Confessions of a Heretic

Selected Essays

Author: Roger Scruton

Publisher: New York Review of Books

ISBN: 1910749362

Category: Political Science

Page: 208

View: 4043

Hard-hitting essays by acclaimed social commentator and philosopher Roger Scruton, guaranteed to provoke lively debate A wide-ranging selection that includes essays on architecture and modern art, the environment, politics, and culture. Each “confession” reveals aspects of the author’s thinking that his critics would probably have advised him to keep to himself. Roger Scruton challenges popular opinion on key aspects of our society: What can we do to protect Western values against Islamic extremism? How can we nurture real friendship in the digital age of social media and Facebook? How should we achieve a timely death against the advances of modern medicine? How should environmental policies be shaped by the government? This provocative collection seeks to answer the most pressing problems of our age.
Release

Confession of a Catholic

Author: Michael Novak

Publisher: University Press of America

ISBN: 9780819150233

Category: Religion

Page: 221

View: 6690

Eighteen years after Vatican II, this preeminent Catholic author called to account the values and policy of the Catholic church, reevaluating some of the changes that he helped to effect and the impact of these changes on American Catholic life. He concluded, 'The world and its church looks far different now in 1983 from its reality in 1965.... All is not well.' Originally published by Harper & Row in 1983.
Release

Selected Writings of John A. Hobson 1932-1938

The Struggle for the International Mind

Author: John M Hobson,Colin Tyler

Publisher: Routledge

ISBN: 1136849440

Category: Political Science

Page: 240

View: 7666

Previously unpublished writings of John A. Hobson
Release

The Confessions of St. Augustine

Author: St. Augustine

Publisher: Courier Corporation

ISBN: 0486113868

Category: Literary Collections

Page: 320

View: 401

Influential work recalls author's mid-4th-century origins in rural Algeria; lavish lifestyle in Milan; his struggle with sexual desires; eventual renunciation of secular ambitions and marriage; and recovery of his Catholic faith.
Release

Was man für Geld nicht kaufen kann

Die moralischen Grenzen des Marktes

Author: Michael J. Sandel

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843705097

Category: Philosophy

Page: 304

View: 7739

Darf ein Staat Söldner verpflichten, um Kriege zu führen? Ist es moralisch vertretbar, Leute dafür zu bezahlen, dass sie Organe spenden? Dürfen Unternehmen gegen Geld das Recht erwerben, die Luft zu verpesten? Fast alles scheint heute käuflich zu sein. Wollten wir das so? Und was können wir dagegen tun? Mit Verve und anhand prägnanter Beispiele widmet sich Michael J. Sandel dieser wichtigen ethischen Frage. Die Regeln des Marktes haben fast alle Lebensbereiche infiltriert, auch jene, die eigentlich jenseits von Konsum und Mehrwert liegen sollten: Medizin, Erziehung, Politik, Recht und Gesetz, Kunst, Sport, sogar Familie und Partnerschaft. Ohne es zu merken, haben wir uns von einer Marktwirtschaft in eine Marktgesellschaft gewandelt. Ist da nicht etwas grundlegend schief gelaufen? Mit Verve und anhand prägnanter Beispiele wirft Michael Sandel eine der wichtigsten ethischen Fragen unserer Zeit auf: Wie können wir den Markt daran hindern, Felder zu beherrschen, in denen er nichts zu suchen hat? Wo liegen seine moralischen Grenzen? Und wie können wir zivilisatorische Errungenschaften bewahren, für die sich der Markt nicht interessiert und die man für kein Geld der Welt kaufen kann?
Release

Selected Essays

Author: Vi͡acheslav Ivanovich Ivanov,Robert Bird,Michael Wachtel

Publisher: Northwestern University Press

ISBN: 9780810115224

Category: Literary Collections

Page: 328

View: 394

A poet, critic, and theoretician during the Silver Age of Russian poetry, at the turn of the twentieth century, Viacheslav Ivanov was dubbed "Viacheslav the Magnificent" by his contemporaries for his erudition, sumptuous and allusive poetry, and brilliant essays. He provided Russian Symbolism with theoretical underpinnings based on classical and biblical mythology, the aesthetics of music, philosophy ranging from Plato and Kant to Schopenhauer and Nietzsche, and a profound knowledge of classical and modern European poetry.In choosing material for this volume of essays, Robert Bird and Michael Wachtel have covered a broad range of Ivanov's interests: the aesthetics of Symbolism, theater, culturological concerns, and on such influential figures of the period as Nietzsche, Solovyov, Tolstoy, and Scriabin. Also included are extensive notes on the essays in which classical, biblical, and poetic citations and allusions are identified, the aesthetic and theoretical contexts are clarified, and certaintranslation problems are briefly discussed. This volume provides valuable insight into the theory of Symbolism as it developed in Russia.
Release

Meisterdenker: Kant

1724 - 1804

Author: Roger Scruton

Publisher: N.A

ISBN: 9783926642431

Category:

Page: 140

View: 9010

Release

Liebe - eine Abrechnung

Author: Laura Kipnis

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593375373

Category:

Page: 186

View: 6273

Release

Zelot

Jesus von Nazaret und seine Zeit

Author: Reza Aslan

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644039119

Category: Biography & Autobiography

Page: 384

View: 6727

Das Christentum verehrt Jesus von Nazaret als sanften Hirten, dessen Reich nicht von dieser Welt sei. Aber entspricht dieses Bild der historischen Realität? Kann es den grausamen Kreuzestod plausibel erklären? Der amerikanische Religionswissenschaftler Reza Aslan meint: nein. Sein Buch, das in den USA für einen Skandal sorgte, versucht zu ergründen, wer Jesus war, bevor es das Christentum gab. Es ist das fesselnde, brillant erzählte Porträt eines Mannes voller Widersprüche, einer Epoche voll religiöser Inbrunst und blutiger Kämpfe und einer Weltreligion im Werden.
Release

Über die Toleranz

Author: Voltaire

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518741691

Category: Fiction

Page: 184

View: 4819

Voltaires 1763 erschienenes Plädoyer für Toleranz zwischen den Religionen war nie so aktuell wie heute. Seit den Anschlägen auf die Redaktion der Satirezeitschrift Charlie Hebdo hat sich seine Kritik des religiösen Fanatismus wie ein Lauffeuer verbreitet, er selbst gilt als zentrales Symbol für die Freiheit des Geistes: Voltaire-Plakate, versehen mit dem Slogan »Je suis Charlie«, sind in ganz Paris zu sehen. Seine Streitschrift Über die Toleranz wird zusammen mit Kugelschreibern und Stiften als Mahnmal auf vielen Straßen Frankreichs platziert und ist zur Schullektüre avanciert. 250 Jahre nach ihrem Erscheinen ist Voltaires Kampfansage an den Fanatismus und den Aberglauben brisanter und dringlicher denn je. Höchste Zeit, sie zu lesen! Mit einem Vorwort von Laurent Joffrin (Chefredakteur "Libération")
Release

The Peoples of Pennsylvania

An Annotated Bibliography of Resource Materials

Author: David E. Washburn

Publisher: Inquiry International

ISBN: 9780822942061

Category: Minorities

Page: 231

View: 8899

Release

alias Grace

Roman

Author: Margaret Atwood

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 349297743X

Category: Fiction

Page: 624

View: 9696

Toronto, 1843: Das junge Dienstmädchen Grace wird mit sechzehn des Doppelmordes an ihren Arbeitgebern schuldig gesprochen. In letzter Sekunde wandelt das Gericht ihr Todesurteil in eine lebenslange Gefängnisstrafe um. Sie verbringt Jahre hinter Gittern, bis man sie schließlich entlässt. Im Haushalt des Anstaltdirektors begegnet sie dem Nervenarzt Simon, der ihrer Geschichte auf den Grund gehen will: Ist Grace eine gemeingefährliche Verbrecherin oder unschuldig? Margaret Atwood hat einen Roman von hypnotischer Spannung geschrieben, der die Geschichte einer realen Gestalt, einer der berüchtigtsten Frauen Kanadas erzählt.
Release

Denken

Die großen Fragen der Philosophie

Author: Simon Blackburn

Publisher: N.A

ISBN: 9783863120511

Category:

Page: 260

View: 3175

Release

Diese alte Sehnsucht

Roman

Author: Richard Russo

Publisher: Dumont Buchverlag

ISBN: 3832185410

Category: Fiction

Page: 352

View: 1601

Großes amerikanisches Erzählkino Jack Griffin wollte niemals werden wie seine Eltern. Seit dreißig Jahren ist er verheiratet, hat eine wohlgeratene Tochter und wurde nach seiner Karriere als Hollywood-Drehbuchautor Professor an einem kleinen College im Nordosten. Doch nun ist er Mitte fünfzig und erkennt, dass ihn die Lebensmuster seiner wunderbar scheußlichen Eltern längst eingeholt haben. Der Pulitzer-Preisträger Richard Russo, der in den USA schon seit Langem zu den bedeutenden Schriftstellern zählt, zeigt in seinem facettenreichen Roman, dass wir den Rollenbildern, denen wir zu entfliehen suchen, niemals ganz entkommen: Wir wiederholen sie – oder verkehren sie in ihr Gegenteil. ›Diese alte Sehnsucht‹ führt ebenso unterhaltsam wie kunstvoll vor, dass Familie dort ist, wo uns das Schlimmste, aber auch das Beste geschieht. »Eine romantische Komödie aus der Lebensmitte, voller Humor und Zuversicht.« The Guardian
Release

Pantologia

A New Cabinet Cyclopaedia, Comprehending a Complete Series of Essays, Treatises, and Systems, Alphabetically Arranged...

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 6911

Release