Curing Queers

Mental Nurses and Their Patients

Author: Tommy Dickinson

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 1784993581

Category:

Page: 272

View: 580

Drawing on a rich array of source materials including previously unseen, fascinating (and often quite moving) oral histories, archival and news media sources, 'Curing queers' examines the plight of men who were institutionalised in British mental hospitals to receive 'treatment' for homosexuality and transvestism, and the perceptions and actions of the men and women who nursed them. It examines why the majority of the nurses followed orders in administering the treatment in spite of the zero success-rate in 'straightening out' queer men but also why a small number surreptitiously defied their superiors by engaging in fascinating subversive behaviours. 'Curing queers' makes a significant and substantial contribution to the history of nursing and the history of sexuality, bringing together two sub-disciplines that combine only infrequently. It will be of interest to general readers as well as scholars and students in nursing, history, gender studies, and health care ethics and law.
Release

Medicine, the Penal System and Sexual Crimes in England, 1919-1960s

Diagnosing Deviance

Author: Janet Weston

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1350021083

Category: History

Page: 216

View: 4193

Sexual crime, past and present, is rarely far from the headlines. How these crimes are punished, policed and understood has changed considerably over the last century. From hormone injections to cognitive behavioural therapy, medical and psychological approaches to sexual offenders have proliferated. This book sets out the history of such theories and treatments in England. Beginning in the early 20th century, it traces the evolution of medical interest in the mental state of those convicted of sexual crime. As part of a broader interest in individualised responses to crime as a means to rehabilitation, doctors offered new explanations for some sexual crimes, proposed new solutions, and attempted to deliver new cures. From indecent exposure to homosexuality between men, from sadistic violence to thefts of underwear from washing lines, the interpretation and treatment of some sexual offences was thought to be complex. Of less medical interest, though, were offences against children, prostitution, and rape. Using a range of material, including medical and criminological texts, trial proceedings, government reports, newspapers, and autobiographies and memoirs, Janet Weston offers powerful insights into changing medico-legal practices and attitudes towards sex and health. She highlights the importance of prison doctors and rehabilitative programmes within prisons, psychoanalytically-minded private practitioners, and the interactions between medical and legal systems as medical theories were put into practice. She also reveals the extent and legacy of medical thought, as well as the limitations of a medical approach to sexual crime.
Release

Wolfenden's Witnesses

Homosexuality in Postwar Britain

Author: Brian Lewis

Publisher: Springer

ISBN: 1137321504

Category: Science

Page: 316

View: 733

The Wolfenden Report of 1957 has long been recognized as a landmark in moves towards gay law reform. What is less well known is that the testimonials and written statements of the witnesses before the Wolfenden Committee provide by far the most complete and extensive array of perspectives we have on how homosexuality was understood in mid-twentieth century Britain. Those giving evidence, individually or through their professional associations, included a broad cross-section of official, professional and bureaucratic Britain: police chiefs, policemen, magistrates, judges, lawyers and Home Office civil servants; doctors, biologists (including Alfred Kinsey), psychiatrists, psychoanalysts and psychotherapists; prison governors, medical officers and probation officers; representatives of the churches, morality councils and progressive and ethical societies; approved school headteachers and youth organization leaders; representatives of the army, navy and air force; and a small handful of self-described but largely anonymous homosexuals. This volume presents an annotated selection of their voices.
Release

Queer London

Von der Antike bis heute

Author: Peter Ackroyd

Publisher: Verlagsgruppe Random House GmbH

ISBN: 3641230845

Category: History

Page: 272

View: 2918

Londons größter lebender Chronist über die »gay history« seiner Stadt Das römische Londinium war übersät mit »Wolfshöhlen«, Bordellen und heißen Bädern, in denen es hoch herging. Homosexualität galt als bewundernswert. Bis Kaiser Konstantin die Macht übernahm und mit seinen Mönchen und Missionaren für Ordnung sorgte. Zeiten der Toleranz wechselten mit Zeiten der Ächtung und Verfolgung. Heute gehört »queer London« zur britischen Hauptstadt wie Tower und Big Ben. Londons homosexuelle Szene ist die größte in Europa und eine der größten weltweit. Peter Ackroyd zeigt uns, wie seine Stadt sich diesen Platz erkämpft hat. Er zelebriert die Vielfältigkeit und Energie der Community, zeigt aber auch die Gefährdungen, denen sie zu allen Zeiten ausgesetzt war. »Ein absolut einzigartiges Leseerlebnis.« The Independent
Release

