Cite Right, Second Edition

A Quick Guide to Citation Styles--MLA, APA, Chicago, the Sciences, Professions, and More

Author: Charles Lipson

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 0226484645

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 213

View: 5459

Explains the importance of using citations; outlines the various styles, including APA, MLA, and Chicago; and offers examples for each from a wide range of sources.
Release

Cite Right

A Quick Guide to Citation Styles--MLA, APA, Chicago, the Sciences, Professions, and More

Author: Charles Lipson

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 0226484807

Category: Reference

Page: 208

View: 2183

In his bestselling guide, Doing Honest Work in College: How to Prepare Citations, Avoid Plagiarism, and Achieve Real Academic Success, veteran teacher Charles Lipson brought welcome clarity to the principles of academic honesty as well as to the often murky issues surrounding plagiarism in the digital age. Thousands of students have turned to Lipson for no-nonsense advice on how to cite sources properly—and avoid plagiarism—when writing their research papers. With his latest book, Cite Right, Lipson once again provides much-needed counsel in a concise and affordable handbook for students and researchers. Building on Doing Honest Work in College, Lipson’s new book offers a wealth of information on an even greater range of citation styles and details the intricacies of many additional kinds of sources. Lipson’s introductory essay, “Why Cite,” explains the reasons it is so important to use citations—and to present them accurately—in research writing. In subsequent chapters, Lipson explains the main citation styles students and researchers are likely to encounter in their academic work: Chicago; MLA; APA; CSE (biological sciences); AMA (medical sciences); ACS (chemistry, mathematics, and computer science); physics, astrophysics, and astronomy; Bluebook and ALWD (law); and AAA (anthropology and ethnography). His discussions of these styles are presented simply and clearly with examples drawn from a wide range of source types crossing all disciplines, from the arts and humanities to science, law, and medicine. Based on deep experience in the academic trenches, Cite Right is an accessible, one-stop resource—a must-have guide for students and researchers alike who need to prepare citations in any of the major disciplines and professional studies.
Release

The Academic Writer's Toolkit

A User’s Manual

Author: Arthur Asa Berger

Publisher: Routledge

ISBN: 1315419327

Category: Psychology

Page: 176

View: 2068

Berger’s slim, user-friendly volume on academic writing is a gift to linguistically-stressed academics. Author of 60 published books, the author speaks to junior scholars and graduate students about the process and products of academic writing. He differentiates between business writing skills for memos, proposals, and reports, and the scholarly writing that occurs in journals and books. He has suggestions for getting the “turgid” out of turgid academic prose and offers suggestions on how to best structure various forms of documents for effective communication. Written in Berger’s friendly, personal style, he shows by example that academics can write good, readable prose in a variety of genres.
Release

Getting It Published

A Guide for Scholars and Anyone Else Serious about Serious Books, Third Edition

Author: William Germano

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 022628154X

Category: Reference

Page: 304

View: 8823

For more than a decade, writers have turned to William Germano for his insider’s take on navigating the world of scholarly publishing. A professor, author, and thirty-year veteran of the book industry, Germano knows what editors want and what writers need to know to get their work published. Today there are more ways to publish than ever, and more challenges to traditional publishing. This ever-evolving landscape brings more confusion for authors trying to understand their options. The third edition of Getting It Published offers the clear, practicable guidance on choosing the best path to publication that has made it a trusted resource, now updated to include discussions of current best practices for submitting a proposal, of the advantages and drawbacks of digital publishing, and tips for authors publishing textbooks and in open-access environments. Germano argues that it’s not enough for authors to write well—they also need to write with an audience in mind. He provides valuable guidance on developing a compelling book proposal, finding the right publisher, evaluating a contract, negotiating the production process, and, finally, emerging as a published author. “This endlessly useful and expansive guide is every academic’s pocket Wikipedia: a timely, relevant, and ready resource on scholarly publishing, from the traditional monograph to the digital e-book. I regularly share it, teach it, and consult it myself, whenever I have a question on titling a chapter, securing a permission, or negotiating a contract. Professional advice simply does not get any savvier than this pitch-perfect manual on how to think like a publisher.”—Diana Fuss, Princeton University
Release

