Borderities and the Politics of Contemporary Mobile Borders

Author: A. Amilhat-Szary,F. Giraut

Publisher: Springer

ISBN: 1137468858

Category: Political Science

Page: 308

View: 8608

This book explores the emerging forms and functions of contemporary mobile borders. It deals with issues of security, technology, migration and cooperation while addressing the epistemological and political questions that they raise. The 'borderities' approach illuminates the question of how borders can be the site of both power and counter-power.
Release

Routledge Handbook of Asian Borderlands

Author: Alexander Horstmann,Martin Saxer,Alessandro Rippa

Publisher: Routledge

ISBN: 1317422740

Category: Social Science

Page: 462

View: 3176

In Asia, where authoritarian-developmental states have proliferated, statehood and social control are heavily contested in borderland spaces. As a result, in the post-Cold War world, borders have not only redefined Asian incomes and mobilities, they have also rekindled neighbouring relations and raised questions about citizenship and security. The contributors to the Routledge Handbook of Asian Borderlands highlight some of these processes taking place at the fringe of the state. Offering an array of comparative perspectives of Asian borders and borderlands in the global context, this handbook is divided into thematic sections, including: Livelihoods, commodities and mobilities Physical land use and agrarian transformations Borders and boundaries of the state and the notion of statelessness Re-conceptualizing trade and the economy in the borderlands The existence and influence of humanitarians, religions, and NGOs The militarization of borderlands Causing us to rethink and fundamentally question some of the categories of state, nation, and the economy, this is an important resource for students and scholars of Asian Studies, Border Studies, Social and Cultural Studies, and Anthropology.
Release

Sovereign Acts

Contesting Colonialism Across Indigenous Nations and Latinx America

Author: Frances Negrón-Muntaner

Publisher: University of Arizona Press

ISBN: 0816532125

Category: Social Science

Page: 406

View: 5492

This paradigm-shifting work examines the new ways colonized peoples resist subjugation and reclaim rights and political power--Provided by publisher.
Release

Post-Cold War Borders

Reframing Political Space in Eastern Europe

Author: Jussi Laine,Ilkka Liikanen,James W. Scott

Publisher: Routledge

ISBN: 0429957106

Category: Social Science

Page: 282

View: 8360

In the aftermath of the Ukraine crises, borders within the wider post-Cold War and post-Soviet context have become a key issue for international relations and public political debate. These borders are frequently viewed in terms of military preparedness and confrontation, but behind armed territorial conflicts there has been a broader shift in the regional balance of power and sovereignty. This book explores border conflicts in the EU’s eastern neighbourhood via a detailed focus on state power and sovereignty, set in the context of post-Cold war politics and international relations. By identifying changing definitions of sovereignty and political space the authors highlight competing strategies of legitimising and challenging borders that have emerged as a result of geopolitical transformations of the last three decades. This book uses comparative studies to examine country specific variation in border negotiation and conflict, and pays close attention to shifts in political debates that have taken place between the end of State Socialism, the collapse of the Soviet Union and the outbreak of the Ukraine crises. From this angle, Post-Cold War Borders sheds new light on change and variation in the political rhetoric of the EU, the Russian Federation, Ukraine and neighbouring EU member countries. Ultimately, the book aims to provide a new interpretation of changes in international order and how they relate to shifting concepts of sovereignty and territoriality in post-Cold war Europe. Shedding new light on negotiation and conflict over post-Soviet borders, this book will be of interest to students, researchers and policy makers in the fields of Russian and East European studies, international relations, geography, border studies and politics.
Release

