der Informationstechnologien fur die operative Umsetzung der Informationsintegration zur Verfugung. Bei der Recherche bezuglich der Integrationswerkzeuge wurde deutlich, dass diese fur Unternehmen nur von positivem Nutzen sein konnen. In Kapitel 5 werden die wesentl
Release

Konstruktion semantischer Data-Warehouse-Schemata

Author: Michael Böhnlein

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663086496

Category: Business & Economics

Page: 422

View: 4745

Michael Böhnlein analysiert und bewertet Ansätze zur konzeptuellen Modellierung von Data-Warehouse-Systemen und erarbeitet auf dieser Grundlage einen neuen Modellierungsansatz: das Semantische Data-Warehouse-Modell (SDWM).
Release

Vergleich von Data-Warehouse-Anwendungen anhand der Anforderungen mittelständischer Unternehmen

Author: Michael Bresik

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638878619

Category:

Page: 96

View: 2601

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,4, Westfalische Hoschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklingshausen, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wurde ein Vergleich von Data-Warehouse-Anwendungen durchgefuhrt. Dieser Vergleich richtet sich speziell an die Anforderungen mittelstandischer Unternehmen. In der Arbeit werden sieben Anbieter von Data-Warehouse-Anwendungen verglichen. Die dafur erforderlichen Informationen wurden mit Hilfe eines Umfragebogens direkt bei den Anbietern erfragt und in mehreren Telefongesprachen diskutiert. Ausserdem wurden mehrere Referenzkunden zu jedem Anbieter befragt. Diese Antworten sind ebenfalls in den Vergleich mit eingeflossen. Ausserdem wurden die mittelstandsspezifischen Anforderungen auf einem Kongress (Cognos Performance 2007) von mehreren Experten bestatigt. Diese Arbeit bietet mittelstandischen Unternehmen eine Grundlage fur die Auswahl eines Data Warehous
Release

Vom Data Warehouse zum Corporate Knowledge Center

Proceedings der Data Warehousing 2002

Author: Eitel Maur,Robert Winter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642574912

Category: Computers

Page: 531

View: 5955

Das Buch Vom Data Warehouse zum Corporate Knowledge Center vermittelt einen tiefen Einblick in den State-of-the-Art sowie die Zukunftsperspektiven im Bereich der integrierten Informationslogistik. Hierbei wird zum einen betrachtet, inwieweit sich bisherige Ansätze zum Data Warehousing mittelfristig technisch, organisatorisch und wirtschaftlich als geeignete Lösungen erwiesen haben. Die Kernthemen hierbei sind Architekturen, Vorgehensmodelle, BI, OLAP und DSS/EIS. Zum anderen werden neuere Ansätze vorgestellt, die die Integration des Data Warehouse in die Gesamt-Informationslogistik zum Ziel haben und so die Realisierung neuer Applikationstypen und Geschäftsmodelle ermöglichen. Hierbei werden insbesondere die Themenbereiche CRM und Metadatenmanagement angesprochen.
Release

Das Data Warehouse-Konzept

Architektur - Datenmodelle - Anwendungen

Author: Harry Mucksch,Wolfgang Behme

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322993728

Category: Computers

Page: 679

View: 4123

Die Popularität des Data Warehouse-Konzepts unterstreicht die Notwendigkeit einer besseren Informationsbasis für Entscheidungsträger aller Managementebenen. Handelt es sich hierbei lediglich um eine Modeerscheinung, oder eröffnet dieses Konzept tätsächlich Möglichkeiten, Entscheidungsträger mit qualitativ besseren Informationen zu versorgen? Für die dritte Auflage wurde das Buch erneut in Teilen überarbeitet. Ausgehend von der Architektur, den charakteristischen Komponenten und Funktionen eines Data Warehouses analysieren namhafte Experten u.a. folgende Aspekte: Fragen der Entwicklung, Datenmodellierung und -speicherung, die Eignung veschiedener Datenbankmodelle, rechtliche Aspekte, Datenschutz etc. Verzeichnis: Ausgehend von der Architektur, den charakteristischen Komponenten und Funktionen eines Data Warehouses analysieren namhafte Experten u.a. folgende Aspekte: Fragen der Entwicklung, Datenmodellierung und -speicherung, die Eignung veschiedener Datenbankmodelle, rechtliche Aspekte, Datenschutz etc. Für die dritte Auflage wurde das Buch erneut in Teilen überarbeitet.
Release