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse

Author: Sigmund Freud

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 394761814X

Category: Psychology

Page: 540

View: 7322

Was ich hier als »Einführung in die Psychoanalyse« der Öffentlichkeit übergebe, ... ist die getreue Wiedergabe von Vorlesungen, die ich in den zwei Wintersemestern 1915/6 und 1916/7 vor einer aus Ärzten und Laien und aus beiden Geschlechtern gemischten Zuhörerschaft gehalten habe. Alle Eigentümlichkeiten, durch welche diese Arbeit den Lesern des Buches auffallen wird, erklären sich aus den Bedingungen ihrer Entstehung. Es war nicht möglich, in der Darstellung die kühle Ruhe einer wissenschaftlichen Abhandlung zu wahren; vielmehr mußte sich der Redner zur Aufgabe machen, die Aufmerksamkeit der Zuhörer während eines fast zweistündigen Vortrags nicht erlahmen zu lassen. Die Rücksicht auf die momentane Wirkung machte es unvermeidlich, daß derselbe Gegenstand eine wiederholte Behandlung fand, z. B. das eine Mal im Zusammenhang der Traumdeutung und dann später in dem der Neurosenprobleme. Die Anordnung des Stoffes brachte es auch mit sich, daß manche wichtige Themen, wie z. B. das des Unbewußten, nicht an einer einzigen Stelle erschöpfend gewürdigt werden konnten, sondern zu wiederholten Malen aufgenommen und wieder fallen gelassen wurden, bis sich eine neue Gelegenheit ergab, etwas zu ihrer Kenntnis hinzuzufügen. [Sigmund Freud im »Vorwort«] Inhalt: Vorwort | Erster Teil: Die Fehlleistungen | 1. Einleitung | 2. Die Fehlleistungen | 3. Die Fehlleistungen (Fortsetzung) | 4. Die Fehlleistungen (Schluß) | Zweiter Teil: Der Traum | 5. Schwierigkeiten und erste Annäherungen | 6. Voraussetzungen und Technik der Deutung | 7. Manifester Trauminhalt und latente Traumgedanken | 8. Kinderträume | 9. Die Traumzensur | 10. Die Symbolik im Traum | 11. Die Traumarbeit | 12. Analysen von Traumbeispielen | 13. Archaische Züge und Infantilismus des Traumes | 14. Die Wunscherfüllung | 15. Unsicherheiten und Kritiken | Dritter Teil: Allgemeine Neurosenlehre 16. Psychoanalyse und Psychiatrie | 17. Der Sinn der Symptome | 18. Die Fixierung an das Trauma. Das Unbewußte | 19. Widerstand und Verdrängung | 20. Das menschliche Sexualleben | 21. Libidoentwicklung und Sexualorganisationen | 22. Gesichtspunkte der Entwicklung und Regression. Ätiologie | 23. Die Wege der Symptombildung | 24. Die gemeine Nervosität | 25. Die Angst | 26. Die Libidotheorie und der Narzißmus | 27. Die Übertragung | 28. Die analytische Therapie
Release

Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft

Neue Konzepte für das 21. Jahrhundert

Author: Jeremy Rifkin

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593400855

Category: Political Science

Page: 240

View: 8825

Die Arbeit hat sich im letzten Jahrzehnt weiter verändert. Bereits in 50 Jahren werden weniger als 10 Prozent der Bevölkerung ausreichen, um alle Güter und Dienstleistungen bereitzustellen. Die Konsequenzen für die sozialen Sicherungssysteme sind dramatisch, soziale Konlikte scheinen unvermeidlich. Dass "es nicht mehr genug Arbeit für alle geben wird" erkannte Jeremy Rifkin bereits in seinem Weltbesteller Das Ende der Arbeit - und seine Thesen sind heute aktueller denn je. In der Neuausgabe des in 16 Sprachen übersetzten Bestsellers entwickelt Rifkin seine radikalen Vorschläge weiter und zeigt mit gewohntem wirtschaftlichen und politischen Sachverstand, wie wir verhindern können, dass uns die Arbeit ausgeht. "Rifkins Buch wird uns noch lange beschäftigen." Süddeutsche Zeitung
Release

Was macht der Astronaut, wenn er mal muss?