Politische geographie

oder, Die geographie der staaten, des verkehres und des krieges

Author: Friedrich Ratzel

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Geography

Page: 838

View: 8301

Release

Internationale Organisationen

Author: Volker Rittberger,Bernhard Zangl,Andreas Kruck

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 353119514X

Category: Social Science

Page: 279

View: 2728

Internationale Organisationen mit globaler oder regionaler Reichweite (z.B. UN, IWF, Weltbank, WTO, EU) spielen eine zunehmend wichtige Rolle bei der Schaffung und Implementierung von internationalen Normen und Regeln, mithin bei Global Governance. Die Sicherheit, das ökonomische Wohlergehen, der Schutz der Menschenrechte und die ökologischen Lebensbedingungen von Menschen weltweit werden von der Fähigkeit bzw. Unfähigkeit internationaler Organisationen, Kooperation und Regieren jenseits des Nationalstaates möglich zu machen und zu stabilisieren, beeinflusst. Das Lehrbuch will die Leserin bzw. den Leser daher theoretisch informiert und empirisch fundiert mit den Entstehungsbedingungen, der Entwicklung, Funktionsweise und den Tätigkeiten internationaler Organisationen vertraut machen. Es führt in die wichtigsten Theorien über internationale Organisationen ein und bietet einen historischen Überblick über internationale Organisationen in verschiedenen Politikfeldern. Das Lehrbuch analysiert ferner die Akteure, Strukturen und Prozesse, die die Entscheidungsfindung in internationalen Organisationen prägen. Schließlich werden die Tätigkeiten eines breiten Spektrums internationaler Organisationen und deren Beitrag zur kooperativen Bearbeitung grenzüberschreitender Probleme in den Sachbereichen „Sicherheit“, „Wirtschaft“, „Umwelt“ und „Menschenrechte“ untersucht.
Release

Ein Sturm wehte vom Paradiese her

Roman

Author: Johannes Anyuru

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641114047

Category: Fiction

Page: 288

View: 7638

Er weiß nicht mehr, was er erlebt hat, was er in diesem Zug macht. Der Vollmond steht tief über dem Horizont, eine graue Scheibe. Er sieht die Krater, die sandigen Meere. Er erinnert sich nicht mehr, wer er ist. Der Mond, er ruft ihm etwas ins Gedächtnis. Die Wolken. Den Wind. Er erinnert sich nicht. Er erinnert sich nicht an die Geschichte. Ein junger Mann wird in einem unterirdischen Raum irgendwo in Ostafrika vernommen. Noch vor Kurzem sollte er Kampfpilot in der ugandischen Luftwaffe werden. Er studierte an der entsprechenden Akademie in Athen, er marschierte in einer weißen Uniform, er entfernte sich von einer Kindheit voller Gewalt und war auf dem Weg in eine Zukunft in den Wolken. Doch dann, wenige Monate vor seinem Examen, kommt es in Uganda zum Staatsstreich. Idi Amin ergreift die Macht. Sein Regime wird zu einem der blutigsten des afrikanischen Kontinents werden. Und genau in diesem Moment trifft der junge Mann eine folgenschwere Entscheidung: Er wird nicht zurückkehren ins mörderische Uganda, obwohl es ihm befohlen wird. Seine Sehnsucht zu fliegen führt ihn später dennoch nach Afrika zurück und damit geradewegs auf eine Wanderung durch die Hölle. Er wird zu einem Vertriebenen, einem Flüchtling, dessen Leben auch in Schweden, wohin es ihn zum Schluß verschlägt, durch Einsamkeit und Heimatlosigkeit gezeichnet ist. Johannes Anyuru hat einen fesselnden, berührenden Roman über seinen Vater geschrieben - und darüber, wie ein Mensch von den Stürmen der Geschichte erfasst und gezwungen werden kann, alles zu riskieren, um dem Tod zu entfliehen. Es ist ein Buch über persönlichen Mut, das zeigt, wie eine einzige Entscheidung ein ganzes Leben verändern kann. Es erzählt von der Tragik eines Menschenlebens, das exemplarisch für das Leben so vieler Getriebener und Vertriebener im 20. Jahrhundert steht.
Release

John Stuart Mill: Über die Freiheit

Author: Michael Schefczyk,Thomas Schramme

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110380706

Category: Philosophy

Page: 212

View: 9301

This work provides an interpretation of John Stuart Mill’s On Liberty (1859) and elucidates the fundamental principles of Mill’s concept of liberty. For Mill, the right to form one’s own convictions and live according to them should only be infringed upon for one reason, namely “to prevent harm to others”.
Release

