Criminology Today

An Integrative Introduction (2-downloads

Author: Frank Schmalleger

Publisher: Pearson Higher Ed

ISBN: 0133495752

Category: Social Science

Page: 580

View: 6852

This text offers a student-friendly, up-to-date and comprehensive introduction to the study of criminology. Criminology Today: An Integrative Introduction, 7e, continues to offer students a clear, contemporary, and comprehensive introduction to criminology that encourages critical thinking about the causes of crime and crime-prevention strategies. The text’s hallmark thematic approach of social problems versus social responsibility (Is crime a matter of individual responsibility or a symptom of a dysfunctional society?) prompts students to think critically about the causes of crime and helps them see the link between crime theories and crime policies. Teaching and Learning This comprehensive text addresses the poignant question of how security and freedom interface in an age of increasing globalism. It provides: Comprehensive, up-to-date coverage of important topics: Such as research methods, criminology and social policy, white collar crime and terrorism Latest developments in the field: Covering the ways in which crime and criminals have changed in ways that few people had previously imagined would occur, and how these changes hold considerable significance for each one of us and for our nation as a whole Unparalleled pedagogical features: Gives students the tools to master key concepts faster and more effectively, and provides support for instructors
Release

The Re-Evolution of American Street Gangs

Author: Dale L. June,Mohamad Khatibloo,Gregorio Estevane

Publisher: CRC Press

ISBN: 149876651X

Category: Computers

Page: 360

View: 7531

The problem of gangs and gang subculture is a growing threat to the stability of neighborhoods and entire communities. During the past two decades, gang members have increasingly migrated from large urban centers to suburban areas and other countries. This book addresses the intricacies and diversities of street gangs, drawing on the expertise of high-ranking law enforcement officials monitoring terrorist activity and gang-related crimes as well as professional private investigators who have spent several decades investigating gangs and learning their subculture, lifestyle, motivations, and relationships. Ideal for supplemental reading in gang violence courses on criminal justice, sociology, law, and psychology, this comprehensive anthology presents thorough coverage of a notoriously difficult subject. It explores the following key topics: Social, psychological, and criminal impact of street gangs on juveniles Psychology of gang membership and the pathways that lead into and out of gang culture Relationship between religion and dangerous criminal gangs How U.S.-based gangs are using technology to advance their operations Use of graffiti by street gangs Evolution of gangs and recommendations for preventing future growth Gang enhancement crimes and associated misconduct of police and prosecutors Like any type of crime, street gang criminal activity cannot be totally eliminated. This book aims to provide a better understanding of gangs so that we can influence today’s potential gang members to make the right decisions for their sake and the sake of society.
Release

Europa an der Oder

Die Konstruktion europäischer Sicherheit an der deutsch-polnischen Grenze

Author: Alexandra Schwell

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839409705

Category: Political Science

Page: 352

View: 8764

Die deutsch-polnische Grenze ist seit Beginn der 1990er Jahre Schauplatz grenzpolizeilicher Kooperationen. Doch warum entschließen sich Nationalstaaten zur Zusammenarbeit in diesem sensiblen Bereich? Und wieso soll ausgerechnet die deutsch-polnische Variante so erfolgreich sein? Vor welchen Schwierigkeiten stehen deutsche und polnische Grenzschützer in der Zusammenarbeit, und wie begegnen sie ihren Kollegen in der Alltagspraxis? Die deutsch-polnische Grenzschutzkooperation steckt voller Widersprüche. Warum sie dennoch als Erfolgsmodell für bilaterale Zusammenarbeit gehandelt wird, ist Gegenstand dieser Studie.
Release

Biografiearbeit

in der Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege

Author: Monika Specht-Tomann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540887792

Category: Medical

Page: 153

View: 5264

Biografiearbeit ist ein Instrument in der Kranken- und Altenpflege, mit dem der Blick für das Leben der Patienten bzw. der Bewohner geschärft und der ganzheitliche Zugang zu ihren Bedürfnissen erleichtert wird. Fähigkeiten von Alten und Kranken werden durch Biografiearbeit aktiviert und verbessert. Das Buch ist mit zahlreichen Anleitungen zur Umsetzung der verschiedenen Methoden und mit vielen Beispielen aus der Pflege- und Betreuungspraxis eine Unterstützung für alle, die mit alten und kranken Menschen arbeiten.
Release

