Crimes Against Humanity

The Struggle For Global Justice

Author: Geoffrey Robertson

Publisher: Penguin UK

ISBN: 0141900806

Category: Political Science

Page: 800

View: 6816

Geoffrey Robertson QC, acclaimed author of The Case of the Pope, presents a freshly updated version of his masterwork, Crimes Against Humanity In this fresh edition of the book that has inspired the global justice movement, Geoffrey Robertson QC explains why we must hold political and military leaders accountable for genocide, torture and mass murder - the crimes against humanity that have disfigured the world. He shows how human rights standards can be enforced against cruel governments, armies and multi-national corporations. This seminal work now contains a critical perspective on recent events, such as the Obama administration's use of drone warfare, the Charles Taylor conviction, the trials of Mladic, Karadzic and Khalid Sheik Mohammed and the "Mullahs without Mercy" soon with nuclear arms. 'Millions will be reading his book in the century to come if we are serious in our intention to stop massacres' Observer 'His arguments are exceptionally clear and comprehensible, and legal complexities are rendered into simple and lucid prose' Sunday Telegraph Geoffrey Robertson QC has appeared as counsel in landmark human rights cases in British, International and Commonwealth courts. He is Head of Doughty Street Chambers and Visiting Professor in Human Rights at Birkbeck College. His other books include FREEDOM, THE INDIVIDUAL AND THE LAW and MEDIA LAW (both in Penguin) and his memoir, THE JUSTICE GAME, was published in 1998. He lives in London.
Release

Red Notice

Wie ich Putins Staatsfeind Nr. 1 wurde

Author: Bill Browder

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446443193

Category: Political Science

Page: 410

View: 4856

Moskau nach dem Zerfall der Sowjetunion: Die Oligarchen sichern sich die Pfründe und machen ein Vermögen. Der Amerikaner Bill Browder nutzt die Gunst der Stunde und investiert in aufstrebende Unternehmen. Doch dann kommt er Putin und seiner Politik in die Quere: Er wird erpresst, verfolgt und bedroht. In einem Rechtsstaat kann man sich dagegen wehren. Aber nicht in einem Russland, wo Willkür und Tyrannei herrschen. Browders Anwalt Sergej Magnitski wird unter fadenscheinigen Vorwänden inhaftiert, gefoltert und schließlich im Gefängnis erschlagen. Aber Bill Browder gibt nicht auf. Als Menschenrechtsaktivist macht er international Druck auf Putin. Eine wahre Geschichte – packend geschrieben wie ein Thriller.
Release

Schwindel

Roman

Author: Tim Winton

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641165792

Category: Fiction

Page: 480

View: 4618

Das zornige Meer, die rote Wüste, die unbarmherzige Natur – dafür ist der australische Schriftsteller Tim Winton berühmt, in seinen Geschichten ist der Mensch immer auch ein Ausgesetzter. In seinem neuen Roman erzählt er die Geschichte eines ehemaligen Umweltaktivisten, dessen Dasein gescheitert ist und der, gerade als er zu verzweifeln droht, eine neue Aufgabe für sich und vielleicht auch wieder Sinn und Hoffnung für sein Leben findet. Tom Keely hat mehr als nur eine Midlife-Crisis: Einst bekannter und überzeugter Umweltaktivist, hat er nun, mit Mitte vierzig, durch einen Skandal seinen Job verloren, nebenbei seine Ehe zerstört und will mit der Welt nichts mehr zu tun haben. Alkohol und Tabletten helfen ihm zu vergessen, was schiefgelaufen ist. Er lebt in einem Apartmenthochhaus in Fremantle, einer schäbigen Hafenstadt in der Nähe von Perth, Westaustralien, und dort sieht er täglich vor seiner Haustür, was Gier und Korruption im großen und Gewaltverbrechen und Drogenhandel im kleinen Maßstab aus der Stadt und seinem Land gemacht haben. Als plötzlich Gemma Buck, eine alte Bekannte aus seiner Kindheit, in das Hochhaus einzieht, wird Tom aus seiner Abwärtsspirale gerissen; vor allem Gemmas sechsjähriger Enkel Kai, ein hochsensibler, verstörter Junge, den Gemma aufzieht, weil seine Mutter im Gefängnis sitzt, weckt Gefühle und Kräfte in Tom, die er längst verloren glaubte. Um jeden Preis versucht er, Gemma und Kai vor weiteren Katastrophen in ihrem prekären Leben zu beschützen. Und es scheint, als könnte diese merkwürdige kleine Familie entgegen aller Erwartung alte Wunden heilen und das Leben wieder lebenswert machen ...
Release