Eine etwas andere Geschichte der Raumfahrt

Author: Mary Roach

Publisher: N.A

ISBN: 9783499627903

Category:

Page: 396

View: 2850

Wenn es beim äMüssenä mal daneben geht, 14 Tage bei minimaler Hygiene im Raumanzug, seltsam anmutende Stresstests wie das Falten von Kranichen, Flüge im äKotzbomberä, Belastungstests an lebenden und toten Objekten u.a.: salopper und oft ironischer Blick hinter die Kulissen der Hochglanzraumfahrt.
Release

Das vergessene 20. Jahrhundert

Die Rückkehr des politischen Intellektuellen

Author: Tony Judt

Publisher: N.A

ISBN: 9783596191680

Category:

Page: 475

View: 3871

Release

Die Organisation des Wissens

Wie japanische Unternehmen eine brachliegende Ressource nutzbar machen

Author: Ikujiro Nonaka,Hirotaka Takeuchi

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593396319

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 9221

In jedem Mitarbeiter schlummert wertvolles Wissen. Wer seine Firma richtig organisiert, kann diese Schätze heben. Japanische Manager haben dies früh begriffen und ihren Unternehmen langfristige Wettbewerbsvorteile verschafft. Anhand ausführlicher Fallbeispiele erläutern die Autoren in diesem Klassiker der Managementliteratur, wie Führungskräfte die Ressource Wissen nutzbar machen und sie in erfolgreiche Produkte und Technologien umwandeln können. "Dies ist das bisher kreativste Buch über Management aus Japan. Absolute Pflichtlektüre für Manager in einer Welt ohne Grenzen." Kenichi Ohmae "Ein wichtiges Buch für die Unternehmenspraxis." Michael E. Porter "Mit Nonakas Thesen zeichnet sich ein Paradigmenwechsel ab." Wirtschaftswoche "Spannend geschrieben, mit vielen Aha-Erlebnissen beim Lesen." ManagerSeminare
Release

Grounded theory

Grundlagen qualitativer Sozialforschung

Author: Anselm L. Strauss,Juliet M. Corbin

Publisher: N.A

ISBN: 9783621272650

Category: Grounded theory

Page: 227

View: 6473

Studierende und Forscher verschiedener Disziplinen, die am Entwickeln einer Theorie interessiert sind, stellen sich nach der Datenerhebung oft die Frage: Wie komme ich zu einer Theorie, die sich auf die empirische Realität gründet? Die Autoren beantworten diese und andere Fragen, die sich bei der qualitativen Interpretation von Daten ergeben. Auf klare und einfache Art geschrieben vermittelt das Buch Schritt für Schritt die grundlegenden Kenntnisse und Verfahrensweisen der "grounded theory" (datenbasierte Theorie), so daß es besonders für Personen interessant ist, die sich zum ersten Mal mit der Theorienbildung anhand qualitativer Datenanalyse beschäftigen. Das Buch gliedert sich in drei Teile. Teil I bietet einen Überblick über die Denkweise, die der "grounded theory" zugrunde liegt. Teil II stellt die speziellen Techniken und Verfahrensweisen genau dar, wie z.B. verschiedene Kodierungsarten. In Teil III werden zusätzliche Verfahrensweisen erklärt und Evaluationskriterien genannt.
Release