Europasoziologie

Handbuch für Wissenschaft und Studium

Author: Maurizio Bach,Barbara Bach-Hönig

Publisher: Nomos Verlag

ISBN: 3845266155

Category: History

Page: 510

View: 5887

Das Handbuch bildet erstmals den empirischen und theoretischen Problembestand der deutschsprachigen Europasoziologie in seinem ganzen Facettenreichtum ab, benennt und diskutiert kontroverse und offene Probleme. Angelegt als Beiträge zum europasoziologischen State of the Art werden die Lemmata zu den einschlägigen Sachproblemen dabei unter den Hauptsträngen "Soziologische Kartografie Europas", "Institutionenbildung und Institutionenpolitik", "Territoriale Restrukturierung", "Sozialstruktur und Sozialpolitik", "Transnationale soziale Prozesse", "Gesellschaftstheoretische Perspektiven" und "Forschungsstrategien und Methodenkritik" versammelt. Das Handbuch stellt die jeweils zentralen Theorieansätze und Konzepte, die relevanten empirischen Befunde sowie die wichtigsten feldspezifischen Kontroversen konzise dar und diskutiert mit Umsicht das Innovationspotenzial und die künftigen Herausforderungen. Insbesondere aufgrund des Nachschlagecharakters bietet es damit auch für Interessierte außerhalb der Soziologie und für wissenschaftliche Laien einen kompetenten und aktuellen Überblick zugleich über den Wissensfundus und den Diskussionsstand des Faches. Mit Beiträgen von: Maurizio Bach, Stefan Bernhard, Sebastian M. Büttner, Bernhard Ebbinghaus, Monika Eigmüller, Thilo Fehmel, Helmut Fehr, Sabine Frerichs, Lukas Gernand, Vera Glassner, Günter Hefler, Franz Heschl, Barbara Hönig, Stefan Immerfall, Viktoria Kaina, Tuuli-Marja Kleiner, Jürgen Mackert, Lydia Malmedie, Steffen Mau, Hans-Peter Müller, Thorsten Müller, Sylke Nissen, Silke Ötsch, Susanne Pernicka, Gert Pickel, Angelika Poferl, Justin J.W. Powell, Max Preglau, Sonja Puntscher Riekmann, Karl-Siegbert Rehberg, Anja Riedeberger, Jochen Roose, Christian Schmidt-Wellenburg, Gerd Sebald, Lena Seewann, Anja Steinbach, Jochen Steinbicker, Anton Sterbling, Bo Stråth, Ulrich Teichler, Nikola Tietze, Hans-Jörg Trenz, Roland Verwiebe, Georg Vobruba, Peter Wagner, Theresa Wobbe, Margarita Wolf.
Release

Stadt der Schieber

der Berliner Schwarzmarkt 1939-1950

Author: Malte Zierenberg

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3525351119

Category: History

Page: 349

View: 2760

Am 9. November 1944 wurde die Schwarzhändlerin Martha Rebbien in ihrer Berliner Wohnung verhaftet, nachdem sie schon vier Jahre lang am Berliner Schwarzhandel teilgenommen hatte. Ihre Geschichte ist zugleich die Geschichte eines Marktes, die Geschichte seiner Teilnehmer und ihrer Praktiken, der ökonomischen Makrobedingungen wie einzelner alltäglicher Anpassungsleistungen. Sie ist in erweiterter Perspektive auch eine Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner während des Krieges. "Stadt der Schieber" ist eine kulturwissenschaftliche, überaus facettenreiche Analyse des Schwarzmarkts in Berlin, die in der prominenten Figur des "Schiebers" einen archimedischen Punkt findet, der das Phänomen in seine lange Vorgeschichte einbettet und die Folgen des Schwarzhandels als radikale Markterfahrung nachzeichnet.
Release

Politische Emotionen

Warum Liebe für Gerechtigkeit wichtig ist

Author: Martha C. Nussbaum

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518737422

Category: Philosophy

Page: 596

View: 7791

Wie viel Gefühl verträgt eine Gesellschaft, die nach Gerechtigkeit strebt? Nicht viel, könnte man meinen und auf die Gefahren politischer Instrumentalisierung von Ängsten und Ressentiments verweisen. Emotionen, so eine verbreitete Ansicht, setzen das Denken außer Kraft und sollten deshalb keine Rolle spielen. Martha C. Nussbaum hingegen behauptet: um der Gerechtigkeit politisch zur Geltung zu verhelfen, bedarf es nicht nur eines klaren Verstandes, sondern auch einer positiv-emotionalen Bindung der Bürgerinnen und Bürger an die gemeinsame Sache. Manche sprechen von Hingabe, Nussbaum nennt es Liebe. Sie zeigt, welche Ausdrucksformen diese und verwandte politische Emotionen annehmen können und wie sie sich kultivieren lassen.
Release