Laudato si

Die Umwelt-Enzyklika des Papstes

Author: Franziskus (Papst),

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 345180736X

Category: Religion

Page: 288

View: 9534

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.
Release

Genozid im Völkerrecht

Author: William A. Schabas

Publisher: N.A

ISBN: 9783930908882

Category: Convention on the Prevention and Punishment of the Crime of Genocide

Page: 792

View: 2722

Release

Mit zweierlei Maß

Der Westen und das Völkerstrafrecht

Author: Wolfgang Kaleck

Publisher: Verlag Klaus Wagenbach

ISBN: 3803141087

Category: Political Science

Page: 144

View: 966

Am 1. Juli 2012 wird der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag zehn Jahre alt. Doch die Hoffnungen auf eine universale Strafverfolgung von Menschheitsverbrechen wurden enttäuscht. Die Praxis internationaler und nationaler Gerichte muss deswegen verändert werden. Der Erfolg der Nürnberger Prozesse nährte die Erwartung, in Zukunft alle Regierungen für begangene Verbrechen vor Gericht stellen zu können. Aber der Kalte Krieg verhinderte jahrzehntelang eine Umsetzung dieses Versprechens. Wolfgang Kaleck zeichnet in diesem Buch die schier endlose Serie von ungesühnten Völkerrechtsstraftaten westlicher Machthaber von Algerien über Vietnam bis in die Türkei und Kolumbien nach. Trotz der vielversprechenden Schaffung des Internationalen Strafgerichtshofs und der Tribunale für Ruanda und Jugoslawien gibt es noch viele Gründe für Kritik an den stattfindenden wie an den ausbleibenden Verfahren. Kaleck bemängelt, dass das Völkerstrafrecht überwiegend nur auf besiegte afrikanische Potentaten und Generäle angewandt wird und nicht auf die Verbrechen der Großmächte, insbesondere des Westens. Damit stellt die herrschende selektive Strafverfolgungspraxis das Prinzip universell geltender Menschenrechte generell in Frage.
Release

KL

Die Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager

Author: Nikolaus Wachsmann

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 364118892X

Category: History

Page: 992

View: 398

"Ergreifend, zutiefst menschlich und großartig erzählt." (Sir Richard Evans) Ein historisches Werk, das seinesgleichen sucht: Nikolaus Wachsmanns lang erwartete, monumentale Geschichte der Konzentrationslager von den improvisierten Anfängen 1933 bis zu ihrer Auflösung 1945. Diese erste umfassende Darstellung vereint auf eindrückliche Weise sowohl die Perspektive der Täter als auch jene der Opfer, sie zeigt die monströse Dynamik der Vernichtungspolitik und verleiht zugleich den Gefangenen und Gequälten eine Stimme. Ein gewaltiges Buch – erschütternd und erhellend zugleich. Für seine Geschichte der Konzentrationslager hat Nikolaus Wachsmann eine enorme Menge an Quellen und Forschungsliteratur ausgewertet, Tagebücher und Briefe der Lagerinsassen, Prozessunterlagen, SS- und Polizeiakten, ein Teil davon erstmals hier verwendet. Auf diese Weise konnte er die Praktiken der Täter, die Einstellungen der Gesellschaft und die Welt der Opfer in einem großen epischen Rahmen zusammenführen, konnte das Leben und Sterben im Lager, die individuellen Schicksale schildern, aber auch die politischen, ökonomischen und militärischen Umstände, die Hintergründe der NS-Vernichtungspolitik. Beides, die Nahaufnahme wie die historische Entwicklung, vereint Wachsmann zu einer eindringlichen Erzählung – ein historisches Werk, das, wie Ian Kershaw schreibt »kaum jemals übertroffen werden wird«.
Release

Rückkehr nach Lemberg

Über die Ursprünge von Genozid und Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Author: Philippe Sands

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104904561

Category: History

Page: 592

View: 7755

»Kein Roman kann sich mit einem solch wichtigen Werk der Wahrheit messen.« Antony Beevor Als der bekannte Anwalt für Menschenrechte Philippe Sands eine Einladung nach Lemberg erhält, ahnt er noch nicht, dass dies der Anfang einer erstaunlichen Reise ist, die ihn um die halbe Welt führen wird. Er kommt einem bewegenden Familiengeheimnis auf die Spur, und stößt auf die Geschichte zweier Männer, die angesichts der ungeheuren NS-Verbrechen alles daran setzten, diese juristisch zu fassen. Sie prägten die zentralen Begriffe, mit denen seitdem der Schrecken benannt und geahndet werden kann: »Verbrechen gegen die Menschlichkeit« und »Genozid«. Meisterhaft verwebt Philippe Sands die Geschichte von Tätern und Anklägern, von Strafe und Völkerrecht zu einer kraftvollen Erzählung darüber, wie Verbrechen und Schuld über Generationen fortwirken. »Ein Buch wie kein anderes, das ich gelesen habe – man kann es nicht weglegen und vergessen.« Orlando Figes »Über die Geburtsstunde der internationalen Menschenrechte und zugleich ein zartes Familienporträt ... bewegend und fesselnd.« Adam Thirlwell »Erstaunlich und wichtig.« Louis Begley »Überwältigend, erschütternd ... ›Rückkehr nach Lemberg‹ ist eines der außergewöhnlichsten Bücher, das ich je gelesen habe.« Antonia Fraser »Ein schönes und notwendiges Buch.« A. L. Kennedy
Release