Monsters in the Closet

Homosexuality and the Horror Film

Author: Harry M. Benshoff

Publisher: Manchester University Press

ISBN: 9780719044731

Category: Performing Arts

Page: 328

View: 1940

Monster in the Closet is a history of the horrors film that explores the genre's relationship to the social and cultural history of homosexuality in America. Drawing on a wide variety of films and primary source materials including censorship files, critical reviews, promotional materials, fanzines, men's magazines, and popular news weeklies, the book examines the historical figure of the movie monster in relation to various medical, psychological, religious and social models of homosexuality. While recent work within gay and lesbian studies has explored how the genetic tropes of the horror film intersect with popular culture's understanding of queerness, this is the first book to examine how the concept of the monster queer has evolved from era to era. From the gay and lesbian sensibilities encoded into the form and content of the classical Hollywood horror film, to recent films which play upon AIDS-related fears. Monster in the Closet examines how the horror film started and continues, to demonize (or quite literally "monsterize") queer sexuality, and what the pleasures and "costs" of such representations might be both for individual spectators and culture at large.
Release

Ein plötzlicher Todesfall

Roman

Author: J. K. Rowling

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 384370516X

Category: Fiction

Page: 592

View: 2268

Als Barry Fairbrother plötzlich stirbt, sind die Einwohner von Pagford geschockt. Denn auf den ersten Blick ist die englische Kleinstadt mit ihrem hübschen Marktplatz und der alten Kirche ein verträumtes und friedliches Idyll, dem Aufregung fremd ist. Doch der Schein trügt. Hinter der malerischen Fassade liegt die Stadt im Krieg. Und dass Barrys Sitz im Gemeinderat nun frei wird, schafft den Nährboden für den größten Krieg, den die Stadt je erlebt hat. Wer wird als Sieger aus der Wahl hervorgehen – einer Wahl, die voller Leidenschaft, Doppelzüngigkeit und unerwarteter Offenbarungen steckt?
Release

Quell der Einsamkeit

Author: Radclyffe Hall

Publisher: Verlag Krug & Schadenberg

ISBN: 3944576659

Category: Fiction

Page: 540

View: 4837

»Quell der Einsamkeit« erzählt die Geschichte von Stephen Gordon, einer Frau aus der britischen Oberschicht, die eigentlich ein Sohn hätte werden sollen. Von Kind an hat Stephen das Gefühl, dass mit ihr etwas nicht stimmt - dass sie anders ist: Sie trägt gern Männerkleidung, begeistert sich für Fuchsjagd und Fechtkunst und verliebt sich von früher Jugend an in Frauen - zunächst in das Hausmädchen Collins, später in die mondäne Angela Crossby, deren eifersüchtigen Ehemann Stephen durch ihre Bewunderung seiner Rosenzucht zu beschwichtigen sucht. Als Krankenwagenfahrerin im Ersten Weltkrieg lernt Stephen schließlich Mary Llewellyn kennen und lieben. Die beiden Frauen gehen in den zwanziger Jahren nach Paris, schaffen sich zusammen ein Heim und schließen Freundschaften, doch ihr gemeinsames Glück ist massivem gesellschaftlichen Druck ausgesetzt ... »Quell der Einsamkeit« ist ein bis heute faszinierender historischer Roman und kann als ein Vorläufer von Leslie Feinbergs »Stone Butch Blues« gelten. Er löste Debatten über Sexualität, Homosexualität und Geschlechterrollen aus, die noch immer andauern.
Release

MH.

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Mental health

Page: N.A

View: 2642

Release

Hochgradig unlogisches Verhalten

Author: John Corey Whaley

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446258906

Category: Juvenile Fiction

Page: 240

View: 5059

Solomon muss nie aus dem Haus. Er hat zu essen. Er kann von seinem Fenster die Berge sehen, und seine Schulaufgaben macht er online, mit ungekämmten Haaren und im Schlafanzug. Ernsthafte Probleme hat er eigentlich nicht. Und er hat auch keine schwere Krankheit. Er ist bloß ein neurotisches Vorstadtkind, das da draußen Panikattacken erleidet. Als seine ehemalige Mitschülerin Lisa für einen Psychologie-Aufsatz ein Studienobjekt benötigt, drängelt sie sich in sein Leben. Gemeinsam mit ihrem Freund Clark werden sie zu einem eingeschworenen Trio. Solomon lernt, was Freundschaft ist, und stellt fest, die Welt ist voller guter Gründe, sich aus dem Versteck zu wagen.
Release

Billie Holiday

Author: Julia Blackburn

Publisher: N.A

ISBN: 9783833305559

Category:

Page: 380

View: 3033

Release

Was zu dir gehört

Roman

Author: Garth Greenwell

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446259600

Category: Fiction

Page: 240

View: 9763

Ein amerikanischer Expat betritt die öffentlichen Toiletten des Kulturpalasts von Sofia, Bulgarien. Dort unten, wo niemand einfach so hingeht, trifft er Mitko, der Charisma ausstrahlt und Gefahr. Der Amerikaner bezahlt Mitko für Sex und trifft ihn danach immer wieder, gefangen in seinem Begehren und in einer Beziehung, in der Zärtlichkeit umzuschlagen droht in Gewalt. Und während er sich seiner komplizierten Vergangenheit stellen muss, kann er weder seinem Verlangen entkommen noch den Privilegien als Ausländer, die ihn von Mitko trennen. "Was zu dir gehört" ist ein tiefberührender Roman über die Macht von Scham und Sehnsucht. Und über eine Liebe entgegen jeder Wahrscheinlichkeit.
Release

Gay lives

Lebensgeschichten

Author: Robert Aldrich

Publisher: N.A

ISBN: 9783832194222

Category:

Page: 304

View: 3627

Release

Queer in Russia

A Story of Sex, Self, and the Other

Author: Laurie Essig

Publisher: Duke University Press

ISBN: 9780822323464

Category: History

Page: 244

View: 2170

An ethnographic exploration of gay and lesbian lives in contemporary Russia.
Release

Breakfast on Pluto

Roman

Author: Pat McCabe

Publisher: N.A

ISBN: 9783442450824

Category:

Page: 218

View: 4484

Patrick 'Pussy' Braden kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Nach einer trostlosen Kindheit im bigotten Irland der fünfziger Jahre schafft er den Ausbruch, indem er sich in Frauenkleider hüllt, nach England geht und dort sein Geld als Transvestit im Londoner Rotlichtmilieu verdient. Doch als der englisch-irische Konflikt mit voller Gewalt ausbricht, gerät auch Pussys Traumwelt ins Wanken.
Release

Live alone and like it

Benimmregeln für die vergnügte Singlefrau

Author: Marjorie Hillis

Publisher: N.A

ISBN: 9783492247795

Category: Single women

Page: 170

View: 7823

Release

Viren sind nicht wählerisch

Aids - Fragen, Antworten, Erfahrungen

Author: Peter Süß

Publisher: N.A

ISBN: 9783423781398

Category:

Page: 255

View: 8931

Release

Queer Theory and the Jewish Question

Author: Daniel Boyarin,Daniel Itzkovitz,Ann Pellegrini

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 0231508956

Category: Literary Criticism

Page: 464

View: 5540

The essays in this volume boldly map the historically resonant intersections between Jewishness and queerness, between homophobia and anti-Semitism, and between queer theory and theorizations of Jewishness. With important essays by such well-known figures in queer and gender studies as Judith Butler, Daniel Boyarin, Marjorie Garber, Michael Moon, and Eve Sedgwick, this book is not so much interested in revealing—outing—"queer Jews" as it is in exploring the complex social arrangements and processes through which modern Jewish and homosexual identities emerged as traces of each other during the last two hundred years.
Release

Wintermädchen

Author: Laurie Halse Anderson

Publisher: Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH

ISBN: 347338402X

Category: Juvenile Fiction

Page: 386

View: 9067

»BRUTAL UND POETISCH!« Booklist Ich rolle mich mit dem Gesicht zur Wand. Glasscherben rasen auf mein Herz zu, weil Cassie tot wie Stein ist. Sie starb im Gateway Motel, und ich bin schuld. Nicht die Modezeitschriften oder das Internet oder die fiesen Lästermädchen im Umkleideraum oder die hormon-geschädigten Jungs auf dem Pausenhof. Nicht die Erfinder von Kleidergröße 0 und 00. Nicht mal ihre Eltern. Ich bin nicht ans Telefon gegangen. In der Silvesternacht leisten die beiden Freundinnen Lia und Cassie einen heiligen Schwur: Sie wollen alles dafür tun, die dünnsten Mädchen der Schule zu sein. Nun ist Cassie tot und für Lia bricht eine Welt zusammen. Doch die Stimmen in ihrem Kopf werden immer lauter. Sie befehlen ihr zu hungern und Lia gehorcht - in ihrem einsamen Kampf gegen sich selbst, ihre Eltern und ihre tote Freundin, die in der Welt der Wintermädchen auf sie wartet. »Das schaurig literarische Spiegelbild einer kranken Seele.« Bulletin fu?r Jugend & Literatur?
Release

Collier's

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 1708

Release