Der gemachte Mann

Konstruktion und Krise von Männlichkeiten

Author: Robert W. Connell

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663096041

Category: Social Science

Page: 300

View: 1750

4. Lebe wild und gefährlich (Live Fast and Die Young) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117 Gruppe und Kontext . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118 Abstrakte Arbeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 119 Gewalt und das Gesetz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 122 Zwangsheterosexualität . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126 Männlichkeit als kollektive Praxis. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 129 Protestierende Männlichkeit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132 Andere Entwicklungslinien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 135 Divergente Männlichkeiten und Geschlechterpolitik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 137 5. Eine ganz(e) neue Welt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 143 Die Moment des Sich-Einlassens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 145 Distanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 7 Die Umweltschutzbewegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 148 Die Bewegung mit dem Feminismus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 151 Der Moment der Abwendung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 152 Die Annulierung von Männlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 156 Der Moment der Herausforderung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 161 6. Ein sehr normaler Schwuler. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 165 Der Moment des Sich-Einlassens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 167 Sexualität als Initialzündung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 170 Schwulsein: Identität und Beziehungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 173 Relationen zwischen Männlichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . : 176 Veränderungen ins Auge sehen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 179 Schwule Männlichkeit als Entwurf und Geschichte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 181 7. Männer von Vernunft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 185 Konstruktion von Männlichkeit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 187 Konstruktion von Rationalität. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 190 Karrieren und Arbeitsplätze. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 192 Das Irrationale . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 195 Vernunft und Veränderung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 198 Dritter Teil: Geschichte und Politik. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 203 8. Die Geschichte der Männlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 205 Die Herstellung von Männlichkeit in der Entstehung der modernen Geschlechterordnung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 206 Transformationen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 211 Die gegenwärtige Lage. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 219 6 9. Männlichkeitspolitik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 225 Männerpolitik und Männlichkeitspolitik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 225 Männlichkeitstherapie. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 227 Die Waffen-Lobby als Bastion hegemonialer Männlichkeit . . . . . . . . . . . . . . 233 Schwulenbewegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 238 Politik des Austritts . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . , . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 241 10. Praxis und Utopie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 247 Historisches Bewußtsein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 247 Handlungsziele . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 251 Praktische Dekonstruktion und Neugestaltung von "Geschlecht". . . . . . 255 Formen des Handeins . . . . . . . : . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 257 Bildung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 261 Ausblick. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 264 Literatur. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 267 Personenregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283 . . . . . . . . . . Sachregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 289 . . . . . . . .
Release

Theorie sozialer Konflikte

Author: Lewis A. Coser

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658255900

Category: Social Science

Page: 195

View: 8280

Lewis A. Coser versucht in diesem Klassiker der modernen Sozialwissenschaften im Anschluß an Georg Simmels berühmter Untersuchung über den "Streit" den Begriff des sozialen Konfliktes zu klären und dessen empirische Anwendungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Als eines der wichtigsten Bücher der neueren Konfliktforschung hat es in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts die in diesem Zusammenhang geführten theoretischen Kontroversen maßgeblich bestimmt und eine Vielzahl von empirischen Untersuchungen angeregt.
Release

Flamingos im Schnee

Roman

Author: Wendy Wunder

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641092906

Category: Fiction

Page: 352

View: 2317

Dieses Buch wird dich zum Lachen und zum Weinen bringen und dazu, das Leben zu lieben. Campbell Cooper würde gern ein normales Leben führen, aber die Diagnose Krebs hat ihr den Alltag genommen. statt sich wie jeder andere Teenager in ihrem Alter zu vergnügen, verbringt sie Tage und Wochen im Krankenhaus. Ihre Chancen stehen schlecht, das weiß sie, und an Wunder hat sie noch nie geglaubt. Ihre Mutter ist da anders. Als diese von einer Stadt in Maine hört, in der auch die unmöglichsten Dinge wahr werden, packt sie Campbell und den halben Hausstand zusammen und macht sich auf den Weg dorthin. Und tatsächlich gibt es in Promise Merkwürdiges zu sehen: Schnee im Sommer, Regenbogen ohne Regen und eine Schar Flamingos. Doch Campbell lässt sich so schnell nicht überzeugen. Erst als sie Asher kennenlernt und langsam beginnt, ihr Leben wieder zu genießen, scheint fast alles möglich ...
Release