The Justice Game

Author: Geoffrey Robertson

Publisher: Vintage

ISBN: N.A

Category: Capital punishment

Page: 415

View: 6923

Geoff Robertson was born in Australia, but came to London in 1970. He made his name as the fearless defender of Oz magazine at the celebrated trial and went on to engage in some of the most newsworthy cases in recent history. He has defended John Stonehouse, Cynthia Payne, Salman Rushdie, Kate Adie, Arthur Scargill, Daniel Sullivan, GAY NEWS, 'The Romans of Britain', Niggaz with Attitude', and a pair of foetal earrings. The book includes accounts of recent cases includes accounts of recent cases including the defence of a West London gym owner against the Prince of Wales, the Matrix Churchill affair, and the defence of the GUARDIAN in the cash-for-questions affair. Hugely readable, funny, scandalou, revelatory, this will become one of the great books about the law. It will cause considerable controversy with its disclosure of some of the hidden details behind some very high-profile recent legal cases.
Release

The Case of the Pope

Vatican Accountability for Human Rights Abuse

Author: Geoffrey Robertson QC

Publisher: Penguin UK

ISBN: 0141968893

Category: Religion

Page: 240

View: 4510

THE CASE OF THE POPE delivers a devastating indictment of the way the Vatican has run a secret legal system that shields paedophile priests from criminal trial around the world. Is the Pope morally or legally responsible for the negligence that has allowed so many terrible crimes to go unpunished? Should he and his seat of power, the Holy See, continue to enjoy an immunity that places them above the law? Geoffrey Robertson QC, a distinguished human rights lawyer and judge, evinces a deep respect for the good works of Catholics and their church. But, he argues, unless Pope Benedict XVI can divest himself of the beguilements of statehood and devotion to obsolescent canon law, the Vatican will remain a serious enemy to the advance of human rights.
Release

Die Leipziger Prozesse

deutsche Kriegsverbrechen und ihre strafrechtliche Verfolgung nach dem Ersten Weltkrieg

Author: Gerd Hankel

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Leipzig Trials, Leipzig, Germany, 1921

Page: 550

View: 8721

Release

Battleground: Criminal Justice [2 volumes]

Author: Gregg Barak

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 0313088039

Category: Social Science

Page: 872

View: 8540

There are many controversial aspects of our criminal justice system, and this encyclopedia examines the most significant controversies throughout American history with emphasis on current debates, trends, and issues. Arranged alphabetically, approximately 100 entries cover background, explanations, notable cases and events, various sides of an issue, and what to expect in the future. Entries are objective and factual, allowing readers to formulate their own conclusions. Sidebars and case examples help to illustrate each entry, and sources for further reading point readers to other important materials. Given the prevalance of controversial criminal justice topics in the news, this timely reference is an important resource for anyone interested in crime and justice. Entries include: Boot Camps, Corporal Punishment, DNA Evidence, Domestic Violence, Expert Testimony, Eye Witness Identifications, Gun Control, Homeland Security, International Criminal Court, Legalization of Marijuana, Mental Health and Insanity, Police Brutality, Prison Violence, Racial Profiling, School Violence, Sex Offender Laws, Stalking Laws, Supermax Prisons, Three Strikes, Treating Juveniles as Adults, War on Drugs, and more.
Release

Mossad

Missionen des israelischen Geheimdienstes

Author: Nissim Mischal

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732513793

Category: History

Page: 512

View: 3309

Kein Geheimdienst weltweit ist so bekannt, keiner so legendär und berüchtigt wie der israelische Auslandsgeheimdienst Mossad. Gefeiert wurde er für das Aufspüren des Kriegsverbrechers Adolf Eichmann, kritisiert für die Ermordung eines marokkanischen Kellners als Vergeltung der Attentate von München 1972. Doch wie arbeitet der Mossad genau? Was sind seine Methoden? Die israelischen Autoren Michael Bar-Zohar und Nissim Mischal zeigen ein Netz aus Spionage, Sabotage und Propaganda und sparen auch die zuletzt bekannt gewordenen Liquidierungen von hochrangigen iranischen Atomphysikern nicht aus.
Release

