Border as Method, or, the Multiplication of Labor

Author: Sandro Mezzadra,Brett Neilson

Publisher: Duke University Press

ISBN: 0822377543

Category: Social Science

Page: 384

View: 2611

Far from creating a borderless world, contemporary globalization has generated a proliferation of borders. In Border as Method, Sandro Mezzadra and Brett Neilson chart this proliferation, investigating its implications for migratory movements, capitalist transformations, and political life. They explore the atmospheric violence that surrounds borderlands and border struggles across various geographical scales, illustrating their theoretical arguments with illuminating case studies drawn from Europe, Asia, the Pacific, the Americas, and elsewhere. Mezzadra and Neilson approach the border not only as a research object but also as an epistemic framework. Their use of the border as method enables new perspectives on the crisis and transformations of the nation-state, as well as powerful reassessments of political concepts such as citizenship and sovereignty.
Release

Das Paradox des Nationalen

Territorium, Autorität und Rechte im globalen Zeitalter

Author: Saskia Sassen

Publisher: N.A

ISBN: 9783518419373

Category: Globalization

Page: 735

View: 5475

Release

Homo sacer

Die souveräne Macht und das nackte Leben

Author: Giorgio Agamben

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351878420X

Category: Philosophy

Page: 224

View: 9669

Der homo sacer ist die Verkörperung einer archaischen römischen Rechtsfigur: Zwar durfte er straflos getötet, nicht aber geopfert werden, was auch seine Tötung sinnlos und ihn gleichsam unberührbar machte – woraus sich der Doppelsinn von sacer als ›verflucht‹ und ›geheiligt‹ ableitet. Giorgio Agamben stellt im Anschluß an Foucault und als philosophische Korrektur von dessen Konzept der Biopolitik die These auf, daß Biopolitik, indem sie den Menschen auf einen biologischen Nullwert zurückzuführen versucht, das nackte Leben zum eigentlichen Subjekt der Moderne macht. Ausgehend von Carl Schmitts Souveränitätskonzept, kommt Agamben zu einer Interpretation des Konzentrationslagers als »nomos der Moderne«, wo Recht und Tat, Regel und Ausnahme, Leben und Tod ununterscheidbar werden. In den zwischen Leben und Tod siechenden Häftlingen, aber auch in den Flüchtlingen von heute sieht er massenhaft real gewordene Verkörperungen des homo sacer und des nackten Lebens. Die philosophische Begründung dessen, daß diese Möglichkeit keineswegs nur historisch ist, hat eine Diskussion entfacht, die weit über Italien und Europa hinausreicht.
Release

Das Kapital im 21. Jahrhundert

Author: Thomas Piketty

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406671322

Category: Business & Economics

Page: 816

View: 2763

Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.
Release

Verbranntes Geld

Author: Christian Marazzi

Publisher: N.A

ISBN: 9783037341759

Category:

Page: 137

View: 8176

Release

The Politics of Operations

Excavating Contemporary Capitalism

Author: Sandro Mezzadra,Brett Neilson

Publisher: N.A

ISBN: 9781478001751

Category: Political Science

Page: 320

View: 3062

Sandro Mezzadra and Brett Neilson investigate how capital reshapes its relation with politics, showing how contemporary capitalism operates through the extraction of mineral resources, data, and cultures; the logistical organization of relations between people, property, and objects; and the penetration of financialization into all realms of economic life.
Release

Grenzregime II

Migration - Kontrolle - Wissen. Transnationale Perspektiven

Author: Lisa-Marie Heimeshoff,Sabine Hess,Stefanie Kron,Helen Schwenken,Miriam Trzeciak

Publisher: N.A

ISBN: 9783862414321

Category:

Page: 327

View: 6515

Release

Inventionen 2

Exodus. Reale Demokratie. Immanenz. Territorium. Maßlose Differenz. Biopolitik. Kognitives Kapital