Der Data-Warehouse-Rahmenplan

Entwicklung eines konzeptionellen Schemas

Author: Katharina Wirtz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783322814197

Category: Business & Economics

Page: 209

View: 6340

Katharina Wirtz untersucht wie, ausgehend von den Daten der operativen Systeme und dem Informationsbedarf der Entscheidungsträger, eine übersichtliche Anordnung der Daten in einem Data-Warehouse erzielt werden kann.
Release

Data-Warehouse-Systeme für Dummies

Author: Wolfgang Gerken

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527813039

Category: Computers

Page: 320

View: 7940

Jede Business-Intelligence-Anwendung beruht letzten Endes auf einem Data Warehouse. Data Warehousing ist deshalb ein sehr wichtiges Gebiet der Angewandten Informatik, insbesondere im Zeitalter von Big Data. Das vorliegende Buch beleuchtet das Data Warehouse aus zwei Perspektiven: der des Entwicklers und der des Anwenders. Der zukünftige Entwickler lernt, ein Data Warehouse mit geeigneten Methoden selbst zu entwickeln. Für den zukünftigen Anwender geht der Autor auf die Themen Reporting, Online Analytical Processing und Data Mining ein. Das Lehrbuch ist auch zum Selbststudium geeignet. Kenntnisse über Datenbanksysteme sollten allerdings vorhanden sein.
Release

Entwicklung von Data-Warehouse-Systemen

Anforderungsmanagement, Modellierung, Implementierung

Author: Matthias Goeken

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3835091786

Category: Computers

Page: 439

View: 710

Matthias Goeken setzt sich mit der Entwicklung von Data-Warehouse-Systemen, und vor allem mit den frühen Phasen des Entwicklungsprozesses, auseinander. Er analysiert Phasenmodelle der Anwendungsentwicklung, Techniken und Aufgaben des Anforderungsmanagements sowie die Modellierung multidimensionaler Datenstrukturen. Auf dieser Grundlage entwirft er eine eigene Methode zur Entwicklung von Data-Warehouse-Systemen, die ein detailliertes Phasenmodell mit Aktivitäten, Techniken und Entwicklungsergebnissen umfasst, um den Anforderungen verschiedener Benutzergruppen gerecht zu werden.
Release

Data-Warehouse-Systeme

Architektur, Entwicklung, Anwendung

Author: Andreas Bauer,Holger Günzel

Publisher: dpunkt.verlag

ISBN: 3864913012

Category: Computers

Page: 712

View: 9257

Dieses Lehrbuch gibt einen fundierten Einblick sowohl in die Architektur und Entwicklung eines Data-Warehouse-Systems als auch in den gesamten Ablauf des Data-Warehouse-Prozesses - vom Laden der Daten bis zu deren Auswertung. Der Schwerpunkt liegt auf den Datenbanken und deren Konzeption, Modellierung und Optimierung. Die Autoren zeigen u. a. betriebswirtschaftliche Einsatzbereiche sowie wissenschaftliche und technische Anwendungsgebiete auf und geben Hinweise für den Aufbau und die Wartung eines Data-Warehouse-Systems. Begriffsdefinitionen und ein durchgängiges Anwendungsbeispiel ermöglichen dem Leser einen umfassenden Einblick in das Thema. Praxisbeispiele von Data-Warehouse-Projekten vermitteln darüber hinaus Erfahrungen und zeigen potenzielle Fehlerquellen auf. Die 4. Auflage wurde grundlegend überarbeitet. Neue bzw. erweiterte Themen sind u.a. Datenschutz, Open-Source-Software, agile Methoden (Scrum), Requirements Engineering, BICC (Business Intelligence Competency Center).
Release