Leviathan

Author: Thomas Hobbes

Publisher: Felix Meiner Verlag

ISBN: 3787332391

Category: Philosophy

Page: 674

View: 7139

Vom "Leviathan", einem der bedeutendsten theoretischen Werke über die Ursprünge und Grundlagen der Idee des Staates und der bürgerlichen Gesellschaft, liegt nun erstmalig eine deutschsprachige Ausgabe vor, die den Text der englischen Erstausgabe von 1651 vollständig und nach den allgemein anerkannten philologischen Kriterien textgetreu darbietet. Die Ausgabe enthält die umfangreichen Marginalien der Erstausgabe und ist quellenkritisch kommentiert. Mit einer Einführung, Chronologie, Literaturverzeichnis, Register und umfangreiche Anmerkungen.
Release

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Author: Becky Chambers

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104037108

Category: Fiction

Page: 544

View: 8605

Willkommen an Bord der Wayfarer! Becky Chambers hat mit ›Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten‹ eine zutiefst optimistische Space Opera geschrieben, die uns den Glauben an die Science Fiction (im Besonderen) und an die Menschheit (im Allgemeinen) zurückgibt. Als die junge Marsianerin Rosemary Harper auf der Wayfarer anheuert, wird sie von äußerst gemischten Gefühlen heimgesucht – der ramponierte Raumkreuzer hat schon bessere Zeiten gesehen, und der Job scheint reine Routine: Wurmlöcher durchs Weltall zu bohren, um Verbindungswege zwischen weit entfernten Galaxien anzulegen, ist auf den ersten Blick alles andere als glamourös. Die Crewmitglieder, mit denen sie nun auf engstem Raum zusammenlebt, gehören den unterschiedlichsten galaktischen Spezies an. Da gibt es die Pilotin Sissix, ein freundliches und polyamoröses reptilienähnliches Wesen, den Mechaniker Jenks, der in die KI des Raumschiffs verliebt ist, und den weisen und gütigen Dr. Chef, der einer aussterbenden Spezies angehört. Doch dann nimmt Kapitän Ashby den ebenso profitablen wie riskanten Auftrag an, einen Raumtunnel zu einem weit entfernten Planeten anzulegen, auf dem die kriegerische Rasse der Toremi lebt. Für Rosemary verwandelt sich die Flucht vor der eigenen Vergangenheit in das größte Abenteuer ihres Lebens. ›Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten‹ wurde für zahlreiche Preise nominiert, u.a. für den Kitschies Award, den Baileys Women’s Prize for Fiction und den Arthur C. Clarke Award.
Release

Die Großstädte und das Geistesleben

Author: Georg Simmel

Publisher: e-artnow

ISBN: 802721386X

Category: Social Science

Page: 47

View: 7050

Die Großstädte und das Geistesleben ist ein 1903 erschienener Aufsatz des Soziologen Georg Simmel, mit dem dieser die Grundlagen der Stadtsoziologie schuf. Das tiefste Problem des modernen Lebens ist nach Georg Simmel der Anspruch des Individuums nach der Selbstständigkeit und Eigenart seines Daseins gegen die Übermächte der Gesellschaft, das geschichtlich Ererbte der äußerlichen Kultur und Technik des Lebens zu bewahren. Der Großstädter ist - im Gegensatz zum Kleinstädter - einer "Steigerung des Nervenlebens" ausgesetzt. Darin besteht die Basis für den Typus großstädtischer Individualität. Georg Simmel (1858-1918) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.
Release

E-Business-Management

Author: Ralph Berndt

Publisher: Springer

ISBN: 9783540416722

Category: Business & Economics

Page: 364

View: 4817

In kürzester Zeit hat sich das E-Business zu einem festen Marktbestandteil entwickelt. Es verändert die Unternehmenslandschaft im ganzen und hat zugleich Auswirkungen auf die verschiedenen betrieblichen Bereiche in Unternehmen. Führende Fachvertreter aus Europa und den USA liefern in diesem Buch Ansätze, die für das Management des E-Business herangezogen werden können. Analysiert werden u. a. die strategische Ausrichtung der New Economy, die Markenführung im Internet, die Veränderung klassischer Vertriebsstrukturen durch das Internet, Nutzen und Schwächen der E-Education, Auswirkungen des Online-Banking und Möglichkeiten des E-Consulting.
Release