Author: Isabell Lorey,Roberto Nigro,Gerald Raunig

Publisher: N.A

ISBN: 9783037342022

Category: Aesthetics

Page: 272

View: 4509

Release

Das kapital

Kritik der politischen oekonomic

Author: Karl Marx

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Capital

Page: 830

View: 5275

Release

Internationale Politische Theorie

Eine Einführung

Author: Regina Kreide,Andreas Niederberger

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476054705

Category: Philosophy

Page: 272

View: 3502

Genese eines neuen Theoriefeldes der Philosophie. Internationale Politische Theorie ist ein relativ neuer Bereich in Philosophie und Politikwissenschaft, der aufgrund der politischen und globalen Entwicklungen (Globalisierung des Wirtschafts- und Finanzsystems, Finanzkrise, weltweite Prozesse der Demokratisierung, Staatenzerfall etc.) zunehmend an Bedeutung gewinnt. Der Einführungsband erklärt, was diese neue Theorierichtung auszeichnet, wie die Diskussion verschiedener Themen bislang verlief, welche gesellschaftlichen Anforderungen an die Politische Theorie und Philosophie gestellt werden, und welche Antworten die Internationale Politische Theorie darauf geben kann.
Release

Gekaufte Zeit

Die vertagte Krise des demokratischen Kapitalismus

Author: Wolfgang Streeck

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518731726

Category: Political Science

Page: 351

View: 5184

Wolfgang Streeck legt in seinen Frankfurter Adorno-Vorlesungen die Wurzeln der gegenwärtigen Finanz-, Fiskal- und Wirtschaftskrise frei, indem er sie als Moment der langen neoliberalen Transformation des Nachkriegskapitalismus beschreibt. Er analysiert, wie sich die Spannung zwischen Demokratie und Kapitalismus über vier Jahrzehnte entfaltet hat und welche Konflikte daraus resultierten. Schließlich beleuchtet er den Umbau des europäischen Staatensystems und fragt nach den Aussichten für eine Wiederherstellung sozialer und wirtschaftlicher Stabilität. Im neuen Nachwort zur Taschenbuchausgabe zieht er eine erste Bilanz.
Release

Die Wirklichkeit, die nicht so ist, ...

Eine Reise in die Welt der Quantengravitation

Author: Carlo Rovelli

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644052514

Category: Science

Page: 320

View: 4918

Was ist Wirklichkeit? Existieren Raum und Zeit tatsächlich, wenn wir uns anschicken, die elementarsten Grundlagen unserer Existenz zu erforschen? Wie viel davon können wir überhaupt verstehen? Carlo Rovelli beschäftigt sich seit vielen Jahren damit, die Grenzen unseres Verstehens zu erweitern. In diesem Buch nimmt er uns mit auf eine Reise, die von dem Realitätsverständnis der griechischen Klassik bis zur Schleifenquantengravitation führt. Ein großer Physiker unserer Zeit macht sich auf, uns ein neues Welt-Bild zu zeichnen: mit einem physikalischen Universum ohne Zeit, einer Raumzeit, die aus Schleifen und Körnchen besteht und in der Unendlichkeit nicht existiert. Einer Kosmologie, die ohne Urknall und Paralleluniversen auskommt und hier zum ersten Mal von einem ihrer «Erfinder» für ein breites Publikum einfach und ausführlich erklärt wird. Ein Buch über «die großen Herausforderungen der gegenwärtigen Naturwissenschaften, die all unser Wissen über die Natur in Frage stellen» (Rovelli).
Release

Sind wir Bürger Europas?

politische Integration, soziale Ausgrenzung und die Zukunft des Nationalen

Author: Étienne Balibar

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Citizenship

Page: 289

View: 4731

Release

RFID

Vom Ursprung einer (all)gegenwärtigen Kulturtechnologie

Author: Christoph Rosol

Publisher: N.A

ISBN: 9783865992802

Category:

Page: 196

View: 6629

Release

Regime-Kollisionen

zur Fragmentierung des globalen Rechts

Author: Andreas Fischer-Lescano,Gunther Teubner

Publisher: N.A

ISBN: 9783518294031

Category: Conflict of laws

Page: 230

View: 1386

Release