Beschleunigung und Entfremdung

Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit

Author: Hartmut Rosa

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518731599

Category: Social Science

Page: 150

View: 2393

Die rasante Beschleunigung des sozialen Lebens ist eines der hervorstechenden Merkmale der Gegenwart, wird in den Sozialwissenschaften aber häufig übersehen. Hartmut Rosa hat mit seinen maßgeblichen Untersuchungen diesbezüglich Grundlagenarbeit geleistet. In seinem neuen Essay legt er dar, wie eine kritische Gesellschaftstheorie verfasst sein muss, die den Zusammenhang von Beschleunigung und Entfremdung ernst nimmt. Im Mittelpunkt steht die Frage nach dem guten Leben – und warum es uns heute vielfach nicht gelingt, ein solches zu führen. Immerhin sind durch die Liberalisierung moralischer Normen und sozialer Konventionen die in den westlichen Gesellschaften vorhandenen Freiräume des Einzelnen größer denn je, sich ein eigenes Konzept des guten Lebens zu wählen und zu verwirklichen. Dieser Liberalisierung steht jedoch die scheinbar unaufhaltsame Beschleunigung des sozialen Lebens im Kapitalismus gegenüber. Dieses Regime der Deadlines lässt Lebensentwürfe scheitern und führt zu einem sich immer stärker ausbreitenden Gefühl der Entfremdung. Behutsam und anhand von konkreten Beispielen sucht Rosa nach Formen nichtentfremdeten Lebens. Sein pointierter Essay ist nicht nur eine konzise Einführung in die Theorie der Beschleunigung, sondern eröffnet auch erste Perspektiven, wie wir dem rasenden Stillstand entkommen können.
Release

Das Panoptikum

Author: Jeremy Bentham

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 388221113X

Category: Philosophy

Page: 221

View: 4125

Überwachen und Strafen Im Panoptikum, Jeremy Benthams idealem Gefängnis- und Erziehungsbau, werden die Delinquenten permanenter Überwachung durch einen Aufseher unterzogen, der im Mittelpunkt eines kreisförmigen Gebäudes sitzt. Aber zu welchem Zweck? Michel Foucault interpretierte in seinem Werk Überwachen und Strafen (1975) Benthams Bau als Prototyp für die latente Perversion bürgerlicher Aufklärung, die Schizophrenie eines Liberalismus, der stets das Gute will und stets das Böse schafft. Aber stimmt das wirklich? Die erste deutsche Übersetzung von Panoptikum offenbart die Aktualität von Benthams Gedankenwelt. Als Begründer des Utilitarismus und Anhänger des Wirtschaftsliberalismus war er davon überzeugt, dass der Kapitalismus der wahre Schlüssel zum Glück des Menschen ist - und nichts anderes als den Weg zum Glück wollte er mit dem Panoptikum jedem Menschen ebnen. Ebook-Version ohne Interview mit Michel Foucault.
Release

Topographien der Grenze

Verortungen einer kulturellen, politischen und ästhetischen Kategorie

Author: Christoph Kleinschmidt,Christine Hewel

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 3826043545

Category: Boundaries

Page: 230

View: 5604

Release

Verbranntes Geld

Author: Christian Marazzi

Publisher: N.A

ISBN: 9783037341759

Category:

Page: 137

View: 9361

Release

Grenzen und Entgrenzungen

historische und kulturwissenschaftliche Überlegungen am Beispiel des Mittelmeerraums

Author: Beate Burtscher-Bechter

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826034497

Category: Mediterranean Region

Page: 372

View: 6449

Release

Die Grenze

Begriff und Inszenierung

Author: Markus Bauer,Thomas Rahn

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3050072512

Category: Philosophy

Page: 349

View: 1420

Dieses Buch fragt danach, wie Grenzen wahrgenommen und erlebt werden, zu welchen Theorien und auch ästhetischen Reaktionen sie Anlaß geben, wie sie gestaltet und angezeigt werden und welches Verhalten bis hin zu Ritualen sie fordern. Dabei reicht der Gegenstandsbereich auf der Ebene realisierter Grenzen von der Grenze des Hauses über die Stadtgrenze bis zur politischen Grenze, auf der Ebene mentaler Abgrenzungen von epistemologischen über kulturelle bis zu metaphysischen Grenzziehungen.
Release

Soziologie des Raumes

Author: Georg Simmel

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849617378

Category:

Page: 66

View: 2216

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Dieses Werk Simmels erschien 1903 im Jahrbuch für Gesetzgebung, Verwaltung und Volkswirtschaft im Deutschen Reich.
Release