Data Warehousing und Internet

Author: Dietmar Neu

Publisher: diplom.de

ISBN: 3832411259

Category: Computers

Page: 98

View: 9937

Inhaltsangabe:Einleitung: Unter Datenmüll vergraben, meist verstreut über verschiedene Systeme eines Unternehmens, vergammeln wertvolle Informationen. Entsprechend verdichtet und aufbereitet, könnten sich durch die beim täglichen Betrieb anfallenden Daten neue Verhaltensweisen ergeben. So fallen bei einer Bank jede Menge verschiedenartiger Informationen über die Kunden an, etwa Kontoformen und -bewegungen, Sparformen und -aktivitäten, Kredite et cetera. Diese Informationen können ein Kundenprofil bilden, aus welchem sich wirksame Werbemaßnahmen ableiten lassen, das aber auch hilft, über die Kreditfähigkeit entscheiden zu können. Fortune 500 aus den USA schätzen, daß lediglich ein Prozent aller gespeicherten Informationen den Mitarbeitern und Entscheidungsträgern zugänglich ist. Eine Problematik, die sich weiter verschärfen wird. Insbesondere der zunehmende Einsatz von Computersystemen, sowie die Vernetzung zwischen Unternehmenseinheiten, aber auch der Siegeszug des Internet, insbesondere des World Wide Web (WWW), trägt zu einem weiteren Zuwachs an neuen Daten bei. Der Begriff Information gewinnt immer mehr an Bedeutung und kann in der heutigen Zeit als eigenständiger Produktionsfaktor angesehen werden. lnformationsmanagement als Schnittstelle zwischen informationsverarbeitenden Systemen und strategischer Entscheidungsfindung hat die Aufgabe, den im Hinblick auf das Unternehmensziel bestmöglichen Einsatz der Ressource Information zu gewährleisten. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbbildungsverzeichnisV TabellenverzeichnisV AnhangverzeichnisVI AbkürzungsverzeichnisVII 1.DIE ZUNEHMENDE BEDEUTUNG DES INTERNET FÜR DAS INFORMATIONSMANAGEMENT1 1.1Aktuelle Entwicklung des Informationsmanagement1 1.1.1Traditionelle Informationssysteme versus aktuelle Informationssysteme2 1.1.2Data Warehousing als Ausweg aus dem Datenchaos4 1.1.2.1Klassische Merkmale von Data Warehouse-Daten4 1.1.2.2Die Integration der Daten in ein Data Warehouse6 1.1.3Bewertung des Data Warehousing7 1.2Die Internet-Technologie7 1.2.1Die Funktionsweise des Internet8 1.2.2Die Komponenten des Internet9 1.2.3Das World Wide Web10 1.3Ziele einer Verknüpfung der Internet-Technologie mit der Technologie des Data Warehousing12 2.INTEGRATION DER INTERNET-TECHNOLOGIE IN EIN DATA WAREHOUSE14 2.1Die Konzeption des Data Warehousing14 2.1.1Komponenten eines Data Warehouse14 2.1.2Organisatorische Aufbaumöglichkeiten eines Data Warehouse18 2.1.3Datenanalyse mit Online [...]
Release

Konzeption Und Realisierung Eines Data Warehouses Zur Analyse Chirurgischer Workflows