Außenseiter

Zur Soziologie abweichenden Verhaltens

Author: Howard S. Becker

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658012544

Category: Social Science

Page: 197

View: 9073

​ „Der Mensch mit abweichendem Verhalten ist ein Mensch, auf den diese Bezeichnung erfolgreich angewandt worden ist; abweichendes Verhalten ist Verhalten, das Menschen als solches bezeichnen“: Es ist einer der klassischen Sätze der Devianzsoziologie in einem der Klassiker des Feldes. Howard S. Becker betont fernab von alten und simplistischen Fragen danach, „warum Menschen Regeln brechen“, welche Situationen und welche Prozesse dazu führen, dass Menschen in Positionen geraten, in denen sie als „Regelbrecher“ betitelt werden, wie sie mit diesen Positionen umgehen und sich auch gegen diese wehren. „Außenseiter“ erschien erstmals 1963 in New York und wurde 1981 bei S. Fischer in deutscher Übersetzung publiziert. Seit den frühen neunziger Jahren vergriffen, liegt hier nun eine von Michael Dellwing überarbeitete und herausgegebene Version vor.
Release

Französisch für Dummies

Author: Dodi-Katrin Schmidt,Michelle M. Williams,Malika Filali,Nathalie L. Brochard

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527820558

Category: Foreign Language Study

Page: 352

View: 4538

"Französisch für Dummies" bietet einen leichten und unterhaltsamen Einstieg in die französische Sprache. Zunächst verraten die Autoren, wie Sie französische Wörter richtig aussprechen und betonen und führen Sie auch in die Grundlagen der französischen Grammatik ein. Dann wird es praktisch, denn jedes Kapitel beschäftigt sich mit einer Alltagssituation: Sie lernen, wie Sie sich auf Französisch vorstellen, im Restaurant bestellen oder nach dem Weg fragen. Sie finden sich in einer typischen Büroumgebung wieder und vereinbaren Termine, mieten eine Wohnung an oder buchen eine Flugreise. Aber auch Ihre Freizeit kommt nicht zu kurz: Sie gehen mit Freunden aus, kaufen ein, sprechen über Ihre Hobbys und machen Sport. Dabei nehmen Sie immer die jeweils wichtigsten Sätze, Umschreibungen und Begriffe auf und erhalten nebenbei viele Informationen zum Alltag und zur Kultur in Frankreich. Am Ende jedes Kapitels gibt es kleine Übungen, mit denen Sie Ihre erworbenen Sprachkenntnisse prüfen können. Im Anhang des Buches finden Sie Verbtabellen und ein kleines Französisch-Deutsch-/Deutsch-Französisch-Wörterbuch. Auf der beiliegenden CD gibt es die Dialoge aus dem Buch zum Anhören und Nachsprechen.
Release

Der Gesellschaftsvertrag

oder Die Grundsätze des Staatsrechtes

Author: Jean-Jacques Rousseau

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3954550539

Category: Philosophy

Page: 108

View: 5523

Mit seiner 1762 veröffentlichten Abhandlung übte der französische Philosoph Jean-Jacques Rousseau einen wesentlichen Einfluss auf die politische Theorie der Französischen Revolution aus, zugleich sind seine radikalen Schlussfolgerungen bis heute umstritten: Im Zentrum des Buchs steht die These, dass zwischen den Individuen der Gesellschaft ein unausgesprochener Gesellschaftsvertrag existiert. Orientiert ist dieser Vertrag jedoch nicht an den Rechten des Einzelnen. Vielmehr dient der Vertrag ausschließlich dem Gemeinwohl, das in Rousseaus Augen das zugleich Vernünftige und deshalb allein Gerechte ist.
Release

Abschied vom IQ

die Rahmen-Theorie der vielfachen Intelligenzen

Author: Howard Gardner

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608931587

Category: Multiple intelligences

Page: 395

View: 3396

Release