Heimsuchungen

Zwölf Erzählungen

Author: Chimamanda Ngozi Adichie

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104017840

Category: Fiction

Page: 304

View: 1058

Zwölf Stories der jungen nigerianischen Bestsellerautorin Chimamanda Ngozi Adichie. Nigeria – Nordamerika: Zwei Welten, getrennt durch eine scheinbar unüberwindbare Kluft. Die nigerianische Heimat schwebt zwischen Tradition und Moderne, wird bedroht von Gewalt und Korruption. In Amerika hingegen hält das Leben nicht, was es verspricht. An den Rändern beider Kulturen werden die prekären Bande zwischen Kindern und Eltern, die verborgenen Vibrationen zwischen Männern und Frauen aufgespürt: Die Liebe wird in der Distanz auf die Probe gestellt und das Sich-Wiederfinden ist schwieriger als erwartet. In der Familie schleichen sich Spannungen ein, wenn der Strudel des Lebens ihre Mitglieder mitreißt. Diese sinnlichen und gleichsam klaren Einblicke in die Wirren des nigerianischen, in erster Linie aber des menschlichen Lebens überhaupt, machen diese Geschichten nicht nur zu Erzählungen einer außergewöhnlichen jungen afrikanischen Stimme, sondern zu ganz großer Literatur. »Chimamanda Adichie ist eine neue Autorin, die mit der Gabe der alten Geschichtenerzähler gesegnet ist.« Chinua Achebe
Release

Tipping Point

Wie kleine Dinge Großes bewirken können

Author: Malcolm Gladwell

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641189144

Category: History

Page: 320

View: 2863

Eine totgesagte Schuhmarke, die über Nacht zum ultimativ angesagten Modeartikel wird. Ein neu eröffnetes Restaurant, das sofort zum absoluten Renner wird. Der Roman einer unbekannten Autorin, der ohne Werbung zum Bestseller wird. Für den magischen Moment, der eine Lawine lostreten und einen neuen Trend begründen kann, gibt es zahlreiche Beispiele. Wie ein Virus breitet sich das Neue einer Epidemie gleich unaufhaltsam flächendeckend aus. So wie eine einzelne kranke Person eine Grippewelle auslösen kann, genügt ein winziger, gezielter Schubs, um einen Modetrend zu setzen, ein neues Produkt als Massenware durchzusetzen oder die Kriminalitätsrate in einer Großstadt zu senken. „Tipping Point“ zeigt, wie wenig Aufwand zu einem Mega-Erfolg führen kann.
Release

Liebeszauber

Roman

Author: Louise Erdrich

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841217133

Category: Fiction

Page: 480

View: 8690

»Es gibt kaum eine so gefühlvolle und zugleich scharfsinnige Autorin wie Louise Erdrich.« Anne Tyler. »Liebeszauber« ist die Geschichte der Kashpaws und der Lamartines, zweier Familien, deren Schicksal unauflösbar miteinander verknüpft ist. Sie sind Nachfahren der Ojibwe-Indianer und Überlebende einer rauen Welt. Zwischen Tradition und Moderne, Abenteuerlust und Heimatverbundenheit erzählen die einzelnen Familienmitglieder mal unerbittlich und düster, mal humorvoll und lakonisch ihre Geschichten. Eine Mischung, die Louise Erdrichs Debütroman „schon nach wenigen Seiten unwiderstehlich“ (Neue Zürcher Zeitung) macht. »Nur die Schönheit dieses Romans rettet uns davor, von seiner gewaltige Kraft vollkommen erschüttert zu werden.« Toni Morrison
Release

... trotzdem Ja zum Leben sagen

Ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager

Author: Viktor E. Frankl

Publisher: Kösel-Verlag

ISBN: 3641059038

Category: Psychology

Page: 192

View: 6571

Mehrere Jahre musste der österreichische Psychologe Viktor E. Frankl in deutschen Konzentrationslagern verbringen. Doch trotz all des Leids, das er dort sah und erlebte, kam er zu dem Schluss, dass es selbst an Orten der größten Unmenschlichkeit möglich ist, einen Sinn im Leben zu sehen. Seine Erinnerungen, die er in diesem Buch festhielt und die über Jahrzehnte Millionen von Menschen bewegten, sollen weder Mitleid erregen noch Anklage erheben. Sie sollen Kraft zum Leben geben.
Release