Author: Matthias R”ger

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3836684462

Category: Computers

Page: 140

View: 2914

Im Umfeld der Medizintechnik entwickelt sich das noch junge und vielversprechende Konzept der Chirurgischen Workflows. Dabei handelt es sich um eine Methode zur intelligenten Erfassung von Prozessbeschreibungen, die im Laufe chirurgischer Eingriffe erhoben werden. Um diese Daten analysieren zu k nnen, ist ein formales Modell notwendig, wodurch eine einheitliche Aufnahme der chirurgischen Vorg nge erm glicht wird. Die Anwendungsbereiche Chirurgischer Workflows sind weit gestreut. Sie reichen von der Planungsunterst tzung im Vorfeld der Operationen bis zur Workflow-Exploration auf Basis durchgef hrter Operationen, von der Suche nach Optimierungspotential hinsichtlich der Instrumente bzw. Assistenzsysteme bis zur Verifizierung medizinischer Hypothesen. In dieser Studie wird ein Data Warehouse (DWH) entwickelt, womit chirurgische Workflows erfasst und analysiert werden k nnen. Hierzu wird die herk mmliche Data-Warehouse-Technologie an die besonderen Anforderungen angepasst, die sich im Zusammenhang mit der Analyse von Prozessbeschreibungen ergeben. Es wird gezeigt, wie der Anwender eine multidimensionale Sicht sowohl der Operationen, wie auch ihrer Workflow-Komponenten, erh lt und er in die Lage versetzt wird, die zu analysierenden Kennzahlen selbst zu definieren und diese entlang verschiedener Dimensionen und Detaillierungsgrade zu aggregieren. Zun chst f hrt der Autor in die grundlegenden Themen Business Intelligence (BI), Data Warehouse, multidimensionales Datenmodell und Online Analytical Processing (OLAP) sowie Business Process Intelligence (BPI) ein. In der initialen Designphase des DWH wird die Strukturierung des chirurgischen Workflows behandelt sowie die berlegungen zu den eingesetzten Datenerfassungsstrategien beleuchtet. Das auf dieser Basis in Form eines E/R-Diagramms erstellte Modell zur Erfassung chirurgischer Prozesse dient als Grundlage f r das nachfolgend zu entwickelnde multidimensionale Datenmodell und kann als Input einer Transformation betrachtet
Release

Unternehmensübergreifende Data Warehouses für RFID-basiertes Supply Chain Management

Konzeption und Realisierung eines Prototypen

Author: Esad Kokic,Dinko Berberovic,Jafar Suleymanov

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656027293

Category:

Page: 88

View: 9537

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: keine, Universitat Stuttgart (Information Systems), Veranstaltung: Business Intelligence, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit einer zunehmenden Marktdynamik, kurzen Produktlebenszyklen und einer hohen Variationsvielfalt, ist die Optimierung und Koordination der Wertschopfungsketten (Supply Chains) zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor fur produzierende Unternehmengeworden. Das Supply Chain Management legt ihren Schwerpunkt nicht nur in der Produktion, den Betriebsmitteln, der Fertigung oder den Distributionszentren, sondernauch im Material- und Informationsfluss. Die Kopplung dieser Daten wird seit einigen Jahren mit Hilfe der Radiofrequenz-Identifikation (RFID)-Technologie umgesetzt. Ein wichtiger Ansatzpunkt fur die Optimierung liegt auch in den Schnittstellen zwischenden beteiligten Unternehmen. Wenn ein Unternehmen in eine Supply Chain - Partnerschaft eintritt, kann es sein, dass das Data Warehouse umgestaltet werden muss. Beider Umgestaltung sind verschiedene Aspekte zu berucksichtigen wie Daten-Schemata, Vervielfaltigung von Daten, Datensicherheit und Homogenitat des Data Warehouses. Um dies zu umgehen, ist ein moglicher Ansatz verteilte Data Warehouses einzusetzen.
Release

Data Warehousing

Architecture and Implementation

Author: Mark Humphries,Michael W. Hawkins,Michelle C. Dy

Publisher: Prentice Hall Professional

ISBN: 9780130809025

Category: Computers

Page: 362

View: 6401

PLEASE PROVIDE COURSE INFORMATION PLEASE PROVIDE
Release