Bis wir frei sind

Mein Kampf für Menschenrechte im Iran

Author: Shirin Ebadi

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492974813

Category: Biography & Autobiography

Page: 304

View: 7358

Shirin Ebadi, die erste muslimische Friedensnobelpreisträgerin, wurde wegen ihres Engagements für Menschenrechte in ihrem Heimatland jahrelang von der iranischen Regierung bedroht und schikaniert – und verlor dabei alles: ihren Ehemann, ihr Zuhause, ihre Freunde, ihr Hab und Gut. Nur eines konnte man der Menschenrechtsaktivistin nicht nehmen: den Glauben an eine bessere Zukunft und den Willen, für ihre Überzeugungen zu kämpfen. Nun erzählt sie auf bewegende und erschütternde Weise von ihrem unablässigen Kampf für Freiheit und Gerechtigkeit, den sie trotz aller Widrigkeiten auch im Exil unerschrocken fortführt. Nach dem großen Erfolg von »Mein Iran« ist dies der zweite Teil ihrer beeindruckenden Geschichte.
Release

Mullahs Without Mercy

Human Rights and Nuclear Weapons

Author: Geoffrey Robertson

Publisher: Random House Australia

ISBN: 1742758215

Category: Crimes against humanity

Page: 389

View: 6311

In Mullahs Without Mercy Geoffrey Robertson QC demonstrates, with chilling examples, why Iran cannot be trusted with nuclear weapons. This timely and authoritative book makes clear how international law must be deployed to stop Iran from developing a nuclear strike capability. A dramatic account of how Iran's leaders have committed, without compunction, a series of crimes against humanity and a sinister campaign of targeted assassinations, Mullahs Without Mercy makes clear that the perpetrators remain in positions of power and are conspiring to commit a greater crime - the possession and use of nuclear weapons. Using his unique access to the Boroumand Foundation files, Geoffrey Robertson makes the case that the consequences of a nuclear-armed Iran will be catastrophic for peace and justice for everyone. No scenario can avoid the serious risk that by design or even miscalculation, the bomb will be used and will trigger a regional, and possibly global, war.
Release

Darfur

der "uneindeutige" Genozid

Author: Gérard Prunier

Publisher: N.A

ISBN: 9783936096668

Category:

Page: 274

View: 2592

Release

The Putney Debates

Author: The Levellers

Publisher: Verso Books

ISBN: 1788731433

Category: History

Page: 176

View: 2453

In a series of debates with Oliver Cromwell in Civil War England of 1647, the Levellers argued for democracy for the first time in British history. Evolving from Oliver Cromwell’s New Model army in Parliament’s struggle against King Charles I, the Levellers pushed for the removal of corruption in parliament, universal voting rights and religious toleration. This came to a head with the famous debates between the Levellers and Cromwell at St Mary’s church in Putney, London. Renowned human-rights lawyer and author Geoffrey Robertson argues for the relevance of the Levellers’ stand today, showing how they were the first Western radical democrats.
Release

Individual Criminal Responsibility for Core International Crimes

Selected Pertinent Issues

Author: Ciara Damgaard

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 354078781X

Category: Law

Page: 456

View: 9098

1.1 Opening Remarks and Objectives Crimes against international law are committed by men, not by abstract entities, and only by punishing individuals who commit such crimes can the provisions of international law 2 be enforced. This is, perhaps, the most renowned citation from the judgment of the Int- national Military Tribunal at Nuremberg (“IMT”). In the six decades which have passed since the IMT judgment was handed down, the recognition of the c- cept of individual criminal responsibility for core international crimes has been significantly reinforced and developed, particularly since the establishment of the International Criminal Tribunal for the Former Yugoslavia (“ICTY”) and the International Criminal Tribunal for Rwanda (“ICTR”) in the 1990’s and most recently the International Criminal Court (“ICC”). The media has, of course, played a crucial role in increasing awareness of this concept, especially amongst the general populace. Indeed, the concept has, arguably, a much higher profile today, than ever before in its history. However, the concept of individual criminal responsibility for core inter- tional crimes is neither as straightforward nor as single-facetted, as might appear on first glance. While the general principle behind the concept does not generate too many difficulties, it is in its practical application that the more challenging aspects of the concept are brought to the fore. Each of these ‘challenging - pects’ can also be described as a ‘pertinent issue’ of the concept of individual criminal responsibility for core international crimes.
Release