Divus Augustus

Der erste römische Kaiser und seine Welt

Author: Ralf Hoff,Wilfried Stroh,Martin Zimmermann

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406661394

Category: History

Page: 341

View: 4139

Die römische Republik war im Inferno der Bürgerkriege untergegangen: Seit den sechziger Jahren des ersten Jahrhunderts v. Chr. hatte das Recht immer mehr der Willkür weichen müssen, war der Friede dem Morden privater Banden und dem organisierten Schlachten der Heere zum Opfer gefallen. Caesar hatte sein Leben unter den Dolchen der Verschwörer gelassen, Cicero war aus taktischen Erwägungen seinem Todfeind Marcus Antonius preisgegeben worden, und die ägyptische Königin Kleopatra hatte den Selbstmord jenem Schicksal vorgezogen, das sie in den Händen des Siegers erwartet hätte. Diese Ereignisse prägten das politische und geistige Klima in Rom, wo ein junger Adliger – der Großneffe und Adoptivsohn des ermordeten Dictators – heranwuchs, zu einem der Protagonisten des Geschehens wurde und schließlich als Triumphator aus dem Grauen hervorging. Als es so weit war, lechzte die römische Welt nach Frieden. Da erhob in einem seltsamen Schauspiel der traurige Rest der alten Elite den Sieger faktisch zum Monarchen und schmückte ihn mit dem Ehrennamen Augustus. „Der Erhabene“ begnügte sich im Gegenzug damit, „der erste der Bürger“, der Princeps, zu sein und die Republik pro forma bestehen zu lassen. Dann machte er sich unter dem Applaus und mit Unterstützung seiner Zeitgenossen daran, die Welt der Römer so grundlegend umzugestalten, dass die Spuren seines Wirkens bis heute in Geschichte, Kunst und Dichtung allenthalben sichtbar geblieben sind. Den Verlauf dieser Epoche zu beschreiben, das Monumentale wie das Subtile ihrer archäologischen Zeugnisse zu erläutern und die Schönheit dieser literarischen Blütezeit zu vermitteln – das ist das Ziel der drei Autoren, die miteinander dieses außergewöhnliche Buch geschrieben haben. So gestaltet sich der vorliegende reich bebilderte Band gleichermaßen als spannende und informative Biographie, als kluge archäologische Wegleitung und als brillante Literaturgeschichte des saeculum Augustum.
Release

Die Unsterblichkeit der Henrietta Lacks

Die Geschichte der HeLa-Zellen

Author: Rebecca Skloot

Publisher: Irisiana

ISBN: 3641051754

Category: Biography & Autobiography

Page: 512

View: 5064

Dieses Buch betrifft uns alle Sie waren notwendig, um Fortschritte gegen Krebs und AIDS zu erzielen. Klonen und Genforschung wäre ohne sie nicht möglich gewesen. Kurz: Die größten Erfolge der Medizin der letzten Jahrzehnte basieren auf der Entdeckung der HeLa-Zellen. Hinter dem Kürzel verbirgt sich eine Frau namens Henrietta Lacks. Die Afroamerikanerin aus ärmlichen Verhältnissen starb 1951 jung an Gebärmutterhalskrebs. Zuvor wurden ihr ohne ihr Wissen Zellproben entnommen, die sich überraschenderweise vermehrten. Damit war der entscheidende Durchbruch in der Zellkulturforschung geschafft. Die prämierte Wissenschaftsjournalistin Rebecca Skloot stellt in ihrem brillant verfassten Buch wichtige Jahrzehnte der Medizingeschichte vor und wirft dabei immer wieder ethische Fragen auf. Sie erzählt die tragische Familiengeschichte der Lacks’, die von Rassismus und mangelnden Bildungschancen geprägt ist. Ihr Buch ist eine gekonnte Mischung aus Biografie, Medizingeschichte, Debattenbuch und beachtlichem Enthüllungsjournalismus.
Release